Angebote zu "Akte" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Akte Spezial 2013
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

In ´akte ÄRZTEPFUSCH´ gehen die Reporter zusammen mit Dr. Boris Meinecke, Fachanwalt für Medizinrecht, den drängendsten Zuschauerfragen nach: Wo lauern für die Patienten im Krankenhaus die größten Risiken? Was ist bei Ärztepfusch zu tun? Welcher Anwalt hilft beim Streit mit der Kasse und den Krankenhäusern? Was kann man noch während der Behandlung tun, um Schlimmeres zu verhindern?

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Akte Spezial 2013 - Ärztepfusch - Krankenhaus -...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

In ´akte ÄRZTEPFUSCH´ gehen die Reporter zusammen mit Dr. Boris Meinecke, Fachanwalt für Medizinrecht, den drängendsten Zuschauerfragen nach: Wo lauern für die Patienten im Krankenhaus die größten Risiken? Was ist bei Ärztepfusch zu tun? Welcher Anwalt hilft beim Streit mit der Kasse und den Krankenhäusern? Was kann man noch während der Behandlung tun, um Schlimmeres zu verhindern?

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Akte Spezial 2013 - Ärztepfusch - Fahrlässigkei...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die ärztliche Diagnose ist der Dreh- und Angelpunkt einer erfolgreichen Behandlung. Irrt sich der Arzt, sind die Folgen für den Patienten dramatisch. Doch auch Fahrlässigkeit kann das weitere Schicksal des Patienten bestimmen. ´akte ÄRZTEPFUSCH´ geht zusammen mit Dr. Boris Meinecke, Fachanwalt für Medizinrecht, den drängendsten Zuschauerfragen nach: Was ist im Fall einer falschen Diagnose zu tun? Wie kann der Patient seine Rechte durchsetzen? Welche Ansprüche bestehen?

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Akte 2014 - Reporter kämpfen für Sie - akte 20....
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Weg mit dem Speck - in nur 24 Stunden: Was taugen Crash-Diäten aus dem Internet? / Jung, dick und im Stich gelassen: Kann der Fachanwalt helfen? / Mit kleinen Veränderungen abnehmen: Diät-Psychotricks aus den USA. / Der Hormon-Trick von Dr. Pape: Was Zuschauer von der neuen Diät wissen wollen.

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Agrarrecht
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Standardwerk des deutschen Agrarrechts nun in 4. Auflage. In 12 Kapiteln werden das klassische Landwirtschaftsrecht und das moderne Agrarrecht grundlegend dargestellt. Zur Neuauflage Auch in der 4. Auflage waren zahlreiche legislative Aktivitäten auf nationaler und europäischer Ebene zu berücksichtigen. Besonders hervorzuheben ist die Einigung der Agrarminister, des Parlaments und der Kommission der Europäischen Union im Juni 2013 über die Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) für die nächste Periode, also bis 2020. Die Auswirkungen und Herausforderungen für die nationale Umsetzung sind in Kapitel 11 ausführlich dargestellt. Aus der Vielzahl legislativer Akte mit Auswirkungen auf das Agrarrecht seien beispielhaft genannt: - Die Klimaschutznovelle als Teil der Energiewende - Die Novelle des Pflanzenschutzgesetzes - Die Innenentwicklungsnovelle - Die Neufassung der Baunutzungsverordnung - Die Änderungen der Tierschutz- Nutztierhaltungsverordnung 2014 Vorteile auf einen Blick - fundierter und praxisorientierter Überblick über die komplexe Materie - rasche Einarbeitungsmöglichkeit für Studierende, Rechtsreferendare und Führungskräfte der Agrarwirtschaft - Grundlage für die Ausbildung zum Fachanwalt für Agrarrecht Zielgruppe Für Agrarjuristen, Studierende der Landwirtschaft, des Gartenbaus und verwandter ´´grüner´´ Disziplinen, Rechtsanwälte, Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Beck´sches Formularbuch für den Strafverteidiger
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck´sche Formularbuch für den Strafverteidiger beinhaltet alle relevanten Formulare für den Strafverteidiger und den Fachanwalt für Strafrecht. Ausführliche Anmerkungen zu den einzelnen Formularen beinhalten neben den wesentlichen Verfahrensfragen ausführliche Hinweise zum materiellen Recht. Inhalt - Grenzen zulässiger Strafverteidigung - Mandatsverhältnis - Der Verteidiger im Ermittlungsverfahren - Verfahrensabschluss ohne Urteil - Untersuchungshaft - Zwischenverfahren - Hauptverhandlung - Rechtsmittel und Rechtsbehelfe - Wiederaufnahme des Verfahrens - Strafvollstreckung, Begnadigung und Vollzug - Ordnungswidrigkeiten, einschl. Verkehrssachen und Rechtsbehelfe - Besondere Verfahrensarten - Vertretung des Verletzten und Zeugen im Strafverfahren - Gebühren und Honorare - Verfassungsbeschwerde, Menschenrechtsbeschwerde - Vermögensabschöpfung Vorteile auf einen Blick - alle relevanten Formulare für den Strafverteidiger - mit ausführlichen Anmerkungen - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die Neuauflage behandelt bereits das vom Bundestag am 22.6.2017 verabschiedete Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens (sog. ´´kleine´´ StPO-Reform) und das am 1.7.2017 in Kraft getretene Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Ebenso wird die im Zuge der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs mit Justiz und Verwaltung kommende Praxis der Akteneinsicht in elektronische Akten berücksichtigt. Zudem berücksichtigt die Neuauflage die Auswirkungen der gesetzlich geregelten Verständigung im Strafverfahren sowie die ´´Deal-Entscheidung´´ des Bundesverfassungsgerichts. Schließlich ist auch die Neuregelung der Sicherungsverwahrung und die aktuelle Rechtsprechung hierzu eingearbeitet. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Richter, Beamte der Finanzbehörden und im Strafvollzug, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
ArbGG Arbeitsgerichtsgesetz
€ 179.00 *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Kommentar stellt nicht nur das ArbGG systematisch und umfassend dar, sondern deckt alle relevanten Vorschriften im gesamten Arbeitsverfahrensrecht durch eine praxisgerechte Aufbereitung ab. Neben der implizierten ZPO-Kommentierung sind einschlägige Vorschriften aus dem GKG, GVG und RVG sowie die Vorschriften der Kirchlichen Arbeitsgerichtsordnung (KAGO) und das MediationsG eingehend erläutert Die Neuauflage berücksichtigt u.a. die Auswirkungen: des Gesetzes zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu 4a des Tarifvertragsgesetzes und zum Gesetz zur Tarifeinheit des Bundesteilhabegesetzes. Mit zahlreichen Rechtsprechungsnachweisen und Formulierungsbeispielen sowie Streitwertlexikon (jeweils gesondert für das Urteils- und Beschlussverfahren). Die Herausgeber: Prof. Franz Josef Düwell , Vorsitzender Richter am BAG a.D.; Prof. Dr. Gert-Albert-Lipke , Präsident des LAG Niedersachsen a.D. Die Autoren: Daniel Dreher , Vors. Richter am LAG Niedersachen; Prof. Franz Josef Düwell , Vors. Richter am BAG a.D.; Alexandra Flick , Rechtsanwältin; Thomas Kloppenburg , Vors. Richter am LAG Berlin-Brandenburg; Horst-Dieter Krasshöfer , Richter am BAG; Prof. Dr. Gert-Albert Lipke , Präs. des LAG Niedersachsen und Mitglied des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs; Dr. Mathias Maul-Sartori , D.E.A. (Université de Rennes 1), Richter am ArbG Frankfurt/Oder, z. Zt. Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Harald Oesterle , Richter am ArbG Stuttgart; Waldemar Reinfelder , Richter am BAG; Dr. Gerhard Schäder , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht; Stefan Stodolka , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Insolvenzrecht; Arno Tautphäus , Vizepräsident des LAG Thüringen; Joachim Teubel , Rechtsanwalt und Notar; Birgit Voßkühler , Vizepräsidentin des ArbG Hamburg; Dr. jur. Martin Wolmerath , Rechtsanwalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Die staatsanwaltliche Assessorklausur
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Alle typischen Probleme der staatsanwaltlichen Examensaufgaben, Übersichtlichkeit durch vorangestellte Kurzschemata - Systematische Hinweise zur Fehlervermeidung - Musterformulierungen zu allen Teilen der Klausurlösung Zur Reihe Alpmann Referendariat - Vorbereitung auf das 2. Staatsexamen Zum Werk Die sog. StA-Klausur gibt es in allen Bundesländern als Aufgabe im Assessorexamen. Anhand einer Ermittlungsakte ist aus der Sicht des sachbearbeitenden Staatsanwalts zu begutachten, wegen welcher Straftaten die Beschuldigten hinreichend verdächtig sind. Zudem wird eine Abschlussverfügung in Form einer Anklage oder einer Einstellung verlangt. Hierfür genügt es nicht, sich im materiellen Strafrecht auszukennen. Die Bearbeiter müssen zuerst die in der Akte verteilten Tatsachen zusammentragen. Diese sind dann auf ihre Beweisbarkeit und Verwertbarkeit nach den Regeln des Strafprozessrechts hin zu untersuchen. Bei der Abschlussverfügung gilt es, die länderspezifischen Formalien peinlich genau einzuhalten. Diese Fähigkeiten soll das Buch umfassend vermitteln. Dafür bildet die Denklogik der Klausurlösung den roten Faden: Wir zeigen, wie man an eine Strafakte herangeht und welche Besonderheiten das materielle Gutachten der strafrechtlichen Assessorklausur aufweist. Wir stellen danach die klausurtypischen Fragen der Beweisverwertung und Beweiswürdigung dar. Sie erfahren weiter, welche prozessualen Fragen zur Vorbereitung der Abschlussentscheidung in der Klausur anzusprechen sind. Bis ins Detail lernen Sie abschließend die in Norddeutschland, Baden-Württemberg und Bayern üblichen Formalien der Anklage und Einstellung. Allen Kapiteln sind Kurzschemata vorangestellt. Damit finden sie sich sofort zurecht. Rolf Krüger ist Fachanwalt für Strafrecht, Strafverteidiger und Repetitor bei Alpmann Schmidt. Rainer Kock ist Staatsanwalt und langjähriger AG-Leiter in Nordrhein-Westfalen. Aufgrund ihrer jahrzehntelangen Erfahrung und ständigen Fortbildung kennen sie die Bewertungskriterien für die amtlichen Assessorklausuren. Aus dem Inhalt: - Herangehensweise an die Strafakte - Besonderheiten materielles Gutachten - Beweiswürdigung und -verwertung - Vorbereitung der Abschlussverfügung - Formalien von Anklage und Einstellung in Norddeutschland, Baden-Württemberg und Bayern - Strafbefehl, Haftbefehl, Durchsuchungsbeschluss Zielgruppe Referendare, junge Berufspraktiker

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Verwaltungsgerichtsordnung
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der handliche, auf die Bedürfnisse der Praxis zugeschnittene Kommentar bietet systematisch aufbereitete, vertiefte Ausführungen zur Verwaltungsgerichtsordnung. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Auswertung der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte/Verwaltungsgerichtshöfe der Länder sowie der wissenschaftlichen Literatur zu den Themen des Verwaltungsprozesses gelegt. Die Kommentierung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes sowie der Abdruck des geltenden Streitwertkataloges runden die in der Praxis notwendigen wichtigen Informationen ab. Vorteile auf einen Blick - wissenschaftlich fundierte Gründlichkeit verbunden mit hoher Praxisnähe - aktuelle Auswertung von Rechtsprechung und Literatur - mit Kommentierung des Umweltrechtsbehelfsgesetzes und Streitwertkatalog für die Verwaltungsgerichtsbarkeit Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt mit Stand August 2018 die jüngsten Änderungen der Verwaltungsgerichtsordnung. Neben den letzten Änderungen vom Juli 2018 der 48 und 173 VwGO u.a. auch solche betreffend die Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren v. 8.10.2017, die Änderungen im Rahmen der Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs v. 18.7.2017 und v. 5.7.2017 sowie die Neuerungen zur Anpassung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz und anderer Vorschriften an europa- und völkerrechtliche Vorgaben v. 9.5.2017 und zur Änderung des Sachverständigenrechts und des Gesetzes über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit v. 11.10.2016 und die diversen Änderungen in Bezug auf die Zuständigkeiten des Oberverwaltungsgericht für Streitigkeiten betreffend Planfeststellungsverfahren. Die Überarbeitung des Umwelt-Rechtsbehelfsgesetzes erfolgt auf Basis der Fassung der Bekanntmachung vom 23. August 2017, zuletzt geändert durch das Gesetz zur Modernisierung des Rechts der Umweltverträglichkeitsprüfung v. 20.7.2017. Prägnant und übersichtlich wird darüber hinaus die neuste Rechtsprechung und Literatur ausgewertet. Zielgruppe Für Richter der Verwaltungsgerichtsbarkeit in allen Instanzen, Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Verwaltungsrecht sowie Verwaltungsjuristen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot