Angebote zu "Arbeitshilfen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Fachanwalts Erbrecht
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das gesamte Erbrecht ? mit Musterformularen, Checklisten und Praxistipps. Das Handbuch widmet sich dem gesamten Erbrecht in 20 Kapiteln. Sämtliche nach 14f Fachanwaltsordnung (FAO) relevanten Themen werden angesprochen und vertieft. Dabei wird jedes Kapitel durch Musterformulare, Checklisten und Praxistipps komplettiert. Ihr Plus: Praktische Arbeitshilfen für die Umsetzung, wie z.B. das Muster eines Mediationsvertrages auf Basis des Mediationsgesetzes oder zahlreiche ausführliche Formulierungsbeispiele für Stiftungsgeschäfte. Neu in der 7. Auflage: Die aktuellen, vom BGH aufgestellten Anforderungen an Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten sind bereits berücksichtigt und ausführlich erläutert. Ebenso ist ein neues Formular zur neu entwickelten, sog. ´´gemischten Vollmacht´´ erarbeitet worden. Ausführungen zum Kümmerungsvertrag sind ausführlich überarbeitet. Das gesamte Kapitel 17 ´´Internationales Erbrecht´´ wurde überarbeitet, um die voranschreitende Internationalität bei erbrechtlichen Mandaten zu berücksichtigen. Insbesondere wird auf die europäische Erbrechtsverordnung und das europäische Nachlasszeugnis eingegangen. Berücksichtigung des Gesetzes zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts. Hinweise und aktuelle Rechtsprechung zum Informationsstatus zwischen Miterben. Die Herausgeber: Prof. Dr. Andreas Frieser , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Bonn, Lehrbeauftragter an der Ruhr-Universität Bochum Ernst Sarres , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht und für Familienrecht, Düsseldorf Wolfgang Stückemann , Rechtsanwalt und Notar a.D., Fachanwalt für Erbrecht und für Arbeitsrecht, Lemgo Dr. Ursula Tschichoflos , Rechtsanwältin, Mediatorin (DAA), Esslingen Zielgruppe: Rechtsanwälte, Fachanwälte für Erbrecht, Richter, Notare, Anwaltsnotare, Rechtspfleger, Steuerberater

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Praxishandbuch Wohnungseigentum - inkl. Arbeits...
€ 34.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch stellt umfangreiches Wissen für Wohnungseigentümer zur Verfügung, das Sie in jeder Situation unterstützt. Fachanwälte von Haus+ Grund München haben zu allen wichtigen Themen aktuelle rechtliche Fakten, Expertenrat und Tipps zur Umsetzung zusammengestellt. Damit Sie rechtliche Risiken besser beurteilen und juristischen Porblemen vorbeugen können. Dabei helfen Ihnen auch zahlreiche praktische Arbeitsmittel, die online zur Verfügung stehen. Inhalte: Rechte und Pflichten von Eigentümern Die Fakten zum Sonder- und Gemeinschaftseigentum Die Wohnungseigentümerversammlung Die vermietete Eigentumswohnung Steuern und Versicherung bei Wohnungs- und Teileigentum Arbeitshilfen online : Aktuelle Musterverträge und -formulare Urteile und Gesetze

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Sozialrecht für die familienrechtliche Praxis
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Familien- und Sozialgerichte werden immer häufiger mit beiden Rechtsgebieten konfrontiert. Entsprechend groß ist die praktische Relevanz dieser komplexen und schnelllebigen Querschnittsmaterie auch für die Rechtsberatung. Das neue FamRZ-Buch (Stand: Anfang 2016) bietet dem Familienrechtspraktiker den schnellen, verlässlichen Zugang zu sämtlichen Themenkreisen, insbesondere - Sozialversicherungsrecht (Kranken-, Pflegeversicherung, Renten, Arbeitsförderung, Unfallversicherung) - Leistungen zur sozialen Unterstützung (Wohngeld, BAföG, Unterhaltsvorschuss, Kindergeld) - Sozialhilfe (ALG II, Grundsicherung, Hilfen zum Lebensunterhalt und sonstige Hilfen) - Regress der Leistungsträger ... die Schnittstellen der beiden Rechtsgebiete dabei immer im Blick! Dazu zahlreiche Rechenbeispiele, Praxistipps, Arbeitshilfen. Für (Fach-)Anwälte, Richter, Rechtspfleger, Jugendämter, Vormünder, Pfleger, Sozialhilfeträger.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Mindestlohn
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile: Für Nichtjuristen verständliche Sprache Fragestellungen und Antworten nach ersten Praxiserfahrungen Erstellt von einem erfahrenen Arbeitnehmervertreter Zum Werk: Diese Broschüre aus der Reihe der ´´Arbeitshilfen für Betriebsräte´´ richtet sich an alle Betriebsratsgremien und einzelne Arbeitnehmer, die Fragen zum Mindestlohn haben. Es werden Fragen zur Berechnung des Mindestlohns, der Einbeziehungsmöglichkeit von Nebenleistungen, Umgehungstrategien ebenso behandelt wie Fragen nach den Anspruchsberechtigten. Ein eigenes Kapitel befasst sich mit der Kontrollmöglichkeit durch den Betriebsrat und mit der prozessualen Durchsetzung. Zielgruppe:Betriebsräte, Arbeitnehmer, Arbeitnehmer vertretende Anwälte, Gewerkschaften und Verbände Informationen zum Autor: Tim Richter, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht. Der Autor berät und vertritt Arbeitnehmer und Betriebsräte mit Schwerpunkt im Individualarbeitsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Landeskrankenhausgesetz Rheinland-Pfalz
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der kompakte Praxis-Kommentar Landeskrankenhausgesetz (LKG) Rheinland-Pfalz ist die Informationsgrundlage mit leicht verständlichen und präzisen Ausführungen zum Thema und unverzichtbar als wertvolle Orientierungs- und Arbeitshilfe. Das LKG beruht auf der Kompetenz der Länder, das Krankenhauswesen zu regeln. Mit der Kommentierung zum Landskrankenhausgesetz Rheinland-Pfalz (LKG) werden die Krankenhausversorgung als öffentliche Aufgabe, die Krankenhausplanung mit dem Landeskrankenhausplan und deren Aufstellung, die öffentliche Förderung (Art, Investitionskosten, Investitionsprogramm), die innere Struktur und Organisation, die Pflichten der Krankenhäuser, Notfallversorgung und weitere wichtige Vorschriften ausführlich, kompetent und leicht verständlich erläutert. Der Kommentar ist geeignet für: Krankenhausträger und Krankenhäuser, Verbände der Krankenhausträger, gesetzliche und private Krankenkassen und deren Verbände, Ärztekammern und -verbände, ärztliche Fach- und Berufsverbände,Fachbehörden der Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Lehrende und Studierende an Fachhochschulen und Universitäten, Fachanwälte und Verwaltungsgerichte. Der Autor Prof. Dr. Ulrich Rommelfanger ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, hat umfassende Kenntnisse im Medizin- und Gesundheitsverwaltungsrecht, vor allem im Krankenhausrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar zum Landesbeamtengesetz Baden-Württemberg (LBG) ist für den Rechtsanwender in der Verwaltungspraxis sowie für den gesamten öffentlichen Dienst eine kompetente und wichtige Orientierungs- und Arbeitshilfe. Die Verfasser erläutern die einzelnen Vorschriften des Landesbeamtengesetzes und orientieren sich dabei vor allem an den Bedürfnissen und Interessen der Kommunalverwaltungen. Der Titel beinhaltet eine Einführung mit der Änderungsgeschichte des Gesetzes. Die Kommentierung ist praxisnah ausgestaltet unter Einbeziehung von entsprechenden Beispielen. Ein Stichwortverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, sich den Inhalt des Werkes zu erschließen. Mit der Neufassung des Landesbeamtengesetzes waren insbesondere folgende Neuregelungen verbunden: die Anhebung der Altersgrenzen für den Eintritt in den Ruhestand entsprechend den Maßnahmen in der gesetzlichen Rentenversicherung, die Neugestaltung des Laufbahnrechts durch Einräumung größerer personalpolitischer Gestaltungsspielräume und weitgehender Delegation aller Entscheidungen an die Dienstherren. Der Kommentar wendet sich an alle mit der Materie befassten Personen, insbesondere an Mitarbeiter in Kommunalverwaltungen und Landesbehörden, an Rechtsanwälte, Auszubildende und Studierende. Achim Zimmermann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Reutlingen und Harald Burkhart, Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungsdirektor, Pressesprecher und Referent beim Gemeindetag Baden-Württemberg sind mit der Materie bestens vertraut.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Formular-Kommentar Markenrecht
€ 208.00 *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch und Kommentar in idealer Mischung Die innovative Darstellung des gesamten Kennzeichenrechts auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene bietet eine ideale Mischung aus Praxishandbuch und Formular-Kommentar. Praxisverwertbare Muster und Formulare werden eingebettet in einer Gesamtdarstellung des Markenrechts erläutert. Das ermöglicht es den Nutzern, Einzelfragen schnell und sicher zu lösen und dabei immer das Gesamte im Blick zu haben. Zu den typischen Konstellationen der Kennzeichenpraxis Die Gliederung des Werkes ist an den typischen Konstellationen der Kennzeichenpraxis ausgerichtet: Kennzeichenerlangung, Kennzeichendurchsetzung im Verletzungsfall sowie Kennzeichenverwertung im Rechtsverkehr. Dabei ist der gesamte inhaltliche Aufbau vom Allgemeinen hin zum Speziellen strukturiert. Zahlreiche Schautafeln und Übersichten erleichtern den Überblick. Viele Praxis- und Strategietipps vermitteln Spezial-Know-how. Neu in der 2. Auflage Berücksichtigt die Neuregelungen im deutschen Widerspruchsverfahren sowie die Neuregelungen im Madrider System. Umsetzung der neuen Ansprüche der Durchsetzungsrichtlinie. Jetzt mit komplett überarbeitetem und stark erweitertem Domainteil Zahlreiche neue Formulare, u.a. zum Kostenrecht in Markensachen. Alle Formulare und Muster jetzt auch zum Download. Die Herausgeber: Dr. Markus Hoffmann, LL.M., ist Rechtsanwalt in der Sozietät Lippert, Stachow & Partner mit langjähriger verfahrensrechtlicher und vertragsgestalterischer Erfahrung im Bereich des Geistigen Eigentums, insbesondere des Geschmackmuster- und Markenrechtes . Er publiziert regelmäßig Fachbeiträge im nationalen und internationalen Schrifttum und ist u.a. Herausgeber des beim Verlag erschienenen Formularkommentars Markenrecht sowie Co-Autor des Handbuchs ?Die Vergütung des Patentanwalts?. Dr. Mathias Kleespies , LL.M., ist Rechtsanwalt in der Sozietät Vossius & Partner mit den Spezialgebieten Marken-, Geschmacksmuster-, und Wettbewerbsrecht. Seine Tätigkeit umfasst neben der Entwicklung von Anmeldestrategien für Marken und Geschmacksmuster insbesondere auch die Führung von Verletzungs- und Wettbewerbsprozessen sowie die Bekämpfung der Produktpiraterie. Er ist Autor verschiedener Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Marken- und Domainrechts. Aus den Besprechungen: ?Insgesamt beeindruckt auch die zweite Auflage des ?Hoffmann/Kleespies? uneingeschränkt und ist den interessierten Verkehrskreisen sehr zu empfehlen.? Rechtsanwalt Dr. Henning Hartwig , München, in: Mitteilungen 10/11 ?So ist der ?Formular-Kommentar Markenrecht? auch in seiner 2. Auflage nicht nur dem gelegentlich im Kennzeichenrecht Tätigen, sondern gerade auch dem IP-Praktiker zu empfehlen, der für die verfahrensrechtliche Handhabung wohl jeder, auch seltenen Fallgestaltung eine solide Anleitung und Checkliste findet.? Patentanwalt Günther Eisenführ , Bremen, in: MarkenR 02/11 Zur Vorauflage: ?Der Formular-Kommentar Markenrecht ist eine hervorragende Arbeitshilfe für alle, die sich mit Markensachen in der Praxis zu beschäftigen haben.? Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht Frank S. Diehl in: Mitteilungen 09/08 ?An diesem beeindruckenden Werk wird auch der österreichische Markenspezialist nicht vorbeikommen.? Katharina Majchrzak in: ÖBL 05/08 ?Der Formular-Kommentar Markenrecht besticht durch seine Praxisnähe, die Übersichtlichkeit und leichte Handhabung. Die zahlreichen Praxishinweise vermitteln kostbare Erfahrungen und wertvolles Insiderwissen. Der Formular-Kommentar Markenrecht sollte in keiner Anwaltskanzlei fehlen, die sich mit markenrechtlichen Fragen in Deutschland, Europa und bei Internationalen Registrierungen beschäftigt.? Vorsitzender Richter des Bundespatentgerichts Achim Bender in: ÖBL 04/08 ´´... ist das von drei Herausgebern und zahlreichen weiteren Bearbeitern - sämtlich Rechts- oder Patentanwälte - vorgelegte, mit über 1.100 Seiten recht umfangreiche Werk mit dem ungewohnten Titel ´´Formular-Kommentar´´ ein Füllhorn voller Hilfestellungen. ... Der ´´Formular-Kommentar Markenrecht´´ ist nicht nur dem gelegentlich im Markenrecht Tätigen, sondern gerade auch dem IP-Praktiker zu empfehlen, der für jede, auch seltene Fallgestaltung eine solide Anleitung und Checkliste findet.´´ Patentanwalt Günther Eisenführ in: epi 01/08 Handbuch und Kommentar in idealer Mischung Die innovative Darstellung des gesamten Kennzeichenrechts auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene bietet eine ideale Mischung aus Praxishandbuch und

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Kindesanhörung im Familienrecht
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Im Anschluss an eine Einführung und einen Literaturüberblick zu den Aspekten der Anhörung von Kindern finden sich ausführlich behandelt die Bereiche: - Rechtliche Grundlagen und praktische Fragen der Kindesanhörung, - Psychologische Grundlagen, - der äußere Rahmen, - die Inhalte der Kindesanhörung, - spezifische Fragestellungen bei bestimmten familienrechtlichen Konstellationen, wie etwa elterliche Sorge bei Trennung und Scheidung, - Fortbildung von Familienrichtern, - Kindesanhörung im Schweizerischen Familienrecht aus kinderpsychologischer und rechtlicher Sicht, - Kindesanhörung in Österreich sowie - Informationsmaterial und Arbeitshilfen für die Praxis. Mit vielen Mustern und Vorlagen zur schnellen, einfachen Umsetzung in die eigene Praxis. Ein ausführliches Sachverzeichnis rundet das Werk ab und ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff auf die gewünschten speziellen Inhalte. Vorteile auf einen Blick - rechtlich und psychologisch fundiert - verständlich aufbereitet - praktische Hilfestellungen Zielgruppe Für Familienrichter, Psychologen, Fachanwälte für Familienrecht, Jugendämter und alle anderen mit der Anhörung von Kindern befasste Institutionen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Organstellung und Anstellungsverhältnis
€ 29.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Neuerscheinung soll dem Praktiker einen Ratgeber zur Seite stellen, in dem alle praxisrelevanten Aspekte der Anstellung von Organen von Vereinen und Stiftungen besprochen und praxisnah aufbereitet werden. Daneben werden aber auch die Bestellung und Abberufung von Organmitgliedern erläutert. Vorteile auf einen Blick - Die Darstellung bietet eine umfassende Übersicht über die sich im Zusammenhang mit der Anstellung von Organen von Vereinen bzw. Stiftungen ergebenden Problemkreise und ist so ein geeignetes Arbeitsmittel für die Vereins- und Stiftungspraxis - Muster, Arbeitshilfen und Checklisten liefern z.B. beim Entwurf eines Anstellungsvertrages einen schnellen Überblick über die relevanten und zu berücksichtigenden Punkte Inhalt - Überblick über die Organe und sonstigen Vertreter (insb. Geschäftsführer) des Vereins/der Stiftung - Ausgestaltung von Anstellungsverträgen unter Berücksichtigung der AGB - Stellung der Organe und sonstigen Vertreter im Bereich der Betriebsverfassung - Sozialversicherungsrechtliche Einordnung - Beendigung des Anstellungsverhältnisses, Kündigungsschutz Zielgruppe Für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Arbeitsrecht, Vereins- und Stiftungsvorstände.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Landespersonalvertretungsgesetz Baden-Württemberg
€ 49.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mit umfassender Novelle Der Basiskommentar erläutert eingehend die Vorschriften des Personalvertretungsgesetzes für das Land Baden-Württemberg in seiner zuletzt durch das Gesetz zur Änderung des Landespersonalvertretungsgesetzes, des Landesrichter- und -staatsanwaltsgesetzes und anderer Vorschriften vom 3.12.2013 grundlegend reformierten Fassung. Die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere des Bundesverwaltungsgerichts, des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg und des Bundesarbeitsgerichts ist bis März 2014 umfassend eingearbeitet. In verständlicher Sprache gehalten bietet der Kommentar eine zuverlässige Orientierungshilfe für alle, die mit dem grundlegend reformierten Landespersonalvertretungsgesetz in Baden-Württemberg praktisch arbeiten. Er soll dazu beitragen, dass Personalräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen wie auch andere Gremien ihre Rechte und Befugnisse kennen und für eine erfolgreiche Interessenvertretung nutzen. Aber auch für die Leitungen und Personalabteilungen der Dienststellen der Landesverwaltung, der kommunalen Behörden und der Gerichte sowie für Rechtsanwälte und Richter bietet der Basiskommentar eine informative Arbeitshilfe, die eine schnelle und zuverlässige Orientierung über das Personalvertretungsrecht in Baden-Württemberg ermöglicht und weit über eine praktische Handreichung hinausreicht. Der Anhang enthält die Texte der unmittelbar für die Länder geltenden Vorschriften des Bundespersonalvertretungsgesetzes, der Wahlordnung und weiterer ergänzender Vorschriften. Die Autoren: Wolf Klimpe-Auerbach, Rechtsanwalt, Richter am Arbeitsgericht (weiter dienstaufsichtführender Richter) i.R. Ewald Bartl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Stuttgart. Hermann Burr, Rechtsanwalt, ver.di Rechtssekretär in der Landesrechtsabteilung Baden-Württemberg. Michael Wirlitsch, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Konstanz.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot