Angebote zu "Axel" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenre...
€ 159.00 *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht:5. Auflage Johann Kuffer, Axel Wirth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht
€ 159.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das systematische Handbuch für alle an einem Bauvorhaben Beteiligten! Die Autoren zeigen den Weg durch die Verflechtungen von privatem und öffentlichem Baurecht sowie von Betriebswirtschaft und Technik. Sie werden dabei einem hohen Anspruch an Aktualität, Praxisorientierung und Vollständigkeit gerecht. Mit Blick auf die aktuelle Rechtsprechung erläutern sie die wichtigen Rechtsprobleme aus der Baupraxis. Aus dem Inhalt: Neu: Auf Basis des Regierungsentwurfs werden die Änderungen durch die Reform des Bauvertragsrechts ausführlich dargestellt. Außerdem: Vertragsschluss · Vertragsausführung: Abnahme, Mängelhaftungsrecht, Leistungsbeschreibung und Nachtragsforderungen, Sicherheiten · Vertragsbeendigung: Kündigung, Vertragsstrafe · Baubetriebliche Grundlagen · Technisches Grundwissen und VOB/C · Versicherungsrecht · Bauträgerrecht · Auftraggeber- und Auftragnehmereinsatzformen · Bauinsolvenzrecht · Bauprozessrecht (selbstständiges Beweisverfahren, einstweilige Verfügung, Berufung, Sachverständige) · Außergerichtliche Streitbelegung · Internationales Bauvertragsrecht · Architekten- und Ingenieurrecht/ HOAI · Öffentliches Baurecht · Grundzüge des Vergaberechts Die Herausgeber und Autoren: Prof. Dr.-Ing. Bert Bielefeld , Siegen; Dr. Normen Crass , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Frankfurt a.M.; Prof. Dr. Klaus Englert , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Schrobenhausen; Prof. Dr. Klaus Eschenbruch , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf; Prof. Dr. Bastian Fuchs , LL.M., Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Ingolstadt; Norbert Galda , Rechtsanwalt, Mainz; Matthias Goede , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Kerstin Irl , Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Karl-Heinz Keldungs , Vors. Richter am OLG Düsseldorf a.D. (Bausenat); Dr. Andreas Koenen , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Essen; Dr. Johann Kuffer , Richter am BGH a.D., Karlsruhe; Sebastian Kins , Rechtsanwalt, München; Wolfgang Kromik , Rechtsanwalt, Bad Honnef; Peter Leicht , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf; Uwe Luz , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Michael Maurer , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Schrobenhausen; Dr. Achim Neumeister , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Dr. Iris Oberhauser , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Carolin Parbs-Neumann , Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Frankfurt a.M.; Claus Rückert, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Dr. Barbara Schellenberg , Rechtsanwältin, Limburg; Dr. Andreas Schmidt , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln; Elke Schwartz, Rechtsanwältin, Vilshofen; Prof. Dr.-Ing. Matthias Sundermeier , Berlin; Prof. Hans Benno Ulbrich , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Prof. Dr. Axel Wirth , Ordinarius für Deutsches und Internationales Öffentliches und Privates Baurecht an der TU Darmstadt; Prof. Dr. Falk Würfele , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf. Zur Vorauflage: ´´Ein Handbuch dieser Art will zu ´´richtigen´´ Entscheidungen und Abläufen in der Auseinandersetzung mit den täglichen und nicht alltäglichen Problemen im Baurecht verhelfen. Diesem Handbuch muss man keine Zukunft mehr wünschen: Es hat sie bereits!´´ RA G. Sturmberg , Köln, BauR 2013, 1965

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Tarifrunde 2018 im öffentlichen Dienst bringt für die 2,3 Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen wieder zahlreicheNeuerungen mit sich. Die Neuauflage des Basiskommentars berücksichtigt praxisnah und gut verständlich sämtliche Änderungen im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und in den Überleitungstarifverträgen. Der Kommentar bietet eine zuverlässige Orientierungshilfe für alle, die mit dem TVöD in der Praxis arbeiten müssen. Dazu gehören Personal- und Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und diePersonalabteilungen der Dienststellen. Im Mittelpunkt des Werkes stehen Erläuterungen zum Allgemeinen Teil des Tarifvertrages. Die Vorschriften des Besonderen Teils sind nur berücksichtigt, soweit sie für die öffentliche Verwaltung bedeutend sind. Die Texte der Überleitungstarifverträge für Bund und Gemeinden sind abgedruckt. Autoren: Dr. Axel Görg, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin mit Schwerpunkt Öffentliches Dienstrecht und Personalvertretungsrecht Martin Guth, Direktor des Arbeitsgerichts Eberswalde

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Lä...
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Tarifrunde 2017 im öffentlichen Dienst hat für die rund 650 000 B eschäftigten der Länder wieder zahlreiche Neuerungen mit sich gebracht. Die Neuauflage des Basiskommentars erläutert sämtliche Änderungen im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) fundiert und mit Blick für die Praxis. Der Kommentar bietet eine zuverlässige Orientierungshilfe für alle, die mit dem TV-L in der Praxis arbeiten. Dazu gehören neben Personal- und Betriebsräten, Jugend- und Auszubildendenvertretungen auch die Personalabteilungen der Dienststellen. Im Mittelpunkt der Kommentierungen stehen die Erläuterungen zum Allgemeinen Teil des Tarifvertrages. Die Sonderregelungen und der Text des Überleitungstarifvertrages TVÜ-Länder sind abgedruckt. Autoren: Dr. Axel Görg, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin, seit vielen Jahren schwerpunktmäßig im öffentlichen Dienstrecht und Personalvertretungsrecht tätig Martin Guth, Direktor des Arbeitsgerichts Eberswalde

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Vertragsbuch Gesellschaftsrecht
€ 129.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Handbuch ist ganz auf die gesellschaftsrechtliche Beratung von Unternehmen und deren Inhabern ausgerichtet. Innerhalb der vier Hauptteile: - Einleitung: Vertragsverhandlung und -gestaltung für Gesellschaften und Gesellschafter - Gründung der Gesellschaft - Wachstum der Gesellschaft - Unternehmensnachfolge und -verkauf sind folgende Themen behandelt: - Vertragsverhandlung und -gestaltung im Gesellschaftsrecht - Vernetzung der Gesellschaftsverträge mit privaten Verträgen - Wahl der Rechtsform (einschließlich ausländische Rechtsformen) - GmbH und GmbH & Co. KG - Aktiengesellschaft - SE - Stimmbindungs-, Pool- und Konsortialverträge - Finanzierung des Wachstums - Private Equity - Tochtergesellschaften (auch im Ausland) -Errichtung und Erwerb, Haftung, Steuerung und Kontrolle - Wechsel der Rechtsform - Mitbestimmung - Corporate Compliance - Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen - Übernahme anderer Unternehmen - Unternehmertestament - Unternehmensverkauf - Unternehmensnachfolge. Im Anhang finden sich Musterverträge für unterschiedliche Gestaltungen. Zahlreiche hervorgehobene Musterklauseln für die Vertragsgestaltung und viele praktische Beispiele runden die Darstellung ab. Vorteile auf einen Blick - eingehende Erläuterungen - mit vielen Mustern - von erfahrenen Praktikern Zur Neuauflage Die 2. Auflage bringt das Werk auf den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung. Teile sind erweitert, wobei insbesondere der zunehmenden Internationalisierung Rechnung getragen wurde. Zu den Autoren Das Buch ist ein Gemeinschaftswerk überwiegend von Anwälten der renommierten, bundesweit tätigen Kanzlei CMS Hasche Sigle. Zielgruppe Für Fachanwälte für Gesellschaftsrecht, Unternehmensberater, Mitglieder der Geschäftsleitung und des Unternehmensvorstands, Geschäftsführer sowie Steuerberater und Notare.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Handbuch Bauversicherungsrecht
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Planung und Herstellung von Bauobjekten ist mit hohen finanziellen und tatsächlichen Risiken verbunden. Kenntnisse vom versicherungsrechtlichen Hintergrund sind deshalb für eine rechtssichere Beratung von Bauunternehmern, Architekten und Ingenieuren - z.B. beim Eintreten von Baumängeln oder Bausummenüberschreitungen ? unerlässlich. Gleiches gilt für die Absicherung von Auftragnehmern und Auftraggebern vor Insolvenzen. Die Autoren erläutern die einzelnen Versicherungsarten und zeigen, wie das Versicherungsrecht bei der baubegleitenden Rechtsberatung sowie bei der Lösung von Baukonflikten erfolgreich mit einzubeziehen ist. Aus dem Inhalt: Der Versicherungsvertrag Abschluss, Pflichten, Obliegenheiten, Beendigung, Verjährung Bauhaftpflichtversicherungen Bauherrenhaftpflicht, Betriebshaftpflicht, Bauträgerhaftpflicht Bausachversicherungen Versicherung von Bauleistung, Montage, Baugeräten Die besonderen Deckungskonzepte für den Bau Baugewährleistungsversicherung, Baufertigstellungsversicherung Aus den Besprechungen: »Ich begrüße es sehr, dass Krause-Allenstein dieses Werk zusammen mit dem Werner Verlag auf den Markt gebracht hat. Ich habe es gerne durchgearbeitet und werde es als Nachschlagewerk für bauversicherungsrechtliche Problemstellungen bei der Hand haben. Das Buch kann uneingeschränkt empfohlen werden.« Univ.-Prof. Dr. iur. Axel Wirth , Lehrstuhl Deutsches und Internationales Öffentliches und Privates Baurecht, TU Darmstadt, in: baurecht 2/14 Der Herausgeber: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Dr. Florian Krause-Allenstein ist Partner einer ausschließlich auf Bau-, Architekten- und Bauversicherungsrecht spezialisierten Kanzlei in Hamburg. Er ist Leiter des Arbeitskreises Bauversicherungsrecht des Deutschen Baugerichtstags und als Dozent und Autor verschiedener baurechtlicher Veröffentlichungen bekannt. Die acht Autoren sind Bau- und Versicherungsexperten aus Anwaltschaft, Lehre und Versicherungswirtschaft. Die Planung und Herstellung von Bauobjekten ist mit hohen finanziellen und tatsächlichen Risiken verbunden. Kenntnisse vom versicherungsrechtlichen Hintergrund sind deshalb für eine rechtssichere Beratung von Bauunternehmern, Architekten und Ingenieuren - z.B. beim Eintreten von Baumängeln oder Bausummenüberschreitungen ? unerlässlich. Gleiches gilt für die Absicherung von Auftragnehmern und Auftraggebern vor Insolvenzen. Die Autoren erläutern die einzelnen Versicherungsarten und zeigen, wie das Versicherungsrecht bei der baubegleitenden Rechtsberatung sowie bei der Lösung von Baukonflikten erfolgreich mit einzubeziehen ist. Aus dem Inhalt: Der Versicherungsvertrag Abschluss, Pflichten, Obliegenheiten, Beendigung, Verjährung Bauhaftpflichtversicherungen Bauherrenhaftpflicht, Betriebshaftpflicht, Bauträgerhaftpflicht Bausachversicherungen Versicherung von Bauleistung, Montage, Baugeräten Die besonderen Deckungskonzepte für den Bau Baugewährleistungsversicherung, Baufertigstellungsversicherung Aus den Besprechungen: ´´Ich begrüße es sehr, dass Krause-Allenstein dieses Werk zusammen mit dem Werner Verlag auf den Markt gebracht hat. Ich habe es gerne durchgearbeitet und werde es als Nachschlagewerk für bauversicherungsrechtliche Problemstellungen bei der Hand haben. Das Buch kann uneingeschränkt empfohlen werden.´´ Univ.-Prof. Dr. iur. Axel Wirth , Lehrstuhl Deutsches und Internationales Öffentliches und Privates Baurecht, TU Darmstadt, in: baurecht 2/14 Der Herausgeber: Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Dr. Florian Krause-Allenstein ist Partner einer ausschließlich auf Bau-, Architekten- und Bauversicherungsrecht spezialisierten Kanzlei in Hamburg. Er ist Leiter des Arbeitskreises Bauversicherungsrecht des Deutschen Baugerichtstags und als Dozent und Autor verschiedener baurechtlicher Veröffentlichungen bekannt. Die acht Autoren sind Bau- und Versicherungsexperten aus Anwaltschaft, Lehre und Versicherungswirtschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Münchener Prozessformularbuch Band 01. Mietrecht
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Überlegen im Prozess formulieren Zum Werk Dieser Band des Münchener Prozessformularbuchs enthält alle wichtigen Formulare des Mietrechts für den forensisch tätigen Anwalt. Umfangreiche Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen, sind durch die entsprechenden Anmerkungen erläutert. Verfahrens- wie materiellrechtliche Fragen werden ausführlich erläutert. Das Werk gliedert sich wie folgt: - Klagen vor bzw. ohne Abschluss eines Mietvertrages - Klagen aus dem begründeten und noch nicht beendeten Mietvertrag - Klagen nach Beendigung des Mietvertrages - Sonstige Verfahren und Anträge (z. B. Räumung, Beweissicherung, einstweiliger Rechtsschutz) - Besonderheiten bei Mietverhältnissen in der Zwangsverwaltung- Besonderheiten bei Mietverhältnissen in der Insolvenz - Die Texte differenzieren zwischen Mieter- und Vermieteranträgen. Sämtliche Mustertexte (ohne Anmerkungen) stehen zur schnellen Erstellung aller wichtigen Schriftsätze zum Download zur Verfügung.Vorteile auf einen Blick - Neuregelungen zur Mietpreisbremse (Mietrechtsnovellierungsgesetz 2015) - neue übersichtliche Gliederungsstruktur - neue Formulare z.B. zu den Themen Räumung und Herausgabe, Zahlungsklagen in Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten sowie Zahlung abgerechneter Betriebskosten Zur Neuauflage Die Neuauflage erhält eine stark verbesserte Gliederungsstruktur sowie zahlreiche neue Formulare. Neuregelungen v. a. zur Mietpreisbremse sowie aktuelle Rechtsprechung u. a. zum Regressverzicht, zur Unwirksamkeit von Quotenabgeltungsklauseln und zur Renovierungspflicht bei unrenoviert übergebenen Wohnungen werden eingearbeitet. Zu den Autoren Zu den Autoren zählen: RiAG a.D. Rudolf Beuermann, Berlin; RiAG Dr. Ulf Börstinghaus, Dortmund; VorsRiOLG Werner Borzutzki-Pasing, Köln, Rechtsanwalt Dr. Michael Deppen, Hamm; RiAG a.D. Dr. Herbert Franke, Marl; RiLG a.D. Dr. Richard Gies, Bornheim; Rechtsanwalt, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Thomas Hannemann, Karlsruhe; Rechtsanwalt Professor Dr. Arnold Lehmann-Richter, Berlin; RiOLG a.D. Dr. Günter Mersson, Dortmund; Rechtsanwalt Ralf Schacht, Düsseldorf; Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Martina Walke, Frankfurt a.M.; RiAG Axel Wetekamp, Baierbrunn. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Hausverwalter, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot