Angebote zu "Bernd" (16 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht als Buch...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(154,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht:10. Auflage Peter Gerhardt, Bernd Heintschel-Heinegg, Michael Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unentbehrliches Standardwerk für den mit Familiensachen befassten Praktiker! Rechtsgebiet: Familienrecht Der Maßstab im Familienrecht. Der Gerhardt. Jubiläumsauflage: Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Es informiert in formeller und materieller Hinsicht umfassend über familienrechtliche Probleme, bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Wissensgebiete werden eingehend behandelt. Die 10. Auflage berücksichtigt insbesondere: Neueste Entwicklung der Rechtsprechung zur Begrenzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts nach 1578 b BGB Vertiefung der Rechtsprechung des BGH zur Stichtagsproblematik und zur Konkurrenz von Unterhaltslasten beim Unterhalt des Geschiedenen durch neue erst nach der Scheidung entstandenen Unterhaltslasten Neue Düsseldorfer Tabelle und neue Leitlinien zum 1.1.2015 wegen geänderter Selbstbehaltssätzen und Einarbeitung der neuen Selbstbehaltssätze in alle Rechenbeispiele die Steueränderungen aufgrund des Gesetzes zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (ZollkodexAnpG) die Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern den deutsch-französischen Wahlgüterstand das neue Mediationsgesetz das neue Kosten- und Gebührenrecht aufgrund des 2. KostenRMoG die Anforderungen hinsichtlich der Anmeldung zur Insolvenztabelle Steuerliche Berücksichtigung von Kindern nach dem Erlass der Dienstanweisung zum Kindergeld und Auslandsbezug die neuen Höchstbeträge bei Unterhaltsleistungen nach 33a Abs. 1 Satz 1 EStG infolge des AIFM-Steuer-Anpassungsgesetzes Steuerliche Berücksichtigung von Scheidungskosten die durch die Änderung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes eingeführte »vertrauliche Geburt« die Entscheidung des BVerfG zur Verfassungswidrigkeit der behördlichen Vaterschaftsanfechtung ( 1600 Abs. 1 Nr. 5 BGB) die neue BGH Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Gerhardt, Peter: Handbuch des Fachanwalts Famil...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts FamilienrechtBuchvon Peter GerhardtEAN: 9783472086222Einband: GebundenAuflage: 10. AuflageSprache: DeutschSeiten: 2961Maße: 249 x 179 x 71 mmAutor: Peter Gerhardt, Bernd Heintschel-Heinegg und Michael KleinRedaktion: Peter Ge

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht als Buch...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ab 154 EURO 10. Auflage

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Ehegattentestament und Erbvertrag
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk enthält zusätzlich zu den beiden Grundmustern: - gemeinschaftliches Testament von Ehegatten mit Vermögen, das sie gemeinschaftlich erwirtschaftet haben, und - Erbvertrag mit Pflichtteilsverzicht von Ehegatten mit bedeutenden Vermögensbestandteilen, die nicht gemeinsam erwirtschaftet wurden, sowie verschiedener diesbezüglicher Varianten auch das Muster eines - einseitigen Testamentes eines Ehegatten mit Alternativen und Varianten. Der Autor erläutert ausführlich alle Fragen, die von Eheleuten bei der Abfassung eines gemeinschaftlichen Testaments, Erbvertrags oder Einzeltestaments zu beachten sind. Dabei stehen erbrechtliche und steuerrechtliche Überlegungen gleichgewichtig nebeneinander. Im Text finden sich eine Reihe von Übersichten und Checklisten für den Gestalter der Verfügungen. Abgerundet wird das Werk durch ein kommentiertes Rechtswahlmuster für binationale Ehepaare. Vorteile auf einen Blick - praktische Muster für individuelle Lebenslagen - ausführlich erläutert - mit weiterführenden Hinweisen zu Literatur und Rechtsprechung Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt vor allem die Änderungen im Erbrecht und bei der Erbschaftsteuer zum Jahreswechsel 2010. Daneben sind aber auch zahlreichen wichtige neue Urteile und ihre Konsequenzen für die Gestaltungspraxis nachgetragen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte (insbesondere Fachanwälte für Erbrecht und für Familienrecht), Steuerberater und Notare.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Anstellungsvertrag des Vorstandsmitglieds der A...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Nach einer ausführlichen Einleitung in die komplizierten und verzahnten arbeits- und aktienrechtlichen Fragen der Anstellung des Vorstands werden anhand eines Mustervertrags zahlreiche Alternativen, Optionen und Varianten zu den folgenden Themen dargestellt: - Aufgabenbeschreibung, - Arbeitszeit und Nebentätigkeiten, - Bezüge, - Aufwendungsersatz, - Schutzrechte, - Wettbewerbsverbot und Verschwiegenheitspflicht, - Dienstverhinderung und Krankheit, - Urlaub, - Befristung und Kündigung, - Pflichten bei Vertragsbeendigung - Übergangsgeld, Alters- und Hinterbliebenenversorgung. Ein umfangreicher Anhang enthält - eine Geschäftsordnung für den Vorstand, - das Muster eines Geschäftsverteilungsplans für den Vorstand, - der Corporate Governance Index, - ein Aktienoptionsprogramm - ein Aufhebungsvertrag, teilweise mit weiteren Kommentierungen versehen. Ausführliche weiterführunde Hinweise zu Literatur und Rechtsprechung ergänzen das Buch für den anwaltlichen und steuerlichen Berater. Vorteile auf einen Blick - vollständiges Muster - ausführlich kommentiert - mit Alternativen und Varianten Zielgruppe Für Personalabteilungen von Aktiengesellschaften, Aufsichtsräte und Vorstände, aber auch Rechtsanwälte - insbesondere Fachanwälte für Arbeitsrecht - und Steuerberater sowie Richter an Arbeitsgerichten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Handbuch Medizinrecht
149,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem in 3. Auflage bei C.F. Müller erscheinenden Handbuch Medizinrecht von Ratzel/Luxenburger erhalten Sie eine praxisnahe Darstellung und die für jeden Praktiker unerlässlichen Entscheidungs- und Argumentationshilfen für die tägliche Arbeit am medizinrechtlichen Mandat. Das Buch informiert Sie über alle in der Fachanwaltsordnung geforderten Themenbereiche und erläutert folgende Bereiche besonders umfangreich: •Arzthaftungs- und Versicherungsrecht •Berufsrecht der Gesundheitsberufe •Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht •Krankenhausrecht •Steuerrecht der Gesundheitsberufe •Neue Kapitel zu ärztlichen Versorgungswerken und betriebsärztlichem Dienst Bereits berücksichtigt sind das Patientenrechtegesetz, die dynamische Entwicklung der Rechtsprechung zu Kooperationen im Gesundheitswesen sowie ein Ausblick auf das Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG). Das medizinrechtliche Spezialistenwissen ist angereichert mit unzähligen Praxistipps, Checklisten, Abbildungen und Tabellen. Vertrauen Sie auf eines der am häufigsten zitierten Handbücher im Medizinrecht! Die Herausgeber: Dr. Rudolf Ratzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Bernd Luxenburger, Justizrat, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Das Autorenteam: Dr. Stefan Bäune, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Rainer Beeretz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. Daniel Brauer, L.L.M. Dr. Tilmann Clausen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht Udo H. Cramer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, vereidigter Sachverständiger für die Bewertung von Arztpraxen Prof. Dr. Franz-Josef Dahm, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. Joachim Giring, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht Dr. Martin Sebastian Greiff, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Christine Greiner, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht Dirk Griebau,Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Karl Hartmannsgruber,Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Hendrike Jung, Richterin am Landgericht Peter Knüpper, Rechtsanwalt, Hauptgeschäftsführer der Bayerischen Landeszahnärztekammer Dr. Christel Köhler-Hohmann,Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht Sven Lichtschlag-Traut, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Hans-Dieter Lippert, Rechtsanwalt Dr. Patrick M. Lissel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Bernd Luxenburger, Justizrat, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Rolf Michels, Steuerberater, Dipl.-Kfm. Dr. med. Anton Miesen, Ltd. MinR a.D. Dr. Karl-Heinz Möller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Rudolf Ratzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Prof. Dr. Martin Rehborn, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Yvonne J. Remplik, Rechtsanwältin Dr. Jens Schmidt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht Jörn Schroeder-Printzen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Andreas Staufer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Ina Symhardt, Rechtsanwältin Konstantin Theodoridis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Fachanwalt für Sozialrecht, Syndikus der PVS Rhein-Ruhr Dr. Heike Thomae, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht Dr. Thomas Vollmöller, Rechtsanwalt Dr. Jan Wiesener, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Florian Wölk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Arbeitszeitrecht (ArbZR), Handkommentar
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neue flexible Arbeitszeitmodelle sind ein Muss für viele Unternehmen: Arbeitnehmer fragen passgenaue Modelle nach, Betriebsräte bestimmen mit. Die rechtlichen Instrumentarien hierzu finden sich verstreut im Arbeitszeitgesetz, in vielen Vorschriften des besonderen Arbeitnehmerschutzes, in branchenspeziellen Arbeitszeitregelungen wie im betrieblichen Mitbestimmungsrecht. Die juristischen Einzelfragen sind häufig nur im Zusammenspiel der Normen zu beantworten. Der neue Handkommentar zum gesamten Arbeitszeitrecht verknüpft die beratungsrelevanten Gesichtspunkte und kommentiert, ausgehend vom ArbZG, das relevante Recht von AGG bis TVöD. Er bezieht neue tarifrechtliche Regelungen mit ein und bildet damit die Beratungswirklichkeit ab. Detailfragen aus Sondervorschriften können so gelöst werden, z.B. Anspruch von Teilzeitbeschäftigten auf anteilige Arbeitszeitverkürzung iRd AGG; Anspruch von schwangeren und stillenden Arbeitnehmerinnen auf Einhaltung der Beschäftigungsverbote nach dem MuSchG; Anspruch von Schwerbehinderten auf Arbeitszeitbeschränkung nach dem SGB IX; Anspruch von Arbeitnehmern bei Sonn- und Feiertagsarbeit auf Ausgleich und Freistellung nach dem LSchlG; wirksame vertragliche Regelungen bei Arbeit auf Abruf nach 12 TzBfG; wirksame arbeitsvertragliche Erweiterung des Weisungsrechts des Arbeitgebers nach 106 GewO oder das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats iRd 87 BetrVG. Der neue Beraterkommentar fußt auf der aktuellen Rechtsprechung des BAG, berücksichtigt die neuesten Entwicklungen, etwa zur Frage der Vergütung und Abgeltung von Überstunden und bezieht die Rechtsprechung des EuGH auf der Basis der Arbeitszeitrichtlinie umfassend ein. Präzise Hinweise zur Darlegungs- und Beweislast, Beispiele und Antragsformulierungen erleichtern die schnelle Umsetzung der Rechercheergebnisse für Rechtsanwälte, Richter, Betriebs- und Personalräte, Personalabteilungen, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Aufsichtsbehörden, Integrationsämter und Sozialversicherungsträger. Herausgeber und Autoren: Dr. Bettina Graue, Arbeitnehmerkammer Bremen Dr. Frank Hahn, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Christina Herbert, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Kitzingen Kerstin Jerchel, ver.di Bundesverwaltung, Berlin Dr. Lisa Käckenmeister, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart Georg Lorenz, Regierungsdirektor, Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg Falk Meinhardt, Richter am Arbeitsgericht, Stuttgart Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg, Stuttgart Niki Sänger, Richter am Arbeitsgericht, Stuttgart Prof. Dr. Torsten Schaumberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht, Fachhochschule Nordhausen Prof. Dr. Jens Schubert, ver.di Bundesverwaltung, Berlin, Apl.-Professor an der Leuphana Universität Lüneburg Dr. Wolfram Sitzenfrei, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg Dr. Christiane Tischer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.11.2017
Zum Angebot
Arbeitszeitrecht
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Flexible Arbeitszeitmodelle sind ein Muss für viele Unternehmen: Arbeitnehmer fragen passgenaue Modelle nach, Betriebsräte bestimmen mit. Die rechtlichen Instrumentarien hierzu finden sich verstreut im Arbeitszeitgesetz, in vielen Vorschriften des besonderen Arbeitnehmerschutzes, in branchenspeziellen Arbeitszeitregelungen wie im betrieblichen Mitbestimmungsrecht. Die juristischen Einzelfragen sind häufig nur im Zusammenspiel der Normen zu beantworten. Die 2. Auflage des Handkommentars zum gesamten Arbeitszeitrecht verknüpft die beratungsrelevanten Gesichtspunkte und kommentiert, ausgehend vom ArbZG, das relevante Recht von AGG bis TVöD. Ein Schwerpunkt liegt auf den Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt , Stichwort crowd- oder cloudworking: Welche Arbeitszeitregeln kommen noch zur Geltung, welche Schutzstandards können gewahrt werden? Die Neuauflage bezieht alle gesetzlichen Neuregelungen der letzten Jahre sowie die neuesten tarifrechtlichen Regelungen mitein und bildet damit die Beratungswirklichkeit ab. Detailfragen aus Sondervorschriften können so gelöst werden, z.B. Anspruch von schwangeren und stillenden Arbeitnehmerinnen auf Einhaltung der Beschäftigungsverbote nach dem neuem MuSchG Anspruch von Schwerbehinderten auf Arbeitszeitbeschränkung nach dem neuen SGB IX Korrespondierende Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats iRd 87 BetrVG Der Beraterkommentar zum Arbeitszeitrecht berücksichtigt die branchenspezifischen Besonderheiten , insbesondere aus den Bereichen Chemie, Metall, Öffentlicher Dienst, Bau, Soziales sowie Kirche und fußt auf der aktuellen Rechtsprechung des BAG und des EuGH . Präzise Hinweise zur Darlegungs- und Beweislast, Beispiele und Antragsformulierungen erleichtern die schnelle Umsetzung der Rechercheergebnisse für Rechtsanwälte, Richter, Betriebs- und Personalräte, Personalabteilungen, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Aufsichtsbehörden, Integrationsämter und Sozialversicherungsträger. Herausgeber und Autoren: Dr. Bettina Graue, Arbeitnehmerkammer Bremen Dr. Frank Hahn, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Christina Herbert, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Kitzingen Kerstin Jerchel, ver.di Bundesverwaltung, Berlin Dr. Lisa Käckenmeister, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart Georg Lorenz, Regierungsdirektor, Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg Falk Meinhardt, Richter am Arbeitsgericht, Stuttgart Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg, Stuttgart Niki Sänger, Richter am Arbeitsgericht, Stuttgart Prof. Dr. Torsten Schaumberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht, Fachhochschule Nordhausen Prof. Dr. Jens Schubert, ver.di Bundesverwaltung, Berlin, Apl.-Professor an der Leuphana Universität Lüneburg Dr. Wolfram Sitzenfrei, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg Dr. Christiane Tischer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Familienrecht
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage des bewährten Formularbuchs stellt dem im Familienrecht tätigen Rechtsanwalt für alle typischen Konstellationen in der Beratung und im gerichtlichen Verfahren den richtigen Mustertext und die passende Vorlage zur Verfügung. Alle relevanten Gesetzesänderungen zum Ende der Legislatur sowie die aktuelle Rechtsprechung sind, ebenso wie die neuen Werte der Düsseldorfer Tabelle 2017, fachgerecht in die Neuauflage eingearbeitet und finden ihren Niederschlag in rund 500 Mustern und Vorlagen. Die Darstellung der klassischen familienrechtlichen Themen wird abgerundet durch Kapitel zum Steuerrecht, zum Abstammungsrecht, zur Mediation, zum Familienerbrecht sowie zum Internationalen Familienrecht. Zentrale Kapitel wurden neu konzipiert , um die Darstellung noch praxisgerechter zu machen: Unterhaltsrecht : das Kapitel wurde von Grund auf neu angelegt und bietet nun einen strafferen, prägnanteren Überblick sowie praxistaugliche Mustertexte unter Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechung. Versorgungsausgleichsrecht : die Muster und Erläuterungen wurden grundlegend überarbeitet und noch mehr auf die praktische Anwendbarkeit zugeschnitten. Der Zugang zu dem auf die Verfahrenssituation passenden Muster wurde durch eine klarere Darstellung optimiert. Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft : das neu geschaffene Kapitel widmet sich explizit den Fragestellungen rund um nicht verheiratete Paare und bietet Lösungsvorschläge in Form von praxiserprobten Mustertexten. Besondere Vorzüge des Formularbuchs: 15 auf das Familienrecht spezialisierte Autoren haben für alle typischen Konstellationen ihre langjährige Erfahrung in rund 500 prägnante und erprobte Mustertexte einfließen lassen: Mandantenschreiben, Antrags- und Klagemuster, Vertragsklauseln, Vergleichsvorschläge. Das Themenspektrum spiegelt die gesamte anwaltliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Familienrechts wider. Sämtliche Muster finden sich auch auf der beigefügten CD-ROM. Sie können die Formulare mühelos in die Textverarbeitung Ihrer Kanzlei übernehmen und individuell anpassen. Verfasst von 15 Familienrechtsexperten: Rechtsanwältin Ulrike Beck, Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht, Mannheim Rechtsanwalt J. Christoph Berndt, Fachanwalt für Familienrecht, Halle (Saale) Prof. Dr. Heribert Heckschen, Notar, Dresden Rechtsanwalt Bernd Kreuzer, Fachanwalt für Familienrecht, Nürnberg Rechtsanwalt Franz-Georg Lauck, Fachanwalt für Erbrecht, Dresden Rechtsanwältin Isabella C. Maier, Fachanwältin für Familienrecht, Stuttgart Rechtsanwalt JUDr. Heinrich Meyer-Götz, Dresden Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz, Fachanwältin für Familienrecht und Steuerrecht, Dresden Rechtsanwalt Michael Nickel, Fachanwalt für Familienrecht, Hagen Rechtsanwältin Katrin Niederl, Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Rechtsanwältin Katja Noltemeier, Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Rechtsanwalt David Oertel, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Rechtsanwalt Daniel Schneider, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Frank Simon, Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht und Arbeitsrecht, Dresden

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot