Angebote zu "Bernd" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht als Buch...
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht:11. Auflage Peter Gerhardt, Bernd Heintschel-Heinegg, Michael Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Formelle und materielle Fragen des Familienrechts werden eingehend und umfassend besprochen und dargestellt. Das Handbuch bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Rechtsbereiche werden eingehend behandelt. NEU in der 11. Auflage: Die Ehe für alle Neue Düsseldorfer Tabelle mit neuer Struktur Die Gesetzesänderung zum 1612a BGB Wechselmodell und erweiterter Umgang beim Kindesunterhalt Wohnwert, insbesondere beim Kindes- und Elternunterhalt bereinigtes Nettoeinkommen Scheinvaterregress unterhaltsrechtlicher Ausgleichsanspruch Das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen Neue Rechtsprechung des BGH zum Versorgungsausgleich sowie zum Abstammungs- und Betreuungsrecht Latente Ertragssteuer bei der Bewertung von Kanzleien, Praxen und Gesellschaften im Güterrecht Gesetzesänderungen im Steuerrecht Die Sorgerechtsentscheidungen des BGH zum Wechselmodell und zu 1626a BGB Das KFZ als Hausrat Die Herausgeber: Dr. Peter Gerhardt ? Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D. Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg ? Rechtsanwalt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. Michael Klein ? Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Betriebliche Einigungsstelle
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem Streit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat um Fragen der Mitbestimmung wird immer öfter eine Einigungsstelle angerufen. Diese versucht, die Parteien zu einer einvernehmlichen Lösung zu führen. Das Handbuch liefert das nötige Know-how, das die Autoren - erfahrene Rechtsanwälte und Richter - in zahlreichen Einigungsstellenverfahren erworben haben. Von der Anrufung und Besetzung der Einigungsstelle über das Verfahren bis hin zur gerichtlichen Überprüfung und den Kosten des Einigungsstellenverfahrens - in dem neuen Praxishandbuch erhalten Arbeitgeber und Arbeitgeberverbände, Betriebsräte und Gewerkschaften, Rechtsanwälte sowie Vorsitzende von Einigungsstellen alle Informationen aktuell und praxisgerecht aufbereitet. Aktuelle Themen wie die Vereinbarung eines Sozialplanes sowie Verhandlungen über einen Interessenausgleich bei Betriebsänderungen, die Vereinbarung von Kurzarbeit oder Arbeitszeitkonten sind integriert. Das Buch enthält taktische Hinweise, Fallbeispiele, Musterund ausformulierte Musterbetriebsvereinbarungen. Herausgeber und Autoren: Dr. Frank Hahn, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Christina Herbert, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Kitzingen Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, Stuttgart Dr. Wolfram Sitzenfrei, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Bernd Spengler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg Dr. Christiane Tischer, Rechtsanwältin, Stuttgart

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Arbeitszeitrecht
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Flexible Arbeitszeitmodelle sind ein Muss für viele Unternehmen: Arbeitnehmer fragen passgenaue Modelle nach, Betriebsräte bestimmen mit. Die rechtlichen Instrumentarien hierzu finden sich verstreut im ArbZG, in Vorschriften des besonderen Arbeitnehmerschutzes, in branchenspeziellen Arbeitszeitregelungen wie im betrieblichen Mitbestimmungsrecht. Die juristischen Einzelfragen sind häufig nur im Zusammenspiel der Normen zu beantworten. Die 2. Auflage des Handkommentars verknüpft beratungsrelevante Gesichtspunkte und kommentiert, ausgehend vom ArbZG, das relevante Recht von AGG bis TVöD. Ein Schwerpunkt liegt auf den Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt , Stichwort crowd- oder cloudworking. Die Neuauflage bezieht alle gesetzlichen Neuregelungen sowie neueste tarifrechtliche Regelungen der letzten Jahre mit ein und bildet damit die Beratungswirklichkeit ab. Detailfragen aus Sondervorschriften können so gelöst werden, z.B. Anspruch von schwangeren und stillenden Arbeitnehmerinnen auf Einhaltung der Beschäftigungsverbote nach dem neuem MuSchG Anspruch von Schwerbehinderten auf Arbeitszeitbeschränkung nach dem neuen SGB IX Korrespondierende Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats iRd 87 BetrVG Der Beraterkommentar zum Arbeitszeitrecht berücksichtigt die branchenspezifischen Besonderheiten aus den Bereichen Chemie, Metall, Öffentlicher Dienst, Bau, Soziales sowie Kirche und fußt auf der aktuellen Rechtsprechung des BAG und EuGH . Präzise Hinweise zur Darlegungs- und Beweislast, Beispiele und Antragsformulierungen erleichtern die schnelle Umsetzung der Rechercheergebnisse für Rechtsanwälte, Richter, Betriebs- und Personalräte, Personalabteilungen, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Aufsichtsbehörden, Integrationsämter und Sozialversicherungsträger. Herausgeber und Autoren: Dr. Bettina Graue, Arbeitnehmerkammer Bremen Dr. Frank Hahn, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Christina Herbert, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Kitzingen Kerstin Jerchel, ver.di Bundesverwaltung, Berlin Dr. Lisa Käckenmeister, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart Georg Lorenz, Regierungsdirektor, Staatliches Bauamt Nürnberg Falk Meinhardt, Richter am Arbeitsgericht, Stuttgart Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg, Stuttgart Niki Sänger, Richter am Arbeitsgericht, Stuttgart Prof. Dr. Torsten Schaumberg, Hochschulprofessor, Hochschule Nordhausen Prof. Dr. Jens Schubert, ver.di Bundesverwaltung, Berlin, Apl.-Professor an der Leuphana Universität Lüneburg Dr. Wolfram Sitzenfrei, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg Dr. Christiane Tischer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Familienrecht
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage des bewährten Formularbuchs stellt dem im Familienrecht tätigen Rechtsanwalt für alle typischen Konstellationen in der Beratung und im gerichtlichen Verfahren den richtigen Mustertext und die passende Vorlage zur Verfügung. Alle relevanten Gesetzesänderungen zum Ende der Legislatur sowie die aktuelle Rechtsprechung sind, ebenso wie die neuen Werte der Düsseldorfer Tabelle 2017, fachgerecht in die Neuauflage eingearbeitet und finden ihren Niederschlag in rund 500 Mustern und Vorlagen. Die Darstellung der klassischen familienrechtlichen Themen wird abgerundet durch Kapitel zum Steuerrecht, zum Abstammungsrecht, zur Mediation, zum Familienerbrecht sowie zum Internationalen Familienrecht. Zentrale Kapitel wurden neu konzipiert , um die Darstellung noch praxisgerechter zu machen: Unterhaltsrecht : das Kapitel wurde von Grund auf neu angelegt und bietet nun einen strafferen, prägnanteren Überblick sowie praxistaugliche Mustertexte unter Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechung. Versorgungsausgleichsrecht : die Muster und Erläuterungen wurden grundlegend überarbeitet und noch mehr auf die praktische Anwendbarkeit zugeschnitten. Der Zugang zu dem auf die Verfahrenssituation passenden Muster wurde durch eine klarere Darstellung optimiert. Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft : das neu geschaffene Kapitel widmet sich explizit den Fragestellungen rund um nicht verheiratete Paare und bietet Lösungsvorschläge in Form von praxiserprobten Mustertexten. Besondere Vorzüge des Formularbuchs: 15 auf das Familienrecht spezialisierte Autoren haben für alle typischen Konstellationen ihre langjährige Erfahrung in rund 500 prägnante und erprobte Mustertexte einfließen lassen: Mandantenschreiben, Antrags- und Klagemuster, Vertragsklauseln, Vergleichsvorschläge. Das Themenspektrum spiegelt die gesamte anwaltliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Familienrechts wider. Sämtliche Muster finden sich auch auf der beigefügten CD-ROM. Sie können die Formulare mühelos in die Textverarbeitung Ihrer Kanzlei übernehmen und individuell anpassen. Verfasst von 15 Familienrechtsexperten: Rechtsanwältin Ulrike Beck, Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht, Mannheim Rechtsanwalt J. Christoph Berndt, Fachanwalt für Familienrecht, Halle (Saale) Prof. Dr. Heribert Heckschen, Notar, Dresden Rechtsanwalt Bernd Kreuzer, Fachanwalt für Familienrecht, Nürnberg Rechtsanwalt Franz-Georg Lauck, Fachanwalt für Erbrecht, Dresden Rechtsanwältin Isabella C. Maier, Fachanwältin für Familienrecht, Stuttgart Rechtsanwalt JUDr. Heinrich Meyer-Götz, Dresden Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz, Fachanwältin für Familienrecht und Steuerrecht, Dresden Rechtsanwalt Michael Nickel, Fachanwalt für Familienrecht, Hagen Rechtsanwältin Katrin Niederl, Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Rechtsanwältin Katja Noltemeier, Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Rechtsanwalt David Oertel, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Rechtsanwalt Daniel Schneider, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Frank Simon, Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht und Arbeitsrecht, Dresden

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot