Angebote zu "Familienrecht" (45 Treffer)

Gerhardt, Peter: Handbuch des Fachanwalts Famil...
154,00 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsdatum: 22.06.2015Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Handbuch des Fachanwalts FamilienrechtAuflage: 10. Auflage von 2015 // 10. AuflageAutor: Gerhardt, Peter // Heintschel-Heinegg, Bernd // Klein, MichaelRedaktion: Gerhardt, Peter // Hei

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.04.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht als Buch...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(154,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht:10. Auflage. Peter Gerhardt, Bernd Heintschel-Heinegg, Michael Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Gerhardt, Peter;Heintschel-Heinegg, Bernd;Klein...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

10. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 05.02.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Maßstab im Familienrecht. Der Gerhardt. Jubiläumsauflage: Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Es informiert in formeller und materieller Hinsicht umfassend über familienrechtliche Probleme, bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Wissensgebiete werden eingehend behandelt. Die 10. Auflage berücksichtigt insbesondere: Neueste Entwicklung der Rechtsprechung zur Begrenzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts nach 1578 b BGB Vertiefung der Rechtsprechung des BGH zur Stichtagsproblematik und zur Konkurrenz von Unterhaltslasten beim Unterhalt des Geschiedenen durch neue erst nach der Scheidung entstandenen Unterhaltslasten Neue Düsseldorfer Tabelle und neue Leitlinien zum 1.1.2015 wegen geänderter Selbstbehaltssätzen und Einarbeitung der neuen Selbstbehaltssätze in alle Rechenbeispiele die Steueränderungen aufgrund des Gesetzes zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (ZollkodexAnpG) die Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern den deutsch-französischen Wahlgüterstand das neue Mediationsgesetz das neue Kosten- und Gebührenrecht aufgrund des 2. KostenRMoG die Anforderungen hinsichtlich der Anmeldung zur Insolvenztabelle Steuerliche Berücksichtigung von Kindern nach dem Erlass der Dienstanweisung zum Kindergeld und Auslandsbezug die neuen Höchstbeträge bei Unterhaltsleistungen nach 33a Abs. 1 Satz 1 EStG infolge des AIFM-Steuer-Anpassungsgesetzes Steuerliche Berücksichtigung von Scheidungskosten die durch die Änderung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes eingeführte »vertrauliche Geburt« die Entscheidung des BVerfG zur Verfassungswidrigkeit der behördlichen Vaterschaftsanfechtung ( 1600 Abs. 1 Nr. 5 BGB) die neue BGH Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Maßstab im Familienrecht. Der Gerhardt. Jubiläumsauflage: Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Es informiert in formeller und materieller Hinsicht umfassend über familienrechtliche Probleme, bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Wissensgebiete werden eingehend behandelt. Die 10. Auflage berücksichtigt insbesondere: Neueste Entwicklung der Rechtsprechung zur Begrenzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts nach 1578 b BGB Vertiefung der Rechtsprechung des BGH zur Stichtagsproblematik und zur Konkurrenz von Unterhaltslasten beim Unterhalt des Geschiedenen durch neue erst nach der Scheidung entstandenen Unterhaltslasten Neue Düsseldorfer Tabelle und neue Leitlinien zum 1.1.2015 wegen geänderter Selbstbehaltssätzen und Einarbeitung der neuen Selbstbehaltssätze in alle Rechenbeispiele die Steueränderungen aufgrund des Gesetzes zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (ZollkodexAnpG) die Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern den deutsch-französischen Wahlgüterstand das neue Mediationsgesetz das neue Kosten- und Gebührenrecht aufgrund des 2. KostenRMoG die Anforderungen hinsichtlich der Anmeldung zur Insolvenztabelle Steuerliche Berücksichtigung von Kindern nach dem Erlass der Dienstanweisung zum Kindergeld und Auslandsbezug die neuen Höchstbeträge bei Unterhaltsleistungen nach 33a Abs. 1 Satz 1 EStG infolge des AIFM-Steuer-Anpassungsgesetzes Steuerliche Berücksichtigung von Scheidungskosten die durch die Änderung des Schwangerschaftskonfliktgesetzes eingeführte »vertrauliche Geburt« die Entscheidung des BVerfG zur Verfassungswidrigkeit der behördlichen Vaterschaftsanfechtung ( 1600 Abs. 1 Nr. 5 BGB) die neue BGH Rechtsprechung zum Unterhaltsrecht

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Familienrecht
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Der Schnitzler´´ - jetzt schon in 4. Auflage Zum Werk Dieses bekannte und bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher widmet sich dem gesamten Familienrecht. Neben einer grundlegenden Darstellung der Mandatsannahme und -abwicklung sowie der einschlägigen Verfahrensgrundsätze werden sämtliche materiellen und formellen Besonderheiten des Familienrechts aus Anwaltssicht erläutert. Das Werk beantwortet alle ´´klassischen´´ familienrechtlichen Fragen, z.B. zum Unterhaltsrecht, zur elterlichen Sorge, zum Eherecht bis hin zu Mitverpflichtung und Ausgleichsansprüchen. Auch speziellere familienrechtliche Themen und angrenzende Rechtsgebiete - wie z.B. versicherungs- und steuerrechtliche Aspekte - werden ausführlich dargestellt. Inhalt - Das familienrechtliche Mandatsverhältnis - Unterhaltsrecht - Elterliche Sorge - Umgangsrecht - Ehewohnung und Hausrat - Zugewinnausgleich - Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts - Versorgungsausgleich - Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen - Nichteheliche Lebensgemeinschaften und Lebenspartnerschaftsgesetz - Abstammungsrecht - Sonderprobleme - Familien- und Versicherungsrecht - Familien- und Steuerrecht - Familien- und Erbrecht - Verfahrensrecht - Kosten- und Vergütungsrecht - Internationales Familienrecht Vorteile auf einen Blick - schnelle und sichere Orientierung im Familienrecht - für Beratung, Vertretung und Prozess - mit Checklisten, Formulierungsvorschläge, Mustern und Praxistipps Zur Neuauflage Die nun schon 4. Auflage bringt das Handbuch auf den Rechtsstand Januar 2014. Alle Kapitel sind entsprechend aktualisiert und überarbeitet. Erneut galt es diverse Reformen und Rechtsänderungen zu berücksichtigen. Neben zahllosen, häufig auch grundlegenden Entscheidungen zu vielfältigen familienrechtlichen Bereichen sind unter anderem die Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern, der deutsch-französische Wahlgüterstand, das Mediationsgesetz, das neue Kosten- und Gebührenrecht (2. KostRMoG) sowie bereits die Düsseldorfer Tabelle 2014 berücksichtigt. Damit bietet ´´Der Schnitzler´´ wieder aktuelle Expertise auf höchstem Niveau. Zu den Autoren Der Herausgeber, RA Klaus Schnitzler, ist Fachanwalt für Familienrecht und ein ausgewiesener Kenner der Materie. Durch zahlreiche Veröffentlichungen haben er und die namhaften weiteren Autoren - erfahrene wie spezialisierte Rechtsanwälte und Richter - ihre besondere Fachkenntnis dokumentiert. Zielgruppe Für alle familienrechtlich tätigen Rechtsanwälte. Auch als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Familienrecht ist das Werk bestens geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.04.2017
Zum Angebot
Kindesanhörung im Familienrecht
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Im Anschluss an eine Einführung und einen Literaturüberblick zu den Aspekten der Anhörung von Kindern finden sich ausführlich behandelt die Bereiche: - Rechtliche Grundlagen und praktische Fragen der Kindesanhörung, - Psychologische Grundlagen, - der äußere Rahmen, - die Inhalte der Kindesanhörung, - spezifische Fragestellungen bei bestimmten familienrechtlichen Konstellationen, wie etwa elterliche Sorge bei Trennung und Scheidung, - Fortbildung von Familienrichtern, - Kindesanhörung im Schweizerischen Familienrecht aus kinderpsychologischer und rechtlicher Sicht, - Kindesanhörung in Österreich sowie - Informationsmaterial und Arbeitshilfen für die Praxis. Mit vielen Mustern und Vorlagen zur schnellen, einfachen Umsetzung in die eigene Praxis. Ein ausführliches Sachverzeichnis rundet das Werk ab und ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff auf die gewünschten speziellen Inhalte. Vorteile auf einen Blick - rechtlich und psychologisch fundiert - verständlich aufbereitet - praktische Hilfestellungen Zielgruppe Für Familienrichter, Psychologen, Fachanwälte für Familienrecht, Jugendämter und alle anderen mit der Anhörung von Kindern befasste Institutionen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Kindesanhörung im Familienrecht
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Im Anschluss an eine Einführung und einen Literaturüberblick zu den Aspekten der Anhörung von Kindern finden sich ausführlich behandelt die Bereiche: - Rechtliche Grundlagen und praktische Fragen der Kindesanhörung, - Psychologische Grundlagen, - der äußere Rahmen, - die Inhalte der Kindesanhörung, - spezifische Fragestellungen bei bestimmten familienrechtlichen Konstellationen, wie etwa elterliche Sorge bei Trennung und Scheidung, - Fortbildung von Familienrichtern, - Kindesanhörung im Schweizerischen Familienrecht aus kinderpsychologischer und rechtlicher Sicht, - Kindesanhörung in Österreich sowie - Informationsmaterial und Arbeitshilfen für die Praxis. Mit vielen Mustern und Vorlagen zur schnellen, einfachen Umsetzung in die eigene Praxis. Ein ausführliches Sachverzeichnis rundet das Werk ab und ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff auf die gewünschten speziellen Inhalte. Vorteile auf einen Blick - rechtlich und psychologisch fundiert - verständlich aufbereitet - praktische Hilfestellungen Zielgruppe Für Familienrichter, Psychologen, Fachanwälte für Familienrecht, Jugendämter und alle anderen mit der Anhörung von Kindern befasste Institutionen.

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Münchener Prozessformularbuch / Münchener Proze...
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Überlegen im Prozess formulieren Zum Werk Das Münchener Prozessformularbuch Familienrecht enthält alle relevanten Formulare für den forensisch tätigen Anwalt. Sowohl der Berufsanfänger als auch der Fachanwalt im Familienrecht erhält umfangreiche Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen. Das Werk enthält eine CD-ROM, auf der alle Muster (ohne Anmerkungen) enthalten sind. Die Arbeit mit der CD-ROM bringt Zeitersparnis für den Nutzer, da sich das jeweilige Formular schnell auffinden und mühelos bearbeiten lässt. Das Werk gliedert sich wie folgt: - Ehesachen - Scheidungsfolgesachen - Einstweiliger Rechtsschutz - Kindschaftssachen - Abstammungssachen - Adoptionssachen - Ehewohnungs- und Haushaltssachen - Gewaltschutzsachen - Versorgungsausgleichssachen - Unterhaltssachen - Güterrechtssachen - Sonstige Familiensachen - Lebenspartnerschaftssachen - Nichteheliche und nicht eingetragene Lebenspartner - Rechtsbehelfe - Rechtsmittel - Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen - Zwangsvollstreckung in Familiensachen Vorteil auf einen Blick - direkte Umsetzung der Rechtsprechung zum FamFG und zum Unterhaltsrecht für die Prozesssituation - Berücksichtigung der kürzlich in Kraft getretenen EU-Unterhaltsverordung, des neuen Auslandsunterhaltsgestezes und der Rom III-Verordnung Zu den Autoren Herausgeber und Autoren sind ausgewiesene Spezialisten im Familienrecht. Der Herausgeber Professor Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald verfügt über zahlreiche einschlägige Veröffentlichungen und zählt zu den namhaften Experten des Familienrechts. Zu den Autoren zählen RiOLG Susanne Baan, Düsseldorf; Dr. Ludwig Bergschneider, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, München; VRiOLG a.D. Hermann Bischoff, Nürnberg; Präsident des AG Stuttgart a.D. Helmut Borth, Rechtsanwältin Nicole Emmerling de Oliveira, Würzburg, RiAG Martina Erb-Klünemann, Hamm; RiOLG Hermann Greving, Hamm; Notar Professor Dr. Dr. Herbert Grziwotz, Regen; VizePräs. des Pfälzischen OLG Jörg Hoffmann, Zweibrücken; Rechtsanwalt Rudolf Klüber, München; Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht Dr. Rolf Marschner, München; Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht Dr. Lothar Müller, Rastatt; VRiOLG Dr. Jürgen Soyka, Düsseldorf; Präs. des LG Dr. Christoph Ullrich, Marburg; RiAG a.D. Rudolf Vossenkämper, Berlin Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Richter.

Anbieter: Bol.de
Stand: 26.03.2017
Zum Angebot