Angebote zu "Gebundene" (6 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Agrarrecht [Gebundene ...
135,15 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Ausgabe: Gebundene Ausgabe / Verlag: Luchterhand Verlag GmbH / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 2.076 / Erscheinungsjahr: 2012

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 10.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Medizinrecht [Gebunden...
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Ausgabe: Gebundene Ausgabe / Verlag: Luchterhand Verlag GmbH / Sprache: Deutsch / Seitenanzahl: 2.112 / Erscheinungsjahr: 2012

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - Was ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle Fälle vorsorgen Niemand ist davor sicher, im Fall von Pflege- oder Betreuungsbedürftigkeit seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können. Nur mittels Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht können Betroffene ihre Behandlungswünsche verbindlich festlegen und eine Amtsbetreuung vermeiden. Oberstes Gebot ist dabei die Achtung des Patientenwillens. Betreuer und Bevollmächtigte sind an die schriftliche Patientenverfügung des Betroffenen gebunden. In der aktualisierten Neuauflage ihres Ratgebers erklären Fachanwälte, was bei der Abfassung von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht beachtet werden muss. Sven Klinger, Fachanwalt für Erbrecht in Schwerin, testierter Testamentsvollstrecker, Gründungsmitglied des Netzwerks Deutscher Testamentsvollstrecker e.V.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht - Was ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle Fälle vorsorgen Niemand ist davor sicher, im Fall von Pflege- oder Betreuungsbedürftigkeit seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können. Nur mittels Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht können Betroffene ihre Behandlungswünsche verbindlich festlegen und eine Amtsbetreuung vermeiden. Oberstes Gebot ist dabei die Achtung des Patientenwillens. Betreuer und Bevollmächtigte sind an die schriftliche Patientenverfügung des Betroffenen gebunden. In der aktualisierten Neuauflage ihres Ratgebers erklären Fachanwälte, was bei der Abfassung von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht beachtet werden muss. Sven Klinger, Fachanwalt für Erbrecht in Schwerin, testierter Testamentsvollstrecker, Gründungsmitglied des Netzwerks Deutscher Testamentsvollstrecker e.V.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle Fälle vorsorgen Niemand ist davor sicher, im Fall von Pflege- oder Betreuungsbedürftigkeit seine Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln zu können. Nur mittels Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht können Betroffene ihre Behandlungswünsche verbindlich festlegen und eine Amtsbetreuung vermeiden. Oberstes Gebot ist dabei die Achtung des Patientenwillens. Betreuer und Bevollmächtigte sind an die schriftliche Patientenverfügung des Betroffenen gebunden. In der aktualisierten Neuauflage ihres Ratgebers erklären Fachanwälte, was bei der Abfassung von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht beachtet werden muss.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.11.2017
Zum Angebot
Außenwirtschaftsrecht
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das von Ernst Hocke begründete Standardwerk zum Außenwirtschaftsrecht verzichtet auf den Abdruck der zahlreichen Vorschriften und konzentriert sich auf die rechtlichen Erläuterungen. So entlastet wird das Werk gebunden in der Reihe Heidelberger Kommentar fortgesetzt. Inhalt: umfassende Erläuterung des AWG, der AWV und der Dual-Use-Verordnung EU-Sanktionsrecht und Embargovorschriften (anhand der vorgegebenen Standardwortlaute auf über 100 Seiten umfassend erläutert) Experten des amerikanischen Rechts gehen in englischer Sprache ausführlich auf für EU-Unternehmen bedeutsame Fragestellungen des US-Exportkontroll- und Sanktionsrechts ein Hilfestellung bei der Implementierung Interner Compliance-Programme in Unternehmen Der Kommentar legt den Schwerpunkt auf die Erörterung der in der Praxis auftretenden Fragen und wird dabei wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht. Die Erläuterungen berücksichtigen die Änderungen bei den Iran-Embargos der EU und der USA infolge des Joint Comprehensive Plan of Action, die 7. Änderung der AWV sowie das Inkrafttreten des UZK und seiner Durchführungsverordnungen. Regelmäßige Neuauflagen im Turnus von zwei Jahren sichern die Aktualität. Das von Ernst Hocke begründete Werk wird nun von Dr. Bärbel Sachs, LL.M., Rechtsanwältin, und Dr. Christian Pelz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und für Steuerrecht, herausgegeben. Unterstützt werden Sie von ausgewiesenen Kennern der Materie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot