Angebote zu "Geistiges" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Fälle zum Recht des geistigen Eigentums
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Recht des geistigen Eigentums umfasst das Patentrecht, das Urheberrecht, das Designrecht und das Kennzeichenrecht. Mittlerweile ist dieses Rechtsgebiet an vielen juristischen Fakultäten Teil wirtschaftsrechtlicher Schwerpunktbereiche. Inhalt - Urheberrecht: Schutzvoraussetzungen, Verwertungsrechte, Streaming, Verlinkungen, Schranken, Einwilligung, digitale Erschöpfung - Designrecht: Schutz von Modeerzeugnissen, Verhältnis zum UWG - Patentrecht: Grundlagen, Softwarepatente, Patentverletzung, standard-essenzielle Patente - Kennzeichenrecht: Markenformen, Eintragungsvoraussetzungen, Verwechslungsgefahr, bekannte Marken, Schranken und Erschöpfung - schutzrechtsübergreifende Fragen: Überlagerung von Schutzrechten, Erschöpfung, Verhältnis zum Kartellrecht, Rechtsdurchsetzung Vorteile auf einen Blick - alle Rechtsgebiete des geistigen Eigentums in einem Band - steigende Bedeutung des Schwerpunktbereichs an Universitäten - alle Lösungen richten sich nach neuester Rechtslage Zielgruppe Für Studierende und Referendare sowie alle, die sich in den Rechtsbereich des geistigen Eigentums mit Fällen einarbeiten wollen, z.B. auch künftige Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz, Urheber und Medienrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
IT-Recht von A-Z
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Was ist ein e-Government oder ein Provider? Was verbirgt sich hinter dem Fernmeldegeheimnis? Was sind TKG und TMG? Wer das IT-Recht beherrschen will, muss dessen Begriffe und Abkürzungen entschlüsseln können. Dabei spielen sowohl juristische Fachtermini aus dem Deutschen und Englischen wie auch technische Begriffe eine Rolle. Dieses Lexikon verschafft einen Überblick und schnellen Einstieg in die Materie. Knapp und verständlich werden die wichtigsten Begriffe aus der Welt des IT-Rechts erläutert, darunter auch zahlreiche technische Begriffe. Dabei wird insbesondere der Tätigkeitsbereich des Fachanwalts für IT-Recht abgedeckt, also: - Vertragsrecht der Informationstechnologien - Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs (insbesondere Vertragsgestaltung bei Provider-Verträgen) - Immaterialgüterrecht, soweit Bezug zu Informationstechnologien - Datenschutzrecht/Sicherheit der Informationstechnologien - Recht der Kommunikationsnetze und -dienste - Vergaberecht (EVBT, auch e-Government) Vorteile auf einen Blick - knappe, verständliche Erläuterungen - mit den aktuellen Entwicklungen im IT-Recht - deckt den Tätigkeitsbereich des Fachanwalts für IT-Recht gut ab Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die rasante Weiterentwicklung der Technik und die sich daraus ergebenden neuen Begrifflichkeiten im IT-Bereich. Vor allem im Internetrecht und im Recht der Telekommunikationsdienste hat sich viel getan, etwa bei Fragen des Datenschutzes oder des geistigen Eigentums, aber auch die Rolle der Sozialen Netzwerke im Internet ist stark gewachsen. Die Neuauflage bietet u.a. eine Fülle neuer und aktualisierter Begriffe zu diesen Themen. Zu den Autoren Prof. Dr. Michael Schmidl ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in einer internationalen Wirtschaftskanzlei tätig. Er ist durch zahlreiche einschlägige Fachpublikationen und Vorträge hervorgetreten. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, aber auch Nichtjuristen, die im Bereich des IT-Rechts tätig sind, sowie Fachanwälte für IT-Recht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe