Angebote zu "Gewerblicher" (15 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher RechtsschutzBuchvon Willi ErdmannEAN: 9783452274144Einband: GebundenAuflage: 2. AuflageSprache: DeutschSeiten: 1560Ma&#223e: 250 x 182 x 58 mmRedaktion: Willi Erdmann, Sabine Rojahn und Olaf SosnitzaGewO, Handels, al

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.08.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtssch...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(154,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz:2. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 20.08.2016
Zum Angebot
Facebook & Co.: Bei sozialen Netzwerken heißt e...
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

von Michael Terhaag, Fachanwalt für IT-Recht/Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Düsseldorf

Anbieter: steuertipps.de
Stand: 07.03.2016
Zum Angebot
Praxishandbuch IP-Strafrecht
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das aktuelle Praxishandbuch stellt die Strafvorschriften aus dem Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes vor. Es führt die bislang nur verstreut behandelten Fragen des IP-Strafrechts in einem Werk zusammen und bietet nützliche Praxistipps und Formulierungsvorschläge. Die Autoren bringen ihre langjährige Praxiserfahrung mit vielen prominenten Großverfahren ein. Recht und Taktik aus erster Hand! Helmut Brandau , Staatsanwaltschaft, Frankfurt; Constantin Rehaag , Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Frankfurt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Praxishandbuch IP-Strafrecht
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das aktuelle Praxishandbuch stellt die Strafvorschriften aus dem Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes vor. Es führt die bislang nur verstreut behandelten Fragen des IP-Strafrechts in einem Werk zusammen und bietet nützliche Praxistipps und Formulierungsvorschläge. Die Autoren bringen ihre langjährige Praxiserfahrung mit vielen prominenten Großverfahren ein. Recht und Taktik aus erster Hand! Helmut Brandau , Staatsanwaltschaft, Frankfurt; Constantin Rehaag , Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Frankfurt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Das Urheberrecht im Bauwesen - Schnelleinstieg ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Boden vermittelt einen verständlichen und praxisnahen Überblick zu den wichtigsten urheberrechtlichen Fragen rund um den Bau und stellt Architekten, Ingenieuren wie auch Bauunternehmern ein nützliches Nachschlagewerk zur Seite. Es werden die typischen Problemkreise aufgezeigt und mit einer Vielzahl von Beispielen aus der Rechtsprechung erörtert. Neben Fragen wie Welche Rechte haben Sie an Ihren Entwürfen und Skizzen? und Wie können Sie sich vor deren unbefugter Verwertung schützen? werden auch die urheberrechtlichen Probleme bei Modernisierung und energetischer Sanierung aufgegriffen. Bei der Darstellung der Urheberrechte im Planungswettbewerb ist die seit dem 01.04.2016 geltende Vergabeverordnung berücksichtigt. Martin Boden , LL.M. ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz sowie Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in Düsseldorf. Er hat sich dem Schutz des geistigen Eigentums und kreativer Leistungen verschrieben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Gestaltung und Management von IT-Verträgen - Ei...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der wachsende Bedarf an IT-Leistungen erfordert von Unternehmen ein umfassendes Know-how bei der Gestaltung, der Verhandlung und dem Management von IT-Verträgen. Das Werk liefert dazu das richtige Handwerkszeug für Anbieter und Abnahmer von IT-Leistungen. Dr. Meinhard Erben ist Managing Partner bei der KANZLEI DR. ERBEN RECHTSANWÄLTE. Er berät als Wirtschaftsanwalt seit 1997 Unternehmen beider Marktseiten sowie die öffentliche Hand im Bereich IT-Vertragsrecht und Cloud Computing, insbesondere bei der Gestaltung und Durchführung nationaler und internationaler Softwareverträge. Dr. Wolf G. H. Günther, Fachanwalt für IT Recht und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, ist seit 2002 Rechtsanwalt, war von 2003 bis 2006 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Merseburg und von 2009 bis 2012 Lehrbeauftragter an der SRH Hochschule Heidelberg. Bei der KANZLEI DR. ERBEN RECHTSANWÄLTE berät er seit 2004 schwerpunktmäßig bei der Gestaltung von internationalen und nationalen IT-Verträgen, aber auch im Marken- und Wettbewerbsrecht. Dr. Günther ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und hält regelmäßig Vorträge und Seminare über IT-rechtliche Themen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Taschenbuch der Lebensmittelkontrolle
38,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Lebensmittelskandalen der letzten Jahre ist immer wieder auch der Ruf nach einer Verbesserung der Lebensmittelkontrolle laut geworden. Dieses Buch stellt das notwendige Handwerkszeug für den Kontrolleur vor Ort bereit. Aber auch der Lebensmittelunternehmer findet hier eine Vielzahl von nützlichen Informationen und Tipps, mit denen er einer Kontrolle künftig gelassen entgegensehen kann. Neben unentbehrlichen rechtlichen Grundlagen für Lebensmittelkontrolleure und kontrollierte Unternehmen steht ein Kurzabriss der wesentlichen lebensmittelrechtlichen Regelungen, praxisorientiert und mit besonderem Schwerpunkt auf der Kontrollsituation. Die zentralen Kapitel informieren zum einen über den Aufbau der Lebensmittelkontrolle in Deutschland, zum anderen über das materielle Lebensmittelrecht, d.h. sowohl über produkt- als auch betriebsbezogene lebensmittelrechtliche Anforderungen, und schließlich über die Rechtsfolgen einer Beanstandung. Es folgen Beispiele behördlicher Verfügungen, Tipps für Kontrolleure wie für Unternehmer sowie lebensmittelrechtliche Entscheidungen, die jeder Beteiligte kennen sollte. Ein Überblick über die relevante Literatur rundet das Werk ab. Martin Müller ist Fleischermeister, Fleischtechniker und Lebensmittelkontrolleur sowie seit 2006 Bundesvorsitzender im Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschland e.V. Rochus Wallau ist als Strafverteidiger spezialisiert auf Lebensmittelstraf- und -bußgeldsachen sowie auf das Verbraucherinformationsrecht, dazu Kommentator der Lebensmittelrechtlichen Straf- und Bußgeldverordnung und des VerbraucherinformationsgeSetzes, Lehrbeauftragter an der Geisenheim University, Mitglied im Rechtsausschuss des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) und Trainer im Programm Auditor für Lebensmittelsicherheit der Geisenheim University. Dr. Markus Grube ist Lebensmitteljurist, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtschutz und Kommentator der Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) wie auch des VerbraucherinformationsgeSetzes. Er lehrt an der Hochschule Osnabrück im Bereich Agrarwissenschaften und ist Gründer und Vorsitzender des Food Lawyers Network worldwide e. V. und Mitglied des Rechtsausschusses des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Wettbewerbsrecht
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Buch ermöglicht dem Praktiker, insbesondere auch dem nicht auf Wettbewerbsrecht spezialisierten Rechtsanwalt, die präventive Kontrolle von Werbemaßnahmen und im Falle der Abmahnung die schnelle Überprüfung des Vorwurfes. Die Ausführungen sind bewusst kurz gehalten und behandeln prägnant die in der Praxis relevanten Themen. Dargestellt sind das materielle UWG und die wettbewerbsrechtlichen Ansprüche anhand der höchstrichterlichen Rechtsprechung von BGH und EuGH. Vorteile auf einen Blick - der bewährte Grundriss zum UWG jetzt in aktualisierter Neuauflage - komprimiertes Fachwissen zum günstigen Preis - schneller Zugriff auf alle Fragen des Wettbewerbsrechts Zur Neuauflage Die bewährte Einführung in die wettbewerbsrechtliche Praxis von Berlit erscheint nunmehr in der 10. Auflage. Nach Inkrafttreten des Zweiten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb am 10. Dezember 2015 musste der Aufbau des Werkes grundlegend geändert werden. Neben der Ergänzung der Definitionen in 2 Absatz 1 UWG und der teilweisen Neufassung von 3 UWG hat die Schaffung eines eigenständigen Rechtsbruchtatbestandes in 3a UWG und die Beschränkung des 4 UWG auf Fälle des Mitbewerberschutzes sowie die Ausgestaltung der aggressiven geschäftlichen Handlung ( 4a UWG) als eigenständiger Tatbestand zu einer vollständigen Überarbeitung des Buches geführt. Auch die Präzisierungen in 5a UWG (Irreführung durch Unterlassen) haben in der 10. Auflage zu einer entsprechenden Anpassung geführt. Dabei ist hervorzuheben, dass die aktuelle Auflage des Berlit die höchstrichterliche Rechtsprechung des BGH, die bereits zu den neuen gesetzlichen Regelungen ergangen ist, vollständig berücksichtigt. Durch die mit dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb bewirkte, nahezu vollständige Angleichung des UWG an die UGP-RL, kommt der EuGH-Rechtsprechung zur UGP-RL grundlegende Bedeutung zu, die sich in der Berücksichtigung aller wesentlichen Entscheidungen des EuGH in der 10. Auflage widerspiegelt. In der Fülle der Veröffentlichungen zum UWG kommt dem Berlit das Alleinstellungsmerkmal zu, in größtmöglicher Kürze, praxisnah unter Verwendung von Originalzitaten aus den grundlegenden Entscheidungen von BGH und EuGH den Leser schnell in die wettbewerbsrechtlichen Fragestellungen einzuführen und ihn auf den aktuellen Stand der höchstrichterlichen Rechtsprechung zu bringen. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Rechtsabteilungen, Justitiare, Fachanwälte des gewerblichen Rechtsschutzes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot