Angebote zu "Hans" (12 Treffer)

Formularbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Formularbuch des Fachanwalts ArbeitsrechtBuchvon Hans-Joachim LiebersEAN: 9783472086857Einband: GebundenAuflage: 4. AuflageSprache: DeutschSeiten: 2132Masse: 246 x 180 x 55 mmRedaktion: Hans-Joachim LiebersArbeitsrecht, Arbeitsgesetz

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Bau-und Architekte...
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Formularbuch des Fachanwalts Bau-und ArchitektenrechtInklusive Online AusgabeBuchvon Hans Benno UlbrichEAN: 9783804137493Einband: GebundenAuflage: 3. AuflageSprache: DeutschSeiten: 832Masse: 250 x 184 x 51 mmRedaktion: Hans Benno UlbrichBau, Recht, Baurech

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Vereinbarungen mit Mandanten
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vereinbarungen mit Mandanten gilt als die erste Adresse, wenn es um rechtssichere Vergütungsvereinbarungen, Mandatsbedingungen oder klare, wirksame Haftungsbeschränkungen geht. Das Handbuch hat konkrete Muster und Vorschläge parat - denn bei Vergütungsverhandlungen regelt sich nichts von alleine im Sinne des Anwalts. Die Neuauflage hilft Ihnen, über Jahre fortgeschriebene und nach neuester Rechtsprechung oft zweifelhaft gewordene Altvereinbarungen zu überprüfen. Das Handbuch bietet: Unterstützung bei Vereinbarungen aller Art mit jedem ´´Mandantentyp´´ Berücksichtigung aller Gebührenrechtsreformen der letzten Jahre 40 Arten von Vergütungsvereinbarungen im Zivil-, Straf- und Sozialrecht Informationen über Formvorschriften und die Schranken durch AGB-Recht umfassende Erläuterung zur Gebührenklage zahlreiche Muster Die Autoren: Rechtsanwalt Dirk Hinne , Fachanwalt für Versicherungs- und für Medizinrecht Rechtsanwalt Dr. Hans Klees , Geschäftsführer der RAK Freiburg Dr. phil. Albrecht Müllerschön , Dipl. Psych., Starzeln Rechtsanwalt Joachim Teubel , Notar a.D., ehem. Mitglied im Gebührenausschuss der BRAK Rechtsanwalt Klaus Winkler , Mitglied im Gebührenausschuss der BRAK und Gebührenreferent der RAK Freiburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Arztrecht - Praxishandbuch für Mediziner
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Arzt ist rechtlichen Regelungen unterworfen, die sich häufig ändern, und deren Folgen im Konfliktfall schnell und präzise eingeschätzt werden müssen. Ein Team anerkannter Experten stellt die komplizierte Materie praxisnah, in übersichtlicher Form und anhand zahlreicher Beispiele dar. Das Handbuch enthält Checklisten, liefert Entscheidungshilfen sowie Verteidigungsstrategien. In die 3. Auflage sind alle Änderungen durch das Arzneimittelneuordnungsgesetz (AMNOG), das GKV-Finanzierungsgesetz (GKV-FinG 2011) und das Versorgungsstrukturgesetz 2012 eingeflossen. Hans-Peter Ries, Rechtsanwalt in Münster Karl-Heinz Schnieder, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht und Fachanwalt für Medizinrecht in Münster Björn Papendorf, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht in Münster Ralf Großbölting, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht in Berlin Sven Berg, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht in Münster

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 29.05.2017
Zum Angebot
Rückblende 3
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese kleine Rechtsgeschichte der ersten Nachkriegszeit in einem Landkreis der Britischen Zone stellt die erheblichen Probleme der Bürger und der Britischen Militärverwaltung dar: Militärgerichtsbarkeit, das Spruchgericht Benefeld, die Entnazifizierung, die wieder arbeitenden Straf- Gerichte. Die Aufarbeitung der NS- Zeit war ein wesentlicher Teil der Grundlagen der freiheitlich, demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland. Sie fand auch und gerade zunächst bei den Gemeinden, Städten statt. Die Britische Militärverwaltung hat dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet und - so sieht es der Verfasser - der Deutschen Verwaltung und Justiz erhebliche Hilfestellung gegeben. Hans-Jürgen M. Lueken wurde am 29. April 1940 in Hamburg als viertes Kind einer Pastorenfamilie geboren. Er studierte die Rechtswissenschaften in der Hansestadt. Die Referendarzeit verbrachte er auch dort an mehreren Gerichten und in einigen Anwaltskanzleien. Nach der zweiten juristischen Staatsprüfung 1970 entschied er sich, als Junganwalt in einer Kanzlei der Lüneburger Heide in Ahlden /Aller mitzuarbeiten. 1971 wurde er durch die Landesjustizverwaltung zum Notar bestellt. 1972 wurde ihm durch die Rechtsanwaltskammer Celle die Berechtigung anerkannt, sich als Fachanwalt für Steuerrecht zu bezeichnen. 1973 bekam er vom Präsidenten des Oberlandesgerichts die Genehmigung, in seiner Eigenschaft als Rechtsanwalt und Notar Sprechtage in Rethem und Schwarmstedt abzuhalten. Nach Aufhebung des Amtsgerichts Ahlden im Jahre 1973 verlegte die Kanzlei Mestwerdt, Lueken und Partner ihren Sitz nach Walsrode. So wirkte Hans-Jürgen M. Lueken dort als Anwalt, als Fachanwalt, als Notar (bis 2010 altersgemäß das Notaramt erlosch). Er brachte sich bereits in den 80er Jahren in das kulturelle Leben des Landkreises ein: in den neunziger Jahren war er im Vorstand des Vereins Kulturring Fallingbostel tätig. Er war auch tätig im Vorstand des Orchesters »Sinfonietta Concertante« und des historischen Vereins Geschichtshaus Bomlitz, der die Zeitschrift RÜCKBLENDE herausgibt. 2012 erschien sein Buch April 45. Ein Anfang. By Order of Military Governement, Britische Militärverwaltung und Militärjustiz, Spruchgericht Bomlitz-Benefeld.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz in...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitshilfe Verbraucherinsolvenz Privatleute, Kleinunternehmer, Freiberufler und ehemals Selbstständige können ihre Schulden mithilfe der Restschuldbefreiung bereinigen. Wie lässt sich eine Schuldenbereinigung ohne Gericht erreichen? Was sind die Rahmenbedingungen für einen guten Schuldenbereinigungsplan? Wann ist eine Schuldenregulierung gegen den Willen der Gläubiger durchsetzbar? Was ändert sich mit der InsO-Reform 2014? Was wird aus der Mietwohnung, der Mietkaution oder dem Auto des Schuldners? Wann müssen Ehepartner Verfahrenskosten vorschießen, wann übernimmt der Staat die Finanzierung? Wann kann die Restschuldbefreiung versagt werden? Wann wird der Schufa-Eintrag gelöscht? Mit bewährten Musterformulierungen und Praxis-Tipps. Ideal geeignet für Beratungsstellen, Insolvenzsachbearbeiter, Unternehmen, Behörden und Studierende. Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer, Insolvenzrichter, ist seit vielen Jahren auch als Lehrbeauftragter der Universität Oldenburg tätig sowie in der Fortbildung für Kommunen, Beratungsstellen und Fachanwälte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Restschuldbefreiung und Verbraucherinsolvenz in...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeitshilfe Verbraucherinsolvenz Privatleute, Kleinunternehmer, Freiberufler und ehemals Selbstständige können ihre Schulden mithilfe der Restschuldbefreiung bereinigen. Wie lässt sich eine Schuldenbereinigung ohne Gericht erreichen? Was sind die Rahmenbedingungen für einen guten Schuldenbereinigungsplan? Wann ist eine Schuldenregulierung gegen den Willen der Gläubiger durchsetzbar? Was ändert sich mit der InsO-Reform 2014? Was wird aus der Mietwohnung, der Mietkaution oder dem Auto des Schuldners? Wann müssen Ehepartner Verfahrenskosten vorschießen, wann übernimmt der Staat die Finanzierung? Wann kann die Restschuldbefreiung versagt werden? Wann wird der Schufa-Eintrag gelöscht? Mit bewährten Musterformulierungen und Praxis-Tipps. Ideal geeignet für Beratungsstellen, Insolvenzsachbearbeiter, Unternehmen, Behörden und Studierende. Prof. Dr. Hans-Ulrich Heyer, Insolvenzrichter, ist seit vielen Jahren auch als Lehrbeauftragter der Universität Oldenburg tätig sowie in der Fortbildung für Kommunen, Beratungsstellen und Fachanwälte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Melderechts-Kommentar - Bundesmelderecht und Me...
47,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Praxiskommentar zum gesamten Melderecht Neugestaltung im Meldewesen Das Bundesmeldegesetz (BMG) führt zum 1. November 2015 ein einheitliches Bundesrecht ein und führt das Melderechtsrahmengesetz (MRRG) und die ergänzenden Vorschriften in den Landesmeldegesetzen fort. Das neue Melderecht ist vollständig kommentiert: Erweiterte Auskunftsrechte Erschwerung von Scheinanmeldungen Flüchtlingsanmeldung Änderungen für Adress- und Werbungsabfragen Neue Grundlagen für Auskunftssperren Besserer Zugang zu Meldedaten Fortführung der Grundlagen Rechtsprechung zum neuen Melderecht wird es erst in den nächsten Jahren geben. MRRG-Entscheidungen werden deshalb zunächst weiter Bedeutung haben. Das Melderechtsrahmengesetz ist aktuell mit zahlreichen Hinweisen zum neuen Bundesrecht kommentiert: Grundlagen von Meldepflichten Rechtschutzmöglichkeiten von Betroffenen Registerfortschreibung von Amts wegen Jörgen Breckwoldt ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und mit dem Melderecht seit Jahren in der Praxis befasst. Er ist erfolgreicher Fachautor. Alle Autoren sind ausgewiesene Verwaltungsrechtsspezialisten: Dr. Anika Dorthe Luch (Innenministerium Schleswig-Holstein) Dr. Sönke Ernst Schulz (ehemaliger Geschäftsführer des verwaltungswissenschaftlichen Lorenz-von-Stein-Instituts) Achim de Vivie (Stadt Köln) Hans-Georg Wilken (Stadt Karlsruhe)

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot