Angebote zu "Informationstechnologierecht" (8 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologi...
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts InformationstechnologierechtEinbandart: BuchFormat: 253x184x63 mmISBN-13: 9783452273994ISBN-10: 3452273997Verlag: Heymanns Verlag GmbhAuthor: Michael Lehmann Veroeffentlichungsdatum: 2011Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 05.04.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologi...
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.04.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologi...
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(168,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologierecht:2. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.04.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologi...
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.04.2017
Zum Angebot
Verfassungskonformer Einsatz rechnergesteuerter...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektronische Wahlgeräte bei Bundestagswahlen: Ist dies verfassungskonform möglich? Die beiden Verfasser, der eine Diplom-Informatiker und Rechtsanwalt im Informationstechnologierecht, der andere Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie für Urheber- und Medienrecht und mit Programmiererfahrung, beantworten die Frage auf der Grundlage einer umfassenden Aufbereitung der Literatur und Rechtsprechung, konkretisieren die verfassungsrechtlichen Anforderungen in einem anschaulichen, auf der Wahlgeräte-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts beruhenden Modell und schlagen selbst zwei verfassungskonforme elektronische Wahlverfahren vor. Um der Wahlgeräteelektronik nicht vertrauen zu müssen, setzen die Verfasser Ende-zu-Ende-Verifikation sowie Code-Voting ein. Jeder Wähler kann so selbst prüfen, ob seine Stimme wie gewollt in das Wahlergebnis eingeflossen ist, und das Wahlergebnis selbst nachberechnen ohne auf die geheime Wahl verzichten zu müssen. Die Grundlage bildet eine ausführliche Darstellung der antiken Wahlverfahren und der modernen Wahlverfahrensideen sowie des aktuellen Bundestagswahlverfahrens einschließlich ihrer technischen Grundlagen und Schwachstellen.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 19.04.2017
Zum Angebot
Verfassungskonformer Einsatz rechnergesteuerter...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektronische Wahlgeräte bei Bundestagswahlen: Ist dies verfassungskonform möglich? Die beiden Verfasser, der eine Diplom-Informatiker und Rechtsanwalt im Informationstechnologierecht, der andere Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie für Urheber- und Medienrecht und mit Programmiererfahrung, beantworten die Frage auf der Grundlage einer umfassenden Aufbereitung der Literatur und Rechtsprechung, konkretisieren die verfassungsrechtlichen Anforderungen in einem anschaulichen, auf der Wahlgeräte-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts beruhenden Modell und schlagen selbst zwei verfassungskonforme elektronische Wahlverfahren vor. Um der Wahlgeräteelektronik nicht vertrauen zu müssen, setzen die Verfasser Ende-zu-Ende-Verifikation sowie Code-Voting ein. Jeder Wähler kann so selbst prüfen, ob seine Stimme wie gewollt in das Wahlergebnis eingeflossen ist, und das Wahlergebnis selbst nachberechnen ohne auf die geheime Wahl verzichten zu müssen. Die Grundlage bildet eine ausführliche Darstellung der antiken Wahlverfahren und der modernen Wahlverfahrensideen sowie des aktuellen Bundestagswahlverfahrens einschließlich ihrer technischen Grundlagen und Schwachstellen.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Verfassungskonformer Einsatz rechnergesteuerter...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektronische Wahlgeräte bei Bundestagswahlen: Ist dies verfassungskonform möglich? Die beiden Verfasser, der eine Diplom-Informatiker und Rechtsanwalt im Informationstechnologierecht, der andere Fachanwalt für Informationstechnologierecht sowie für Urheber- und Medienrecht und mit Programmiererfahrung, beantworten die Frage auf der Grundlage einer umfassenden Aufbereitung der Literatur und Rechtsprechung, konkretisieren die verfassungsrechtlichen Anforderungen in einem anschaulichen, auf der Wahlgeräte-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts beruhenden Modell und schlagen selbst zwei verfassungskonforme elektronische Wahlverfahren vor. Um der Wahlgeräteelektronik nicht vertrauen zu müssen, setzen die Verfasser Ende-zu-Ende-Verifikation sowie Code-Voting ein. Jeder Wähler kann so selbst prüfen, ob seine Stimme wie gewollt in das Wahlergebnis eingeflossen ist, und das Wahlergebnis selbst nachberechnen ohne auf die geheime Wahl verzichten zu müssen. Die Grundlage bildet eine ausführliche Darstellung der antiken Wahlverfahren und der modernen Wahlverfahrensideen sowie des aktuellen Bundestagswahlverfahrens einschließlich ihrer technischen Grundlagen und Schwachstellen.

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Die Veröffentlichung fremder Nachrichten im Int...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Veröffentlichung von privaten Nachrichten im Internet ist nicht schon deshalb zulässig, weil der Empfänger einer persönlichen Nachricht per E-Mail oder auf einem Social-Media-Profil diese in seinem Profil lesen kann. Denn die Berechtigung, diese Nachricht auch in seinem Profil zu veröffentlichen und damit den ursprünglich vom Versender der Nachricht bestimmten Personenkreis eigenhändig zu erweitern, hängt von mehreren Umständen ab. Der Empfang einer Nachricht allein ist keinesfalls ausreichend. Ich wurde als Rechtsanwalt am Amtsgericht Burgwedel, Landgericht Hannover sowie am Oberlandesgericht Celle zugelassen. Bis auf die beim Bundesgerichtshof in Zivilsachen postulationsfähigen Rechtsanwälte darf seit dem 1. Juni 2007 jeder Anwalt vor jedem Amts- Land- und Oberlandesgericht in Deutschland auftreten. Die Erlaubnis zum Führen des Titels Fachanwalt für Informationstechnologierecht - IT-Recht, wurde mir durch die Rechtsanwaltskammer Celle verliehen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 17.01.2017
Zum Angebot