Angebote zu "Klein" (10 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht als Buch...
€ 159.00 *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts Familienrecht:11. Auflage Peter Gerhardt, Bernd Heintschel-Heinegg, Michael Klein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Familienrecht
€ 159.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch des Fachanwalts Familienrecht ist für die gesamte familienrechtliche Praxis das unentbehrliche Standardwerk. Formelle und materielle Fragen des Familienrechts werden eingehend und umfassend besprochen und dargestellt. Das Handbuch bietet praxisorientierte Lösungen mit vielen Rechenbeispielen und enthält mit der Formularsammlung Vorschläge zum Abfassen von Schriftsätzen in den wichtigsten Bereichen. Alle im Familienrecht maßgeblichen Rechtsbereiche werden eingehend behandelt. NEU in der 11. Auflage: Die Ehe für alle Neue Düsseldorfer Tabelle mit neuer Struktur Die Gesetzesänderung zum 1612a BGB Wechselmodell und erweiterter Umgang beim Kindesunterhalt Wohnwert, insbesondere beim Kindes- und Elternunterhalt bereinigtes Nettoeinkommen Scheinvaterregress unterhaltsrechtlicher Ausgleichsanspruch Das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen Neue Rechtsprechung des BGH zum Versorgungsausgleich sowie zum Abstammungs- und Betreuungsrecht Latente Ertragssteuer bei der Bewertung von Kanzleien, Praxen und Gesellschaften im Güterrecht Gesetzesänderungen im Steuerrecht Die Sorgerechtsentscheidungen des BGH zum Wechselmodell und zu 1626a BGB Das KFZ als Hausrat Die Herausgeber: Dr. Peter Gerhardt ? Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D. Prof. Dr. Bernd von Heintschel-Heinegg ? Rechtsanwalt, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Vorsitzender Richter am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D. Michael Klein ? Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Abgabenordnung
€ 105.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das steuerliche Verfahrensrecht wird in einer Zeit sich häufender Rechtsbehelfe und finanzgerichtlicher Verfahren immer bedeutsamer. Die zunehmende Automatisierung im Verwaltungsverfahren bringt einschneidende Änderungen in der Abgabenordnung mit sich. Die Beratungspraxis muss sich den hierdurch entstehenden neuen Herausforderungen durch lösungsorientierte Information und unter gleichzeitiger Reduktion auf das in der Praxis Wesentliche annehmen. Hier setzt der ´´Klein´´ an. Übersichtlich und gut verständlich, dabei aber umfassend und verfahrenssicher, kommentiert das Werk nun in bereits 14. Auflage die gesamte AO komplett in einem handlichen Band. Auch das Steuerstrafrecht (Paragrafen 369 - 412) ist eingehend und praxisgerecht erläutert. Mitkommentiert im Werk sind die einschlägigen Vorschriften aus der ZPO, insbesondere die Pfändungsvorschriften, aus der Insolvenzordnung, aus dem Zollkodex der Union (UZK) sowie aus dem VwZG. Vorteile auf einen Blick - komplette AO, einschließlich Steuerstrafrecht, in einem handlichen Band - aktuell und verfahrenssicher kommentiert Zur Neuauflage Mit Stand Juli 2018 sind seit der Vorauflage dreizehn Änderungsgesetze eingearbeitet, u.a. mit wichtigen Änderungen - zur Einführung sog. Risikomanagementsysteme - zur Vereinheitlichung der Datenübermittlungspflichten - zur Erschwerung von Steuerumgehungen mittels Domizilgesellschaften - zur Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung Alle neuesten BFH-Entscheidungen, FG-Urteile und Verwaltungserlasse sowie die umfangreichen Änderungen des AO-Anwendungserlasses (AEAO) sind ebenfalls verlässlich berücksichtigt. Zielgruppe Für Steuerberater, Finanzrichter, Finanzverwaltung, Fachanwälte für Steuerrecht und Strafrecht, Staatsanwälte und Rechtsanwälte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Familienrecht Kommentar
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Nachschlagewerk in neuem Gewand. Mit dem Kommentar im Familienrecht erhält der im Familienrecht tätige Praktiker ? Richter und Rechtsanwalt gleichermaßen ? ein umfassendes Werk, das zahlreiche wichtige Vorschriften des Familienrechts ausführlich kommentiert. Die Autoren verstehen es dabei, das Familienrecht so aufzubereiten, dass zuverlässig praxisnahe Problemlösungen aufgezeigt werden und gleichzeitig Gründlichkeit und Wissenschaftlichkeit nicht zu kurz kommen, wo dies geboten ist. Neu in der 6. Auflage: Die 6. Auflage ist vollständig neu konzeptioniert und überarbeitet. Der Kommentar im Familienrecht ist kompakter; verzichtet jedoch nicht auf die ausführliche Kommentierung der materiell-rechtlichen Vorschriften und ist um die Kommentierung verfahrensrechtlicher Vorschriften erweitert worden. Die Kommentierung der 1603, 1606 und 1610 BGB berücksichtigen die aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Elternunterhalt. Das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen vom 01.03.2017, in Kraft seit 10.03.2017, ist bereits berücksichtigt. Die Autoren: Das Autorenteam setzt sich aus erfahrenen Rechtsanwälten, Fachanwälten für Familienrecht, Richtern und Professoren zusammen, was die große Praxistauglichkeit und die sinnvolle Aufbereitung der familienrechtlichen Vorschriften gewährleistet. Die Herausgeber: Gerd Weinreich , Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., Rechtsanwalt Michael Klein , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht Zielgruppe: Fachanwälte für Familienrecht, Rechtsanwälte, Richter, Notare, Rechtspfleger, Jugendämter, Sozialämter

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 4, 2018
Zum Angebot
Akte 2014 - Reporter kämpfen für Sie - akte 20....
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Weg mit dem Speck - in nur 24 Stunden: Was taugen Crash-Diäten aus dem Internet? / Jung, dick und im Stich gelassen: Kann der Fachanwalt helfen? / Mit kleinen Veränderungen abnehmen: Diät-Psychotricks aus den USA. / Der Hormon-Trick von Dr. Pape: Was Zuschauer von der neuen Diät wissen wollen.

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Abgabenordnung
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Alle prüfungsrelevanten Probleme - AO- und UStG-Klausuren - Fälle und Aufbauschemata Zum Werk Gegenstand des Buches ist die Aufbereitung der Abgabenordnung und des Umsatzsteuerrechts durch eine Mischung aus darstellendem Teil und kleinen Beispielsfällen für junge Juristen. Prüfungsschemata und Klausuren runden das Werk ab. Aufgrund seiner guten didaktischen Aufbereitung und der umfassenden Darstellung der AO sowie des Umsatzsteuerrechts eignet sich das Buch nicht nur für die Vorbereitung des Pflichtfachs Steuerrecht in Bayern, sondern auch als Einstiegswerk für den Fachanwalt Steuerrecht und die Studenten des Schwerpunktbereichs Steuerrecht. Inhalt - Einführung - Steuerverwaltungsakte - Entstehen und Erlöschen von Steueransprüchen - Rechtsbehelfsverfahren - Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand - Haftung - Feststellungsbescheide - Korrektur von Steuerverwaltungsakten - Änderungen von Steuerbescheiden - Besonderheiten im Steuerverfahren - Umsatzsteuerrecht - Prüfungsschemata - Klausuren Zielgruppe Für Referendare, Studierende und Arbeitsgemeinschaftsleiter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 11, 2018
Zum Angebot
Rechtshandbuch Wohnungseigentum
€ 99.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Als Mischung von systematischen Handbuch und Formularbuch bietet das Werk das Beste aus beiden Welten. Ausführlich dargestellt sind die Themen - Begründung und Veränderung von WE - Erwerb von WE - Wohnungseigentümergemeinschaft - Regelungen der WEer - Gebrauchsregelungen und Sondernutzungsrechte - Rechte und Pflichten der WEer - Nutzungen, Lasten und Kosten - Verwalter - Verwaltungsbeirat - Wirtschaftsplan, Sonderumlage und Jahresabrechnung - Wohnungseigentümerversammlung - bauliche Veränderungen - Wohnungserbbaurecht und Dauerwohnrecht - Zustimmung zu Veräußerung - Sanktionen gegen WEer - Verfahrensrecht Praktische Hinweise, Checklisten, Muster und Formulare für die sofortige Umsetzung in die Praxis. Der Formular-Download gewährleistet die einfache Übernahme in die eigene Textverarbeitung. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - prägnant strukturiert und formuliert - von den führenden WEG-Autoren - mit Mustern zum Download Zur Neuauflage Die 4. Auflage erscheint erstmals bei C.H.BECK und ist in vielen Teilen von neuen Autoren komplett überarbeitet. Die seit dem Erscheinen der 3. Auflage ergangene vielfältige Rechtsprechung ist ebenso mit ihren praktischen Konsequenzen nachgezeichnet wie einige kleinere gesetzliche Änderungen. Viele neue Muster und Formulare machen die 4. Auflage noch wertvoller. Zielgruppe Für Notare, Rechtsanwälte (insbes. Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) sowie Richter, aber auch für Verwalter von Wohnungseigentums-Anlagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 2, 2018
Zum Angebot
Einkommensteuerrecht
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Autoren dieses Werkes haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Einkommenssteuerrechts durch eine Verquickung eines darstellenden Teils mit kleinen Beispielsfällen für das Zweite Juristische Staatsexamen aufzubereiten. Doch damit nicht genug: Prüfungsschemata und Klausuren runden das Buch ab. Das Werk gliedert sich in elf Kapitel. Nach einer Einführung, welche grundlegende Strukturen verdeutlicht, werden in den folgenden zehn Kapiteln zusammenhängende Themenkomplexe behandelt. Dabei werden den einzelnen Einkunftsarten und ihrer Ermittlung jeweils eigenständige Bereiche gewidmet. Für alle Einkunftsarten maßgebliche Vorschriften wurden zusammenfassend dargestellt. Ein besonderes Kapitel befasst sich jeweils mit dem steuerlichen Zusammenwirken von Personen in (Personen-)Gesellschaften und der Besteuerung von Erträgen aus Körperschaften (insbesondere Kapitalgesellschaften). Aufgrund seiner didaktischen Herangehensweise und der umfassenden Darstellung des EStG eignet sich das Buch nicht nur für die Vorbereitung des Pflichtfachs Steuerrecht in Bayern, sondern darüber hinaus auch als Einstiegswerk für den Fachanwalt Steuerrecht und die Studenten des Schwerpunktbereichs. Die Autoren: Thomas Eisgruber ist Ministerialrat im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen; Ulrich Schallmoser ist Richter am BFH.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 7, 2018
Zum Angebot
Beck´sches Formularbuch für den Strafverteidiger
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beck´sche Formularbuch für den Strafverteidiger beinhaltet alle relevanten Formulare für den Strafverteidiger und den Fachanwalt für Strafrecht. Ausführliche Anmerkungen zu den einzelnen Formularen beinhalten neben den wesentlichen Verfahrensfragen ausführliche Hinweise zum materiellen Recht. Inhalt - Grenzen zulässiger Strafverteidigung - Mandatsverhältnis - Der Verteidiger im Ermittlungsverfahren - Verfahrensabschluss ohne Urteil - Untersuchungshaft - Zwischenverfahren - Hauptverhandlung - Rechtsmittel und Rechtsbehelfe - Wiederaufnahme des Verfahrens - Strafvollstreckung, Begnadigung und Vollzug - Ordnungswidrigkeiten, einschl. Verkehrssachen und Rechtsbehelfe - Besondere Verfahrensarten - Vertretung des Verletzten und Zeugen im Strafverfahren - Gebühren und Honorare - Verfassungsbeschwerde, Menschenrechtsbeschwerde - Vermögensabschöpfung Vorteile auf einen Blick - alle relevanten Formulare für den Strafverteidiger - mit ausführlichen Anmerkungen - mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die Neuauflage behandelt bereits das vom Bundestag am 22.6.2017 verabschiedete Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens (sog. ´´kleine´´ StPO-Reform) und das am 1.7.2017 in Kraft getretene Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung. Ebenso wird die im Zuge der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs mit Justiz und Verwaltung kommende Praxis der Akteneinsicht in elektronische Akten berücksichtigt. Zudem berücksichtigt die Neuauflage die Auswirkungen der gesetzlich geregelten Verständigung im Strafverfahren sowie die ´´Deal-Entscheidung´´ des Bundesverfassungsgerichts. Schließlich ist auch die Neuregelung der Sicherungsverwahrung und die aktuelle Rechtsprechung hierzu eingearbeitet. Zielgruppe Für Strafverteidiger, Strafrichter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Richter, Beamte der Finanzbehörden und im Strafvollzug, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
SGB XII
€ 89.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Sozialhilfe war seit Erscheinen der Vorauflage zahlreichen Änderungen unterworfen. Allein in den letzten beiden Jahren wurden zehn Änderungsgesetze verabschiedet, die (auch) das SGB XII betrafen, und über 50 Entscheidungen der Bundesgerichte zum SGB XII verkündet. Hinzu kamen einschlägige Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, das Regelbedarfsermittlungsgesetz sowie Entwicklungen in anderen Sozialleistungsbereichen mit Schnittstellen zur Sozialhilfe (wie der Grundsicherung für Arbeitsuchende, der Pflegeversicherung und der Krankenversicherung). Auch das Asylbewerberleistungsgesetz, das die Leistungen für Asylbewerber und anderen Ausländergruppen mit noch nicht verfestigtem Aufenthaltsstatus regelt, wurde umfassend novelliert. Die 19. Auflage des Standardkommentars zur Sozialhilfe berücksichtigt all diese Änderungen und Entwicklungen und ordnet sie zuverlässig für die Praxis ein. Neben dem SGB XII werden ausführlich erläutert: Regelbedarfsermittlungsgesetz VO zu 60 SGB XII (Eingliederungshilfe) VO zu 69 SGB XII (Durchführung der Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten) VO zu 82 SGB XII (Einkommensermittlung) VO zu 90 Abs. 2 SGB XII (kleinere Barbeträge und sonstige Geldwerte) Asylbewerberleistungsgesetz Aus der Fachpresse: ´´Der Schellhorn gehört zu den Grundfesten der sozialhilferechtlichen Kommentarliteratur. (...) Er gehört zu jener Literatur, die man völlig zu Recht als unentbehrliches Arbeitsmittel in diesem Rechtsgebiet bezeichnen darf.´´ Ulrich Harmening Zeitschrift für Fürsorgewesen 2015, 167 ´´Dieser erstklassige Praxiskommentar erläutert fundiert alle Vorschriften des SGB XII und spart nicht mit kritischen Wertungen der Kommentatoren, wo dies erforderlich scheint. Dies schärft den Blick des Nutzers für Probleme und verbessert die qualifizierte Beratung Hilfe suchender Mandanten.´´ Jens Jenau Sozialrecht + Praxis 2012, 741 zur 18. Auflage Autoren: Walter Schellhorn, vormals Geschäftsführer desDeutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge, Frankfurt am Main. Prof. Dr. Helmut Schellhorn, University of Applied Sciences. Dr. Karl-Heinz Hohm, Stellvertretender Direktor des Sozialgerichts Aurich. Peter Scheider,Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen. Christoph Legros, Richter am Sozialgericht Osnabrück. Zielgruppe: Sozialämter, Arbeitsagenturen, Fachanwälte für Sozialrecht, soziale Organisationen

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot