Angebote zu "Maßnahmen" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Einstweiliger Rechtsschutz in der familienrecht...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mangelnde Zeit plus unübersichtliche Vorschriften bedeuten beim einstweiligen Rechtsschutz ein hohes Risikopotential (auch bzgl. der Kosten!), zumal hier wichtige Weichen gestellt oder gar Fakten geschaffen werden (z.B. Kindesherausgabe/-rückführung). Das FamRZ-Buch bringt den schnellen Zugriff samt der dringend erforderlichen Sicherheit: Vom Antrag bis zur Vollstreckung, mit zahlreichen Beispielsfällen, Praxistipps sowie knapp 40 Mustertexten! Schwerpunkte der Neuauflage sind u.a.: Selbständiges Beweisverfahren und Arrest Einstweiligen Anordnung in Sorgerechtssachen (BVerfG-Rspr.) Verfahrenswerte und Kosten Rechtsmittel in Eilverfahren. Neu sind u.a. Beschleunigungsrüge und -beschwerde Bestätigter Vergleich in Gewaltschutzsachen Genehmigung freiheitsentziehender Maßnahmen bei Minderjährigen. Für (Fach-)Anwälte, Richter, Jugendamtsmitarbeiter, Verfahrensbeistände, Vormünder, Pfleger und Sozialhilfeträger. ´´... Wer im gefährlichen Fahrwasser des einstweiligen Rechtsschutzes segelt, wird froh sein, mit Giers einen kundigen Lotsen an Bord zu haben.´´ (RA Dr. Christian Strasser, NZFam 22/2015, V, zur Voraufl.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Handbuch Betriebsverfassungsrecht
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Betriebsverfassungsrecht berührt in besonderem Maße die Interessen der Arbeitsvertragsparteien. Viele unternehmerische Entscheidungen können ohne Beteiligung des Betriebsrats nicht umgesetzt werden. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Mitbestimmungsrechten setzt daher die genaue Kenntnis der vielfältigen Rechtsprechung voraus. Das Handbuch zeichnet sich durch eine übersichtliche und praxisnahe Darstellung der umfangreichen Materie des Betriebsverfassungsrechts aus. Jedem Kapitel sind die in der Praxis häufig wiederkehrenden Standardprobleme kurz vorangestellt, die dem Nutzer den schnellen Einstieg erleichtern. Besonders hilfreich sind auch die zahlreichen Hinweise und Musterformulierungen. Der Verfasser vermittelt aber nicht nur die materiellen Kenntnisse, sondern stellt auch die abweichenden Gebührenstrukturen des RVG umfassend dar. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es Ausführungen zu den jeweiligen Streitwerten und Anwaltsgebühren. Aktuelle Rechtsprechung, Gesetzgebung und Literatur sind eingearbeitet. Besonders wichtige Themen des Handbuches sind: - allgemeine Aufgaben des Betriebsrats - betriebliche Einigung - Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten - Maßnahmen der Personalplanung - Mitbestimmung bei endgültigen personellen Einzelmaßnahmen - Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bei Kündigungen - Betriebsänderungen, Interessenausgleich, Sozialplan - Auswirkungen des AGG auf das BetrVG - Mitwirkungs- und Beschwerderechte der betrieblichen Arbeitnehmer Das Handbuch eignet sich nicht nur für den Experten im Arbeitsrecht, sondern auch zur Vorbereitung auf den Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Online-Marketing- und Social-Media-Recht (eBook...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreiche Beispiele und konkrete Fälle aus der Praxis Online-Marketing-Maßnahmen rechtssicher umsetzen Wann verletzen Sie Rechte anderer? Wie setzen Sie Ihre Rechte durch? Die häufigsten Fehler im Online- und Social Media Marketing Checklisten, Tipps, Mustertexte und Übersichten Online-Marketing bietet nicht nur viele Chancen im Web, sondern beinhaltet auch rechtliche Tücken, die häufig von Nicht-Juristen kaum voraussehbar sind. In diesem umfassenden und praktischen Handbuch werden alle Themen behandelt, die im Web zu rechtlichen Schwierigkeiten führen können, sei es, weil Sie unbewusst Rechte Dritter verletzen oder jemand anderes Ihre Rechte nicht beachtet. Schirmbacher behandelt detailliert die nach deutschem Recht relevanten Aspekte des Social-Media- und Online-Marketings. In jedem Kapitel werden vorhandene Fälle herangezogen, um die einzelnen Sachverhalte und Fragestellungen zu verdeutlichen und anhand aktueller Urteile verständlich zu machen. So erhalten Sie eine konkrete und realitätsnahe Vorstellung, welche Probleme auftreten können und wie diese von Richtern oder Behörden bewertet werden. Ein Kapitel zu Verträgen im Online-Marketing gibt Hinweise, wie Sie Ihre Verträge klug gestalten, so dass Diskussionen mit Ihrer Agentur oder Ihren Kunden gar nicht erst entstehen. Zahlreiche Checklisten, Beispiele, Mustertexte und Tipps helfen Ihnen, juristisch ´sauber´ zu bleiben und Fallstricke zu vermeiden, bevor es zu spät ist. Die Webseite zum Buch finden Sie unter: www.online-marketing-recht.de Aus dem Inhalt: Website: Design, Impressum, Disclaimer, Domain, Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung Social Media Marketing: Facebook-Impressum, Gewinnspiele, Influencer-Marketing, User Generated Content, Social Media Guidelines, Like-Button, Social Media Monitoring Content Marketing und Content auf der Website: Texte, Fotos, Links und Frames, Haftung Online-Shop: Widerrufsrecht, Informationspflichten, Check-out, Preisangaben, B2B, Gütesiegel, Bewertungen, Conversion-Optimierung, M-Commerce, Cross-Border-Vertrieb Website-Tracking: IP-Adressen, Cookies, Fingerprinting, Google Analytics, Datenschutzgrundverordnung Werbung auf anderen Websites: Werbemittel, AdBlocking, Targeting, Mobile Marketing Suchmaschinen-Werbung: SEO-Maßnahmen, Plattformsuche, Keyword Advertising, Preissuchmaschinen Affiliate-Marketing: Vertragskonstellationen, unerlaubte Methoden, Haftungsfragen E-Mail-Werbung: Newsletter, Einwilligung, Datenschutz, Empfehlungsmarketing, Marketing Automation, rechtssichere Adressgenerierung Verträge zwischen Dienstleistern und Kunden: Leistungsbeschreibung, Standardinhalte, Spezialregelungen Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen: Abmahnung, Unterlassungserklärung, Kosten Umfangreiche Rechtsprechungsdatenbank Diverse Mustertexte für die Praxis Dr. Martin Schirmbacher ist Fachanwalt für IT-Recht in der Berliner Kanzlei HÄRTING Rechtsanwälte mit den Schwerpunkten Medien und Technologie. Er berät Mandanten im E-Commerce- und IT-Recht und hält darüber hinaus zahlreiche Vorträge auf verschiedenen Kongressen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Münchener Prozessformularbuch Bd. 4: Erbrecht
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Münchener Prozessformularbuch zum Erbrecht enthält alle relevanten Formulare für den forensisch tätigen Anwalt. Sowohl der Berufsanfänger als auch der Fachanwalt im Erbrecht erhält umfangreiche Muster, die nahezu alle praxisrelevanten Fallgestaltungen prägnant darstellen. Der systematische Aufbau nach Anspruchsberechtigten erleichtert den schnellen Zugriff auf das einschlägige Muster. Das Werk enthält einen Downloadlink, mit allen Formularen (ohne Anmerkungen). Dies bringt Zeitersparnis für den Nutzer, da sich das jeweilige Formular schnell auffinden und mühelos bearbeiten lässt Das Werk gliedert sich wie folgt: - Anbahnung und Begründung des Mandats - Informationsbeschaffung, Akteneinsichtsrechte und Erbenermittlung - Erbrechtliche Auskunftsansprüche gegen Private - Maßnahmen im Zusammenhang mit letztwilligen Verfügungen - Ausschlagung der Erbschaft - Ermittlung und Sicherung des Nachlasses - Erbscheinverfahren - Erbenfeststellungsklage - Erbfall und Grundbuchberichtigung - Alleinerbe - Durchsetzung und Abwehr seiner Ansprüche - Miterbe - Durchsetzung und Abwehr seiner Ansprüche - Vorerbe - Durchsetzung und Abwehr seiner Ansprüche - Nacherbe - Durchsetzung und Abwehr seiner Ansprüche - Erbvertragserbe - Durchsetzung und Abwehr seiner Ansprüche - Vermächtnisnehmer - Durchsetzung und Abwehr der Ansprüche - Pflichtteilsberechtigte - Durchsetzung und Abwehr seiner Ansprüche - Rückforderung lebzeitiger Zuwendungen - Testamentsvollstreckung - Haftung des Erben - Nachlassgläubiger - Durchsetzung und Abwehr der Ansprüche - Zwangsvollstreckung in Erbsachen Vorteile auf einen Blick - Gliederung nach Beratungssituation - für alle Verfahren geeignet - mit allen aktuellen erbrechtlichen Änderungen - Buch mit Formularen zum Download Zur Neuauflage Die Neuauflage enthält die Neuerungen durch die Europäische Erbrechtsverordnung und das IntErbVG. Die aktuelle Rechtsprechung ist ebenso berücksichtigt wie etwaige Auswirkungen der Erbschaftssteuerreform. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter und Testamentsvollstrecker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Handbuch Bauverfahrensrecht
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bauprozesse sind kompliziert: Viele Beteiligte streiten um bautechnische Details, die meist viele Monate zurückliegen und aus denen sich für alle Beteiligte weitere rechtliche Konsequenzen ergeben. Ein Bauverfahren ist deshalb anders als andere zivilgerichtliche Prozesse. Dieses Handbuch stellt das erfolgreiche Prozessmanagement dar, schildert Probleme sowie Fallstricke und gibt Lösungen. Es beschränkt sich auf die prozess- und verfahrensrechtlichen Fragen. Das materielle Baurecht wird nur soweit behandelt, wie es zum Verständnis der prozessualen Fragestellungen erforderlich ist. Damit unterscheidet es sich von den bisher auf dem Markt befindlichen Büchern, die ihren Schwerpunkt im materiellen Recht haben und die prozessualen Probleme oft eher am Rande darstellen. Das Buch richtet sich an jüngere Anwälte oder Richter, die Sicherheit im prozessualen Vorgehen bekommen und Fallen erkennen möchten. Gerade für diese Zielgruppe sind die bisherigen Werke entweder zu detailliert, so dass zwar viele Einzelheiten dargestellt sind, aber der Bezug zur konkreten prozessualen Situation fehlt, oder sie sind zu elementar, so dass man mögliche Probleme nicht wirklich realisiert. Aus dem Inhalt: Besonderheiten des Bauprozesses Verjährungshemmende Maßnahmen Einstweiliger Rechtsschutz Klagen auf Werklohn, Nachträge und Mängel Klage auf Sicherheit Vorschuss und Feststellgsantrag Selbständiges Beweisverfahren Besonderheiten des Sachverständigenbeweises Vergleich im Bauprozess Vollstreckungsrechtliche Besonderheiten des Bauprozesses Für den Kunden ergeben sich folgenden Vorteile durch das Handbuch: Wie geht man am besten vor? Was ist anders als bei anderen Zivilprozessen? Dieses Verfahrenshandbuch gibt Antworten. Übersichten, Ablaufpläne, Checklisten und Praxistipps helfen das Geflecht der verschiedenen Rechtsbeziehungen der beteiligten Firmen zu entwirren. Das neue Bauvertragsrecht ab 1.1.2018 ist eingearbeitet. Der Wegweiser durch das komplexe, baurechtliche Gerichtsverfahren. Effektives Verfahrensmanagement in Bausachen setzt besondere Kenntnisse voraus, die sich von den normalen zivilprozessualen Fachinformationen unterscheiden. Herausgeber: Prof. Dr. Wolfgang Voit , hat in Marburg eine Zusatzqualifikation und Spezialisierung im Baurecht für Studenten, Rechtsanwälte und Bauunternehmen aufgebaut. Thomas Manteufel , Richter am OLG Köln und im Bausenat täglich mit verfahrensrechtlichen Fragen befasst. Autoren: Dr. Stephan Cramer , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Dresden Hellwig Haase , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Frankfurt Günther Jansen , langjähriger Vorsitzender Richter am OLG Hamm a.D. Martin Krause , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln Dr. Jürgen Lauer , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln Thomas Manteufel , Richter am OLG Köln Klaus-Peter Radermacher , Rechtsanwalt, Frankfurt Jörg Teller , Rechtsanwalt, Frankfurt Zielgruppe: Rechtsanwälte, Richter, Justitiare, Referendare

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Corporate Compliance Checklisten
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Für eine umfassende Risikoerkennung in Form einer ´´Compliance Due Diligence´´ bietet das Werk wertvolle Hilfestellung. In den einzelnen Kapiteln werden in den für die Unternehmen wichtigsten 12 Rechtsgebieten (u.a. Arbeits- und Sozialrecht, Banking/Finance, Börsen- und Kapitalmarktrecht, Exportkontrolle, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, IP/IT, Kartellrecht, M&A) sowie zu Internen Untersuchungen die jeweils maßgeblichen Compliance-Themen anhand von Checklisten dargestellt. So werden auch in Compliance nicht bewanderte Nutzer des Werkes in die Lage versetzt, Compliance-Risiken für das Unternehmen zu erkennen und diese durch geeignete Maßnahmen (Schulungen, Überwachungen, Organisation, spezielle Untersuchungen) zu vermeiden. Nach den detaillierten Kommentierungen zur Implementierung von Compliance-Überprüfungen in den Kapiteln bietet das Werk am Ende nochmals kurz zusammengefasst die Fragen aus den Checklisten auf einen Blick. Im Anhang sind zudem die Muster eines funktions- und bereichsbezogenen sowie eines anlassbezogenen Insiderverzeichnisses nach 15b WpHG abgedruckt und erläutert. Vorteile auf einen Blick - Behandlung der 12 wichtigsten Rechtsgebiete für Unternehmen - maßgebliche Compliance-Themen anhand von Checklisten - detaillierte Kommentierungen zur Implementierung von Compliance-Überprüfungen Zur NeuauflageDie Neuauflage ist wieder auf dem aktuellen Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung; eingearbeitet sind u.a. das Neubürger-Urteil des LG München I sowie die ISO 19600. Neu eingefügt wurde ein Kapitel zu Internen Untersuchungen. Herausgeber und Autoren Der Herausgeber Dr. Karsten Umnuß ist Rechtsanwalt in München und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Die Mitautorinnen und Mitautoren sind ebenfalls in den von ihnen bearbeiteten Rechtsgebieten versierte Rechtsanwälte und Spezialisten, die ihre zum Teil bereits langjährige Erfahrung im Bereich Compliance in dieses praxisrelevante Werk einbringen. Zielgruppe Für Vorstände und Geschäftsführer von Unternehmen, Aufsichtsgremien in Unternehmen, Compliance Officer, Revisionsleiter sowie Juristen in Rechtsabteilungen und Rechtsanwälte als rechtliche Berater von Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot