Angebote zu "Otto" (8 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht als Buch v...
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(139,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht:5. Auflage Rupert Hassel, Detlef Gurgel, Sven-Joachim Otto

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Fachanwalt werden und bleiben als Buch von Susa...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,80 € / in stock)

Fachanwalt werden und bleiben:3., neu bearbeitete Auflage Susanne Offermann-Burckart

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Fachanwalt werden und bleiben (Offermann-Burcka...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Sprache: Deutsch / Verlag: Schmidt , Dr. Otto / Autor: Offermann-Burckart, Susanne / Seitenanzahl: 384 / Erscheinungsjahr: 2011

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 25.04.2018
Zum Angebot
Fachanwalt werden und bleiben (Offermann-Burcka...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber, Sachbuch / Sprache: Deutsch / Verlag: Schmidt , Dr. Otto / Autor: Offermann-Burckart, Susanne / Seitenanzahl: 384 / Erscheinungsjahr: 2011

Anbieter: idealo-Deutschlands
Stand: 12.04.2018
Zum Angebot
Arbeitsrecht in der Umstrukturierung - Strategi...
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umstrukturierungen und Übertragungen von Unternehmen erfolgen in der Praxis aus unterschiedlichsten Motiven. Neben strategischen Zielen und der Vermeidung kartellrechtlicher Verstöße oder nachteiliger regulatorischer Vorgaben bzw. steuerlicher Effekte werden in der Praxis häufig auch rein arbeitsrechtlich motivierte Ziele verfolgt. Diese reichen von einer Effizienzsteigerung durch Veränderung der organisatorischen Abläufe über Gestaltung der Betriebs- und Gesellschaftsstruktur zur Beeinflussung des Mitbestimmungsumfangs bis hin zur Veränderung von Arbeitsbedingungen. So vielgestaltig die Motive und Ziele von Unternehmensumstrukturierungen bzw. -übertragungen sind, so zahlreich sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten. Insoweit muss nicht nur sichergestellt werden, dass die verfolgten Ziele aus arbeitsrechtlicher Sicht, sondern auch in praktischer Hinsicht umgesetzt werden können. Mit dem vorliegenden Handbuch steht für die Beratung bei Unternehmensumstrukturierungen ein praxisnahes und fundiertes Werk von erfahrenen Praktikern zur Verfügung. Muster, Checklisten und Hinweise für die Vertragsgestaltung erleichtern die Rechtsanwendung in der Praxis und runden das Werk ab. Das Autorenteam: Dr. Patrick Mückl, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Noerr LLP Prof. Dr. Michael Fuhlrott, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Römermann Rechtsanwälte AG Thomas Niklas, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Küttner Rechtsanwälte Dr. Alexandra Otto, Fachanwältin für Arbeitsrecht, CMS Hasche Sigle Dr. Stefan Schwab, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Noerr LLP

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Lebenskunst Anwalt - Ein Anti-Idyll
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Berufsstand der Rechtsanwälte in Deutschland ist überbewertet. Lediglich falscher Stolz führt dazu, dass das noch keiner so richtig gemerkt hat. Mir ist ohnehin nicht klar, woher der Otto-Normal-Jurist heute noch sein Selbstbewusstsein nimmt. Meine These: Die Ausbildung, der Job und das ganze Leben als Rechtsanwalt hat inzwischen sämtliche Attraktivität verloren und ist eine reine Zumutung. Standesdünkel mag das eine sein - die Realität ist eine andere. So beginnt Sebastian Vorbergs erfrischendprovokantes Resümee seines juristischen Werdegangs zum einen und einer Bestandsaufnahme des bundesdeutschen Juristenalltags zum anderen: ein vergnüglich zu lesendes Plädoyer für mehr Kreativität. Sebastian Vorberg ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht. Er studierte BWL und Jura in Hamburg und Heidelberg, absolvierte in Houston (Texas) ein einjähriges Master-Programm als Master of Laws (LL.M.) in Health Law and Policy. Nach inzwischen über zehn Jahren Erfahrungen im anwaltlichen Berufsleben hat Vorberg als Querdenker alle Höhen und Tiefen des freien Berufes miterlebt. Der Fachanwalt für Medizinrecht steht heute der Anwaltskanzlei Vorberg & Partner in Hamburg vor. Lebenskunst Anwalt ist sein Buchdebüt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des gesamten Vertriebsrechts, Band 1 -...
174,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Handelsvertreter, im Handelsgesetzbuch unter den §§ 84-92 geregelt, bestimmt die Rechtsverhältnisse des Handelsstandes der Handelsvertreter. Inhalt sind überwiegend Schutzbestimmungen für Handelsvertreter, um den wirtschaftlich schwächeren Marktteilnehmer gegenüber dem überwiegend stärkeren Faktoranbieter zu schützen. Mit der Neuauflage des 1. Bandes dieses bereits 1961 (!) von RA Dr. Wolfram Küstner begründeten Standardwerks zum Vertriebsrecht liegt nun das Gesamtwerk (mit Band 2: Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters, und Band 3: Besondere Vertriebsformen) komplett aktualisiert und in neuer Gestaltung vor. Dieses Handbuch bereitet die Materie leicht verständlich und besonders übersichtlich auf. Behandelt werden einleitend Abgrenzungsprobleme und Arten der Handelsvertreter, anschließend die Rechte und Pflichten des Handelsvertreters sowie des Unternehmers (insbesondere der Unternehmer im Spannungsfeld zwischen der Treuepflicht und der Dispositionsfreiheit), der Provisionsanspruch (und dessen Schicksal bei Akquisition von Dauerschuldverhältnissen und bei Nichtausführung des Geschäftes), Kontrollrechte des Handelsvertreters, insbesondere der Buchauszug, die Kündigung des Handelsvertretervertrages (mit einer alphabetischen Übersicht über die wichtigsten Kündigungsgründe), der Ausgleichanspruch des Handelsvertreters seit der Neufassung des § 89 b HGB vom 5. 8. 2009 sowie Internationales Handelsvertreterrecht und Provision und Steuern. RA Dr. Karl-Heinz Thume ist Fachanwalt für Transport-, Speditions- und Versicherungsrecht in Nürnberg sowie Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Vertriebsrecht und seit Jahrzehnten schwerpunktmäßig im Handelsvertreter- und Vertriebsrecht sowie im Transport- und Versicherungsrecht tätig. Dr. Jens-Berghe Riemer ist als Fachanwalt für Versicherungs-, Transport- und Speditionsrecht in Nürnberg tätig; er referiert darüber hinaus bei juristischen Fachseminaren über Vertriebsrecht und Transportversicherungsrecht. Dr. Ulrich Schürr ist als Fachanwalt für Versicherungs- und Informationstechnologierecht in Nürnberg tätig; ein weiterer Schwerpunkt liegt im Vertriebsrecht. Das Werk wurde begründet von RA Dr. Wolfram Küstner. Unter weiterer Mitarbeit von Dr. Klaus Otto und Dr. Andreas Schröder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des gesamten Vertriebsrechts, Band 1 -...
174,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Recht der Handelsvertreter, im Handelsgesetzbuch unter den §§ 84-92 geregelt, bestimmt die Rechtsverhältnisse des Handelsstandes der Handelsvertreter. Inhalt sind überwiegend Schutzbestimmungen für Handelsvertreter, um den wirtschaftlich schwächeren Marktteilnehmer gegenüber dem überwiegend stärkeren Faktoranbieter zu schützen. Mit der Neuauflage des 1. Bandes dieses bereits 1961 (!) von RA Dr. Wolfram Küstner begründeten Standardwerks zum Vertriebsrecht liegt nun das Gesamtwerk (mit Band 2: Der Ausgleichsanspruch des Handelsvertreters, und Band 3: Besondere Vertriebsformen) komplett aktualisiert und in neuer Gestaltung vor. Dieses Handbuch bereitet die Materie leicht verständlich und besonders übersichtlich auf. Behandelt werden einleitend Abgrenzungsprobleme und Arten der Handelsvertreter, anschließend die Rechte und Pflichten des Handelsvertreters sowie des Unternehmers (insbesondere der Unternehmer im Spannungsfeld zwischen der Treuepflicht und der Dispositionsfreiheit), der Provisionsanspruch (und dessen Schicksal bei Akquisition von Dauerschuldverhältnissen und bei Nichtausführung des Geschäftes), Kontrollrechte des Handelsvertreters, insbesondere der Buchauszug, die Kündigung des Handelsvertretervertrages (mit einer alphabetischen Übersicht über die wichtigsten Kündigungsgründe), der Ausgleichanspruch des Handelsvertreters seit der Neufassung des § 89 b HGB vom 5. 8. 2009 sowie Internationales Handelsvertreterrecht und Provision und Steuern. RA Dr. Karl-Heinz Thume ist Fachanwalt für Transport-, Speditions- und Versicherungsrecht in Nürnberg sowie Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Vertriebsrecht und seit Jahrzehnten schwerpunktmäßig im Handelsvertreter- und Vertriebsrecht sowie im Transport- und Versicherungsrecht tätig. Dr. Jens-Berghe Riemer ist als Fachanwalt für Versicherungs-, Transport- und Speditionsrecht in Nürnberg tätig; er referiert darüber hinaus bei juristischen Fachseminaren über Vertriebsrecht und Transportversicherungsrecht. Dr. Ulrich Schürr ist als Fachanwalt für Versicherungs- und Informationstechnologierecht in Nürnberg tätig; ein weiterer Schwerpunkt liegt im Vertriebsrecht. Das Werk wurde begründet von RA Dr. Wolfram Küstner. Unter weiterer Mitarbeit von Dr. Klaus Otto und Dr. Andreas Schröder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot