Angebote zu "Prozessrecht" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht enthält mehr als 300 Schriftsatzmuster für das sozialrechtliche Verfahren. Der Fokus des Buches liegt auf den prozessrechtlichen Fragestellungen, materiellrechtliche Sachverhalte stehen im Hintergrund. Die 2. Auflage folgt diesem Gedanken noch konsequenter und orientiert sich auch in der Gliederung am Gang des Verfahrens Jedem Muster liegt ein beispielhafter Sachverhalt zu Grunde. Die ausführlichen Anmerkungen weisen auf die verfahrensrechtlichen Besonderheiten hin und enthalten regelmäßig auch Hinweise zur Vergütung des Rechtsanwalts. Die Neuauflage setzt sich intensiv mit der neueren Rechtsprechung der obersten Gerichte auseinander und beinhaltet zudem neue Beispielsschriftsätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Verteidigung in Betäubungsmittelsachen
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für den Verteidiger in BtM-Sachen erste Wahl: Das bewährte Handbuch vermittelt in übersichtlicher Form das für eine effektive Verteidigung in Betäubungsmittelsachen erforderliche Wissen. So wird z.B. auch über die gängigen Betäubungsmittel und deren Wirkungen informiert und bei den speziellen Straftatbeständen des BtMG auch auf die Besonderheiten auf der Sanktionsebene eingegangen, da sich gerade im Rechtsfolgenbereich für den engagierten Anwalt große Einflussmöglichkeiten eröffnen. Neben der kompakten Darstellung aller wichtigen materiell- und prozessrechtlichen Probleme werden ausführliche Hinweise zur Prozesstaktik gegeben, die auf langjähriger Verteidigererfahrung der Autoren beruhen. Musterschreiben zu speziellen Anträgen nach dem BtMG unterstützen bei der Mandatsbearbeitung. Die Autoren: Alexander Eberth, Prof. Dr. Eckhart Müller und Dr. Matthias Schütrumpf sind Rechtsanwälte und Fachanwälte für Strafrecht in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Verwaltungsgerichtsordnung
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Erscheinen der Vorauflage hat sich das Verständnis des Verwaltungsprozesses in Rechtsprechung und Wissenschaft fortentwickelt. Hinzu kommen stetige, wenn auch mehr an Detailregelungen orientierte Änderungen der prozessrechtlichen Vorschriften durch den Gesetzgeber. Diese Änderungen und Entwicklungen in ihren Auswirkungen auf die gerichtliche und außergerichtliche Praxis in Auswertung der Rechtsprechung und Literatur darzustellen, behutsam dort eigene Lösungen anzubieten, wo bislang Übereinstimmung nicht erzielt werden konnte und den am Verwaltungsprozess Beteiligten eine zuverlässige Wegweisung durch die vielfältigen Problemstellungen des Verwaltungsprozesses zu bieten, bleibt Aufgabe und Ziel dieses Kommentars. Insbesondere dem Praktiker sollen die Grundstrukturen und Systematik des Verwaltungsprozessrechts verdeutlicht und daraus Lösungen für die vielfältigen Problemstellungen entwickelt werden, die sich in der verwaltungsprozessualen Praxis ergeben. Neben der Einarbeitung der gesetzlichen Änderungen in VwGO, ZPO und zahlreichen Nebengesetzen sind die einzelnen Kommentierungen gründlich überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht worden. Das Manuskript ist im April 2014 abgeschlossen worden. Martin Redeker, RiOVG, Greifswald; Prof. Dr. Peter Kothe, RA, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und für Bau- und Architektenrecht, Stuttgart; Helmuth von Nicolai, MR, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Schwerin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Verwaltungsgerichtsordnung
67,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Erscheinen der Vorauflage hat sich das Verständnis des Verwaltungsprozesses in Rechtsprechung und Wissenschaft fortentwickelt. Hinzu kommen stetige, wenn auch mehr an Detailregelungen orientierte Änderungen der prozessrechtlichen Vorschriften durch den Gesetzgeber. Diese Änderungen und Entwicklungen in ihren Auswirkungen auf die gerichtliche und außergerichtliche Praxis in Auswertung der Rechtsprechung und Literatur darzustellen, behutsam dort eigene Lösungen anzubieten, wo bislang Übereinstimmung nicht erzielt werden konnte und den am Verwaltungsprozess Beteiligten eine zuverlässige Wegweisung durch die vielfältigen Problemstellungen des Verwaltungsprozesses zu bieten, bleibt Aufgabe und Ziel dieses Kommentars. Insbesondere dem Praktiker sollen die Grundstrukturen und Systematik des Verwaltungsprozessrechts verdeutlicht und daraus Lösungen für die vielfältigen Problemstellungen entwickelt werden, die sich in der verwaltungsprozessualen Praxis ergeben. Neben der Einarbeitung der gesetzlichen Änderungen in VwGO, ZPO und zahlreichen Nebengesetzen sind die einzelnen Kommentierungen gründlich überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht worden. Das Manuskript ist im April 2014 abgeschlossen worden. Martin Redeker, RiOVG, Greifswald; Prof. Dr. Peter Kothe, RA, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und für Bau- und Architektenrecht, Stuttgart; Helmuth von Nicolai, MR, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung, Schwerin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
AnwaltFormulare Arbeitsrecht
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vertragsgestaltung gewinnt gegenüber der Forensik auch im Arbeitsrecht immer mehr an Bedeutung. Hierfür sind die AnwaltFormulare Arbeitsrecht Ihr ideales Hilfsmittel: sie bieten Ihnen nicht nur die erforderlichen Formulare aus den Bereichen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie des Prozessrechts, sondern verknüpfen die zahlreichen Muster, die Sie auch auf CD-ROM erhalten, mit Hinweisen zur materiellen Rechtslage. Im Individualarbeitsrecht werden nicht nur verschiedene Vertragstypen von Altersteilzeit bis Vorstandsvertrag behandelt, sondern als weitere Besonderheit verfügt das Buch über ein umfangreiches Klausel-ABC. Es enthält in alphabetischer Reihenfolge auf etwa 500 Seiten ca. 140 einzelne Arbeitsvertragsklauseln von A wie Abrufarbeit bis Z wie Zurückbehaltungsrecht. Im kollektiven Arbeitsrecht behandeln die Autoren u.a. Betriebsvereinbarungen ebenso wie Informationsschreiben nach 613a Abs. 5 BGB. Der prozessrechtliche Teil enthält Klagen im Urteils- und Anträge im Beschlussverfahren sowie Muster zum einstweiligen Rechtsschutz. Die rund 40 Autoren sind allesamt ausgewiesene und langjährige Experten des Arbeitsrechtes, und zwar als Fachanwälte für Arbeitsrecht, Richter, Personalleiter oder Hochschullehrer. Die Neuauflage wurde nicht nur vollständig überarbeitet, sondern umfangreich ergänzt und erweitert: - Als neue bzw. erweiterte Themen seien exemplarisch genannt: (Familien)Pflegezeit, Befristungsmöglichkeiten bei Weiterbeschäftigung jenseits der Regelaltersgrenze, Auswirkungen des Mindestlohngesetzes (Ausschlussfristen, Praktikantenverträge, Sonderzahlungen etc.), Werkverträge/Arbeitnehmerüberlassung, Datenschutz, Compliance, Social Media, Tarifeinheit. - Neue Vertragsmuster aus den Bereichen Interims-Management, Praktikum oder duales Studium wurden ergänzt. Im kollektiven Arbeitsrecht sind hinzugekommen Muster zum Euro-Betriebsrat, zu 103 BetrVG sowie über die Beauftragung von Gesamt- oder Konzernbetriebsräten. - Der zunehmenden Bedeutung zweisprachiger (deutsch/englisch) Verträge wurde in Form entsprechender Standard-Arbeits-, GmbH-Geschäftsführer- und Aufhebungsverträge Rechnung getragen. - Der zunehmenden prozessualen Bedeutung des Unionsrechts trägt die Aufnahme von Erläuterungen zum Vorabentscheidungsverfahren nach Art. 267 AEUV Rechnung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Verteidigung bei Korruptionsfällen
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Inhalt: Das Handbuch bietet eine vertiefte Darstellung des Korruptionsstrafrechts und zeigt der Verteidigung, an die in Korruptionsfällen besonders hohe Anforderungen gestellt werden, geeignete Verteidigungsstrategien auf. Die einzelnen Korruptionsdelikte sowie die typischen Begleitstraftatbestände und auch die mit Korruptionsvorwürfen einhergehenden steuerstrafrechtlichen Aspekte werden praxisnah behandelt. Erörtert werden auch die beamten-, dienst- und berufsrechtlichen Nebenfolgen einer drohenden Verurteilung wegen eines Korruptionsdelikts sowie die Auswirkungen für Firmen durch die Eintragung in sog. Korruptionsregister. Zudem sind u.a. den Themen internationale Korruption, Wähler- und Abgeordnetenbestechung sowie Straftaten und Ordnungswidrigkeiten gegen den Wettbewerb eigene Kapitel gewidmet. Den Schwerpunkt setzen Bernsmann und Gatzweiler - der Reihe entsprechend - auf die prozessrechtlichen Aspekte der Verteidigung in Korruptionssachen. Dem Verteidiger wird mit Verteidigung bei Korruptionsfällen ein Werk an die Hand gegeben, das ihn durch umfassende Abdeckung der Materie in keiner Situation alleine lässt. Die Autoren: Professor Dr. Klaus Bernsmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Straf- und Strafprozessrecht an der Ruhr-Universität in Bochum. Professor Norbert Gatzweiler ist Fachanwalt für Strafrecht und Sozius der Kanzlei Gatzweiler und Münchhalffen in Köln. Die Kanzlei ist spezialisiert auf die Verteidigung in Wirtschaftsstrafsachen, u.a. mit dem Schwerpunkt Korruptionsstrafsachen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Pflichtteilsprozess
118,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Stark im Prozess! Die Prozess- und Beratungspraxis zeigt: Mit der Zunahme der Erbauseinandersetzungen steigt zugleich das Bedürfnis nach einer rechtssicheren und gerichtsfesten Ausgestaltung im Pflichtteilsrecht. Anwälte und Notare sind gefragt, wenn es darum geht, Konflikte um den Pflichtteil für Ihre Mandanten erfolgreich zu bewältigen. Ob es um die Unternehmensnachfolge, die Übertragung eines landwirtschaftlichen Betriebes oder um grenzüberschreitende Fälle geht: Lösungen müssen maßgeschneidert sein, um den unterschiedlichen Lebenslagen gerecht zu werden. Mit dem Prozesshandbuch ´´Pflichtteilsprozess´´ sind Sie für die Praxis gerüstet! Ihre Vorteile: Aufbereitung aller prozessrelevanten Fragen des Pflichtteilsrechts Praxiserprobte Antworten auf verfahrens- und prozessrechtliche Hürden Zahlreiche Formulierungsbeispiele, Klageanträge und Übersichten Vertiefte und umfassende Darstellung des materiellen Pflichtteilsrechts Erörterung der sozial- und steuerrechtlichen Bezüge Aus demInhalt: Checklisten und Kompendium für das Klageverfahren Selbstständiges Beweisverfahren im Pflichtteilsrecht Auskunft im Prozess über die Höhe des Pflichtteilsanspruchs Ausgleich von Pflegeleistungen Kosten in Pflichtteilsangelegenheiten Höhe und Berechnung des Pflichtteils Lebzeitige Vorempfänge und Schutz des Pflichtteilsberechtigten Entstehung und Übertragbarkeit des Pflichtteilsanspruchs Pflichtteilslast Pflichtteilsergänzung, -verzicht, -unwürdigkeit und -entziehung Unternehmensbewertung und Unternehmensnachfolge Internationales Pflichtteilsrecht Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht Alle prozess- und praxisrelevanten Fragen werden an Ort und Stelle beantwortet, mit Formulierungsbeispielen, zahlreichen Klageanträgen und Übersichten. Das Prozesshandbuch besticht dabei durch die Tiefe seiner Darstellung: die praxisrelevanten Konstellationen werden bis zum Ende durchgespielt und die Verflechtungen mit anderen Rechtsgebieten aufgezeigt. Die Autoren, allesamt Kenner der Prozess-und Beratungspraxis: Herausgegeben von VRiLG a.D. Walter Krug. Wolfgang Eule (Rechtsanwalt und Notar), Dr. Thomas Fleischer (Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht), Desirée Goertz (Rechtsanwältin), Wolfgang Häberle (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht), Monika B. Hähn (Rechtsanwältin, Notarin und Fachanwältin für Erb-, Familien- und Arbeitsrecht), Dr. Hans Hammann (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht), Dr. Claus-Henrik Horn (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht), Walter Krug (Vorsitzender Richter am Landgericht a.D.), Dr. Dietmar Kurze (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht), Prof. Dr. Thomas Reich (Notar), Julia Roglmeier (Rechtsanwältin und Fachanwältin für Erbrecht), Dr. Michael Szczesny (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht), Prof. Dr. Ulrich Voß (Rechtsanwalt).

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot