Angebote zu "Schneider" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Zivilprozessrecht für den Fachanwalt im Verkehr...
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,80 € / in stock)

Zivilprozessrecht für den Fachanwalt im Verkehrsrecht - Besonderheiten der Prozessführung im Verkehrsrecht:3., überarbeitete Auflage. Jörg Schneider, Judith Sattel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte, aber auch Behörden, Gerichte und Leistungserbringer im Sinne des SGB, die auf anschauliche Weise durch das Sozialrecht geführt werden sollen. Das Buch orientiert sich in seinem Aufbau im Wesentlichen an den 12 Büchern des SGB und wird ergänzt um weitere Kapitel zum Asylbewerberleistungsgesetz, zum Elterngeld sowie zu Kosten und Gebühren. Hervorzuheben sind auch die Kapitel zum Sozialvergaberecht und zum Vertragsarztrecht, das einen Schwerpunkt der Darstellung bildet. Eine Sammlung mit zahlreichen praxisrelevanten Schriftsatzbeispielen, die online zur Übernahme in die eigene Textverarbeitung abgerufen werden können, bildet das Schlußkapitel. Auf die Darstellung von Meinungsstreiten wird ? soweit möglich ? verzichtet und auf einschlägige Kommentare verwiesen. Die Beispiele aus der sozialrechtlichen Praxis und Checklisten, die bei zentralen Problemstellungen angeboten werden, sind geschätzte Assistenten für eine belastbare Bearbeitung des eigenen Sachverhalts. Aus der Fachpresse: ?Das Handbuch kann nur empfohlen werden, es ragt aus der Fülle der sozialrechtlichen Publikationen heraus.´´ Dr. Fritz Baur , Erster Landesrat und Kämmerer des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe a.D. Behindertenrecht br 2014, 152 zur 4. Auflage Sämtliche Autoren verfügen über eine langjährige sozialrechtliche forensische Praxis und befassen sich auch in der Ausübung ihres Berufes mit den von ihnen bearbeiteten Teilgebieten des Sozialrechts. Herausgeber und Autoren: Rupert Hassel, Richter am Landessozialgericht, Stuttgart; Dr. Detlef Gurgel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Sindelfingen; Dr. Sven-Joachim Otto, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Richter am Sozialgericht a. D.; Stefan Binder, Richter am Landessozialgericht, Stuttgart; Harald Fischer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht, Hofheim; Nico Gottwald, Rechtsanwalt, Sindelfingen; Dr. Michael Hornig, Richter am Sozialgericht, Ulm; Jörg Kaißer, Richter am Landessozialgericht, Stuttgart; Dr. Stefffen Luik, Richter am Sozialgericht, Ulm; Dr. Andreas Pitz; Richter, Sozialgericht, Mannheim; Dr. Steffen Roller,Richter am Sozialgericht (sV), Konstanz; Dr. Lothar Schneider, Vizepräsident des Sozialgerichts, Stuttgart; Jutta Siefert, Richterin am Bundessozialgericht, Kassel; Dr. Marc Sieper, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Sindelfingen; Evelyn Veenker, Richterin am Sozialgericht (waR), Stuttgart; Markus Zierke, Richter, Sozialgericht, Ulm; Martin Zoppik, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Schwäbisch Gmünd. Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte, aber auch Behörden, Gerichte und Leistungserbringer im Sinne des SGB, die auf anschauliche Weise durch das Sozialrecht geführt werden sollen. Das Buch orientiert sich in seinem Aufbau im Wesentlichen an den 12 Büchern des SGB und wird ergänzt um weitere Kapitel zum Asylbewerberleistungsgesetz, zum Elterngeld sowie zu Kosten und Gebühren. Hervorzuheben sind auch die Kapitel zum Sozialvergaberecht und zum Vertragsarztrecht, das einen Schwerpunkt der Darstellung bildet. Eine Sammlung mit zahlreichen praxisrelevanten Schriftsatzbeispielen, die online zur Übernahme in die eigene Textverarbeitung abgerufen werden können, bildet das Schlußkapitel. Auf die Darstellung von Meinungsstreiten wird - soweit möglich - verzichtet und auf einschlägige Kommentare verwiesen. Die Beispiele aus der sozialrechtlichen Praxis und Checklisten, die bei zentralen Problemstellungen angeboten werden, sind geschätzte Assistenten für eine belastbare Bearbeitung des eigenen Sachverhalts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.11.2017
Zum Angebot
Handbuch Bauproduktenrecht
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bauproduktenverordnung ? Verordnung (EU) Nr. 305/2011 Die neue EU-Bauproduktenverordnung ist im materiellen Teil am 01.Juli 2013 in Kraft getreten und hat die bisherige Bauproduktenrichtlinie abgelöst. Damit gelten nunmehr europaweit einheitliche Spielregeln für die CE-Kennzeichnung von Bauprodukten und die Erstellung der neu eingeführten Leistungserklärung. Das Handbuch zeigt die Pflichten von Herstellen, Händlern und Importeuren, drohende Haftungsrisiken, mögliche Maßnahmen der Marktüberwachung und praktische Lösungswege auf. Es werden nicht nur die rechtlichen Grundlagen erläutert, sondern den Nutzern auch praktische Arbeitsmittel (Formulare und Muster) zur Verfügung gestellt. Der Autorenkreis ermöglicht hierbei einen umfassenden Blick auf das Bauproduktenrecht, da die Ministerial- und Akkreditierungsebene ebenso vertreten ist wie DIBt, Prüfstelle und baurechtliche Beratungspraxis. Herausgeber und Autoren Rechtsanwalt Prof. Christian Niemöller ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, ständiger Berater des Verbandes Fenster + Fassade. Er ist Dozent an der Fachhochschule Rosenheim, an der Europäischen Studienakademie Kälte-Klima-Lüftung (ESaK) sowie Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Des Weiteren ist er regelmäßiger Referent auf Veranstaltungen der Bauproduktzulieferer, insbesondere der Systemhäuser. Dr. Bernhard Schneider ist Regierungsdirektor und stellvertretender Leiter des Referats B 11, Europäische Harmonisierung technischer Baubestimmungen, Bauproduktenrecht im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Das verkehrsrechtliche Mandat Band 02
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgerichtet an den typischen Stationen und Inhalten der Mandatsabwicklung erläutern die Autoren praxisnah und anschaulich insbesondere folgende Aspekte: - Mandatsannahme, - die Anspruchsnormen, - die materiellen und immateriellen Schadenspositionen einschließlich des Unterhaltsschadens und der Verdienstausfall-Schadensberechnungen, - Aktiv- und Passivlegitimation, - Vergleich und Verjährung, - Versicherungsrecht im Verkehrsrecht. Viele Jahre praktischer Erfahrung und Vortragstätigkeit der Autoren - insbesondere in der Fachanwaltsausbildung - sorgen für ein Buch, das auch dem erfahrenen Verkehrsrechtler und dem Fachanwalt für Verkehrsrecht wertvolle Dienste leistet - nicht zuletzt durch eine Fülle von Beispielen und Praxistipps. Folgende Neuerungen wurden u.a. in die 7. Auflage dieses Standardwerkes eingearbeitet: - Weiterentwicklung der 130-%-Rechtsprechung und der Mietwagenrechtsprechung durch den BGH, - aktuelle Rechtsprechung des BGH zu den Sachverständigenkosten, zur Helmpflicht bei Radfahrern und zur analogen Anwendbarkeit des Familienprivilegs des 116 Abs. 6 SGB X auf eheähnliche Gemeinschaften, - Rechtsprechung zur Beweislage bei Überlagerung von Fahrzeugschäden mit Vorschäden, - Dashcam-Aufzeichnungen und ihre Verwendbarkeit im Prozess, - Smart Repair, - prozessuale Möglichkeiten von (alleinigen oder zusätzlichen) Feststellungsanträgen zur gerichtlichen Klärung der Haftung dem Grunde nach, - Prozessstandschaft bei gem. 86 VVG auf den Versicherer übergegangenen Forderungen (Vollkasko), - aktuelle Sterbetafel 2012/2014. Stand der Rechtsprechung ist Juni 2016.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.11.2017
Zum Angebot
Familienrecht
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage des bewährten Formularbuchs stellt dem im Familienrecht tätigen Rechtsanwalt für alle typischen Konstellationen in der Beratung und im gerichtlichen Verfahren den richtigen Mustertext und die passende Vorlage zur Verfügung. Alle relevanten Gesetzesänderungen zum Ende der Legislatur sowie die aktuelle Rechtsprechung sind, ebenso wie die neuen Werte der Düsseldorfer Tabelle 2017, fachgerecht in die Neuauflage eingearbeitet und finden ihren Niederschlag in rund 500 Mustern und Vorlagen. Die Darstellung der klassischen familienrechtlichen Themen wird abgerundet durch Kapitel zum Steuerrecht, zum Abstammungsrecht, zur Mediation, zum Familienerbrecht sowie zum Internationalen Familienrecht. Zentrale Kapitel wurden neu konzipiert , um die Darstellung noch praxisgerechter zu machen: Unterhaltsrecht : das Kapitel wurde von Grund auf neu angelegt und bietet nun einen strafferen, prägnanteren Überblick sowie praxistaugliche Mustertexte unter Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechung. Versorgungsausgleichsrecht : die Muster und Erläuterungen wurden grundlegend überarbeitet und noch mehr auf die praktische Anwendbarkeit zugeschnitten. Der Zugang zu dem auf die Verfahrenssituation passenden Muster wurde durch eine klarere Darstellung optimiert. Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft : das neu geschaffene Kapitel widmet sich explizit den Fragestellungen rund um nicht verheiratete Paare und bietet Lösungsvorschläge in Form von praxiserprobten Mustertexten. Besondere Vorzüge des Formularbuchs: 15 auf das Familienrecht spezialisierte Autoren haben für alle typischen Konstellationen ihre langjährige Erfahrung in rund 500 prägnante und erprobte Mustertexte einfließen lassen: Mandantenschreiben, Antrags- und Klagemuster, Vertragsklauseln, Vergleichsvorschläge. Das Themenspektrum spiegelt die gesamte anwaltliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Familienrechts wider. Sämtliche Muster finden sich auch auf der beigefügten CD-ROM. Sie können die Formulare mühelos in die Textverarbeitung Ihrer Kanzlei übernehmen und individuell anpassen. Verfasst von 15 Familienrechtsexperten: Rechtsanwältin Ulrike Beck, Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht, Mannheim Rechtsanwalt J. Christoph Berndt, Fachanwalt für Familienrecht, Halle (Saale) Prof. Dr. Heribert Heckschen, Notar, Dresden Rechtsanwalt Bernd Kreuzer, Fachanwalt für Familienrecht, Nürnberg Rechtsanwalt Franz-Georg Lauck, Fachanwalt für Erbrecht, Dresden Rechtsanwältin Isabella C. Maier, Fachanwältin für Familienrecht, Stuttgart Rechtsanwalt JUDr. Heinrich Meyer-Götz, Dresden Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz, Fachanwältin für Familienrecht und Steuerrecht, Dresden Rechtsanwalt Michael Nickel, Fachanwalt für Familienrecht, Hagen Rechtsanwältin Katrin Niederl, Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Rechtsanwältin Katja Noltemeier, Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Rechtsanwalt David Oertel, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Rechtsanwalt Daniel Schneider, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Frank Simon, Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht und Arbeitsrecht, Dresden

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot