Angebote zu "Sebastian" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Formularbuch des Fachanwalts Bau- und Architekt...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Formularbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht:Formularbuch des Fachanwalts. 4. Auflage Sebastian Ulbrich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Bau- und Architekt...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Passen Sie Ihre Verträge an das neue Bauvertragsrecht an! - Mit diesem Formularbuch können Verträge, Klageschriften und Anträge individuell, effektiv und rechtlich einwandfrei gestaltet werden. Es bietet zu allen baurechtlichen Vertragstypen einen vollständigen Vertrag sowie detaillierte Erläuterungen an. Aufgenommen sind auch Gestaltungsvarianten, um zwischen Auftraggeber- und Auftragnehmersicht zu differenzieren. Die baurechtlichen Klagen und Anträge sind ausformuliert und ausführlich erläutert. Die tiefgreifenden Änderungen durch das Gesetz zum neuen Bauvertragsrecht, das am 1.1.2018 in Kraft getreten ist, sind berücksichtigt. Das Formularbuch enthält u.a. folgende Muster: · Anlagenbauvertrag · ARGE-Vertrag · Arbeitsrechtliche Vertragsregelungen · Architekten-, Ingenieur-, Sachverständigenvertrag · Abnahmeprotokoll · Bauträgervertrag · Behinderungsanzeige · Einzelbauvertrag · Energieberatervertrag · Erschließungsvertrag · GU-, GÜ-, GMP-Vertrag · Generalplanervertrag · Honorarklage · Mängelrüge · Mediationsvertrag · Projektmanagementvertrag · Projektsteuerungsvertrag · Schadensersatzklage · Schiedsgerichtsvereinbarung · Schlichtungsvertrag · SiGeKo-Vertrag · Städtebaulicher Vertrag · Streitverkündung · Subunternehmerbeauftragung · Werklieferungsvertrag · Werklohnklage Der Herausgeber: Dr. Sebastian Ulbrich ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Vergaberecht in Würzburg. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Bau- und Architektenrecht. Die Autoren: Rechtsanwälte Dr. Michael Börgers, Berlin; Jörn Bröker, Essen; Dr. Martin Gessner, Saarbrücken; Matthias Goede, München; Prof. Dr. Winfried Grieger, Essen; Stefan Hanke, Köln; Dr. Dieter Herrmann, Würzburg; Olaf Jaeger, Saarbrücken; Ralf Kemper, Berlin; Thilo Krumb, Frankfurt a. M; Angela Leschnig, Würzburg; Dr. Christoph Lichtenberg, Wiesbaden; Henning Manhardt, Ravensburg; Christian Meier, Weimar; Jürgen F. J. Mintgens, Düsseldorf; Simon Parviz, Frankfurt am Main; Kilian von Pezold, Coburg; Ulf Prechtel, Düsseldorf; Dr. Klaus Saerbeck, Hamm; Dr. Andreas Schmidt, Köln; Martin Steiner, Berlin; Michael Stemmer, München; Prof. Hans-Benno Ulbrich, Würzburg; Dr. Sebastian Ulbrich, Würzburg; Dr. Franz Wagner, München; Regierungsrat Bert Stenger, Hof.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
InsO, Insolvenzordnung, Kommentar
259,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Standardwerk zur InsO in Neuauflage Vorteile - Das gesamte Insolvenzrecht in einem Band - Einschließlich aller Bezüge zum Arbeitsrecht, zum Recht der GmbH sowie zum Europarecht - Von Praktikern für Praktiker Zum Werk Die Finanzkrise hat das Insolvenzrecht in das Zentrum des öffentlichen Interesses gerückt. Ziel des Insolvenzverfahrens ist es, entweder die Zahlungsfähigkeit eines Unternehmens wieder herzustellen oder aber diese Krise unter allen Beteiligten geordnet abzuwickeln. Der ´´Uhlenbruck´´ ist der bewährte Standardkommentar zur Lösung der dabei auftretenden insolvenzrechtlichen Problemfälle. Zur Neuauflage Die 14. Auflage bringt den Kommentar auf den Stand 1.1.2015 und enthält: - das Gesetz zur Änderung des Prozesskostenhilfe- und Beratungshilferechts - das Gesetz zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubigerrechte das Gesetz zur Einführung einer Rechtsbehelfsbelehrung im Zivilprozess - das Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt - das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen Herausgeber und Autoren Herausgegeben von Prof. Dr. Wilhelm Uhlenbruck, Köln, Prof. Dr. Heribert Hirte, LL.M. (Berkeley), Universität Hamburg, und Prof. Dr. Heinz Vallender, Richter am AG Köln und Honorarprofessor an der Universität zu Köln. Bearbeitet von Professor Dr. Moritz Brinkmann, LL.M. (McGill), Universitätsprofessor an der Universität Bonn, Christine Edel, LL.M. (Sydney), Rechtsanwältin, München, Professor Dr. Heribert Hirte, LL.M. (Berkeley), Universitätsprofessor an der Universität Hamburg, Béla Knof, Rechtsanwalt, Hamburg, Dr. Hans-Jochem Lüer, LL.M. (Berkeley), Rechtsanwalt, Köln, Privatdozent Dr. Sebastian Mock, LL.M. (New York University), Universität Hamburg, Irmtraut Pape, Vors. Richterin am Landgericht Göttingen, Stephan Ries, Rechtsanwalt, Wuppertal, Dipl.-Kfm. Professor Dr. Ralf Sinz, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Honorarprofessor an der an der Rheinischen Fachhochschule, Köln, Werner Sternal, Vors. Richter am OLG Köln, Professor Dr. Georg Streit, Rechtsanwalt, München und Honorarprofessor an der Universität Mannheim, Professor Dr. Heinz Vallender, Richter am Amtsgericht Köln und Honorarprofessor an der Universität zu Köln, Dr. Dirk Wegener, MBL (Köln), Fachanwalt für Insolvenzrecht, Köln, Dr. Helmut Zipperer, Richter am Amtsgericht Mannheim, Joachim Zobel, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Nürnberg Zielgruppe Richter, Rechtsanwälte, Rechtspfleger, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Insolvenzverwalter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot