Angebote zu "Sozialrecht" (32 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte, aber auch Behörden, Gerichte und Leistungserbringer im Sinne des SGB, die auf anschauliche Weise durch das Sozialrecht geführt werden sollen. Das Buch orientiert sich in seinem Aufbau im Wesentlichen an den 12 Büchern des SGB und wird ergänzt um weitere Kapitel zum Asylbewerberleistungsgesetz, zum Elterngeld sowie zu Kosten und Gebühren. Hervorzuheben sind auch die Kapitel zum Sozialvergaberecht und zum Vertragsarztrecht, das einen Schwerpunkt der Darstellung bildet. Eine Sammlung mit zahlreichen praxisrelevanten Schriftsatzbeispielen, die online zur Übernahme in die eigene Textverarbeitung abgerufen werden können, bildet das Schlußkapitel. Auf die Darstellung von Meinungsstreiten wird ? soweit möglich ? verzichtet und auf einschlägige Kommentare verwiesen. Die Beispiele aus der sozialrechtlichen Praxis und Checklisten, die bei zentralen Problemstellungen angeboten werden, sind geschätzte Assistenten für eine belastbare Bearbeitung des eigenen Sachverhalts. Aus der Fachpresse: ?Das Handbuch kann nur empfohlen werden, es ragt aus der Fülle der sozialrechtlichen Publikationen heraus.´´ Dr. Fritz Baur , Erster Landesrat und Kämmerer des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe a.D. Behindertenrecht br 2014, 152 zur 4. Auflage Sämtliche Autoren verfügen über eine langjährige sozialrechtliche forensische Praxis und befassen sich auch in der Ausübung ihres Berufes mit den von ihnen bearbeiteten Teilgebieten des Sozialrechts. Herausgeber und Autoren: Rupert Hassel, Richter am Landessozialgericht, Stuttgart; Dr. Detlef Gurgel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Sindelfingen; Dr. Sven-Joachim Otto, Rechtsanwalt, Düsseldorf, Richter am Sozialgericht a. D.; Stefan Binder, Richter am Landessozialgericht, Stuttgart; Harald Fischer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht, Hofheim; Nico Gottwald, Rechtsanwalt, Sindelfingen; Dr. Michael Hornig, Richter am Sozialgericht, Ulm; Jörg Kaißer, Richter am Landessozialgericht, Stuttgart; Dr. Stefffen Luik, Richter am Sozialgericht, Ulm; Dr. Andreas Pitz; Richter, Sozialgericht, Mannheim; Dr. Steffen Roller,Richter am Sozialgericht (sV), Konstanz; Dr. Lothar Schneider, Vizepräsident des Sozialgerichts, Stuttgart; Jutta Siefert, Richterin am Bundessozialgericht, Kassel; Dr. Marc Sieper, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Sindelfingen; Evelyn Veenker, Richterin am Sozialgericht (waR), Stuttgart; Markus Zierke, Richter, Sozialgericht, Ulm; Martin Zoppik, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht, Schwäbisch Gmünd. Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte, aber auch Behörden, Gerichte und Leistungserbringer im Sinne des SGB, die auf anschauliche Weise durch das Sozialrecht geführt werden sollen. Das Buch orientiert sich in seinem Aufbau im Wesentlichen an den 12 Büchern des SGB und wird ergänzt um weitere Kapitel zum Asylbewerberleistungsgesetz, zum Elterngeld sowie zu Kosten und Gebühren. Hervorzuheben sind auch die Kapitel zum Sozialvergaberecht und zum Vertragsarztrecht, das einen Schwerpunkt der Darstellung bildet. Eine Sammlung mit zahlreichen praxisrelevanten Schriftsatzbeispielen, die online zur Übernahme in die eigene Textverarbeitung abgerufen werden können, bildet das Schlußkapitel. Auf die Darstellung von Meinungsstreiten wird - soweit möglich - verzichtet und auf einschlägige Kommentare verwiesen. Die Beispiele aus der sozialrechtlichen Praxis und Checklisten, die bei zentralen Problemstellungen angeboten werden, sind geschätzte Assistenten für eine belastbare Bearbeitung des eigenen Sachverhalts.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Kummer, Peter: Formularbuch des Fachanwalts Soz...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Formularbuch des Fachanwalts SozialrechtSchriftsatzmuster fuer das sozialgerichtliche VerfahrenBuchvon Peter KummerEAN: 9783472080534Einband: GebundenAuflage: 2. AuflageSprache: DeutschSeiten: 1553Masse: 246 x 184 x 58 mmAutor: Peter KummerFachanwalt, Sozia

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Hassel, Rupert: Handbuch des Fachanwalts Sozial...
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts SozialrechtBuchvon Rupert HasselEAN: 9783472086420Einband: GebundenAuflage: 5. AuflageSprache: DeutschSeiten: 1607Masse: 246 x 179 x 60 mmAutor: Rupert Hassel, Detlef Gurgel und Sven-Joachim OttoRedaktion: Rupert Hassel, Detlef Gur

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht als Bu...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(149,00 € / in stock)

Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht:Schriftsatzmuster für das sozialgerichtliche Verfahren. 2. Auflage. Peter Kummer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.06.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht als Buch v...
139,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(139,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht:5. Auflage. Rupert Hassel, Detlef Gurgel, Sven-Joachim Otto

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.06.2017
Zum Angebot
Bundle Luchterhand Handbuchbibliothek: Handbuch...
289,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(289,00 € / in stock)

Bundle Luchterhand Handbuchbibliothek: Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht 13. Aufl., Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht 5. Aufl., Handbuch des Fachanwalts Familienrecht 10. Aufl.:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.06.2017
Zum Angebot
Kummer, Peter: Formularbuch des Fachanwalts Soz...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Schriftsatzmuster für das sozialgerichtliche Verfahren. 2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 27.06.2016
Zum Angebot
Sozialgerichtsgesetz
95,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der bewährte Praktiker-Kommentar zum Sozialgerichtsgesetz (SGG) ist nicht nur für alle Richter der Sozialgerichtsbarkeit und für Fachanwälte für Sozialrecht ein unverzichtbares Arbeitsmittel. Der Standardkommentar hat sich auch für Behörden, Rechtsanwälte, Gewerkschaften und Sozialversicherungsträger sowie alle Personen und Institutionen, die sich beruflich mit dem SGG zu beschäftigen haben, zur erfolgreichen Anlaufstelle bei der Lösung aller prozessualen Fragestellungen im Sozialgerichtsverfahren entwickelt. Vorteile auf einen Blick - Standardkommentar zum SGG - von Richtern geschrieben für die gerichtliche Praxis - Bearbeitungsstand 1.1.2017 Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt mit Bearbeitungsstand Januar 2017 bereits folgende Gesetze: - EU-KontopfändungsVO-DurchführungsG - G zur Änd. des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änd. des G über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen GerichtsbarkeitVergaberechtsmodernisierungsgesetz - 5. SGB IV Änderungsgesetz - Gesetz zur Änderung des AsylbLG und des SGG Zielgruppe Für Sozial- und Verwaltungsgerichte, Rechtsanwälte, Agenturen für Arbeit sowie alle Behörden, Gewerkschaften und Sozialversicherungsträger.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
SGB V
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund einer ungünstigen demographischen Entwicklung und finanzieller Prognosen steht die gesetzliche Krankenversicherung auch in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen, die insbesondere im Spannungsfeld zwischen den Leistungsansprüchen der Versicherten und den Interessen der Leistungserbringer liegen. Der Kommentar zum SGB V erläutert das Recht der Gesetzlichen Krankenversicherung eingehend und fundiert mit den Schwerpunkten: Versicherter Personenkreis; Leistungsrecht; Beziehungen der Krankenkassen zu den Leistungserbringern; Verbände der Krankenkassen; Organisationsrecht der Krankenkassen; Finanzierung. Mehr als 25 Änderungsgesetze in weniger als 24 Monaten mit Auswirkungen quer durch das gesamteSGB V unterstreichen die Erforderlichkeit einer Neuflage, z.B.: GKV-Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz; SGB V-Änderungsgesetz; Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung; Gesetz zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten; LSV-Neuordnungsgesetz u.v.m. Die Herausgeber: Prof. Dr. Ulrich Wenner, Vors. Richter am Bundessozialgericht, Prof. Dr. Eberhard Eichenhofer, Universität Jena Die Autoren: Doris Armbruster, Richterin am Sozialgericht Berlin; Prof. Dr. Peter Axer, Universität Heidelberg; Dr. Claudia Baumann, Rechtsanwätlin, Fachanwältin f. Medizinrecht; Dr. Stefan Bäune, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Essen; Barbara Berner, Rechtsanwältin, Fachabteilungsleiterin in der Rechtsabteilung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin; Dr. Eckhard Bloch, Rechtsanwalt, Leiter der Abteilung Grundsatzfragen/Justiziariat bei der DAK-Gesundheit, Hamburg; Prof. Dr. Corinna Grühn, Hochschule Bremen; Katrin Just, Richterin am LSG Mainz; Horst Marburger, Sozialrechtlicher Fachautor, Geislingen; Dr. Thomas Motz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Lübeck; Prof. Dr. Andreas Musil, Universität Potsdam; Dr. Christiane Padé, Richterin am Sozialgericht Freiburg; Dr. Ingo Pflugmacher, Rechtsanwalt, Fachanwalt f. Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Bonn; Prof. Dr. Oliver Ricken, Universität Bielefeld; Dr. Thomas Rompf, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Leiter der Rechtsabteilung, Berlin; Wolfgang Seifert, Richter am LSG Berlin-Brandenburg; Dr. Mathias Ulmer, Richter am LSG Sachsen-Anhalt; Prof. Dr. Ulrich Wenner, Vors. Richter am Bundessozialgericht, Kassel; Dr. Britta Wiegand, Richterin, Sozialgericht Mainz

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot
Fälle zum Schwerpunkt Geistiges Eigentum
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Recht des geistigen Eigentums umfasst das Patentrecht, das Urheberrecht, das Geschmacksmusterrecht und das Kennzeichenrecht. Berührungspunkte bestehen zum UWG und zum Kartellrecht. Mittlerweile ist dieses Rechtsgebiet an vielen juristischen Fakultäten Teil wirtschaftsrechtlicher Schwerpunktbereiche. Auch praktisch wächst die Bedeutung des geistigen Eigentums ständig. Diese Entwicklung wird durch die Einführung der Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz und für Urheber- und Medienrecht unterstrichen. Vorteile auf einen Blick - alle Rechtsgebiete des geistigen Eigentums in einem Band - steigende Bedeutung des Schwerpunktbereichs an den Universitäten - alle Lösungen richten sich nach neuester Rechtslage Inhalt - Urheberrecht: Verwertungsrechte, Rechte des Architekten, Privatkopie, Zitierfreiheit, Datenbankschutz - Geschmacksmusterrecht: Schutz von Modeerzeugnissen, Verhältnis zum UWG - Patentrecht: Grundlagen, Genpatente, Softwarepatente, Patentverletzung - Kennzeichenrecht: Markenformen, Eintragungsvoraussetzungen, Schranken und Erschöpfung - Schutzrechtsübergreifende Fragen: Überlagerung von Schutzrechten, Verhältnis zum Kartellrecht, Rechtsdurchsetzung Zum Autor Prof. Dr. Ansgar Ohly, LL.M., ist Inhaber des Lehrstuhls für Patent-, Urheber und Wettbewerbsrecht an der Universität Bayreuth. Zielgruppe Für Studierende und Referendare sowie alle, die sich in den Rechtsbereich des geistigen Eigentums mit Fällen einarbeiten wollen, z.B. auch künftige Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz, Urheber und Medienrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.07.2017
Zum Angebot