Angebote zu "Urheber" (27 Treffer)

Formularbuch des Fachanwalts Urheber- und Medie...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

1. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 23.06.2016
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrec...
154,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(154,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht:1. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Urheber- und Medie...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(169,00 € / in stock)

Formularbuch des Fachanwalts Urheber- und Medienrecht:1. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.03.2017
Zum Angebot
Kurze Einführung in das Urheber- und Verlagsrecht
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Darf ich ein fremdes Zitat veröffentlichen? Kann ich eine Abbildung aus einem Buch oder von einer Webseite verwenden ohne den Verlag oder Autor fragen zu müssen? Dieses Buch gibt Antworten auf solche Fragen und enthält allgemeinverständliches Grundlagenwissen zum Urheber- und Verlagsrecht auf dem gesicherten Stand der herrschenden Meinung. Die wichtigsten urheberrechtlichen Begrifflichkeiten werden nachvollziehbar erklärt, dazu bedient sich der Autor des Gesetzeswortlauts sowie vieler Fundstellen aus der Rechtsprechung und der Literatur. Das vorliegende Buch richtet sich nicht nur an Jurastudenten und Buchwissenschaftler, sondern an alle Autoren und juristische Laien. Dr. Peter Lutz ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Honorarprofessor für Buchwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Urheber- und Verlagsrechts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Aus dem Buch: Was ist ein Werk im urheberrechtlichen Sinne? Wann endet der Urheberrechtsschutz? Was ist das Urheberpersönlichkeitsrecht? Wann kann ein Werk einwilligungs- und vergütungsfrei genutzt werden (z.B. Zitatrecht, Zitierfreiheit)? Welchen Schutz gegen Urheberrechtsverletzungen gibt es? Was ist das Recht am eigenen Bild? Der Verlagsvertrag: Rechte und Pflichten der Vertragspartner?

Anbieter: Thalia.de
Stand: 19.04.2017
Zum Angebot
Kurze Einführung in das Urheber- und Verlagsrecht
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Darf ich ein fremdes Zitat veröffentlichen? Kann ich eine Abbildung aus einem Buch oder von einer Webseite verwenden ohne den Verlag oder Autor fragen zu müssen? Dieses Buch gibt Antworten auf solche Fragen und enthält allgemeinverständliches Grundlagenwissen zum Urheber- und Verlagsrecht auf dem gesicherten Stand der herrschenden Meinung. Die wichtigsten urheberrechtlichen Begrifflichkeiten werden nachvollziehbar erklärt, dazu bedient sich der Autor des Gesetzeswortlauts sowie vieler Fundstellen aus der Rechtsprechung und der Literatur. Das vorliegende Buch richtet sich nicht nur an Jurastudenten und Buchwissenschaftler, sondern an alle Autoren und juristische Laien. Dr. Peter Lutz ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Honorarprofessor für Buchwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Urheber- und Verlagsrechts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Aus dem Buch: Was ist ein Werk im urheberrechtlichen Sinne? Wann endet der Urheberrechtsschutz? Was ist das Urheberpersönlichkeitsrecht? Wann kann ein Werk einwilligungs- und vergütungsfrei genutzt werden (z.B. Zitatrecht, Zitierfreiheit)? Welchen Schutz gegen Urheberrechtsverletzungen gibt es? Was ist das Recht am eigenen Bild? Der Verlagsvertrag: Rechte und Pflichten der Vertragspartner?

Anbieter: Bol.de
Stand: 18.02.2017
Zum Angebot
Kurze Einführung in das Urheber- und Verlagsrecht
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Darf ich ein fremdes Zitat veröffentlichen? Kann ich eine Abbildung aus einem Buch oder von einer Webseite verwenden ohne den Verlag oder Autor fragen zu müssen? Dieses Buch gibt Antworten auf solche Fragen und enthält allgemeinverständliches Grundlagenwissen zum Urheber- und Verlagsrecht auf dem gesicherten Stand der herrschenden Meinung. Die wichtigsten urheberrechtlichen Begrifflichkeiten werden nachvollziehbar erklärt, dazu bedient sich der Autor des Gesetzeswortlauts sowie vieler Fundstellen aus der Rechtsprechung und der Literatur. Das vorliegende Buch richtet sich nicht nur an Jurastudenten und Buchwissenschaftler, sondern an alle Autoren und juristische Laien. Dr. Peter Lutz ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Honorarprofessor für Buchwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Urheber- und Verlagsrechts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Aus dem Buch: Was ist ein Werk im urheberrechtlichen Sinne? Wann endet der Urheberrechtsschutz? Was ist das Urheberpersönlichkeitsrecht? Wann kann ein Werk einwilligungs- und vergütungsfrei genutzt werden (z.B. Zitatrecht, Zitierfreiheit)? Welchen Schutz gegen Urheberrechtsverletzungen gibt es? Was ist das Recht am eigenen Bild? Der Verlagsvertrag: Rechte und Pflichten der Vertragspartner?

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Kurze Einführung in das Urheber- und Verlagsrecht
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Medienrecht, Multimediarecht, Urheberrecht, , Sprache: Deutsch, Abstract: Darf ich ein fremdes Zitat veröffentlichen? Kann ich eine Abbildung aus einem Buch oder von einer Webseite verwenden ohne den Verlag oder Autor fragen zu müssen? Dieses Buch gibt Antworten auf solche Fragen und enthält allgemeinverständliches Grundlagenwissen zum Urheber- und Verlagsrecht auf dem gesicherten Stand der herrschenden Meinung. Die wichtigsten urheberrechtlichen Begrifflichkeiten werden nachvollziehbar erklärt, dazu bedient sich der Autor des Gesetzeswortlauts sowie vieler Fundstellen aus der Rechtsprechung und der Literatur. Das vorliegende Buch richtet sich nicht nur an Jurastudenten und Buchwissenschaftler, sondern an alle Autoren und juristische Laien. Dr. Peter Lutz ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Honorarprofessor für Buchwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung des Urheber- und Verlagsrechts an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Aus dem Buch: Was ist ein Werk im urheberrechtlichen Sinne? Wann endet der Urheberrechtsschutz? Was ist das Urheberpersönlichkeitsrecht? Wann kann ein Werk einwilligungs- und vergütungsfrei genutzt werden (z.B. Zitatrecht, Zitierfreiheit)? Welchen Schutz gegen Urheberrechtsverletzungen gibt es? Was ist das Recht am eigenen Bild? Der Verlagsvertrag: Rechte und Pflichten der Vertragspartner?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Das Urheberrecht im Bauwesen - Schnelleinstieg ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Boden vermittelt einen verständlichen und praxisnahen Überblick zu den wichtigsten urheberrechtlichen Fragen rund um den Bau und stellt Architekten, Ingenieuren wie auch Bauunternehmern ein nützliches Nachschlagewerk zur Seite. Es werden die typischen Problemkreise aufgezeigt und mit einer Vielzahl von Beispielen aus der Rechtsprechung erörtert. Neben Fragen wie Welche Rechte haben Sie an Ihren Entwürfen und Skizzen? und Wie können Sie sich vor deren unbefugter Verwertung schützen? werden auch die urheberrechtlichen Probleme bei Modernisierung und energetischer Sanierung aufgegriffen. Bei der Darstellung der Urheberrechte im Planungswettbewerb ist die seit dem 01.04.2016 geltende Vergabeverordnung berücksichtigt. Martin Boden , LL.M. ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz sowie Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in Düsseldorf. Er hat sich dem Schutz des geistigen Eigentums und kreativer Leistungen verschrieben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.02.2017
Zum Angebot
Management in der Musikwirtschaft
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selten war Musik so präsent wie in heutiger Zeit. Trotzdem befindet sich die Musikindustrie in ihrer bis dato schwersten wirtschaftlichen Krise. Seit mehr als zehn Jahren sinken, auch aufgrund der Digitalisierung, im Tonträgergewerbe weltweit die Umsätze. Gleichzeitig erleben das Live-Business und andere Bereiche neue Umsatzrekorde. Die gesamte Musikwirtschaft befindet sich in einem nachhaltigen Wandel, noch ist nicht endgültig abzusehen, in welche Richtung die Entwicklung gehen wird. In diesem als Lehrbuch konzipierten Band stellen die Autoren die Geschichte der Musikwirtschaft dar und erläutern deren wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge. Zudem geben sie Handlungsempfehlungen zu wichtigen Aspekten des Musikmanagements. Abgerundet wird das Buch durch Fallbeispiele, die den Wandel der Musikwirtschaft in den letzten Jahren anhand konkreter Unternehmen zeigen. Josef Limper ist Rechtsanwalt sowie Partner der Sozietät WZR und hat sich als Fachanwalt für Urheber-, Medien- und Steuerrecht auf die vorgenannten Bereiche spezialisiert. Martin Lücke ist seit 2009 Professor für Musikmanagement an der MHMK in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 22.08.2016
Zum Angebot
Fotografie & Recht (mitp Edition ProfiFoto)
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Typische juristische Fallstricke aus dem Fotografenalltag und ihre Bewertung durch einen Rechtsanwalt Überarbeitete Neuauflage zur aktuellen Rechtsprechung und mit neuen Fällen Nicht nur für Fotografen, sondern für alle, die mit Bildern zu tun haben wie Models, Bild- und Werbeagenturen, Zeitschriften-Redaktionen, Internet-Nutzer und Künstler Darf man Passanten auf der Straße fotografieren? Was gehört in einen Model-Vertrag? Wie schütze ich meine Online-Fotos vor Missbrauch? In dieser aktualisierten Neuauflage finden Sie juristische Problemfälle aus dem realen Fotografen-Alltag, die zunächst aus Fotografensicht beschrieben werden. Mit seiner konkreten Bewertung der Fälle schlägt der Rechtsanwalt Dr. Daniel Kötz dann den Bogen zur allgemeineren Fragestellung und untermauert sie mit aktuellen Gerichtsurteilen, sodass Sie auf juristische Probleme gezielt Antworten finden. Ein kurzes Fazit aus Fotografensicht gibt Ihnen einen schnellen Überblick. Ob Sie professionell fotografieren oder rein als Hobby, spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle, denn Kenntnis der rechtlichen Lage sollte sich jeder aneignen, der eine Kamera in die Hand nimmt. Oder wussten Sie, dass Sie Fotos eines Models mithilfe der Bildbearbeitung gar nicht beliebig verändern dürfen? Im Anhang finden Sie einen Auszug mit den wichtigsten Paragrafen aus dem Urheberrechtsgesetz und dem Kunsturheberrechtsgesetz mit Verweisen auf die beschriebenen Fälle. Für Ihre tägliche Arbeit können Sie die Beispielverträge zum Model- und Property-Release hervorragend einsetzen. Aus dem Inhalt: Über Lichtbildwerke, Lichtbilder und Miturheberschaft Urheberrecht von Visagisten und Stylisten Die wesentlichen Punkte in einem Model-Vertrag Erkennbarkeit der abgebildeten Person Nichtautorisierte Verwendung von Fotos Porträtfotos: Geldrückgabe bei Nichtgefallen? Fotos von Workshops Fotografieren in der Öffentlichkeit Die »Panoramafreiheit« Verwendung von Bildbearbeitung und Retusche Fotos von Prominenten Fotoklau und Fotonutzung im Internet Urhebernachweis bei digitalen Fotos Das Urheberrechtsgesetz Model-Release und Property-Release Dr. Daniel Kötz ist Rechtsanwalt in Düsseldorf und befasst sich seit 1997 intensiv mit dem Urheber- und Medienrecht. Er ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung von Fotografen, Agenturen und Fotomodellen. Er ist berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Buchautor und Lehrbeauftragter u.a. an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Jens Brüggemann ist seit 1998 als Werbefotograf selbstständig. Er hat sich auf die künstlerische Aktfotografie sowie auf die Bereiche Beauty, Fashion, People, Kids & Stills spezialisiert. Seine freien, künstlerischen Arbeiten sind weltweit in Büchern, Zeitschriften und Kalendern erschienen. Daneben hat er mehrere Fotolehrbücher geschrieben und gibt seine Kenntnisse auch in Artikeln in Fotofachzeitschriften im In- und Ausland weiter.

Anbieter: Thalia.de
Stand: 19.04.2017
Zum Angebot