Angebote zu "Urheber" (23 Treffer)

Handbuch des Fachanwalts. Urheber- und Medienrecht
178,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts. Urheber- und MedienrechtBuchvon Josef LimperEAN: 9783452287922Einband: GebundenAuflage: 2. AuflageSprache: DeutschSeiten: 1555Maße: 252 x 189 x 73 mmRedaktion: Josef Limper und Christian MusiolUrhG, Copyright, Medienrecht, A

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts. Urheber- und Medienre...
178,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(178,00 € / in stock)

Handbuch des Fachanwalts. Urheber- und Medienrecht:2. Auflage.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts. Urheber- und Medienre...
178,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch des Fachanwalts. Urheber- und Medienrecht ab 178 EURO 2. Auflage.

Anbieter: eBook.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Geistiges Eigentum - Urheber-, Marken-, Design-...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ihre Idee - Ihr Erfolg Stellen Sie den Schutz gegen Missbrauch und Nachahmung Ihrer Dienstleistungen und Produkte sicher und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre kreative Tätigkeit erfolgreich zu verwerten. Der Fachratgeber Geistiges Eigentum bietet eine detaillierte Einführung in das Urheber-, Marken-, Design- und Patentrecht. Anhand zahlreicher Beispiele und Praxis-Tipps zeigt er, wie auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene das geistige Schaffen abgesichert wird: Welchen Schutz bieten die einzelnen Gesetze? Welche Schritte sind zu tätigen, um den Rechtsschutz zu erlangen? Welche Möglichkeiten hat der Unternehmer zur Verwertung seiner Rechte? Welche Ansprüche bestehen im Falle eines Missbrauchs durch einen Dritten? Lassen Sie andere mit Ihrer Idee nicht unberechtigt am Markt tätig werden und verteidigen Sie so Ihren Vorsprung. Prof. Dr. jur. Peter Lutz, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Dr. Rolf Sander, Patentanwalt, zugelassener Vertreter beim Europäischen Patentamt (European Patent Attorney) und europäischer Markenanwalt. Maximilian Greger, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Bei SNP Schlawien Partnerschaft mbB betreuen die Autoren kleine und mittelständische Unternehmen, familiengeführte Gesellschaften sowie Einzelpersonen unter anderem in allen Fragen des Rechts des geistigen Eigentums.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Fälle zum Schwerpunkt Geistiges Eigentum
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Recht des geistigen Eigentums umfasst das Patentrecht, das Urheberrecht, das Geschmacksmusterrecht und das Kennzeichenrecht. Berührungspunkte bestehen zum UWG und zum Kartellrecht. Mittlerweile ist dieses Rechtsgebiet an vielen juristischen Fakultäten Teil wirtschaftsrechtlicher Schwerpunktbereiche. Auch praktisch wächst die Bedeutung des geistigen Eigentums ständig. Diese Entwicklung wird durch die Einführung der Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz und für Urheber- und Medienrecht unterstrichen. Vorteile auf einen Blick - alle Rechtsgebiete des geistigen Eigentums in einem Band - steigende Bedeutung des Schwerpunktbereichs an den Universitäten - alle Lösungen richten sich nach neuester Rechtslage Inhalt - Urheberrecht: Verwertungsrechte, Rechte des Architekten, Privatkopie, Zitierfreiheit, Datenbankschutz - Geschmacksmusterrecht: Schutz von Modeerzeugnissen, Verhältnis zum UWG - Patentrecht: Grundlagen, Genpatente, Softwarepatente, Patentverletzung - Kennzeichenrecht: Markenformen, Eintragungsvoraussetzungen, Schranken und Erschöpfung - Schutzrechtsübergreifende Fragen: Überlagerung von Schutzrechten, Verhältnis zum Kartellrecht, Rechtsdurchsetzung Zum Autor Prof. Dr. Ansgar Ohly, LL.M., ist Inhaber des Lehrstuhls für Patent-, Urheber und Wettbewerbsrecht an der Universität Bayreuth. Zielgruppe Für Studierende und Referendare sowie alle, die sich in den Rechtsbereich des geistigen Eigentums mit Fällen einarbeiten wollen, z.B. auch künftige Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz, Urheber und Medienrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.11.2017
Zum Angebot
Das Urheberrecht im Bauwesen - Schnelleinstieg ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Martin Boden vermittelt einen verständlichen und praxisnahen Überblick zu den wichtigsten urheberrechtlichen Fragen rund um den Bau und stellt Architekten, Ingenieuren wie auch Bauunternehmern ein nützliches Nachschlagewerk zur Seite. Es werden die typischen Problemkreise aufgezeigt und mit einer Vielzahl von Beispielen aus der Rechtsprechung erörtert. Neben Fragen wie Welche Rechte haben Sie an Ihren Entwürfen und Skizzen? und Wie können Sie sich vor deren unbefugter Verwertung schützen? werden auch die urheberrechtlichen Probleme bei Modernisierung und energetischer Sanierung aufgegriffen. Bei der Darstellung der Urheberrechte im Planungswettbewerb ist die seit dem 01.04.2016 geltende Vergabeverordnung berücksichtigt. Martin Boden , LL.M. ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz sowie Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht in Düsseldorf. Er hat sich dem Schutz des geistigen Eigentums und kreativer Leistungen verschrieben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Management in der Musikwirtschaft
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selten war Musik so präsent wie in heutiger Zeit. Trotzdem befindet sich die Musikindustrie in ihrer bis dato schwersten wirtschaftlichen Krise. Seit mehr als zehn Jahren sinken, auch aufgrund der Digitalisierung, im Tonträgergewerbe weltweit die Umsätze. Gleichzeitig erleben das Live-Business und andere Bereiche neue Umsatzrekorde. Die gesamte Musikwirtschaft befindet sich in einem nachhaltigen Wandel, noch ist nicht endgültig abzusehen, in welche Richtung die Entwicklung gehen wird. In diesem als Lehrbuch konzipierten Band stellen die Autoren die Geschichte der Musikwirtschaft dar und erläutern deren wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge. Zudem geben sie Handlungsempfehlungen zu wichtigen Aspekten des Musikmanagements. Abgerundet wird das Buch durch Fallbeispiele, die den Wandel der Musikwirtschaft in den letzten Jahren anhand konkreter Unternehmen zeigen. Josef Limper ist Rechtsanwalt sowie Partner der Sozietät WZR und hat sich als Fachanwalt für Urheber-, Medien- und Steuerrecht auf die vorgenannten Bereiche spezialisiert. Martin Lücke ist seit 2009 Professor für Musikmanagement an der MHMK in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Management in der Musikwirtschaft
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selten war Musik so präsent wie in heutiger Zeit. Trotzdem befindet sich die Musikindustrie in ihrer bis dato schwersten wirtschaftlichen Krise. Seit mehr als zehn Jahren sinken, auch aufgrund der Digitalisierung, im Tonträgergewerbe weltweit die Umsätze. Gleichzeitig erleben das Live-Business und andere Bereiche neue Umsatzrekorde. Die gesamte Musikwirtschaft befindet sich in einem nachhaltigen Wandel, noch ist nicht endgültig abzusehen, in welche Richtung die Entwicklung gehen wird. In diesem als Lehrbuch konzipierten Band stellen die Autoren die Geschichte der Musikwirtschaft dar und erläutern deren wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge. Zudem geben sie Handlungsempfehlungen zu wichtigen Aspekten des Musikmanagements. Abgerundet wird das Buch durch Fallbeispiele, die den Wandel der Musikwirtschaft in den letzten Jahren anhand konkreter Unternehmen zeigen. Josef Limper ist Rechtsanwalt sowie Partner der Sozietät WZR und hat sich als Fachanwalt für Urheber-, Medien- und Steuerrecht auf die vorgenannten Bereiche spezialisiert. Martin Lücke ist seit 2009 Professor für Musikmanagement an der MHMK in München.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Produktpiraterie - Effektive Maßnahmen gegen Pl...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Unternehmensvorsprung absichern Zunehmend kommt es zu Umsatzeinbrüchen, Insolvenzen oder Verlust von Marktanteilen durch Produktpiraterie. Alle Wirtschaftsbereiche sind betroffen, auch der kleine Handwerker oder der Webdesigner von nebenan. Erfinder, Geschäftsführer und Leiter von Entwicklungs- und Vertriebsabteilungen müssen gegen Ideenklau vorgehen, um auf diese Weise nicht den Marktvorsprung zu verspielen. Der Fachratgeber Produktpiraterie zeigt, wie der Schutz des geistigen Eigentums gezielt aufgebaut wird und Schutzmaßnahmen in der Praxis umgesetzt werden: Welchen Schaden verursachen Plagiate? Welche Möglichkeiten gibt es, Imitationen aufzudecken? Wie kann der Unternehmer sein Produkt bestmöglich schützen? Welche Maßnahmen sind bei tatsächlichen Verstößen geboten? Schützen Sie Ihr Produkt, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Nichtstun ist hochgradig fahrlässig. Prof. Dr. jur. Peter Lutz (Hg.), Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei SNP Schlawien Partnerschaft mbB, kümmert sich für seine Mandanten insbesondere um die Organisation von schlagkräftigen Abteilungen zur Bekämpfung der Produktpiraterie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Honorare und Recht für Models (eBook, PDF)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Übersicht über Modelhonorare für die verschiedensten Veröffentlichungen Beispiele für Model Release und andere Verträge Tipps zum Umgang mit Bilderklau Das Verhandeln und Festlegen eines Modelhonorars ist nicht nur für die betroffenen Models keine leichte Aufgabe, sondern es gibt - im Schadensfall - auch für Rechtsanwälte und Richter im Bereich der Bildnisnutzung keine verlässliche Bewertungsgrundlage. Die Medienrechtsanwälte Daniel Kötz und Eva Gabriel-Jürgens bieten in diesem handlichen Buch eine einmalige Übersicht über angemessene Modelhonorare. In der KöGa-Liste stellen die Autoren auf Grundlage von Erfahrungswerten mit Agenturen und auch Gerichtsurteilen eine einzigartige Sammlung zur Verfügung: Egal ob Laienmodel oder Profi, für die üblichen Bereiche wie z.B. Printwerbung, Onlinewerbung oder für Bildagenturen erhalten Sie konkrete Honorarangaben im Hinblick auf die verschiedenen Nutzungsrechte (Buyouts). Daniel Kötz und Eva Gabriel-Jürgens erläutern »das Recht am eigenen Bild« und geben Models, Fotografen, Agenturen, Richtern und Rechtsanwälten einen praktischen Leitfaden für ihre Arbeit. Rechtliche Grundlagen des Modeling, Vertragsmuster und konkrete Gesetzestexte machen dieses Buch für jeden, der ins Modelbusiness einsteigen will, unentbehrlich. Aus dem Inhalt: Rechtliche Grundlagen selbständiger Models Besonderheiten bei minderjährigen Models Checkliste: Vor Vertragsabschluss Verträge und Vertragstypen Erstellen einer korrekten Rechnung Konsequenzen bei Störungen im Vertragsverhältnis Ausführliche Hinweise zum Bildnisrecht Ansprüche bei unberechtigter Nutzung des eigenen Bildnisses KöGa-Liste: Nutzungsarten und Honorare für erwachsene Models sowie Kindermodels Vertragsmuster und Gesetzestexte Dr. Daniel Kötz ist Rechtsanwalt in Düsseldorf und befasst sich seit 1997 intensiv mit dem Urheber- und Medienrecht. Er ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Beratung von Fotografen, Agenturen und Fotomodellen; ein weiterer Schwerpunkt liegt im Wettbewerbs- und Markenrecht. Er ist berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Buchautor und Lehrbeauftragter an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Eva Gabriel-Jürgens führt seit 2002 als Rechtsanwältin eine Kanzlei in Hamburg. Ihre Schwerpunkte liegen im Medien- und Urheberrecht, insbesondere im Foto-, Presse- und Markenrecht. Zu ihren Mandanten zählen vornehmlich Fotografen, Modelle und Agenturen sowie Unternehmen und Selbständige aus den Bereichen Design, Kunst, Film und Presse. Sie ist u.a. Lehrbeauftragte der internationalen Privathochschule SAE sowie der macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Hamburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot