Angebote zu "Arbeitsrecht" (203 Treffer)

Kategorien

Shops

Kummer, Peter: Formularbuch des Fachanwalts Soz...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.12.2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht, Titelzusatz: Schriftsatzmuster für das sozialgerichtliche Verfahren, Auflage: 2. Auflage von 2016 // 2. Auflage, Autor: Kummer, Peter, Verlag: Luchterhand Verlag GmbH // Hermann Luchterhand Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fachanwalt // Rechtsanwalt // Sozialrecht // Medizin // Recht // Kriminalität, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 1553, Gewicht: 1834 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Personalvertretungsgesetz Berlin
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 4. Auflage des Basiskommentars erläutert die Vorschriften des Personalvertretungsgesetzes Berlin auf neuestem Stand. Sie berücksichtigt sämtliche Änderungen des Gesetzes, die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere auch des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg, und die aktuelle Fachliteratur. Der Kommentar stellt die Rechte von Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretungen gut verständlich dar und erschließt sie für die erfolgreiche Interessenvertretung. Der Anhang enthält den Text der Wahlordnung, Erläuterungen zur Zusammenarbeit der Personalräte mit den Richterräten, zum besonderen Kündigungsschutz von Interessenvertretern und zu den - noch gültigen und anwendbaren - Bestimmungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes.Autoren:Wolfgang Daniels, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in BerlinSandra Kunze, Fachanwältin für Arbeitsrecht in BerlinEnrico Pätzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in BerlinMarko Witt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Personalvertretungsgesetz Berlin
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 4. Auflage des Basiskommentars erläutert die Vorschriften des Personalvertretungsgesetzes Berlin auf neuestem Stand. Sie berücksichtigt sämtliche Änderungen des Gesetzes, die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere auch des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg, und die aktuelle Fachliteratur. Der Kommentar stellt die Rechte von Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretungen gut verständlich dar und erschließt sie für die erfolgreiche Interessenvertretung. Der Anhang enthält den Text der Wahlordnung, Erläuterungen zur Zusammenarbeit der Personalräte mit den Richterräten, zum besonderen Kündigungsschutz von Interessenvertretern und zu den - noch gültigen und anwendbaren - Bestimmungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes.Autoren:Wolfgang Daniels, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in BerlinSandra Kunze, Fachanwältin für Arbeitsrecht in BerlinEnrico Pätzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in BerlinMarko Witt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Landespersonalvertretungsgesetz Baden-Württemberg
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisnah und gut verständlich erläutert die neue, 4. Auflage die Vorschriften des LPersVG Baden-Württemberg und berücksichtigt das im Juni 2018 in Kraft getretene "Gesetz zur Anpassung des allgemeinen Datenschutzrechts und sonstiger Vorschriften an die Verordnung (EU)2016/679".Autorinnen und Autoren:Wolf Klimpe-Auerbach, Rechtsanwalt, Richter am Arbeitsgericht a.D.Ewald Bartl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in StuttgartHanna Binder, Assessor jur., stellv. Landesbezirksleiterin des ver.di Landesbezirks Baden-WürttembergHermann Burr, Rechtsanwalt, ver.di Rechtssekretär in der Landesrechtsabteilung Baden-WürttembergAnja Reinke, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in KonstanzCarsten Scholz, Assessor jur., Leiter ver.di Landesrechtsabteilung Baden-Württemberg Michael Wirlitsch, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Konstanz

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Landespersonalvertretungsgesetz Baden-Württemberg
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Praxisnah und gut verständlich erläutert die neue, 4. Auflage die Vorschriften des LPersVG Baden-Württemberg und berücksichtigt das im Juni 2018 in Kraft getretene "Gesetz zur Anpassung des allgemeinen Datenschutzrechts und sonstiger Vorschriften an die Verordnung (EU)2016/679".Autorinnen und Autoren:Wolf Klimpe-Auerbach, Rechtsanwalt, Richter am Arbeitsgericht a.D.Ewald Bartl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in StuttgartHanna Binder, Assessor jur., stellv. Landesbezirksleiterin des ver.di Landesbezirks Baden-WürttembergHermann Burr, Rechtsanwalt, ver.di Rechtssekretär in der Landesrechtsabteilung Baden-WürttembergAnja Reinke, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in KonstanzCarsten Scholz, Assessor jur., Leiter ver.di Landesrechtsabteilung Baden-Württemberg Michael Wirlitsch, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Konstanz

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
TVöD - TV-L
118,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Burger"ist im Tarifrecht der öffentlichen Hand eine feste Größe. Die 4. Auflage des Handkommentarsenthält die Texte zum Tarifabschluss 2019 zum TV-Lbehandelt im Detail die 2017 in Kraft getretene Entgeltordnung zum TVöD/VKAberücksichtigt die Vielzahl tarifvertraglicher und gesetzlicher Neuerungen, u.a. die Neufassung des Mutterschutzgesetzes 2018 sowie die Regelungen für die schwerbehinderten Menschen in der Neufassung des SGB IX.Eingearbeitet ist auch die umfangreiche Rechtsprechung der letzten Jahrezu den Urlaubsvorschriften,zur Kündigung und Befristung,zu den komplexen tarifvertraglichen Arbeitszeitbestimmungen, insbesondere bei Schichtbetrieb, sowiezum Überstundenbegriff bei Teilzeitbeschäftigten, bei dem durch Urteil des BAG vom 19.12.2018 (10 AZR 231/18) die jahrelang etablierte Rechtsprechung zu Mehrarbeitszuschlägen bei Teilzeitarbeit geändert wurde.Die Neuauflage wurde ergänzt um weitere Anwendungsbeispiele und Muster. Herausgeber und Autorenkennen das Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes aus Ihrer täglichen Arbeit und bringen Ihre Erfahrungen, auch aus vielfältigen Schulungsveranstaltungen, in die Kommentierung ein: Ernst Burger, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht a.D. München Dirk Clausen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Nürnberg Dr. Hans Dick, Präsident des Arbeitsgerichts München Wolfgang Howald, Vizepräsident des Sächsischen Landesarbeitsgerichts a. D. Christiane Nollert-Borasio, Vorsitzende Richterin am Landesarbeitsgericht München Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg Ralf Weinmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht, Regensburg, Lehrbeauftragter an der OTH Regensburg

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
TVöD - TV-L
121,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Burger"ist im Tarifrecht der öffentlichen Hand eine feste Größe. Die 4. Auflage des Handkommentarsenthält die Texte zum Tarifabschluss 2019 zum TV-Lbehandelt im Detail die 2017 in Kraft getretene Entgeltordnung zum TVöD/VKAberücksichtigt die Vielzahl tarifvertraglicher und gesetzlicher Neuerungen, u.a. die Neufassung des Mutterschutzgesetzes 2018 sowie die Regelungen für die schwerbehinderten Menschen in der Neufassung des SGB IX.Eingearbeitet ist auch die umfangreiche Rechtsprechung der letzten Jahrezu den Urlaubsvorschriften,zur Kündigung und Befristung,zu den komplexen tarifvertraglichen Arbeitszeitbestimmungen, insbesondere bei Schichtbetrieb, sowiezum Überstundenbegriff bei Teilzeitbeschäftigten, bei dem durch Urteil des BAG vom 19.12.2018 (10 AZR 231/18) die jahrelang etablierte Rechtsprechung zu Mehrarbeitszuschlägen bei Teilzeitarbeit geändert wurde.Die Neuauflage wurde ergänzt um weitere Anwendungsbeispiele und Muster. Herausgeber und Autorenkennen das Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes aus Ihrer täglichen Arbeit und bringen Ihre Erfahrungen, auch aus vielfältigen Schulungsveranstaltungen, in die Kommentierung ein: Ernst Burger, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht a.D. München Dirk Clausen, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Nürnberg Dr. Hans Dick, Präsident des Arbeitsgerichts München Wolfgang Howald, Vizepräsident des Sächsischen Landesarbeitsgerichts a. D. Christiane Nollert-Borasio, Vorsitzende Richterin am Landesarbeitsgericht München Bernd Spengler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Würzburg Ralf Weinmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht, Regensburg, Lehrbeauftragter an der OTH Regensburg

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Landespersonalvertretungsgesetz Nordrhein-Westf...
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf neuestem Stand erläutert der Basiskommentar die Vorschriften des Landespersonalvertretungsgesetzes Nordrhein-Westfalen - praxisnah und gut verständlich. Die 8. Auflage berücksichtigt die Ende Februar 2019 in Kraft getretenen Änderungen durch das "Dritte Gesetz zur Änderung des Personalvertretungsgesetzes". Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur sind in die Kommentierung eingearbeitet. Der Kommentar stellt die Rechte und Befugnisse von Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretungen verständlich dar. Er hilft, sie im Tagesgeschäft anzuwenden und sie für eine erfolgreiche Interessenvertretung zu nutzen. Den Dienststellen bietet er Informationen und Empfehlungen für die Zusammenarbeit mit der Personalvertretung.Autorin und Autoren:Horst Welkoborsky, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in BochumBirger Baumgarten, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in BochumPeter Berg, Rechtsanwalt in Düsseldorf, langjähriger Justitiar des ver.di Landesbezirks NRW, ehrenamtlicher Richter am BAGIrma Vormbaum-Heinemann, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Landespersonalvertretungsgesetz Nordrhein-Westf...
56,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf neuestem Stand erläutert der Basiskommentar die Vorschriften des Landespersonalvertretungsgesetzes Nordrhein-Westfalen - praxisnah und gut verständlich. Die 8. Auflage berücksichtigt die Ende Februar 2019 in Kraft getretenen Änderungen durch das "Dritte Gesetz zur Änderung des Personalvertretungsgesetzes". Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur sind in die Kommentierung eingearbeitet. Der Kommentar stellt die Rechte und Befugnisse von Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretungen verständlich dar. Er hilft, sie im Tagesgeschäft anzuwenden und sie für eine erfolgreiche Interessenvertretung zu nutzen. Den Dienststellen bietet er Informationen und Empfehlungen für die Zusammenarbeit mit der Personalvertretung.Autorin und Autoren:Horst Welkoborsky, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in BochumBirger Baumgarten, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in BochumPeter Berg, Rechtsanwalt in Düsseldorf, langjähriger Justitiar des ver.di Landesbezirks NRW, ehrenamtlicher Richter am BAGIrma Vormbaum-Heinemann, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Köln.

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot