Angebote zu "Öffentliche" (81 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Fachanwalts Vergaberecht
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Fachanwalt und das neue Vergaberecht Dieses neue Handbuch zum Vergaberecht stellt das gesamte Vergaberecht nach der Vergaberechtsreform und dem Inkrafttreten aller Vergabeordnungen dar. Passend zu der neu eingeführten Fachanwaltschaft Vergaberecht liegt damit ein spezialisiertes Handbuch zu diesem komplexen Rechtsgebiet vor. Aus dem Inhalt: Nationale Gesetze und Verordnungen im Vergaberecht (GWB, VgV, SektVO, KonzessionsVO, VOB/A). Rechtsschutz Vergabe von Personenbeförderungsleistungen, Sozialvergaben, IT-Vergaben, Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen Soziale und andere besondere Dienstleistungen, Preisrecht, Nebenangebote, E-Vergabe, Compliance Ländervergaberecht, Europäisches Vergaberecht, Internationale Vergaben, Haushaltsvergaberecht, Beihilferecht, Zuwendungsrecht Das Handbuch ist somit ein komplettes Kompendium zum neuen Vergaberecht für Vergaberechtler, Vergabestellen und Vergabekammern sowie Richter. Um die vielfältigen Themen in der erforderlichen Tiefe darzustellen und für möglichst alle in der Praxis auftretenden Konstellationen unmittelbar anwendbare Lösungen aufzuzeigen, besteht das Bearbeiterteam aus erfahrenen Rechtsanwälten und Fachanwälten für Vergaberecht, die jeweils unterschiedliche Spezialgebiete abdecken. Die Herausgeber: RA und FA für Vergaberecht Matthias Goede , RA und FA für Vergaberecht Dr. Jörg Stoye ; RA und FA für Vergaberecht Bernhard Stolz Die Autoren: Unter anderem RA Dr . Simon Bulla , RAin Gritt Diercks-Oppler , RA Christoph Donhauser , Matthias Goede, RA Dr. Alexander Herrmann , Prof. Dr. Matthias Knauff, Dr. Franziska Kriener, , RA Dr. Marc Pauka , RA Dr. Clemens Munoz , RAin Dr. Valeska Pfarr , RA Günther Pinkenburg , RAin Dr. Annette Rosenkötter , RA Dr. Günther Schalk , RA Johannes Schnitzer , RA Dr. Florian Schrems , RA Christian Stetter, RA Dr. Jörg Stoye, RAin Dr. Katharina Weiner, RA Michael Werner, Marcus Zentes

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlich...
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Vorteile auf einen Blick - das gesamte Personalrecht des öffentlichen Dienstes - aktuelle Rechtsprechung (z.B. zum AGG, zur Befristung oder zum Urlaubsrecht) - lexikalischer Aufbau Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die Neuregelung der Entgeltordnung und eine Vielzahl neuer Entscheidungen. Zielgruppe Für alle Angestellten und Dienststellen des öffentlichen Dienstes, für Personal- und Betriebsräte, für Studierende an Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung sowie für Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tarifrunde 2018 im öffentlichen Dienst bringt für die 2,3 Millionen Beschäftigten des Bundes und der Kommunen wieder zahlreicheNeuerungen mit sich. Die Neuauflage des Basiskommentars berücksichtigt praxisnah und gut verständlich sämtliche Änderungen im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und in den Überleitungstarifverträgen. Der Kommentar bietet eine zuverlässige Orientierungshilfe für alle, die mit dem TVöD in der Praxis arbeiten müssen. Dazu gehören Personal- und Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertretungen und diePersonalabteilungen der Dienststellen. Im Mittelpunkt des Werkes stehen Erläuterungen zum Allgemeinen Teil des Tarifvertrages. Die Vorschriften des Besonderen Teils sind nur berücksichtigt, soweit sie für die öffentliche Verwaltung bedeutend sind. Die Texte der Überleitungstarifverträge für Bund und Gemeinden sind abgedruckt. Autoren: Dr. Axel Görg, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin mit Schwerpunkt Öffentliches Dienstrecht und Personalvertretungsrecht Martin Guth, Direktor des Arbeitsgerichts Eberswalde

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Lä...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tarifrunde 2017 im öffentlichen Dienst hat für die rund 650 000 B eschäftigten der Länder wieder zahlreiche Neuerungen mit sich gebracht. Die Neuauflage des Basiskommentars erläutert sämtliche Änderungen im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) fundiert und mit Blick für die Praxis. Der Kommentar bietet eine zuverlässige Orientierungshilfe für alle, die mit dem TV-L in der Praxis arbeiten. Dazu gehören neben Personal- und Betriebsräten, Jugend- und Auszubildendenvertretungen auch die Personalabteilungen der Dienststellen. Im Mittelpunkt der Kommentierungen stehen die Erläuterungen zum Allgemeinen Teil des Tarifvertrages. Die Sonderregelungen und der Text des Überleitungstarifvertrages TVÜ-Länder sind abgedruckt. Autoren: Dr. Axel Görg, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin, seit vielen Jahren schwerpunktmäßig im öffentlichen Dienstrecht und Personalvertretungsrecht tätig Martin Guth, Direktor des Arbeitsgerichts Eberswalde

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Die öffentlich-rechtliche Anwaltsklausur im Ass...
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Im zweiten Staatsexamen wird die Anwaltsklausur immer wichtiger. Gerade im öffentlichen Recht ist regelmäßig mindestens eine Prüfungsaufgabe als Anwaltsklausur konzipiert. Verlangt werden dabei häufig - die Erstellung eines Gutachtens zu bestimmten Rechtsfragen - die Prüfung der Erfolgsaussichten eines Widerspruchs oder einer Klage - der Entwurf eines Mandantenschreibens - das Verfassen eines Widerspruchs, einer Klageschrift, einer Klageerwiderung oder eines Antrages auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes sowie - die Fertigung einer Rechtsmittelbegründungsschrift. Die Darstellung ist an den Bedürfnissen der Examenskandidaten orientiert und vermittelt in prüfungsorientierter und anschaulicher Form die einzelnen Aufgabenstellungen einer Anwaltsklausur im Öffentlichen Recht. Die dabei entwickelten Formulare und Fallbeispiele geben zugleich Hilfestellung zu der Behandlung von prozessualen und einzelnen materiell-rechtlichen Fragen, die häufig Gegenstand des zweiten Staatsexamens im Öffentlichen Recht sind. Vorteile auf einen Blick - handliches Format - Formulierungshilfen, praktische Hinweise, Schemata und Fälle - Beck-Qualität zum günstigen Preis Zum Autor RA Dr. Holger Kröninger ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Mitglied des Landesprüfungsamtes für Juristen am OLG Saarbrücken sowie Dozent des Instituts für Anwaltsrecht im Rahmen der Referendarsausbildung im Bereich Verwaltungsrecht. Zielgruppe Für Referendare sowie alle, die auf relevante Prozessformulare und Schemata im Öffentlichen Recht zurückgreifen wollen oder innerhalb kurzer Zeit die maßgeblichen Fragestellungen für die Anwaltsklausur im Öffentlichen Recht wiederholen wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Bescheide richtig abfassen
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt dem Nutzer eine praktische Anleitung zu rechtssicheren und empfängerorietierten Abfassung öffentlich-rechtlicher Bescheide, Verwaltungsakte u.ä., sowohl - Ausgangsbescheid als auch - Abhilfe- und - Widerspruchsbescheid sowie - Schriftsätze im verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Formale als auch inhaltliche Aspekte sind ausführlich behandelt. Zahlreich Beispiele und Musterformulierungen machen die Darstellung anschaulich. Ein Anhang enthält zusätzlich drei ausführliche Fallbeispiele verbesserter Bescheide. - übersichtlich - mit vielen Beispielen und Mustern - Verständlichkeit von Behördenschreiben, - Ausgangsbescheid, - Vor- bzw. Widerspruchsverfahren, - Abhilfebescheid, - Widerspruchsbescheid, - Schriftsätze im verwaltungsgerichtlichen Verfahren, - Formulierungsbeispiele. Assessor Klaus Schmidt ist langjähriger Justitiar der Stadt Ettlingen und erfahrener Ausbilder von Angestellten und Beamten der öffentlichen Verwaltung. Für Angestellte und Beamte in der öffentlichen Verwaltung, Rechtsämter, Justitiare, Fachanwälte für Verwaltungsrecht und Verwaltungsrichter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
TVöD/TV-L
135,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Neuauflage des bewährten Werkes kommentiert sowohl die Vorschriften des TVöD als auch des TV-L und berücksichtigt insbesondere die neue Entgeltordnung sowie auch die neue höchstrichterliche Rechtsprechung beispielsweise zur Eingruppierung oder zum Urlaubsrecht. Der jeweils aktuelle Stand der Tarifverhandlungen für die Bereiche Bund, Länder und Kommunen wird dargestellt und die Ergebnisse erläutert. Eingegangen wird insbesondere auf - Besitzstandsregelungen - Entgeltregelungen und Eingruppierung - die neue Entgeltordnung - Führung auf Probe und auf Zeit - Urlaubsansprüche und Arbeitsbefreiung - Befristung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen - Neuerungen im Sozial- und Erziehungsdienst- Mitbestimmung im Rahmen der Stufenzuordnung Vorteile auf einen Blick - bereits mit neuer Entgeltordnung - schneller Einstieg in das schwierige Gebiet des öffentlichen Tarifrechts - praxisorientierte Darstellung der komplexen Regelungen des TVöD/TV-L Zur Neuauflage Die 5. Auflage berücksichtigt insbesondere die neue Entgeltordnung (VKA), den Stand der Tarifverhandlungen sowie die Ergebnisse der Tarifeinigung 2016. Zielgruppe Für alle Dienststellen des öffentlichen Dienstes, Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht und Verwaltungsrecht, Arbeitsgerichte, Gewerkschaften und Arbeitgebervertreter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
PraxishandbuchVerwaltungsvollstreckungsrecht
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK: Langjährig bewährtes Handbuch für Praktiker zu den Fragen des Verwaltungsvollstreckungsrechts. Auszubildenden und Studierenden an Verwaltungsschulen und -hochschulen ermöglicht das Werk einen fundierten und systematischen Einstieg in die Thematik. Zahlreiche Rechtsänderungen und eine Fülle neuer Judikate sind in die Überarbeitung der 6. Auflage eingeflossen. Wesentlich ist die vollständige Überarbeitung im Hinblick auf das Vermögensauskunftsverfahren. Praxistipps verdeutlichen, warum gerade die Vollstreckungsbehörden die sich seither ergebenden Möglichkeiten der Vermögensauskunft zentral in die Vollstreckungsabläufe einbeziehen sollten, um so bestmöglich das auch vom Gesetzgeber verfolgte Ziel eines schnelleren Forderungseinzuges zu erreichen. Dem Praktiker aus dem Verwaltungsvollstreckungsrecht wird damit wieder ein bewährtes Arbeitsmittel an die Hand gegeben. Neu in der 6. Auflage: Praxistipps an entscheidenden Stellen Ausführungen zur weiter forcierten elektronischen Abbildung der Vollstreckungsabläufe Reform der Sachaufklärung (Vermögensauskunft) ausführliche Aufnahme des Themas der Vermögensauskunft (unter Darstellung von Unterschieden nach ZPO, AO und dem jeweiligen Landesrecht im Detail) Wiedergabe zahlreicher neuer Gerichtsentscheidungen Rechtsstand: Dezember 2017 neuer Autor Ralf Klomfaß u.v.a. KUNDENNUTZEN: Praxisnähe ? ohne dabei vom Umfang her zu ausführlich auszufallen. Überblick ? ausgehend vom Verwaltungsvollstreckungsgesetz Bund werden die im Einzelfall möglichen Abweichungen im Landes- oder Abgabenrecht bzw. nach der ZPO aufgezeigt. Vorteil ? für den kommunalen Vollstreckungssachbearbeiter im Hinblick auf die etwaige Weitergabe von Vollstreckungstätigkeiten im Wege der Amtshilfe. Kurztext: Praxis-Wegweiser durch das Verwaltungsvollstreckungsrecht Autoren: Ralf Klomfaß , Abteilungsleiter für Verwaltungsprüfungen beim Revisionsamt der Landeshauptstadt Mainz (zuvor Leiter der Vollstreckungsstelle der Landeshauptstadt Mainz) Dr. Arno Wettlaufer , Leiter des Rechtsamts Vogelsbergkreis Zielgruppe: Kommunale Mitarbeiter (auch im Forderungsmanagement), Rechtsanwälte/Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Gerichtsvollzieher Rechtsgebiet: Öffentliches Recht Online: Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
BauO NRW Textausgabe
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wichtigsten baurechtlichen Vorschriften für NRW! Jahre nach Erscheinen der Vorauflage fasst der Schlöbcke die wichtigsten baurechtlichen Vorschriften zusammen und berücksichtigt u.a. die zahlreichen Änderungen der Landesbauordnung. Mit der aktualisierten und erweiterten 28. Auflage erhalten die am Bau beteiligten Personen ein praxisorientiertes Kompendium, das neben der Landesbauordnung u.a. die Verordnung über staatlich anerkannte Sachverständige, die Feuerungsverordnung und wesentliche bundesrechtliche Vorschriften wie das Baugesetzbuch (Auszug) und die Baunutzungsverordnung enthält. Neu aufgenommen wurden die Verordnung über bautechnische Prüfungen mit zugeordneter Verwaltungsvorschrift, die Energieeinsparverordnung und die Verordnung zur Umsetzung der Energieeinsparverordnung. Herausgeber: Dipl.-Ing. Andreas Pollner , Mülheim/Ruhr Der Herausgeber ist nach Tätigkeiten in der freien Wirtschaft und der Staatlichen Bauverwaltung seit 1994 im für die Bauaufsicht zuständigen Ministerium in Düsseldorf beschäftigt. Er ist dort u.a. für allgemeine Angelegenheiten der Bauaufsicht und Fragen des Baugebührenrechts zuständig. Zielgruppe: Bauämter, Rechtsämter, Rechtsanwälte, Fachanwälte Bau- und Architektenrecht, Fachänwälte Verwaltungsrecht, Verwaltungsgerichte, Architekten, Ingenieure, Bau- und Immobilienunternehmen Sachgebiet-/Rechtsgebiet: Öffentliches Baurecht/Landesrecht NRW

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot