Angebote zu "Andreas" (26 Treffer)

Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht als Buch ...
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Formularbuch des Fachanwalts Erbrecht:3. Auflage Andreas Frieser

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Erbrecht - Andreas Fri...
2,86 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: trade-a-game
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch deckt alle anwaltsrelevanten Gebiete des Versicherungsrechts und den kompletten Fächerkanon der Fachanwaltsprüfung ab. Die Neuauflage berücksichtigt alle seit der Vorauflage in Kraft getretenen Gesetzesänderungen, z.B. im Bereich des Lebensversicherungs- und Kraftfahrtversicherungrechts und die hierzu bereits ergangene Rechtsprechung. Besonders ausführlich sind die Bereiche erläutert, die in der juristischen Praxis immer wieder problematisch sind: Das Versicherungsvertragsrecht, die Kraftfahrtversicherung (incl. Kasko), die einzelnen Gefahren der Sachversicherung sowie die Rechtsschutzversicherung und das Prozessrecht. Aus dem Inhalt: Versicherungsvertragsrecht Wohngebäudeversicherung Haftpflichtversicherung Rechtsschutzversicherung Kasko- und KH-Versicherung Reiseversicherung Kranken-, Unfall-, Berufsunfähigkeits- und Lebensversicherung D & O- (Geschäftsführer-) Versicherung Technische Versicherung Umweltversicherung Öffentliche und private Kreditversicherung Rückversicherung Prozessrecht Um die vielfältigen Themen in der erforderlichen Tiefe darzustellen und für möglichst alle in der Anwenderpraxis auftauchenden Probleme direkt umsetzbare Lösungen zu bieten, besteht das Autorenteam aus Fachleuten der jeweiligen Versicherungsbereiche. Die Herausgeber sind Rechtsanwälte und Fachanwälte mit langjähriger Spezialisierung im Versicherungsrecht. Herausgeber: Rechtsanwalt W. Halm , Köln; Rechtsanwalt A. Engelbrecht , Düsseldorf; Rechtsanwalt Dr. F. Krahe , Köln;

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Bau- und Architekt...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Passen Sie Ihre Verträge an das neue Bauvertragsrecht an! - Mit diesem Formularbuch können Verträge, Klageschriften und Anträge individuell, effektiv und rechtlich einwandfrei gestaltet werden. Es bietet zu allen baurechtlichen Vertragstypen einen vollständigen Vertrag sowie detaillierte Erläuterungen an. Aufgenommen sind auch Gestaltungsvarianten, um zwischen Auftraggeber- und Auftragnehmersicht zu differenzieren. Die baurechtlichen Klagen und Anträge sind ausformuliert und ausführlich erläutert. Die tiefgreifenden Änderungen durch das Gesetz zum neuen Bauvertragsrecht, das am 1.1.2018 in Kraft getreten ist, sind berücksichtigt. Das Formularbuch enthält u.a. folgende Muster: · Anlagenbauvertrag · ARGE-Vertrag · Arbeitsrechtliche Vertragsregelungen · Architekten-, Ingenieur-, Sachverständigenvertrag · Abnahmeprotokoll · Bauträgervertrag · Behinderungsanzeige · Einzelbauvertrag · Energieberatervertrag · Erschließungsvertrag · GU-, GÜ-, GMP-Vertrag · Generalplanervertrag · Honorarklage · Mängelrüge · Mediationsvertrag · Projektmanagementvertrag · Projektsteuerungsvertrag · Schadensersatzklage · Schiedsgerichtsvereinbarung · Schlichtungsvertrag · SiGeKo-Vertrag · Städtebaulicher Vertrag · Streitverkündung · Subunternehmerbeauftragung · Werklieferungsvertrag · Werklohnklage Der Herausgeber: Dr. Sebastian Ulbrich ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Vergaberecht in Würzburg. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Bau- und Architektenrecht. Die Autoren: Rechtsanwälte Dr. Michael Börgers, Berlin; Jörn Bröker, Essen; Dr. Martin Gessner, Saarbrücken; Matthias Goede, München; Prof. Dr. Winfried Grieger, Essen; Stefan Hanke, Köln; Dr. Dieter Herrmann, Würzburg; Olaf Jaeger, Saarbrücken; Ralf Kemper, Berlin; Thilo Krumb, Frankfurt a. M; Angela Leschnig, Würzburg; Dr. Christoph Lichtenberg, Wiesbaden; Henning Manhardt, Ravensburg; Christian Meier, Weimar; Jürgen F. J. Mintgens, Düsseldorf; Simon Parviz, Frankfurt am Main; Kilian von Pezold, Coburg; Ulf Prechtel, Düsseldorf; Dr. Klaus Saerbeck, Hamm; Dr. Andreas Schmidt, Köln; Martin Steiner, Berlin; Michael Stemmer, München; Prof. Hans-Benno Ulbrich, Würzburg; Dr. Sebastian Ulbrich, Würzburg; Dr. Franz Wagner, München; Regierungsrat Bert Stenger, Hof.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bundesreisekostengesetz
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Bundesreisekostengesetz (BRKG) gehört zu den Kernmaterien des Beamtenrechts. Es regelt die Reisekostenvergütung von Beamten, Richtern und Soldaten. Im Einzelnen geht es beispielsweise um Fahrt- und Flugkostenerstattungen, Wegstreckenentschädigungen, Auslagenerstattungen sowie Aufwands- und Pauschvergütungen bei reisen. Der neue Kommentar erläutert das Bundesreisekostengesetz praxisorientiert und berücksichtigt dabei auch die Landesreisekostengesetze. Wichtige Schwerpunkte sind: - Reisekostenvergütung - Fahrt- und Flugkostenerstattung - Wegstreckenentschädigung - Tagegeld - Übernachtungsgeld - Aufwands- und Pauschvergütung - Erstattung sonstiger Kosten - Trennungsgeld Erläutert werden auch Spezialfragen, z.B. Sonderregelungen für Erkrankungen während einer Dienstreise, die Verbindung von Dienstreisen mit privaten Reisen und Auslandsdienstreisen. In einem Anhang sind die Trennungsgeldverordnung, die Auslandsreisekostenverordnung und die Auslandstrennungsgeldverordnung abgedruckt. Vorteile auf einen Blick - Berücksichtigung der Landesreisekostengesetze - zahlreiche Beispiele aus der Anwenderpraxis Zielgruppe Für Beamte im höheren und gehobenen Dienst in Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, Soldaten, Verwaltungsrichter, Rechtsanwälte, insbes. Fachanwälte für Verwaltungsrecht, sowie Hochschullehrer und Studenten an Verwaltungsfachhochschulen und Universitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Beamtenversorgungsgesetz
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Beamtenversorgungsgesetz (BeamtVG) gehört zu den zentralen Materien des Beamtenrechts. Es regelt die Pensionsansprüche von Beamten und Richtern im Bund. Die Versorgungsgesetze der Länder, die für die Pensionen von Landes- und Kommunalbeamten einschlägig sind, enthalten in vielen Bereichen gleichlautende Vorschriften. Der neue Handkommentar erläutert das Beamtenversorgungsgesetz übersichtlich und praxisorientiert. Berücksichtigt werden dabei auch die Landesversorgungsgesetze. Wichtige Schwerpunkte sind: - Ruhegehalt, Unterhaltsbeitrag - Hinterbliebenenversorgung - Unfallfürsorge - Übergangsgeld, Ausgleich - Anpassung von Versorgungsbezügen - Versorgung besonderer Beamtengruppen, etwa Beamte auf Zeit und Professoren Vorteile auf einen Blick - die Versorgungsgesetze der 16 Bundesländer sind mit berücksichtigt - anschauliche Erläuterung mit vielen Anwendungsbeispielen - mit Einführung in das Beamtenversorgungsrecht Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt alle seit Erscheinen der Vorauflage ergangenen Gesetzesänderungen, insbesondere das Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsG 2018/2019/2020 und das Gesetz zur Änderung des BeamtenstatusG und des BundesbeamtenG sowie weiterer dienstrechtlicher Vorschriften. Zielgruppe Für Beamte im höheren und gehobenen Dienst in Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, Soldaten, Verwaltungsrichter, Rechtsanwälte, insbes. Fachanwälte für Verwaltungsrecht, sowie Hochschullehrer und Studierende an Verwaltungsfachhochschulen und Universitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Einführung in die HOAI
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 5. grundlegend überarbeitete und ergänzte Neuauflage enthält neben dem klassischen Honorarrecht den aktuellen Überblick über alle praxisrelevanten Fragestellungen des Architekten- und Ingenieurrechts und deren Lösung: Von Akquise und Vertragsgestaltung über ´´Planungssoll´´ und Planernachträge bis hin zu Abnahme, Haftungsfragen, Kostenverantwortung, Architektenurheberecht u.v.m., mit zahlreichen Arbeitsbeispielen wird das gesamte ´´Praxiswissen Architektenrecht´´ abgedeckt. Komprimiert, lösungsorientiert und in verständlicher Form werden die Leserinnen und Leser insbesondere mit den Anwendungsproblemen und aktuellen praxisrelevanten Streitfragen zur HOAI 2013 vertraut gemacht. Erste obergerichtliche Entscheidungen und inzwischen veröffentlichte Kommentare und Aufsätze zu der Neufassung des Honorarrechts werden ausgewertet und verarbeitet. Wie immer ist die vollständige HOAI 2013 nebst Anlagen abgedruckt, zudem werden einleitend die fünf wichtigsten architektenrechtlichenGerichtsentscheidungen der Jahre 2014/2015 für den Praxisgebrauch kommentiert. Zu den Vorauflagen: ´´Einer der ersten Kurzkommentare [ ] vermittelt in hervorragender Weise Basiswissen. [ ] Das Buch bietet zu wichtigen Themen einen sofortigen Überblick, regelmäßig mit einer prägnant begründeten Meinung der Verfasser.´´ RA Erik Budiner , Deutsches Architektenblatt ´´Die ´´Einführung in die HOAI ? Basiswissen Architektenrecht´´ ist uneingeschränkt zu empfehlen. Die Autoren untertreiben mit dem Titel. Das Buch vermittelt Kompaktwissen. Da auch die HOAI abgedruckt ist, verfügt der Leser in einem gut in der Hand liegenden Werk über eine Information zur HOAI und zum Architektenrecht, die praxisnah und praxisgerecht ausgerichtet so auch umgesetzt werden kann. Rechtsanwälte, Fachanwälte, Richter, Bauträger, Planer ? alle werden das Buch mit Gewinn zur Hand nehmen.´´ Vors. Richter am OLG a.·D. RA Prof. Dr. Gerd Motzke , NZBau Die Autoren: Rechtsanwalt Dr. Andreas Berger ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner in der Kanzlei Kapellmann und Partner in Mönchengladbach Rechtsanwalt Dr. Heiko Fuchs ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner in der Kanzlei Kapellmann und Partner in Mönchengladbach sowie Lehrbeauftragter für Bauvertragsrecht an der Juristischen Fakultät der Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Kommentar zum neuen Bauvertragsrecht
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste Kommentar zum neuen Bauvertragsrecht ? pünktlich zum Inkrafttreten der neuen Vorschriften, wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert! Das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts wurde am 31.3.2017 verabschiedet und wird zum 1.1.2018 in Kraft treten. Für alle Planungs- und Baubeteiligten, Baujuristen, Behörden, Verbände, Richter und Wissenschaftler sind Kenntnisse der tiefgreifenden Änderungen durch das neue Gesetz und deren Auswirkungen auf die Rechtsanwendung unverzichtbar. Die wichtigsten Themen im Überblick: · Neuregelung Abschlagszahlungen · erstmalige gesetzliche Regelung zur Kündigung des Werkvertrages aus wichtigem Grund · Definition des Bauvertrages · einseitiges Anordnungsrecht des Bestellers bzgl. geänderter und zusätzlicher Leistungen · Vergütungsanpassung bei entsprechenden Anordnungen des Bestellers · Zustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme durch den Besteller · Schriftform der Kündigung · gesetzliche Regelungen zum Architekten- und Ingenieurvertrag · Sonderregeln für den Verbraucherbauvertrag · Sonderregeln für den Bauträgervertrag Die Autoren, alle mit langjähriger Erfahrung im Bauvertragsrecht, erläutern Inhalt und Bedeutung der neuen Vorschriften sowie deren Auswirkungen auf VOB/B-Bauverträge. Die Herausgeber: Prof. Dr. Werner Langen , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach, Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der Universität zu Köln. Dr. Andreas Berger , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach. Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb , Universität zu Köln, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Direktorin des Instituts für Gesellschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Leistungsbeschreibungen und Leistungsbewertunge...
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zentraler Bestandteil aller Verträge mit Architekten und Ingenieuren ist die Beschreibung und Bewertung der zu erbringenden Leistung. Auf den honorar- und nicht leistungsorientierten Regelungen der HOAI aufbauend, bietet das Buch detaillierte Leistungsbeschreibungen mit Bewertungen der Teilleistungen. Behandelt werden alle HOAI-Leistungsbilder der Objekt- und Fachplanung, also Gebäude, Innenräume, Freianlagen, Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Tragwerksplanung und Technische Ausrüstung ebenso wie häufig erforderliche Beratungsleistungen wie Brandschutz-, Energie- und Fassadenberatung. Bauherren, Architekten und Ingenieure sowie deren juristische Berater erhalten mit diesem Werk dezidierte Leistungsbeschreibungen, in denen alle Aufgaben der nach HOAI Leistenden aufgelistet und bewertet sind. Um die fach-/funktionsspezifische Leistung für eine bestimmte Baumaßnahme zu beschreiben, wählt der Nutzer die zutreffenden Teilleistungen aus. Aus der individuellen Bewertung, orientiert an ausgewiesenen Erfahrungswerten, ergibt sich das vertraglich zu vereinbarende Honorar. Als zusätzlicher Service können die Leistungsbeschreibungen und -bewertungen als Grundlagen für die Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen kostenlos über eine Online-Plattform heruntergeladen werden. Die ergänzenden Hinweise zur Vertragsgestaltung erleichtern zudem die Erstellung individueller Leistungsbeschreibungen und -bewertungen als wesentliche Bestandteile von Verträgen. Die Autoren: Begründet von Dr. rer. pol. Architekt Dittmar Wingsch ?. Dipl.- Ing. (TU) Lothar Richter ist Architekt und Inhaber eines Ingenieurbüros für Projektmanagement im Bauwesen mit den Leistungsschwerpunkten Vertragsmanagement und Projektsteuerung. RA Dr. Andreas Schmidt ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Gesellschafter der SMNG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, deren Standort in Köln er leitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot