Angebote zu "Anwaltshandbuch" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Münchener Anwaltshandbuch Straßenverkehrsrecht
173,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Münchener Anwaltshandbuch zum Straßenverkehrsrecht behandelt alle Bereiche dieses facettenreichen Rechtsgebiets - von der Mandatsannahme bis zur Beendigung und Abwicklung des Mandats. Auch die verkehrsrechtlich relevanten Nebengebiete (wie z.B. Steuerrecht, Gebühren- und Kostenrecht, Transportrecht) werden praxisorientiert dargestellt. Der Anwalt erhält im systematischen Zusammenhang ausführliche Erläuterungen zum materiellen und prozessualen Verkehrsrecht, integrierte Formulierungshilfen und Muster für die Fertigung von Schriftsätzen, Checklisten zur Abwicklung komplexer Problembereiche und Übersichten zu zahlreichen Einzelfragen. Praxistipps zur taktischen Vorgehensweise und Hinweise auf einschlägige Gesetzestexte, Verordnungen und Richtlinien runden die Darstellung ab.Inhalt- Mandatsannahme und -Organisation- Das verwaltungsrechtliche Führerscheinverfahren (Erteilung, Entzug, Wiedererteilung)- Das verkehrsrechtliche Straf- und OWi-Verfahren- Haftungs- und Schadensrecht- Verfahrensrecht, Steuerrecht und Haftungsrecht- Vertragliche Beziehungen im Verkehrsrecht/Verkehrsvertragsrecht- Die Kraftfahrtversicherung- Sonstige Rechtsgebiete und Verfahren mit straßenverkehrsrechtlichem BezugVorteile auf einen Blick- Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht in einem Band- alles, was der (angehende) Fachanwalt für Verkehrsrecht braucht- für Ausbildung und Praxis gleichermaßen bestens geeignetZur NeuauflageDie 5. Auflage bringt das bewährte Werk auf den Rechtsstand Herbst 2019. Berücksichtigt und gründlich eingearbeitet sind sämtliche rechtlichen Neuerungen, die durch Gesetzgebung und Rechtsprechung veranlasst wurden. Neben aktuellen Rechtsfragen der Digitalisierung oder der Dieselthematik werden beispielweise auch neue Kapitel zur Fahrerschutzversicherung sowie zur Schutzbriefversicherung aufgenommen. Auch die in Vorbereitung befindliche 6. KH-Richtlinie wird Berücksichtigung finden.Als Nachfolger für den verstorbenen Begründer desWerks, RA Hans Buschbell, konnte mit RA Bernd Matthias Höke ein äußerst renommierter und erfahrener Spezialist als Herausgeber gewonnen werden, der das Werk gemeinsam mit den verbliebenen und einigen neuen Bearbeitern und Bearbeiterinnen im Sinne seines Vorgängers fortführt.ZielgruppeFür Berufsanfänger wie auch für etablierte Anwälte. Das Werk eignet sich als Einstiegshilfe und Nachschlagewerk gleichermaßen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Straßenverkehrsrecht
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDas Münchener Anwaltshandbuch zum Straßenverkehrsrecht behandelt alle Bereiche dieses facettenreichen Rechtsgebiets - von der Mandatsannahme bis zur Beendigung und Abwicklung des Mandats. Auch die verkehrsrechtlich relevanten Nebengebiete (wie z.B. Steuerrecht, Gebühren- und Kostenrecht, Transportrecht) werden praxisorientiert dargestellt. Der Anwalt erhält im systematischen Zusammenhang ausführliche Erläuterungen zum materiellen und prozessualen Verkehrsrecht, integrierte Formulierungshilfen und Muster für die Fertigung von Schriftsätzen, Checklisten zur Abwicklung komplexer Problembereiche und Übersichten zu zahlreichen Einzelfragen. Praxistipps zur taktischen Vorgehensweise und Hinweise auf einschlägige Gesetzestexte, Verordnungen und Richtlinien runden die Darstellung ab.Inhalt- Mandatsannahme und -Organisation- Das verwaltungsrechtliche Führerscheinverfahren (Erteilung, Entzug, Wiedererteilung)- Das verkehrsrechtliche Straf- und OWi-Verfahren- Haftungs- und Schadensrecht- Verfahrensrecht, Steuerrecht und Haftungsrecht- Vertragliche Beziehungen im Verkehrsrecht/Verkehrsvertragsrecht- Die Kraftfahrtversicherung- Sonstige Rechtsgebiete und Verfahren mit straßenverkehrsrechtlichem BezugVorteile auf einen Blick- Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht in einem Band- alles, was der (angehende) Fachanwalt für Verkehrsrecht braucht- für Ausbildung und Praxis gleichermaßen bestens geeignetZur NeuauflageDie 5. Auflage bringt das bewährte Werk auf den Rechtsstand Herbst 2019. Berücksichtigt und gründlich eingearbeitet sind sämtliche rechtlichen Neuerungen, die durch Gesetzgebung und Rechtsprechung veranlasst wurden. Neben aktuellen Rechtsfragen der Digitalisierung oder der Dieselthematik werden beispielweise auch neue Kapitel zur Fahrerschutzversicherung sowie zur Schutzbriefversicherung aufgenommen. Auch die in Vorbereitung befindliche 6. KH-Richtlinie wird Berücksichtigung finden.Als Nachfolger für den verstorbenen Begründer des Werks, RA Hans Buschbell, konnte mit RA Bernd Matthias Höke ein äußerst renommierter und erfahrener Spezialist als Herausgeber gewonnen werden, der das Werk gemeinsam mit den verbliebenen und einigen neuen Bearbeitern und Bearbeiterinnen im Sinne seines Vorgängers fortführt.ZielgruppeFür Berufsanfänger wie auch für etablierte Anwälte. Das Werk eignet sich als Einstiegshilfe und Nachschlagewerk gleichermaßen.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an den Vertreter des Schuldners als auch an die Berater der Gläubiger und Investoren und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz.Anlässlich einer Unternehmenskrise muss der Rechtsberater umgehend die richtigen Schritte einleiten und aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden.Es werden in gewohnt praxisorientierter Form zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Auch eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren wird dem Gläubiger- oder Schuldnerberater ermöglicht.Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formulierungsmustern für den einschlägig tätigen Rechtsberater.InhaltSanierungsrecht- Beratung der zu sanierenden Gesellschaft- Beratung der Gläubiger- Beratung des Investors- SanierungsberaterInsolvenzrecht- Beratung des Schuldners- Beratung der Gläubiger- Verfahrensrecht- Beratung der Geschäftspartner des Insolvenz-VerwaltersInternationale BeratungsfelderVorteile auf einen Blick- Sanierungs- und Insolvenzrecht in einem Band- konzipiert für Schuldner- und Gläubigervertreter sowie für Investorenberater- hochaktuell und mandatsorientiertZur NeuauflageDie 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Sommer 2018, Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem das neue Konzerninsolvenzrecht, das im April 2018 in Kraft getreten ist, und die Reformen im Anfechtungsrecht (InsO-Änderung 2017) werden eingehend behandelt.ZielgruppeFür Rechtsanwälte (Sanierungsberater, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertreter), Insolvenzverwalter und Unternehmensjuristen. Das Werk richtet sich sowohl an den Anfänger und selten einschlägig tätigen Rechtsberater, als auch an den erfahrenen Fachanwalt für Insolvenzrecht. Auch Insolvenzrichter ziehen das Werk mit Gewinn zu Rate.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an den Vertreter des Schuldners als auch an die Berater der Gläubiger und Investoren und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz.Anlässlich einer Unternehmenskrise muss der Rechtsberater umgehend die richtigen Schritte einleiten und aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden.Es werden in gewohnt praxisorientierter Form zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Auch eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren wird dem Gläubiger- oder Schuldnerberater ermöglicht.Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formulierungsmustern für den einschlägig tätigen Rechtsberater.InhaltSanierungsrecht- Beratung der zu sanierenden Gesellschaft- Beratung der Gläubiger- Beratung des Investors- SanierungsberaterInsolvenzrecht- Beratung des Schuldners- Beratung der Gläubiger- Verfahrensrecht- Beratung der Geschäftspartner des Insolvenz-VerwaltersInternationale BeratungsfelderVorteile auf einen Blick- Sanierungs- und Insolvenzrecht in einem Band- konzipiert für Schuldner- und Gläubigervertreter sowie für Investorenberater- hochaktuell und mandatsorientiertZur NeuauflageDie 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Sommer 2018, Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem das neue Konzerninsolvenzrecht, das im April 2018 in Kraft getreten ist, und die Reformen im Anfechtungsrecht (InsO-Änderung 2017) werden eingehend behandelt.ZielgruppeFür Rechtsanwälte (Sanierungsberater, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertreter), Insolvenzverwalter und Unternehmensjuristen. Das Werk richtet sich sowohl an den Anfänger und selten einschlägig tätigen Rechtsberater, als auch an den erfahrenen Fachanwalt für Insolvenzrecht. Auch Insolvenzrichter ziehen das Werk mit Gewinn zu Rate.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung
292,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an den Vertreter des Schuldners als auch an die Berater der Gläubiger und Investoren und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz. Anlässlich einer Unternehmenskrise muss der Rechtsberater umgehend die richtigen Schritte einleiten und aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Massnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden. Es werden in gewohnt praxisorientierter Form zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Auch eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren wird dem Gläubiger- oder Schuldnerberater ermöglicht. Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formulierungsmustern für den einschlägig tätigen Rechtsberater. Inhalt Sanierungsrecht - Beratung der zu sanierenden Gesellschaft - Beratung der Gläubiger - Beratung des Investors - Sanierungsberater Insolvenzrecht - Beratung des Schuldners - Beratung der Gläubiger - Verfahrensrecht - Beratung der Geschäftspartner des Insolvenz-Verwalters Internationale Beratungsfelder Vorteile auf einen Blick - Sanierungs- und Insolvenzrecht in einem Band - konzipiert für Schuldner- und Gläubigervertreter sowie für Investorenberater - hochaktuell und mandatsorientiert Zur Neuauflage Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Sommer 2018, Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem das neue Konzerninsolvenzrecht, das im April 2018 in Kraft getreten ist, und die Reformen im Anfechtungsrecht (InsO-Änderung 2017) werden eingehend behandelt. Zielgruppe Für Rechtsanwälte (Sanierungsberater, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertreter), Insolvenzverwalter und Unternehmensjuristen. Das Werk richtet sich sowohl an den Anfänger und selten einschlägig tätigen Rechtsberater, als auch an den erfahrenen Fachanwalt für Insolvenzrecht. Auch Insolvenzrichter ziehen das Werk mit Gewinn zu Rate.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Insolvenz und Sanierung
204,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Anwaltshandbuch widmet sich den rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen, die sich anlässlich der Sanierung oder (drohenden) Insolvenz eines Unternehmens ergeben. In einer speziellen Darstellungsform richtet sich das Werk sowohl an den Vertreter des Schuldners als auch an die Berater der Gläubiger und Investoren und erläutert allen Beteiligten praxisnah die eng verzahnten Phasen der Sanierung und Insolvenz. Anlässlich einer Unternehmenskrise muss der Rechtsberater umgehend die richtigen Schritte einleiten und aktiv Lösungen zur Sanierung entwickeln. Ist der Insolvenzantrag bereits gestellt, müssen die erforderlichen Maßnahmen zur Forderungs- oder Unternehmenssicherung eingeleitet werden. Es werden in gewohnt praxisorientierter Form zahlreiche Handlungsalternativen aufgezeigt, die das rechtzeitige Erkennen und die erfolgreiche Bewältigung von Unternehmenskrisen ermöglichen. Auch eine interessengerechte Beteiligung am Insolvenzverfahren wird dem Gläubiger- oder Schuldnerberater ermöglicht. Das Handbuch bietet zahlreiche Arbeitshilfen in Form von Checklisten und Formulierungsmustern für den einschlägig tätigen Rechtsberater. Inhalt Sanierungsrecht - Beratung der zu sanierenden Gesellschaft - Beratung der Gläubiger - Beratung des Investors - Sanierungsberater Insolvenzrecht - Beratung des Schuldners - Beratung der Gläubiger - Verfahrensrecht - Beratung der Geschäftspartner des Insolvenz-Verwalters Internationale Beratungsfelder Vorteile auf einen Blick - Sanierungs- und Insolvenzrecht in einem Band - konzipiert für Schuldner- und Gläubigervertreter sowie für Investorenberater - hochaktuell und mandatsorientiert Zur Neuauflage Die 3. Auflage bringt das Werk auf den Rechtstand Sommer 2018, Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur sind entsprechend eingearbeitet. Vor allem das neue Konzerninsolvenzrecht, das im April 2018 in Kraft getreten ist, und die Reformen im Anfechtungsrecht (InsO-Änderung 2017) werden eingehend behandelt. Zielgruppe Für Rechtsanwälte (Sanierungsberater, Gläubiger-, Schuldner- und Investorenvertreter), Insolvenzverwalter und Unternehmensjuristen. Das Werk richtet sich sowohl an den Anfänger und selten einschlägig tätigen Rechtsberater, als auch an den erfahrenen Fachanwalt für Insolvenzrecht. Auch Insolvenzrichter ziehen das Werk mit Gewinn zu Rate.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.11.2020
Zum Angebot