Angebote zu "Arbeitsvertrag" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeitsvertrag für Führungskräfte
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Für Führungskräfte und Personalabteilungen gibt dieser bewährte Band Anregungen für die bestmögliche vertragliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen. Vertragsmuster mit Erläuterungen erfassen die praktisch wichtigen und regelmäßig auftauchenden Aspekte der Arbeitsverträge. Zum Werk Der erfolgreiche Band gibt Anregungen für die individualrechtliche Gestaltung der Arbeitsbedingungen von Führungskräften, die zwar einerseits formal eine Arbeitnehmerstellung innehaben, andererseits aber wichtige Arbeitgeberfunktionen wahrnehmen, Vorbildfunktion haben und besondere Verantwortung tragen. Er erläutert praktisch wichtige und regelmäßig auftauchende Aspekte der Vertragsgestaltung in Bezug auf Führungspersonal und gibt Beispiele für praxisrelevante Zusatzvereinbarungen, wie z.B. Abfindungsregelungen, Abschlussbonus (Sign-on Bonus), Bleibeprämie (Stay/Retention Bonus), Change-of-Control-Vereinbarung etc. Vorteile auf einen Blick - alle praktisch relevanten Klauseln - mit Varianten und Alternativen - eingehend erläutert Zielgruppe Für Geschäftsführer, Personalleiter, leitende Angestellte, Verbände, Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Arbeitsrecht, Betriebsräte und Gewerkschaften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der vorformulierte Arbeitsvertrag
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Inkrafttreten des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes und nach einer Übergangsfrist bis zum 31.12.2002 findet seit 2003 das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nunmehr 305 ff. BGB) gem. 310 Abs. 4 S. 2 BGB auch auf Arbeitsverträge ausdrücklich Anwendung. Seither ergingen zahlreiche Leitentscheidungen des BAG zu diesem Thema, und die AGB-Kontrolle dominiert unter heftigen Kontroversen der Literaten die arbeitsrechtliche Vertragsgestaltung. Unumstritten scheint einzig der Umstand, dass die AGB-Kontrolle eines der zentralen Themen des Arbeitsrechts geworden ist. Das Werk greift unter anderem auf: Ausschlussfristen Bezugnahmeklauseln Freistellungsklauseln Haftungsausschlüsse Nebentätigkeitsregelungen Öffnungsklauseln Rückzahlung von Fort- und Ausbildungskosten Schadenspauschalierung; Schriftformabrede Vertragsstrafen Wettbewerbsverbote Widerrufsklauseln Zielvereinbarungen Autoren: Dr. Jens Suckow , Richter am Bundesarbeitsgericht; Bernhard Striegel , Fachanwalt für Arbeits- und Sozialrecht in Kassel; Dr. Jan-Malte Niemann , LL.M., Richter am Arbeitsgericht Herford. Zielgruppe: Rechtsanwälte/Fachanwälte, Justitiare, Personalverantwortliche, Richter

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der neue TVöD - Spartentarifvertrag Krankenhäuser
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuerscheinung stellt das neue Recht für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (kurz: TVöD-K) vor, das nach der Tarifreform im öffentlichen Dienst auf eine neue rechtliche Grundlage gestellt worden ist. Schwerpunkte des Grundrisses sind insbes. die Themen - Arbeitsvertrag, Nebenabreden, Probezeit, - Pflichten der Ärztinnen und Ärzte, - Arbeitszeit, Bereitschaftsdienst und Ruhezeit, - Eingruppierung, Entgelt und sonstige Leistungen, - Urlaub und Arbeitsbefreiung, - Befristung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses. - Claudius Kranz ist Rechtsanwalt in Mannheim und schwerpunktmäßig mit der Beratung kommunaler Krankenhäuser betraut. Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht, Krankenhausgesellschaften und Krankenhausverwaltungen, Ärztekammern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Prozesstaktik im Arbeitsrecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´Reufels´´ ist die 1. Wahl, wenn es um die erfolgreiche Prozessführung im Arbeitsrecht geht. Das Handbuch arbeitet typische Konstellationen im arbeitsgerichtlichen Verfahren heraus, in denen prozesstaktisches Verhalten Bedeutung entfaltet und über den Verfahrenserfolg entscheidet. Prozesstaktische Fragestellungen werden verknüpft dargestellt mit den relevanten materiell-rechtlichen Problemen. Die 4. Auflage 2019 setzt die vielen Gesetzesnovellen der vergangenen Legislatur und die jüngsten Rechtsprechungstendenzen bereits in konkrete Beratungs- und Taktikhinweise um, etwa beim Entgelttransparenzgesetz: Prüfverfahren, Durchsetzbarkeit der gleichen Bezahlung nach dem neuen Gesetz Arbeitnehmerüberlassungsgesetz: equal pay-Grundsatz, Vertragsgestaltung nach der AÜG-Reform Befristungsrecht: aktuelle Rechtsprechung Aufhebungsvertrag: neue Dienstanweisung der Bundesagentur für Arbeit 2017 Ausführlich erörtert werden auch die Problemkreise Sonderkündigungsschutz für Schwerbehinderte Fremdgeschäftsführer im AGG Altersdiskriminierung Professor Dr. Martin Reufels ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht in Köln, Dozent in der Anwaltsfortbildung und u.a. Herausgeber des großen Handbuchs ´´Gestaltung von Arbeitsverträgen´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Entgeltfortzahlungsrecht
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entgeltfortzahlung im Krankheits- und Pflegefall, an Feiertagen und bei Annahmeverzug - Erstattung von Aufwendungen im Krankheitsfall in der betrieblichen Praxis Die Verpflichtung des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer Entgelt ohne Arbeitsleistung zu gewähren, leitet sich aus unterschiedlichen Rechtsvorschriften ab. Die Anwendung der entgeltfortzahlungsrechtlichen Normen wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die auch vor dem Hintergrund der Kostenbelastung gesehen werden müssen und den Gesetzgeber zu mehrfachen Reformen veranlasst hat. So wurde die Erstattung der Arbeitgeberaufwendung für Entgeltfortzahlung im AAG eigenständig geregelt. Neben der praxisorientierten Kommentierung des EFZG und des AAG enthält das aktuelle Werk Kommentierungen zu den Vorschriften, bei denen Krankheit/Arbeitsunfähigkeit für den Anspruch auf Vergütung entscheidend sein kann, wie die: o Voraussetzungen des Annahmeverzugs des AG; Anspruch des AN gegenüber dem AG auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes und entsprechende Anpassung des Arbeitsvertrages bei eingeschränkter Leistungsfähigkeit; Ansprüche des AN bei Verletzung von Schutzmaßnahmen nach der am 24.12.2008 in Kraft getretenen ArbMedVV durch den AG iRd 615 BGB; o Voraussetzungen des Anspruchs des AN auf kurzzeitige Arbeitsbefreiung iRd 2 PflegeZG; o aktuelle EuGH- Entscheidung zur Übertragung des Urlaubsanspruchs bei dauerhaft erkrankten AN iRd 9, 10 BUrlG; o Voraussetzungen des Anspruchs auf Krankengeld iRd der 44 ff SGB V. Der neue Kommentar enthält Hinweise wie zur Darlegungs- und Beweislast, Fallbeispiele und Antragsformulierungen sowie umfangreiche Rechtsprechungsnachweise. Das aktuelle Werk bietet der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Praxis eine gesicherte Grundlage für die Lösung entgeltfortzahlungsrechtlicher Fallkonstellationen. Der Kommentar richtet sich an Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Sozialrecht, Arbeits- und Sozialrichter, Betriebs- und Personalräte, Verantwortliche für Personal und Entgeltabrechnung, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Krankenkassen. Die kommentierten Gesetze (ggf. Auszüge): EFZG AAG BGB PflegeZG BUrlG BBiG JArbSchG MuSchG SGB V TVöD AVR Caritas und AVR DW EKD Herausgeber und Autoren: Dr. Peter Feichtinger, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Nürnberg; Sabine Feichtinger, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Nürnberg; Dirk Helge Laskawy, Rechtsanwalt und Mediator (Univ. Bielefeld), Fachanwalt für Arbeitsrecht, Leipzig, Lehrbeauftragter an der HTWK Leipzig; Hans Malkmus, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg; Peter Müller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg; Wilfried Porzner, Richter am Sozialgericht Nürnberg; Eileen Rehfeld, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Leipzig; Marco Schahandeh, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Arbeitsrecht
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage Das große Standard-Formularbuch zum Arbeitsrecht gibt in seiner aktuellen 9. Auflage mehr denn je ein umfassendes Bild der gegenwärtigen Herausforderungen in der Arbeitsrechtspraxis. Die über 1.000 Mustertexte nebst ausführlichen vorangestellten Erläuterungen wurden durchgängig überarbeitet. Im Fokus der Neuauflage steht das Thema ´´Digitalisierung der Arbeitswelt´´ (´´Arbeitsrecht 4.0´´) mit seinen vielfältigen Auswirkungen auf die Arbeitsbeziehungen. Eingearbeitet sind alle maßgeblichen Reformen 2017/2018 (z.B. Entgelttransparenz, AÜG, BTHG, Betriebsrentenstärkungsgesetz, MuSchG). Aktuell Neue Arbeitsformen der Arbeit 4.0 (z.B. Crowdworking, Crowdsourcing, Clickworking). Vertieft wurde der Aspekt ´´flexibler Arbeitsort und Homeoffice´´ mit den weiteren, sich im Zuge der Digitalisierung neu herausbildenden Anforderungen an die Vertragsgestaltung. Erweitert wurden die Ausführungen mit Konzernbezug (v.a. Auswirkungen von Matrixstrukturen) und zur ´´Global Mobility´´ (Entsendeverträge etc.). Weitere Schwerpunkte auf den Themen Mindestlohn, Datenschutz (auf Basis der neuen europäischen DS-GVO und des BDSG neu), Diskriminierungsverbot, Urlaub und Erreichbarkeit, neue Abgrenzungsfragen Dienst-/Werkvertrag, Arbeitsvertrag und Scheinselbstständigkeit, Schriftformerfordernis, Verzugskostenpauschale, Mediation im Arbeitsrecht, Syndikusrechtsanwalt, Gesundheitsmanagement/-förderung, Mitbestimmungsfragen. Alle gesetzlichen Neuregelungen umfassend eingearbeitet: AÜG, MuSchG 2018, Bundesteilhabegesetz, BEEG, Familienpflege, WissZeitVG, betriebliche Altersversorgung. Komplett Verträge mit Arbeitnehmern, freien Mitarbeitern und Gesellschaftsorganen Zusatzvereinbarungen zu Arbeits- und Anstellungsverträgen (z.B. nachvertragliche Wettbewerbsverbote, Dienstwagen, Aus- und Fortbildungsfinanzierung) Arbeitsrechtstexte der Personalarbeit Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Kündigung, Abwicklungs- und Aufhebungsverträge, Altersteilzeitverträge) Betriebsvereinbarungen15 chriftsätze im arbeitsgerichtlichen Urteils- und Beschlussverfahren Gebühren und Rechtsschutz im Arbeitsrecht Die besonderen Vorzüge Fundierte Darstellung aller wichtigen Bereiche des Arbeitsrechts unter Berücksichtigung der maßgeblichen Reformen 2017/2018 Erläuterung der aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt, insbesondere durch die zunehmende Digitalisierung Vertragsgestaltung, typischer arbeitsrechtlicher Schriftwechsel und Prozessführung in einem Werk Langjähriges Erfahrungswissen aus dem Praxisalltag von Anwalt- und Richterschaft Die Autoren Michael Holthaus, Vizepräsident am Landesarbeitsgericht, Erfurt Dr. Oliver Lücke, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, München Prof. Dr. Reinhold Mauer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bonn, Honorarprofessor der Fachhochschule Dortmund Stefan Möhren, Syndikusrechtsanwalt, München Thomas Regh, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator, Bonn Ulrich Vienken, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hilden Udo Wisswede, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, München

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Teilzeit- und Befristungsgesetz
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Kommentar informiert in verständlicher und vollständiger Form auf wissenschaftlicher Grundlage über zwei wichtige Kernbereiche des Arbeitsvertragsrechts, nämlich das Recht der Teilzeit und der Befristung. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz dient der Umsetzung der Richtlinie 97/81/EG des Rates zu der von UNICE, CEEP und EGB geschlossenen Rahmenvereinbarung über Teilzeitarbeit und der Richtlinie 1990/70/EG des Rates zu der EGB-UNICE-CEEP-Rahmenvereinbarung über befristete Arbeitsverträge. Vorteil auf einen Blick umfassende Darstellung zu einem in der Praxis immer mehr genutzten Instrumentarium Zur Neuauflage Im Teilzeitrecht sind die Vertiefung des allgemeinen Teilzeitanspruchs und die Darstellung der neuen Rechtsprechung zu 9 beizusteuern. Seit der ersten Auflage hat der Neunte Senat des BAG insbesondere vieles zu 9 TzBfG entschieden. Es gibt inzwischen auch zahlreiche Veröffentlichungen zum Teilzeitarbeitsrecht, die eingearbeitet wurden. Auch im Befristungsrecht hatsich in der Rechtsprechung sehr viel getan: Schriftformproblem im Befristungsrecht, Anknüpfungsverbot bei der sachgrundlosen Befristung, Neuregelung der Altersbefristung. Auch haben die befristet Beschäftigten in den letzten Jahren prozentual einen zunehmenden Anteil der Erwerbsbevölkerung gebildet. Hinzu kommen die Ausführungen zu den geplanten, noch nicht umgesetzten Änderungen im Befristungsrecht durch den Koalitionsvertrag. Zu den Autoren Dr. Helga Laux ist Richterin am Bundesarbeitsgericht. Sie hat sich in zahlreichen Seminaren und während einer Tätigkeit am Hessischen Ministerium für Frauen, Arbeit und Sozialordnung mit dem Recht der Teilzeit befasst. Prof. Dr. Monika Schlachter ist Hochschullehrerin an der Universität Trier. Sie publiziert regelmäßig zu Fragen des Arbeitsvertragsrechts unter dem Einfluss des Gemeinschaftsrechts, einschließlich des Rechts der befristeten Arbeitsverhältnisse. Zielgruppe Für Arbeitsgerichte, Wissenschaft, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Personalleiter, Betriebsräte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Datenschutz- und Datennutzungsverträge
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Verträge für Datenschutz und Datennutzung professionell gestalten und prüfen: Mit diesem Formularhandbuch gelingt der Spagat zwischen gesetzlichen Pflichten und unternehmerischen Anforderungen an Datennutzung und Datenschutz im Unternehmen. Das perfekte Werkzeug für Datenschutzbeauftragte, Unternehmensjuristen, Rechtsabteilungen und Rechtsanwälte mit Schwerpunkt im Datenschutzrecht! - 42 praxiserprobte Musterverträge, Klauseln und Vereinbarungen - Inklusive 12 neuer Mustertexte: Datentreuhändervertrag, Datenlieferungsvertrag, e-Discovery, Datenschutzerklärung für Apps u.v.m. - Tiefgehend kommentiert, individuell an jede Vertragssituation im Unternehmen anpassbar - Alternativformulierungen für die Vertragsprüfung - Praktische Anleitungen - Alles Verträge abgestimmt auf BDSG 2018 und DSGVO - Alle Muster auf CD oder als Download - Hinweise auf weiterführende Literatur und Rechtsprechung - Internationaler Rechtsverkehr: Wichtige Vertragsmuster auch in englischer Sprache - Als Nachschlagewerk nutzbar Die sieben Teile des Handbuchs decken alle wichtigen Bereiche des Datenschutzrechts und Datennutzungsrechts ab. Hier finden Praktiker optimale Hilfe bei der Erstellung eigener oder Prüfung vorgelegter Vertragstexte. Teil 1 Verträge zur Datenschutzorganisation Teil 2 Datenschutzverträge Teil 3 Datennutzungsverträge Teil 4 Unternehmensrichtlinien und Betriebsvereinbarungen Teil 5 Verträge über internationale Datentransfers Teil 6 Datenschutzklauseln Teil 7 Datenschutzerklärungen und Einwilligungen Datenschutz-Compliance leicht gemacht Die Schwerpunkte des Buches bilden die wichtigsten Konstellationen des Datenschutzrechts in praxisgerechter Tiefe ab und helfen bei der Compliance im Datenschutz. - Arbeitsverträge mit einem Datenschutzbeauftragten - Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer und EU-Standarddatenschutzklauseln - Datenschutz in Unternehmen: Unternehmensrichtlinien, Betriebsvereinbarungen, verbindliche Unternehmensregelungen - Datennutzung und -überlassung - Umgang mit und Nutzung von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten - Umsetzung von DSGVO und BDSG 2018 in allen Vertragsmustern - Beinhaltet viel diskutierte Themen wie Whistleblowing oder EU-US Privacy Shield. Im Buch aufbereitet durch Musterrichtlinien und Musterklauseln Neu in der 2. Auflage: 12 zusätzliche Mustertexte Die 12 ganz neu eingefügten Mustertexte tragen aktuellen Entwicklungen im Datenschutzrecht Rechnung: - Vertrag über die Beauftragung eines Vertreters in der EU - Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen - kurzer Auftragsverarbeitungsvertrag - Datentreuhändervertrag - Datenlieferungsvertrag - Datenbanklizenz - e-Discovery - Datenschutzklausel Asset Deal - Datenschutzklausel zu datenschutzfreundlicher Technikgestaltung - Datenschutzklausel zum EU-US Privacy Shield - Schweigepflichtentbindungserklärung - Datenschutzerklärung für Apps Dr. Flemming Moos Partner, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Germany Herausgeber und sein aus 27 spezialisierten Expertinnen und Experten bestehendes Autorenteam sind auf das Datenschutzrecht spezialisierte, durch langjährige Praxiserfahrung ausgezeichnete, erfahrene Rechtsanwälte und Juristen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot