Angebote zu "Aussage" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Aussage gegen Aussage
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn das Bauchgefühl vor Gericht entscheidet Wenn vor Gericht gestritten wird, steht es oft Aussage gegen Aussage. Dann gilt: Im Zweifel für den Angeklagten. Oder? Weit gefehlt, weiß Alexander Stevens, Fachanwalt für Strafrecht. Denn Richter können auch verurteilen, wenn es keine anderen Beweise außer der bloßen Aussage des Gegners oder eines einzigen Zeugen gibt. Aber wie entscheiden Richter solche Pattsituationen, vor allem wenn es um heikle Fälle wie Geld- und Beziehungsstreitigkeiten, Gewalt- und Sexualdelikte oder sogar Mord geht? Nach Bauchgefühl? Alexander Stevens beschreibt seine spannendsten Fälle, bei denen es Aussage gegen Aussage stand, und präsentiert dabei das richterliche Ergebnis erst zum Schluss, sodass man selbst überlegen kann: Wie würde ich entscheiden?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
VOB kompakt
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

VOB für Einsteiger Dieses Buch bietet den idealen Einstieg in die Zusammenhänge von Bauausschreibung (VOB/A) und Bauausführung (VOB/B) sowie den dazu gehörigen Rechtsschutz. Es gibt dem Leser eine klare Orientierung und zeigt den Handlungsablauf für Bauherren und Bauunternehmen innerhalb des gesamten Rechtsgebietes auf. Der Leser weiß damit, worauf er achten muss, was wichtig ist und wo die Fallstricke liegen. Alle entscheidenden Punkte im Bauablauf werden aus rechtlicher VOB-Sicht dargestellt. Bezüglich dieses Regelwerks bestehen erhebliche Wissenslücken, da nur das BGB-Werkvertragsrechts in Studium und Ausbildung behandelt wird. Dabei kommt der Rechtsprechung eine besondere Bedeutung zu. Die Darstellung wird konsequent an der Rechtsprechung gespiegelt, jede Aussage beruht auf den höchstrichterlicher Entscheidungen zur VOB/A und VOB/B. Die Autoren Wolfgang Trautner und Tanja Turner sind Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht in Frankfurt am Main. Sie geben seit vielen Jahren Seminare zur VOB und haben diese Erfahrung in das Buch einfließen lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Kompendium des Baurechts
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Handbuch bringt die wichtigsten und aktuellsten Themen des privaten Baurechts und des Bauprozesses auf den Punkt. Der konsequent an typischen Beispielen orientierte Aufbau, verbunden mit direkt umsetzbaren Hinweisen für die Praxis, ermöglicht den schnellen Zugriff auf die entscheidenden Themen und garantiert für die gängigen baurechtlichen Probleme eine an der aktuellen Rechtsprechung orientierte Lösung. Die Darstellung beruht auf der jahrelangen Erfahrung der in Wissenschaft und Praxis renommierten Autoren. Inhalt - Hinweise für den Baurechtsfall - Außergerichtliche Streitbeilegung - Allg. Geschäftsbedingungen im Bauvertrag - Abnahme der Bauleistung - Werklohnanspruch des Auftragnehmers - Haftung des Unternehmers - Ansprüche wegen Leistungsstörungen - Abwicklung des gekündigten Bauvertrages - Anspruchsicherung bei Bausachen - Formen des Bauens und Baumodelle - Architektenrecht - Vorprozessuale Aufklärung und Beweissicherung - Einstweilige Verfügung in Bausachen - Die Vollstreckungsgegenklage - Gerichtliche Zuständigkeit in Bausachen - Praktische Hinweise für Richter Vorteile auf einen Blick - Konzentration auf die in der Baupraxis wirklich bedeutsamen Fragen - klare Gliederung der komplexen Materie - sachkundigste Erläuterung der Rechtsprechung des BGH durch den Autor Prof. Kniffka, Vors. Richter a. BGH Zur Neuauflage In der neuen Auflage wird das Kompendium wieder auf aktuellen Stand gebracht. Dabei war vor allem die neue VOB Teil B zu berücksichtigen, die in ihren Formulierungen und Aussagen weiter an das BGB angepasst wurde. Inhaltlich ist dabei besonders die Auswirkung der Umsetzung der Zahlungsverzugsrichtlinie auf das Werkvertragsrecht zu nennen. Auch die neue HOAI 2013 ist in den architektenrechtlichen Teil bereits eingearbeitet. Im Übrigen wurde die zahlreich ergangene obergerichtliche Rechtsprechung ausgewertet und unter der Berücksichtigung ihrer praktischen Relevanz gewichtet und deren Auswirkung auf das Geschehen am Bau dargestellt. Zu den Autoren Prof. Dr. Rolf Kniffka ist Richter im für das Private Baurecht zuständigen Senat des Bundesgerichtshofs und hat dieses Rechtsgebiet auch durch seine Publikationen und Vorträge maßgeblich mitgeprägt. Dr. Wolfgang Koeble, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, ist ein exzellenter, durch zahlreiche Veröffentlichungen und Seminare ausgewiesener Kenner des privaten Bau- und Architektenrechts. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Juristen in der Bauindustrie und bei Bauverbänden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe