Angebote zu "Christoph" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Formularbuch des Fachanwalts Bau- und Architekt...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Passen Sie Ihre Verträge an das neue Bauvertragsrecht an! - Mit diesem Formularbuch können Verträge, Klageschriften und Anträge individuell, effektiv und rechtlich einwandfrei gestaltet werden. Es bietet zu allen baurechtlichen Vertragstypen einen vollständigen Vertrag sowie detaillierte Erläuterungen an. Aufgenommen sind auch Gestaltungsvarianten, um zwischen Auftraggeber- und Auftragnehmersicht zu differenzieren. Die baurechtlichen Klagen und Anträge sind ausformuliert und ausführlich erläutert. Die tiefgreifenden Änderungen durch das Gesetz zum neuen Bauvertragsrecht, das am 1.1.2018 in Kraft getreten ist, sind berücksichtigt. Das Formularbuch enthält u.a. folgende Muster: · Anlagenbauvertrag · ARGE-Vertrag · Arbeitsrechtliche Vertragsregelungen · Architekten-, Ingenieur-, Sachverständigenvertrag · Abnahmeprotokoll · Bauträgervertrag · Behinderungsanzeige · Einzelbauvertrag · Energieberatervertrag · Erschließungsvertrag · GU-, GÜ-, GMP-Vertrag · Generalplanervertrag · Honorarklage · Mängelrüge · Mediationsvertrag · Projektmanagementvertrag · Projektsteuerungsvertrag · Schadensersatzklage · Schiedsgerichtsvereinbarung · Schlichtungsvertrag · SiGeKo-Vertrag · Städtebaulicher Vertrag · Streitverkündung · Subunternehmerbeauftragung · Werklieferungsvertrag · Werklohnklage Der Herausgeber: Dr. Sebastian Ulbrich ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Vergaberecht in Würzburg. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Bau- und Architektenrecht. Die Autoren: Rechtsanwälte Dr. Michael Börgers, Berlin; Jörn Bröker, Essen; Dr. Martin Gessner, Saarbrücken; Matthias Goede, München; Prof. Dr. Winfried Grieger, Essen; Stefan Hanke, Köln; Dr. Dieter Herrmann, Würzburg; Olaf Jaeger, Saarbrücken; Ralf Kemper, Berlin; Thilo Krumb, Frankfurt a. M; Angela Leschnig, Würzburg; Dr. Christoph Lichtenberg, Wiesbaden; Henning Manhardt, Ravensburg; Christian Meier, Weimar; Jürgen F. J. Mintgens, Düsseldorf; Simon Parviz, Frankfurt am Main; Kilian von Pezold, Coburg; Ulf Prechtel, Düsseldorf; Dr. Klaus Saerbeck, Hamm; Dr. Andreas Schmidt, Köln; Martin Steiner, Berlin; Michael Stemmer, München; Prof. Hans-Benno Ulbrich, Würzburg; Dr. Sebastian Ulbrich, Würzburg; Dr. Franz Wagner, München; Regierungsrat Bert Stenger, Hof.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Handbuch des Fachanwalts Vergaberecht
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Fachanwalt und das neue Vergaberecht Dieses neue Handbuch zum Vergaberecht stellt das gesamte Vergaberecht nach der Vergaberechtsreform und dem Inkrafttreten aller Vergabeordnungen dar. Passend zu der neu eingeführten Fachanwaltschaft Vergaberecht liegt damit ein spezialisiertes Handbuch zu diesem komplexen Rechtsgebiet vor. Aus dem Inhalt: Nationale Gesetze und Verordnungen im Vergaberecht (GWB, VgV, SektVO, KonzessionsVO, VOB/A). Rechtsschutz Vergabe von Personenbeförderungsleistungen, Sozialvergaben, IT-Vergaben, Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen Soziale und andere besondere Dienstleistungen, Preisrecht, Nebenangebote, E-Vergabe, Compliance Ländervergaberecht, Europäisches Vergaberecht, Internationale Vergaben, Haushaltsvergaberecht, Beihilferecht, Zuwendungsrecht Das Handbuch ist somit ein komplettes Kompendium zum neuen Vergaberecht für Vergaberechtler, Vergabestellen und Vergabekammern sowie Richter. Um die vielfältigen Themen in der erforderlichen Tiefe darzustellen und für möglichst alle in der Praxis auftretenden Konstellationen unmittelbar anwendbare Lösungen aufzuzeigen, besteht das Bearbeiterteam aus erfahrenen Rechtsanwälten und Fachanwälten für Vergaberecht, die jeweils unterschiedliche Spezialgebiete abdecken. Die Herausgeber: RA und FA für Vergaberecht Matthias Goede , RA und FA für Vergaberecht Dr. Jörg Stoye ; RA und FA für Vergaberecht Bernhard Stolz Die Autoren: Unter anderem RA Dr . Simon Bulla , RAin Gritt Diercks-Oppler , RA Christoph Donhauser , Matthias Goede, RA Dr. Alexander Herrmann , Prof. Dr. Matthias Knauff, Dr. Franziska Kriener, , RA Dr. Marc Pauka , RA Dr. Clemens Munoz , RAin Dr. Valeska Pfarr , RA Günther Pinkenburg , RAin Dr. Annette Rosenkötter , RA Dr. Günther Schalk , RA Johannes Schnitzer , RA Dr. Florian Schrems , RA Christian Stetter, RA Dr. Jörg Stoye, RAin Dr. Katharina Weiner, RA Michael Werner, Marcus Zentes

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Lexikon für den Betriebsrat
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Im handlichen Pocket-Format liefert das neue Lexikon alle für die Betriebsratsarbeit wichtigen Themen. Von ´´A´´ wie Abfindung über Betriebsratssitzung, Equal Pay, Kündigung, Teilzeit bis hin zu ´´Z´´ wie Zielvereinbarung und Zuständigkeit des Betriebsrats. Die Erläuterungen folgen einem einfachen Konzept: Sie sind gegliedert in die Rubriken ´´Begriff´´, ´´Rechtliche Einordnung´´, ´´Hinweise für den Betriebsrat´´ und ´´Hinweise für die Beschäftigten´´. Die Texte sind auf das Wesentliche reduziert und leicht lesbar. Autor und Autorin achten auf eine besonders gut verständliche Darstellung, die kein Vorwissen erfordert. Das ´´Lexikon für den Betriebsrat´´ ist auf dem Stand Juni 2017 und berücksichtigt die jüngsten Gesetzesänderungen - namentlich das seit 1.4.2017 gültige Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG), das neue Bundesteilhabegesetz und die Änderungen im Mutterschutzgesetz(MuSchG). Klassische und a ktuelle Betriebsratsthemen von A bis Z: - Arbeitnehmerüberlassung - Betriebliches Eingliederungsmanagement - Compliance - Internet und E-Mail - Mobile Arbeit - Schwerbehinderung und Bundesteilhabegesetz Das neue Lexikon ist idealer Begleiter für jedes Betriebsratsmitglied: - Basiswissen für die täglichen Aufgaben - durch Auswahl der dafür wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit - Konzentriert auf das Wesentliche - kompakte, gut verständliche Darstellung der für Betriebsräte besonders wichtigen Aspekte - Rechtssicherheit - Hinweise und Empfehlungen berücksichtigen aktuellen Stand von Gesetz und Rechtsprechung Autor und Autorin: Christopher Koll und Maike Koll sind Fachanwälte für Arbeitsrecht und Partner der Kanzlei Bell & Windirsch in Düsseldorf. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Beratung von Betriebsräten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Hessisches Bauordnungsrecht
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

INHALT: - Einführung zu den aktuellen Änderungen der Hessischen Bauordnung sowie zur historischen Entwicklung des Bauordnungsrechts und Entwicklung der HBO in den letzten Jahren Hessische Bauordnung (HBO) - Ausführende Verordnungen, unter anderem: PÜZ-Anerkennungsverordnung (PÜZAVO), Hessische Prüfberechtigten- und Prüfsachverständigenver ordnung (HPPVO), Nachweisberechtigten-Verordnung (NBVO), Bauprodukte- und Bauartenverordnung (BauPAVO), Feuerungsverordnung (FeuVO) und Garagenverordnung (GaV) - Bauvorlagenerlass (BVErl) - Handlungsempfehlungen zum Vollzug der HBO (HE-HBO) - Muster-Stellplatzsatzung des Hessischen Städte- und Gemeindebundes mit Kurzkommentierung HERAUSGEBER: - Klaus Pfalzgraf, Referent beim Hessischen Städte- und Gemeindebund, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, - Florian Christopher Weber, Referent beim Hessischen Städte- und Gemeindebund und - Elmar T. Gaida LL.M., Rechtsanwalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Arbeitsrecht - Ein Leitfaden für leitende Anges...
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtswissen für Angestellte in eigener Sache - mit Rechtsfällen und Handlungsstrategien This book gets to the heart of the matter: how to recognize a great developer when you see one. The author writes humorously but seriously about his methods for sorting resumes, for finding great candidates, and for interviewing, in person and by phone. Die Anforderungen im beruflichen Alltag an Sie als Führungskraft wachsen ständig. Stets gilt es, den Überblick über komplexe Fragen in Ihrem Unternehmen zu behalten, doch auch Ihren eigenen Interessen sollten Sie genügend Beachtung schenken. Anhand von Fallbeispielen behandeln Jutta Glock und Christoph Abeln alle arbeitsrechtlichen Fragen, die speziell Manager und Führungskräfte betreffen - vom Beginn einer beruflichen Tätigkeit bis zur Beendigung. Die Rechtsprechung wird mit herangezogen. Außerdem finden Sie an zahlreichen Stellen Musterverträge und Beispielformulierungen zu den wichtigsten Themengebieten. - Berufung einer Führungskraft: Bewerbung und Auswahlverfahren, Anstellungsvertrag, Gehaltsbezüge, Dienstwagen - Inhalt des Anstellungsverhältnisses: Weisungsrecht des Arbeitgebers, Versetzung, Haftungsfragen, Umgang mit dem Betriebsrat und dem Sprecherausschuss - Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Aufklärungspflichten, Auf-hebungsvertrag/Abwicklungsvertrag, Kündigung, Altersteilzeit-vereinbarung, Vorruhestandsregelung - Die betriebliche Altersversorgung: Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Unverfallbarkeit von Rentenansprüchen, WartefristenEin einzigartiger Leitfaden mit vielen Beispielen und Praxistipps. Dr. Jutta Glock und Dr. Christoph Abeln sind Fachanwälte für Arbeitsrecht und Gründungspartner der Sozietät Abeln Glock & Partner Fachanwälte für Arbeitsrecht in Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Zwangsvollstreckung
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch mit dem systematischen Aufbau nach der Paragrafenfolge des Gesetzes bietet Muster zu jeder relevanten zwangsvollstreckungsrechtlichen Vorschrift der ZPO des ZVG des FamFG der EuGVVO Es verbindet auf unschlagbare Weise die Vorteile von Kommentar und Formularbuch: Die durchdachte Zusammenstellung der Muster sorgt für optimale Unterstützung im Praxisalltag. Sie wurden so gestaltet, dass anhand ihrer eine möglichst große Bandbreite verfahrensrechtlicher Probleme dargestellt und erläutert werden kann. Weit über 400 Musterformulierungen werden satzgenau kommentiert. Dabei werden die oft unterschiedlichen Sichtweisen von Gericht und Anwalt in Form von eigens passenden Mustern berücksichtigt. Zusätzliche Hilfe für das Auffinden von Mustern bietet das alphabetische Musterverzeichnis. Besonders hilfreich für die Praxis ist die bewährte Tabelle pfändbarer Gegenstände. Die Neuauflage berücksichtigt unter anderem: Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten mit Wirkung zum 01.07.2014 Neufassung der Gerichtsvollzieherordnung (GVO) mit Wirkung v. 01.09.2013 Neufassung der Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher (GVGA) mit Wirkung vom 01.09.2013 Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 1215/2012 (Brüssel-Ia-VO) sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften v. 15.07.2014 Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2013 vom 26.03.2013 Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung (ZVFV) in der Fassung vom 16.06.2014 Die Autoren: Ralf Bendtsen, Vorsitzender Richter am Landgericht, Lüneburg Dr. Jens Brögelmann, Richter am Oberlandesgericht, Köln Dr. Stephanie Eberl, LL.M. oec., Rechtsanwältin, München Dr. Walter Eberl, Rechtsanwalt und Solicitor (England und Irland), München Walter Gierl, Richter am Oberlandesgericht, München Dr. Heinz K. Haidl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und für gewerblichen Rechtsschutz, Ingolstadt Dr. Holger Jäckel, Richter am Landgericht, Nürnberg Dr. Erik Kießling, Richter am Oberlandesgericht, Zweibrücken Jens Rathmann, Richter am Oberlandesgericht, Frankfurt Dr. Oliver Siebert, LL.M. (London), Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht und für Erbrecht, Mainz Rainer Sievers, Diplom-Rechtspfleger, Dortmund Dr. Norbert Sitzmann, Richter am Oberlandesgericht, München Dr. Christoph Ullrich, Präsident des Landgerichts, Limburg Dr. Marcus Wilhelm, Richter am Landgericht, Marburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Haftung des Architekten und Bauunternehmers
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieser seit langer Zeit gut eingeführte und bekannte Titel der NJW Praxis behandelt alle in der Praxis wichtigen Fragen des Haftungsrechts des Architekten und des Bauunternehmers. Inhalt Haftung des Architekten - Quasivertragliche Haftung - Mängelhaftung - Sonstige Leistungsstörungen - Außervertragliche Haftung - Verjährung - Gesamtschuldnerausgleich Haftung des Bauunternehmers - Voraussetzungen der Haftung - Vertragserfüllungs- und Gewährleistungsverpflichtungen - Haftung des Unternehmers nach VOB/B - Verzögerte Bauausführung - Nachbarklage ( 909 BGB) - Haftung nach 823 BGB - Verträge mit Schutzwirkung für Dritte - Haftungsfreizeichnungen und Haftungsverschärfungen - Verjährung - Garantieerklärung - Ausgleich bei mehreren Verpflichteten - Prozessuales Vorteile auf einen Blick - mit den VOB/B 2009 - mit Prozessrecht - hohe Streitwerte Zielgruppe Für Rechtsanwälte und Fachanwälte für Baurecht, Juristen bei Versicherungen sowie im Baurecht tätige Richter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen
185,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheit bei der Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen Zum Werk Abgedeckt sind folgende Bereiche: - Gestaltungsformen der Unternehmensumstrukturierung und ihre arbeitsrechtliche Relevanz - Beteiligungsrechte der Organe der Betriebsverfassung bei der Unternehmensumstrukturierung - Auswirkungen der Unternehmensumstrukturierung - auf die Organe der Betriebsverfassung - auf Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen - auf die Unternehmensmitbestimmung - Übergang von Arbeitsverhältnissen nach 613a BGB - Kündigungsrechtliche Folgen - Betriebliche Altersversorgung Das Werk enthält zahlreiche, aus der Berufspraxis der Autoren entwickelte Fallbeispiele, Checklisten und Übersichten, die den unmittelbaren und effektiven Zugang zur Problemlösung eröffnen. Das Handbuch ist angesichts der Bedeutung des Arbeitsrechts für jede Umstrukturierung und Transaktion ein unentbehrliches Werkzeug für alle damit befassten Unternehmensjuristen, Personalverantwortlichen und Berater. Vorteile auf einen Blick - umfassende, auch wissenschaftlich anspruchsvolle Darstellung - Praxisbezug durch Einarbeitung zahlreicher Fall- und Berechnungsbeispiele - hohes Renommee aller beteiligten Autoren, die an verschiedenen Standorten einer der führenden deutschen Großkanzleien arbeiten Zur Neuauflage - Vertiefung der Ausführungen zu 613a BGB, insbesondere im Bereich der Aufhebungsverträge und Transfergesellschaften sowie Berücksichtigung des Tarifeinheitsgesetzes - Lockerungen und Verschärfungen der Rechtsprechung bei der Unterrichtungspflicht nach 613a Abs. 5 BGB - Gestaltung von Sozialplänen für rentennahe Arbeitnehmer - Vertiefung der Ausführungen zur Durchgriffshaftung im Konzern bei der Finanzierung von Sozialplänen - Neue Rechtsprechung zur Massenentlassungsanzeige und Folgerungen für die betriebliche Praxis - Neue Fallstricke bei Sozialauswahl und Namensliste im Rahmen der betriebsbedingten Kündigung - Bearbeitung der neuesten BAG-Rechtsprechung zu Abwerbeverboten - Neue datenschutzrechtliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Unternehmenskauf sowie Erweiterung der Due-Diligence-Checkliste Zielgruppe Für Fachanwälte für Arbeitsrecht, Unternehmensberater, Personalleiter, Mitglieder der Geschäftsleitung und des Unternehmensvorstands, die für Personal zuständig sind, Geschäftsführer sowie Betriebsräte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Familienrecht
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage des bewährten Formularbuchs stellt dem im Familienrecht tätigen Rechtsanwalt für alle typischen Konstellationen in der Beratung und im gerichtlichen Verfahren den richtigen Mustertext und die passende Vorlage zur Verfügung. Alle relevanten Gesetzesänderungen zum Ende der Legislatur sowie die aktuelle Rechtsprechung sind, fachgerecht in die Neuauflage eingearbeitet und finden ihren Niederschlag in rund 500 Mustern und Vorlagen. Die Darstellung der klassischen familienrechtlichen Themen wird abgerundet durch Kapitel zum Steuerrecht, zum Abstammungsrecht, zur Mediation, zum Familienerbrecht sowie zum Internationalen Familienrecht.Zentrale Kapitel wurden neu konzipiert , um die Darstellung noch praxisgerechter zu machen: Unterhaltsrecht : das Kapitel wurde von Grund auf neu angelegt und bietet nun einen strafferen, prägnanteren Überblick sowie praxistaugliche Mustertexte unter Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechung. Versorgungsausgleichsrecht : die Muster und Erläuterungen wurden grundlegend überarbeitet und noch mehr auf die praktische Anwendbarkeit zugeschnitten. Der Zugang zu dem auf die Verfahrenssituation passenden Muster wurde durch eine klarere Darstellung optimiert. Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft : das neu geschaffene Kapitel widmet sich explizit den Fragestellungen rund um nicht verheiratete Paare und bietet Lösungsvorschläge in Form von praxiserprobten Mustertexten. Besondere Vorzüge des Formularbuchs: 15 auf das Familienrecht spezialisierte Autoren haben für alle typischen Konstellationen ihre langjährige Erfahrung in rund 500 prägnante und erprobte Mustertexte einfließen lassen: Mandantenschreiben, Antrags- und Klagemuster, Vertragsklauseln, Vergleichsvorschläge. Das Themenspektrum spiegelt die gesamte anwaltliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Familienrechts wider. Sämtliche Muster können online abgerufen werden. Sie können die Formulare mühelos in die Textverarbeitung Ihrer Kanzlei übernehmen und individuell anpassen. Verfasst von 15 Familienrechtsexperten: Ulrike Beck, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht, Mannheim J. Christoph Berndt, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Halle (Saale) Klaus Cavada , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Bietigheim-Bissingen Thorsten Detto, Rechtsanwalt, Dresden Prof. Dr. Heribert Heckschen, Notar, Dresden Bernd Kreuzer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Nürnberg Franz-Georg Lauck, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, Dresden Isabella C. Maier, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Stuttgart JUDr. Heinrich Meyer-Götz, Rechtsanwalt, Dresden Karin Meyer-Götz, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht und Steuerrecht, Dresden Michael Nickel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Hagen Katrin Niederl, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Dresden Katja Noltemeier, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Dresden David Oertel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Renate Perleberg-Kölbel, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, Steuerrecht und Insolvenzrecht, Hannover Daniel Schneider, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Dresden Frank Simon, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Erbrecht und Arbeitsrecht, Dresden

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot