Angebote zu "Gebiete" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Fachanwalt für Erbrecht
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk ist konsequent praxisorientiert ausgerichtet und beinhaltet neben einer gründlichen Aufbereitung des gesamten Erbrechts das dazugehörige Steuerrecht und die angrenzenden Gebiete wie beispielsweise die vorweggenommene Erbfolge sowie die Betreuungsverfügungen. Es eignet sich nicht nur zur Vorbereitung auf den Fachanwaltslehrgang Erbrecht, sondern dient als Nachschlagewerk in allen Phasen der Bearbeitung erbrechtlicher Mandate. Aus dem Inhalt: Annahme der Führung des Mandats in Erbsachen Gesetzliche und gewillkürte Erbfolge Testamentsgestaltung Ausschlagung und Anfechtung Der Alleinerbe Der Vor- und Nacherbe Die Erbgemeinschaft Vermächtnisrecht Pflichtteilsrecht Ansprüche des Vertragserben Sozialhilferegress im Erbrecht Testamentsvollstreckung Erbscheinsverfahren und Grundbuchrecht Prozessrecht und einstweiliger Rechtsschutz Schnittstellen Familien- und Erbrecht Nachlassverwaltung und Insolvenz Erbschaftssteuerrecht Stiftungsrecht Schnittstellen Erb- und Gesellschaftsrecht IPR im Erbrecht Immobilien- und Nachlassbewertung Gebühren in Erbsachen Der Übergabevertrag Verzichtsverträge Rund um die Beerdigung

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch mit Mehrwert Ein umfassendes Werk als Begleiter im gesamten familiengerichtlichen Verfahren. Enthalten sind über 270 Formulare für Anträge, Antragserwiderungen und Tenorierungen mit ausführlichen Praxishinweisen und erklärenden Einleitungen. Zudem werden Vor- und Nachteile bestimmter Vorgehensweisen erläutert und die verschiedenen Haftungsrisiken aufgezeigt. Der Praktiker erhält durch dieses Formularbuch insbesondere Antworten auf taktische Fragen im familiengerichtlichen Verfahren als darüber hinaus ausführliche Praxishinweise und erklärende Einleitungen. Vor- und Nachteile des jeweiligen Vorgehens werden erläutert und dazugehörige Haftungsrisiken aufgezeigt. Die zahlreichen Formulierungs- und der Anwaltspraxis entnommenen Fallbeispiele sind mit umfangreichen und an Beispielen ausgerichteten Erläuterungen versehen. Diese werden ausführlich begründet und mit weitergehenden Tipps für die Praxis und mit Musterformulierungen ergänzt. So wird das Formularbuch auch in der 5. Auflage in nahezu jedem Gebiet des Familienrechts die Mandatsarbeit nachhaltig erleichtern und gezielt Basis- als auch Spezialwissen vermitteln. Damit sollte es auf jedem Schreibtisch zu finden sein, vorzugsweise in Griffweite. Besonderheit: In den Kapiteln ´´Ehescheidung´´ und ´´Umgangsrecht´´ wird sich aus fachkundiger psychologischer und pädagogischer Sicht intensiv mit psychologischen Aspekten im Familienrecht sowie bei Trennung und Scheidung auseinandergesetzt. Beispielhaft kann auf das Hinwirken auf Einvernehmen, 156 FamFG, hingewiesen werden. Das erleichtert es, sich in die Verfahrensbeteiligten hineinzuversetzen und auch das eigene Rollenverständnis als Rechtsanwender zu hinterfragen. Dipl.-Psychologe Matthias Weber zeigt zudem die Auswirkungen hochkonflikthafter Elternschaft in Kapitel 5 auf. Auch hier lohnt sich die Auseinandersetzung mit der psychologischen Sicht- und Denkweise. Neu in der 5. Auflage: Zum ersten Mal mit einem separaten Formularverzeichnis zur schnelleren Auffindbarkeit und besseren Übersichtlichkeit. Die Formulare sind für Buchkäufer gratis über einen Downloadlink abrufbar. Die Änderungen im vereinfachten Verfahren durch das Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts und des Unterhaltsverfahrensrechts sind eingearbeitet. Das Kapitel 12 ´´Eheverträge´´ wurde vollständig überarbeitet, erweitert und aktualisiert. Das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen vom 01.03.2017, in Kraft seit 10.03.2017, ist bereits berücksichtigt. Die aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung wurde umfassend eingearbeitet. Über die Herausgeber: Dr. Eberhardt Jüdt , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Dr. Norbert Kleffmann , Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Familienrecht, Gerd Weinreich , Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Oldenburg a.D., Rechtsanwalt. Aus der Fachpresse: Der Titel ´´Formularbuch´´ sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass man ? kompakt und übersichtlich und damit praxisgerecht ? zu nahezu allen im Familienrecht relevanten Rechtsgebieten neben den Formularen auch eine Darstellung mit Mustern und Praxishinweisen findet, die ein anderweitiges Suchen vielfach entbehrlich machen wird. NJW ? Neue Juristische Wochenschrift 2015, Heft 29 Zielgruppe: Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht, Richter, Notare, Rechtspfleger, Jugendämter, Sozialämter

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Familienrecht 2. Halbbd.: Betreuungssachen und ...
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das systematische Handbuch behandelt in einem ersten Hauptteil die allgemeinen Verfahrensgrundsätze, in einem weiteren Teil die dem Betreuungsgericht nach dem FamFG zugewiesenen Aufgaben und in einem Hauptkapitel die Kernbereiche des Betreuungsrechts und des Unterbringungsrechts. Ein weiterer Teil des Handbuches befasst sich mit den übrigen amtgerichtlichen Tätigkeiten im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit, nämlich - Freiheitsentziehungen, - Todeserklärungen und - Standesamtssachen. Vorteile auf einen Blick - systematische Darstellung der schwierigen Gebiete des Betreuungs-, Unterbringungs- und Freiheitsentziehungsrechts unter besonderer Berücksichtigung der Bücher 3 und 7 des FamFG - zahlreiche Formulierungsvorschläge und komplette Muster, auch CD-ROM - gut verständliche Verknüpfung von materiellem Recht und Verfahrensrecht Zielgruppe Für Richter und Rechtspfleger an Familien- und Vormundschaftsgerichten, Fachanwälte für Familienrecht, Mitarbeiter von Betreuungsbehörden und Betreuungsvereinen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Schwerbehindertenrecht
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der wertvolle Leitfaden jetzt in Neuauflage. Sämtliche arbeitsrechtlichen Besonderheiten des Schwerbehindertenrechts in einer umfassenden Darstellung - verständlich, praxisnah und aktuell: - Die Neuigkeiten durch das Bundesteilhabegesetz sind umfassend berücksichtigt, - alle einschlägigen Vorschriften des SGB IX i.d.F bis 31.12.2017 / ab 1.1.2018 in einer übersichtlicher Synopse einander gegenübergestellt. Als ausgesprochen nützlich und hilfreich erweisen sich wie immer - eine Vielzahl an Praxishinweisen, Beispielen und Formulierungsvorschlägen - und der ausführliche Anhang mit Musterbetriebsvereinbarungen, Musteranträgen und Adressübersichten. Dr. Nicolai Besgen ist als Fachanwalt für Arbeitsrecht ausschließlich auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig. Daneben verfasst er zahlreiche Beiträge in arbeitsrechtlichen Kommentaren, Fachbüchern und Fachzeitschriften und ist auch als Herausgeber tätig. Bei vielen Unternehmen und Institutionen ist er gefragter Referent.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Handelsrecht
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die in Wissenschaft und Praxis seit Langem erwartete Neuauflage des Standardwerks zum Außenprivatrecht der Unternehmen aus der Feder von Karsten Schmidt ist erschienen! Das Standardwerk steht für eine moderne und praxisnahe Aufbereitung des Handelsrechts als Außenprivatrecht der Unternehmen und ist aus dem Beratungsalltag nicht mehr wegzudenken. Auf jedem der behandelten Gebiete präsentiert die Neubearbeitung des ´´Handelsrechts´´ auf dem neuesten Stand von Gesetzgebung, Gerichtspraxis und Literatur für die Praxis den Schritt in das aktuelle Unternehmensprivatrecht. Im Einklang mit betriebswirtschaftlichen Einsichten liegt der Schwerpunkt der Neuauflage auf der unternehmerischen Vertrags- und Haftungswirklichkeit unter Einschluss des Vertriebs- und Transportrechts. Wie in den Vorauflagen wird die Darstellung anhand zahlreicher Beispiele aus der Rechtsprechung veranschaulicht. Der Autor: Karsten Schmidt , in Praxis und Wissenschaft seit Jahrzehnten bekannt, ist Inhaber des Unternehmensrechtslehrstuhls an der Bucerius Law School in Hamburg. Neben zahlreichen Kommentierungen im Bürgerlichen Recht, Handels-, Gesellschafts-, Wettbewerbs- und Insolvenzrecht ragen seine Grundlagenwerke ?Handelsrecht? und ?Gesellschaftsrecht? durch ihren anhaltenden Einfluss auf die Fortentwicklung dieser Gebiete heraus.? Zielgruppen : Rechtsanwälte, Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht, Justitiare, Gerichte, Universitäten

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Formularbuch Verkehrsstrafrecht
€ 42.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die als anerkannte Fachleute auf dem Gebiet des Verkehrsrechts ausgewiesenen Autoren Himmelreich und Bücken bringen das Formularbuch in der 5. Auflage auf den neuesten Stand. Das Buch ist in drei Teile gegliedert: Im ersten Teil sind Musterschreiben an Behörden, Gerichte und Rechtschutzversicherungen zusammengefasst. Der zweite Abschnitt enthält Mandanteninformationen über alle gängigen Abläufe in einem Verkehrs- oder Verwaltungsverfahren. Der dritte Teil beschäftigt sich mit sog. Problemschriftsätzen auf dem Gebiet des Verkehrsstrafrechts, des Verkehrsordnungswidrigkeitenrechts und des Verkehrsverwaltungsrechts, in denen rechtlich und tatsächlich schwierige Sachverhalte optimal aufbereitet werden. Die Musterschriftsätze sind z.T. vollständig neu und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung überarbeitet worden. Desweiteren sind neue Musterschriftsätze im Verkehrsstrafrecht und bei den Mandanteninformationen aufgenommen worden. Herausgeber: Dr. Klaus Himmelreich , Rechtsanwalt, Köln; ADAC-Vertragsanwalt; Mitglied im ADAC-Gesamtvorstand Nordrhein. Michael Bücken , Rechtsanwalt Köln, Fachanwalt für Verkehrsrecht

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Beweisantrag im Strafprozess
€ 129.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Beweisrecht gehört zu den wichtigsten Rechtsgebieten im Strafverfahren und entscheidet insbesondere bei Indizienprozessen über das Prozessergebnis, über Freispruch oder Freiheitsstrafe. Eines der einstmals bedeutendsten Bücher zum Beweisrecht erschien noch in der Weimarer Republik im Jahr 1930 im Carl Heymanns-Verlag, verfasst von Max Alsberg, einem der damals bedeutendsten Strafverteidiger, der noch heute Vorbild vieler im Strafrecht tätiger Rechtsanwälte ist. An diese Tradition anknüpfend erläutern die renommierten Autoren den Beweisantrag im Strafprozess unter Berücksichtigung der neusten Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Begründet von Max Alsberg , fortgeführt von Karl-Heinz Nüse und Karlheinz Meyer In der Neuauflage bearbeitet von: Dr. Jens Dallmeyer , Staatsanwalt in Frankfurt am Main und Privatdozent an der dortigen Goethe-Universität, zuvor Fachanwalt für Strafrecht. Dr. Georg-Friedrich Güntge , Leitender Oberstaatsanwalt bei dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht, Schleswig und (Honorar-) Professor der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, war einst wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Winfried Hassemer, Vizepräsident am Bundesverfassungsgericht a.D., einem Spezialisten auf dem Gebiet des Beweisrechts. Dr. Michael Tsambikakis , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Köln, Lehrbeauftragter der Universität Passau und der Bucerius Law School, Hamburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Selbstanzeige im Steuerstrafverfahren
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

Die steuerliche Selbstanzeige stellt im deutschen Strafrecht ein einmaliges Instrument zur Erlangung von Straffreiheit dar. Da in die Selbstanzeigeberatung steuerliche und strafrechtliche Aspekte einfließen, handelt es sich um eine äußerst komplexe Materie, die für den steuerlichen Berater eine große Herausforderung darstellt. Das Praxisbuch dient als Nachschlagewerk und Hilfestellung für alle Aspekte der Selbstanzeige nach 371 AO und der Berichtigungserklärung nach 153 AO. In dieser Neuauflage sind bereits Inhalt und Auswirkungen der Reform der Selbstanzeigevorschriften zum 1.1.2015 berücksichtigt. Daneben werden die Anlässe für Fahndungsmaßnahmen, die Beratungsgesichtspunkte vor Erstattung einer Selbstanzeige sowie die Folgen im Besteuerungsverfahren als auch die außerstrafrechtlichen Nebenfolgen von Selbstanzeigen dargestellt. Der Autor ist Steuerstrafverteidiger und blickt als Fachanwalt für Steuerrecht und Fachanwalt für Strafrecht auf eine langjährige Erfahrung auf den Gebieten Steuerrecht, Steuerstrafrecht und Wirtschaftsstrafrecht in Frankfurt a.M. und Mainz zurück. Daneben berät er Unternehmen zu Fragen der Tax Compliance und des Internationalen Steuerrechts.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Zwangsversteigerungsgesetz/Zwangsverwaltungsges...
€ 139.80 *
ggf. zzgl. Versand

Gesetzgebung und Rechtsprechung seit Erscheinen der 14. Auflage gebieten eine Neubearbeitung mit Stand Anfang 2016. Eingearbeitet wurden vor allem das RestSchBefrVerfG, die Gesetze zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung, zur Modernisierung der Finanzaufsicht, zur Einführung einer Rechtsbehelfsbelehrung im Zivilprozess, das MietRÄndG 2013 (Berliner Räumung nach Zuschlag), das Seehandelsrechtsreformgesetz und die EuErbVO. In die Kommentierung einbezogen sind zahlreiche aktuelle richtungweisende Entscheidungen von BVerfG, BGH und BFH. Vollständig neu bearbeitet werden u. a. die Problematik der ´´Versteigerungsverhinderer´´; Lebensschutz des Schuldners; Bieten und Ersteigern in betrügerischer Absicht; ´´außerordentliche´´ Beschwerde; Zuschlagsaufhebung; Rückabwicklung; Rechtsmittel gegen den Teilungsplan (?); Zwangsverwalter und steuerliche Pflichten. Gründlich, prägnant und praxisgerecht für Richter, Rechtspfleger, (Fach-)Anwälte, Zwangsverwalter, Notare, Banken, Versicherungen, Wohnungseigentumsverwaltungen, Immobilienunternehmen, Investoren, auch für Rechtspflegeranwärter, Referendare und Studenten der Fachhochschulen und Universitäten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Agrarrecht
€ 239.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals das gesamte Agrarrecht in einem Kommentar Zum Werk Der praxisgerechte, kompakte und fundierte Kommentar zum Agrarrecht erläutert die wesentlichen Aspekte dieses äußerst umfangreichen Querschnittsgebiets. Dabei orientiert sich der Aufbau des Werkes hauptsächlich an den Vorgaben des neu eigeführten Fachanwalts für Agrarrecht ( 14m FAO), behandelt aber auch angrenzende Rechtsbereiche und liefert daher allen mit dem Agrarrecht befassten Praktikern verständliche Erläuterungen, solide Lösungsvorschläge und praxiserprobte Entscheidungshilfen. Insgesamt werden mehr als 50 einzelne Gesetze und Verordnungen, teilweise auszugsweise, teilweise systematisch, kommentiert. Das Werk behandelt die öffentlich-rechtlichen, zivilrechtlichen und strafrechtlichen Aspekte des Landwirtschaftsrechts und bietet damit die bislang einzige umfassende Kommentierung zu diesem Rechtsgebiet. Folgende Themenfelder werden anhand der einschlägigen Gesetze und Verordnungen kommentiert: - Schuldrecht (z.B. Vieh- und Unternehmenskauf, Land- und Jagdpacht, Schenkungsrecht) - Jagd- und Forstrecht - Erb- und Familienrecht - Höferecht und Altenteilsrecht - Genossenschaftsrecht - Grundstücksrecht - Flurbereinigungsrecht - Arbeitsrecht - Genehmigungsverfahren (z.B. BImSchG und BauGB) - Agrarförderung - Europarecht - Energierecht - Umweltrecht - Wasserrecht - Natur- und Pflanzenschutzrecht - Düngemittelrecht - Weinrecht - Tierschutz-, zucht- und gesundheitsrecht - Sozialversicherungsrecht - Verfahrensrecht (Grundstücksverkehrs- und Landpachtverkehrsrecht, Höfeverfahren, Landwirtschaftsverfahren, FamFG) - Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht - Steuerrecht Vorteile auf einen Blick - praxisnaher Querschnittskommentar - alle Prüfungsgebiete für den Fachanwalt - kompakt, übersichtlich und zielführend kommentiert Zu den Autoren Die Herausgeber, Mechtild Düsing, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungs- Erb- und Agrarrecht in Münster sowie Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im DAV und Prof. Dr. José Martinez, Inhaber der Stiftungsprofessur für Agrarrecht und Öffentliches Recht sowie geschäftsführender Direktor des Instituts für Landwirtschaftsrecht an der Universität Göttingen, sind renommierte Spezialisten des Agrar- und Landwirtschaftsrechts. Das weitere Autorenteam besteht aus erfahrenen Rechtsanwälten, Justitiaren, Richtern, Notaren und Ministerialbeamten, die über reichhaltige Praxis- und Publikationserfahrung im Agrarrecht verfügen. Zielgruppe Der Kommentar richtet sich an (angehende) Fachanwälte für Agrarrecht sowie alle weiteren im Landwirtschaftsrecht tätigen Praktiker in Anwaltschaft, Justiz, Verwaltung, Ministerien, Verbänden und Notariat. Darüber hinaus kann sicher auch die Rechtswissenschaft neue Impulse für die vielfältigen Diskussionen auf dem Gebiet des Agrarrechts gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot