Angebote zu "Gewerblicher" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorliegendes Skript soll dem Leser (und natürlich auch der Leserin) die Möglichkeit geben, sich Grundlagenwissen zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht anzueignen oder das bereits vorhandene Wissen aufzufrischen. Zielgruppen sind sowohl Jurastudenten als auch Studierende der Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften. Ferner richtet sich dieses Buch an Patentanwaltskandidaten sowie an Rechtsanwälte, die sich auf ihre Prüfungen für den "Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz" vorbereiten. Gewerblicher Rechtsschutz ist ein Sammelbegriff für verschiedene Schutzrechte, welche für einen Gewerbetreibenden von Bedeutung sein können. Der Begriff wird auch in Art. 73 Nr. 9 GG im Zusammenhang mit der ausschließlichen Gesetzgebungskompetenz des Bundes erwähnt, aber nicht definiert. Man zählt darunter - das Patentrecht, - das Gebrauchsmusterrecht, - das Halbleiterschutzrecht, - das Sortenschutzrecht, - das Designrecht/Geschmacksmusterrecht, - das Markenrecht und - das Wettbewerbsrecht, welche im Folgenden skizziert werden. Kein Bestandteil des Gewerblichen Rechtsschutzes ist dagegen - das Urheberrecht, das jedoch zum besseren Verständnis der Besonderheiten des Gewerblichen Rechtsschutzes meist - so auch im vorliegenden Skript - im Zusammenhang mit diesem behandelt wird. Viele der gerade genannten Schutzrechte spielen bei der Nutzung des Internets eine große Rolle - diesem Aspekt wurde bei der Darstellung der verschiedenen Schutzrechte daher besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Übungsfälle am Ende des Buches ermöglichen eine Lernkontrolle. Dort finden sich auch Hinweise auf weiterführende Literatur. Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/Gewrs.pdf

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
RVG - Kommentar
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der von Göttlich und Mümmler begründete, konkurrenzlose alphabetische RVG-Kommentar. Die Kommentierung ist wie gewohnt nach Stichworten in lexikalischer Reihenfolge gegliedert. Die kostenrechtlichen Fragen werden in einem geschlossenen Zusammenhang eines Themas dargestellt. Das Nachschlagen unter mehreren Vorschriften wie beim "Paragraphenkommentar" entfällt. Die Erörterungen werden jeweils um eine Kommentierung des Streitwerts für den speziellen Gebührentatbestand ergänzt.NEU in der 7. Auflage :Neues Stichwort "Psychosoziale Prozessbegleitung" und die Vergütungsansprüche des Prozessbegleiters gegen die Staatskasse in entsprechender Anwendung des RVG sowie die damit im Zusammenhang stehenden Änderungen im Gerichtskostengesetz (GKG)."Vergütungsvereinbarung": Hier wird insbesondere die Weiterentwicklung der BGH-Rechtsprechung erläutert und dargestellt.Beim Stichwort "Vergütungsklage" wird auf weitere Haftungsfallen unter Beachtung der Rechtsprechung hingewiesen.Die 7. Auflage enthält weitere neue Stichworte (u.a. Energiewirtschaftsgesetz, Kapitalanleger-Musterverfahren, Kohlendioxid-Speicherungsgesetz, Strafvollzugsgesetz).Etwaige alte Stichwörter wurden gründlich überarbeitet (z.B. "Terminsgebühr", "Eidesstattliche Versicherung", "Vermögensauskunft", "Gewerblicher Rechtsschutz" u.a.).Im Übrigen wurde die aktuelle Rechtsprechung eingearbeitet und insbesondere deren praktische und rechtliche Auswirkung. Autoren:Prof. Dr. Jürgen Rehberg ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht in Taunusstein tätig. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule Rhein-Main in WiesbadenIngeborg Asperger ist Rechtsanwältin in Berlin und durch mehrere gebührenrechtliche Publikationen ausgewiesenJürgen Bestelmeyer ist Rechtsanwalt und Vorstandsmitglied der RAK München, seit 2002 Vorsitzender einer Gebührenabteilung und nimmt seit Jahren an den Gebührenreferententagungen der BRAK teilJosef Dörndorfer , Rechtspflegedirektor a.D., Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Rechtspflege, StarnbergNina Frankenberg ist Diplom-Rechtspflegerin, Fachhochschuldozentin für Kostenrecht und Co-Autorin des Werkes "Pfändung des Arbeitseinkommens und Verbraucherinsolvenz"Heinrich Hellstab , Regierungsdirektor a.D. und Diplom-Rechtspfleger, ist durch zahlreiche gebührenrechtliche Publikationen ausgewiesenSabine Jungbauer , Rechtsfachwirtin, ist u.a. Referentin für den DAI, ISAR-Fachseminare, verschiedene RAK und Anwaltvereine sowie Autorin zahlreicher gebührenrechtlicher PublikationenHagen Schneider , Diplom-Rechtspfleger und Mitarbeiter im Kostenrechtsreferat des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-AnhaltChristien Vogt ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht in Taunusstein tätig

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
RVG - Kommentar
184,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der von Göttlich und Mümmler begründete, konkurrenzlose alphabetische RVG-Kommentar. Die Kommentierung ist wie gewohnt nach Stichworten in lexikalischer Reihenfolge gegliedert. Die kostenrechtlichen Fragen werden in einem geschlossenen Zusammenhang eines Themas dargestellt. Das Nachschlagen unter mehreren Vorschriften wie beim "Paragraphenkommentar" entfällt. Die Erörterungen werden jeweils um eine Kommentierung des Streitwerts für den speziellen Gebührentatbestand ergänzt.NEU in der 7. Auflage :Neues Stichwort "Psychosoziale Prozessbegleitung" und die Vergütungsansprüche des Prozessbegleiters gegen die Staatskasse in entsprechender Anwendung des RVG sowie die damit im Zusammenhang stehenden Änderungen im Gerichtskostengesetz (GKG)."Vergütungsvereinbarung": Hier wird insbesondere die Weiterentwicklung der BGH-Rechtsprechung erläutert und dargestellt.Beim Stichwort "Vergütungsklage" wird auf weitere Haftungsfallen unter Beachtung der Rechtsprechung hingewiesen.Die 7. Auflage enthält weitere neue Stichworte (u.a. Energiewirtschaftsgesetz, Kapitalanleger-Musterverfahren, Kohlendioxid-Speicherungsgesetz, Strafvollzugsgesetz).Etwaige alte Stichwörter wurden gründlich überarbeitet (z.B. "Terminsgebühr", "Eidesstattliche Versicherung", "Vermögensauskunft", "Gewerblicher Rechtsschutz" u.a.).Im Übrigen wurde die aktuelle Rechtsprechung eingearbeitet und insbesondere deren praktische und rechtliche Auswirkung. Autoren:Prof. Dr. Jürgen Rehberg ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht in Taunusstein tätig. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter an der Hochschule Rhein-Main in WiesbadenIngeborg Asperger ist Rechtsanwältin in Berlin und durch mehrere gebührenrechtliche Publikationen ausgewiesenJürgen Bestelmeyer ist Rechtsanwalt und Vorstandsmitglied der RAK München, seit 2002 Vorsitzender einer Gebührenabteilung und nimmt seit Jahren an den Gebührenreferententagungen der BRAK teilJosef Dörndorfer , Rechtspflegedirektor a.D., Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Rechtspflege, StarnbergNina Frankenberg ist Diplom-Rechtspflegerin, Fachhochschuldozentin für Kostenrecht und Co-Autorin des Werkes "Pfändung des Arbeitseinkommens und Verbraucherinsolvenz"Heinrich Hellstab , Regierungsdirektor a.D. und Diplom-Rechtspfleger, ist durch zahlreiche gebührenrechtliche Publikationen ausgewiesenSabine Jungbauer , Rechtsfachwirtin, ist u.a. Referentin für den DAI, ISAR-Fachseminare, verschiedene RAK und Anwaltvereine sowie Autorin zahlreicher gebührenrechtlicher PublikationenHagen Schneider , Diplom-Rechtspfleger und Mitarbeiter im Kostenrechtsreferat des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung des Landes Sachsen-AnhaltChristien Vogt ist als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht in Taunusstein tätig

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Gewerblicher Rechtsschutz
168,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz" macht es deutlich: Der Schutz kreativer unternehmerischer Leistungen ist eine anspruchsvolle Aufgabe für Spezialisten - in Zeiten reger Gesetzgebung und wachsenden Wettbewerbs mehr denn je.Das Praxishandbuch Gewerblicher Rechtsschutz erklärt kompakt und übersichtlich die gewerblichen Schutzrechte und das Wettbewerbsrecht. Ein kompetentes Autorenteam zeigt Ihnen, wie die einzelnen Schutzrechte entstehen und wie lange sie bestehen, wie sie übertragen oder lizenziert werden, welche Ansprüche sie gewähren, in welchem Zusammenhang sie zu den anderen Schutzrechten stehen und wie sie effektiv verteidigt werden. Das gemeinschaftsrechtliche Geschmacksmuster-, Sortenschutz- und Markenrecht werden ebenso erläutert wie die europäischen und internationalen Anmeldeverfahren und das reformierte Arbeitnehmererfindungsrecht .Ausführlich dargestellt werden auch das neue Lauterkeitsrecht und das Verletzungsverfahren sowie die relevanten Bezüge zum Urheberrecht. Das Werk berücksichtigt alle Reformen der jüngsten Vergangenheit und ist damit umfassend aktuell. Als Praktikerhandbuch enthält es neben der höchstrichterlichen Rechtsprechung auch eine praxisnahe Auswahl instanzgerichtlicher Entscheidungen sowie eine Vielzahl von Beispielen, praktischen Hinweisen und Formulierungsvorschlägen. Zahlreiche Querverweise erleichtern die Navigation im gesamten Handbuch.Aus dem Inhalt:1. Teil: Allgemeine Grundlagen2. Teil: Grundlagen des Verletzungsverfahrens3. Teil: Patentrecht4. Teil: Gebrauchsmusterrecht5. Teil: Arbeitnehmererfindungsrecht6. Teil: Halbleiterschutz, Sortenschutzrecht und Know-how-Schutz7. Teil: Geschmacksmusterrecht8. Teil: Markenrecht9. Teil: Wettbewerbsrecht (UWG) Zielgruppe : Fundiert und übersichtlich ist das Praxishandbuch Gewerblicher Rechtsschutz und Wettbewerbsrecht mit einem Griff Erkenntnisquelle und Wegweiser für alle, deren Aufgabe es ist, gewerbliche Leistungen zu schützen: den Profi, aber auch den angehenden Fachanwalt und jeden Praktiker, der seinen Wirkungskreis erweitern möchte.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe