Angebote zu "Heinz" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht
159,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das systematische Handbuch für alle an einem Bauvorhaben Beteiligten! Die Autoren zeigen den Weg durch die Verflechtungen von privatem und öffentlichem Baurecht sowie von Betriebswirtschaft und Technik. Sie werden dabei einem hohen Anspruch an Aktualität, Praxisorientierung und Vollständigkeit gerecht. Mit Blick auf die aktuelle Rechtsprechung erläutern sie die wichtigen Rechtsprobleme aus der Baupraxis. Aus dem Inhalt: Neu: Auf Basis des Regierungsentwurfs werden die Änderungen durch die Reform des Bauvertragsrechts ausführlich dargestellt. Außerdem: Vertragsschluss · Vertragsausführung: Abnahme, Mängelhaftungsrecht, Leistungsbeschreibung und Nachtragsforderungen, Sicherheiten · Vertragsbeendigung: Kündigung, Vertragsstrafe · Baubetriebliche Grundlagen · Technisches Grundwissen und VOB/C · Versicherungsrecht · Bauträgerrecht · Auftraggeber- und Auftragnehmereinsatzformen · Bauinsolvenzrecht · Bauprozessrecht (selbstständiges Beweisverfahren, einstweilige Verfügung, Berufung, Sachverständige) · Außergerichtliche Streitbelegung · Internationales Bauvertragsrecht · Architekten- und Ingenieurrecht/ HOAI · Öffentliches Baurecht · Grundzüge des Vergaberechts Die Herausgeber und Autoren: Prof. Dr.-Ing. Bert Bielefeld , Siegen; Dr. Normen Crass , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Frankfurt a.M.; Prof. Dr. Klaus Englert , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Schrobenhausen; Prof. Dr. Klaus Eschenbruch , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf; Prof. Dr. Bastian Fuchs , LL.M., Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Ingolstadt; Norbert Galda , Rechtsanwalt, Mainz; Matthias Goede , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Kerstin Irl , Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Karl-Heinz Keldungs , Vors. Richter am OLG Düsseldorf a.D. (Bausenat); Dr. Andreas Koenen , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Essen; Dr. Johann Kuffer , Richter am BGH a.D., Karlsruhe; Sebastian Kins , Rechtsanwalt, München; Wolfgang Kromik , Rechtsanwalt, Bad Honnef; Peter Leicht , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf; Uwe Luz , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Michael Maurer , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Schrobenhausen; Dr. Achim Neumeister , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Dr. Iris Oberhauser , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, München; Carolin Parbs-Neumann , Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht, Frankfurt a.M.; Claus Rückert, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Dr. Barbara Schellenberg , Rechtsanwältin, Limburg; Dr. Andreas Schmidt , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln; Elke Schwartz, Rechtsanwältin, Vilshofen; Prof. Dr.-Ing. Matthias Sundermeier , Berlin; Prof. Hans Benno Ulbrich , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Würzburg; Prof. Dr. Axel Wirth , Ordinarius für Deutsches und Internationales Öffentliches und Privates Baurecht an der TU Darmstadt; Prof. Dr. Falk Würfele , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Düsseldorf. Zur Vorauflage: ´´Ein Handbuch dieser Art will zu ´´richtigen´´ Entscheidungen und Abläufen in der Auseinandersetzung mit den täglichen und nicht alltäglichen Problemen im Baurecht verhelfen. Diesem Handbuch muss man keine Zukunft mehr wünschen: Es hat sie bereits!´´ RA G. Sturmberg , Köln, BauR 2013, 1965

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Deutsches Anwalts und Fachanwaltverzeichnis als...
39,90 €
Rabatt
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,90 € / in stock)

Deutsches Anwalts und Fachanwaltverzeichnis:Rechtsanwälte & Fachanwälte nach Rechtsgebieten Heinz Duthel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Deutsches Anwalts und Fachanwaltverzeichnis als...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsches Anwalts und Fachanwaltverzeichnis:Rechtsanwälte & Fachanwälte nach Rechtsgebieten Heinz Duthel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen bei...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartig in der Verknüpfung von Baurecht und Baubetrieb! Bauvorhaben laufen selten reibungslos. Oft gibt es Streit um Leistungspflicht und Leistungsumfang, um die ordnungsgemäße Ausführung und Vergütung oder es kommt zur (Teil-)Aufkündigung des Vertrags durch eine der Parteien. Das zweibändige Werk erläutert die damit verbundenen Fragen in beispielgebender Systematik und Tiefe. Die rechtlichen und baubetrieblichen Aspekte werden dabei praxisgeeignet verknüpft, zu allen wichtigen Themen werden Lösungsvorschläge aus der langjährigen Baupraxis der Autoren gemacht. Umfangreiche Anhänge mit Musterunterlagen erleichtern dem Praktiker die Abwicklung des jeweiligen Vertragsmodells. Ihre Vorteile in der Neuauflage: Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur sind umfassend und mit kritischem Blick eingearbeitet. Die Neuregelungen durch die Reform des Bauvertragsrechts, die zum 1.1.2018 in Kraft getreten ist, sind bereits berücksichtigt. Aus dem Inhalt zu Band 1 - Einheitspreisvertrag: Baubetriebliche Grundlagen Ansprüche des Auftragnehmers aus mangelhaft definiertem Bausoll oder Vergütungssoll Vergütungsfolgen bei Mengenabweichungen in der Ausführungsphase Vergütungsänderungen infolge geänderter oder zusätzlicher Leistungen Behinderungen und Unterbrechung - Zeitfolgen, Schadensersatz, Entschädigung Die Autoren: Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus D. Kapellmann ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Honorarprofessor an der RWTH Aachen sowie Gründer und Seniorpartner seiner Kanzlei. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Schiffers, Köln, lehrt u.a. Bauorganisation an der Universität Dortmund. Rechtsanwalt Prof. Dr. Jochen Markus ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Deggendorf. Aus der Fachpresse: ´´ gelungenen Mischung aus wissenschaftlicher Präzision und praktischer Brauchbarkeit. Der auf wissenschaftliches Niveau bedachte Experte kommt bei der Lektüre dieses Werkes ebenso auf seine Kosten wie der schnelle Antworten auf aktuelle Problemstellungen suchende Baupraktiker.´´ VRiOLG Karl-Heinz Keldungs, Düsseldorf, in: BauR 2012

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen bei...
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Einzigartig in der Verknüpfung von Baurecht und Baubetrieb! Bauvorhaben laufen selten reibungslos. Oft gibt es Streit um Leistungspflicht und Leistungsumfang, um die ordnungsgemäße Ausführung und Vergütung oder es kommt zur (Teil-)Aufkündigung des Vertrags durch eine der Parteien. Das zweibändige Werk erläutert die damit verbundenen Fragen in beispielgebender Systematik und Tiefe. Die rechtlichen und baubetrieblichen Aspekte werden dabei praxisgeeignet verknüpft, zu allen wichtigen Themen werden Lösungsvorschläge aus der langjährigen Baupraxis der Autoren gemacht. Umfangreiche Anhänge mit Musterunterlagen erleichtern dem Praktiker die Abwicklung des jeweiligen Vertragsmodells. Ihre Vorteile in der Neuauflage: · Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur sind umfassend und mit kritischem Blick eingearbeitet. · Die Neuregelungen durch die Reform des Bauvertragsrechts, die zum 1.1.2018 in Kraft getreten sind, sind bereits berücksichtigt. Aus dem Inhalt zu Band 1, Einheitspreisvertrag: · Baubetriebliche Grundlagen · Ansprüche des Auftragnehmers aus mangelhaft definiertem Bausoll oder Vergütungssoll · Vergütungsfolgen bei Mengenabweichungen in der Ausführungsphase · Vergütungsänderungen infolge geänderter oder zusätzlicher Leistungen · Behinderungen und Unterbrechung - Zeitfolgen, Schadensersatz, Entschädigung Aus dem Inhalt zu Band 2, Pauschalvertrag: · Bausoll beim Detail-Pauschalvertrag · Bausoll beim Global-Pauschalvertrag · Angebotsbearbeitung und Systematik der Kostenermittlung · Vergütungsansprüche des Auftragnehmers wegen geänderter/zusätzlicher Leistungen · Vergütungsansprüche des Auftragnehmers bei verringerten/entfallenen Leistungen · Störung der Geschäftsgrundlage · Behinderungen des Auftragnehmers Die Autoren: Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus D. Kapellmann ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Honorarprofessor an der RWTH Aachen sowie Gründer und Seniorpartner seiner Kanzlei. Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Schiffers, Köln, lehrt u.a. Bauorganisation an der Universität Dortmund. Rechtsanwalt Prof. Dr. Jochen Markus ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Deggendorf. Bewertung in der Fachpresse: ´´Die Neuauflagen werden allerhöchsten Ansprüche gerecht. Die Verfasser erarbeiten für nahezu alle in der Praxis vorkommenden Probleme gut durchdachte Lösungsvorschläge Ihre Ausführungen helfen dem Anfänger, das komplizierte Zusammenspiel zwischen Baurecht und Baubetriebslehre zu erfassen. Der erfahrene Praktiker findet eine Fülle von wertvollen Erläuterungen.´´ VRiOLG a.D. Günther Jansen in BauR 2018, 1080 ´´ gelungenen Mischung aus wissenschaftlicher Präzision und praktischer Brauchbarkeit. Der auf wissenschaftliches Niveau bedachte Experte kommt bei der Lektüre dieses Werkes ebenso auf seine Kosten wie der schnelle Antworten auf aktuelle Problemstellungen suchende Baupraktiker.´´ VRiOLG Karl-Heinz Keldungs, Düsseldorf, in: BauR 2012

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Zahnarztrecht
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeder Zahnarzt ist einer Fülle von häufig wechselnden rechtlichen Regelungen unterworfen, deren Folgen im Konfliktfall schnell und präzise eingeschätzt werden müssen. Ein Team anerkannter Experten, unter ihnen drei Fachanwälte für Medizinrecht, stellt die komplizierte Materie übersichtlich und verständlich dar. Das Praxishandbuch bietet eine rasche Orientierung bei der Klärung zahnärztlicher Rechtsfragen aus allen relevanten Bereichen. Checklisten, Entscheidungshilfen und Verteidigungsstrategien unterstützen die sofortige Umsetzbarkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen
185,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sicherheit bei der Umstrukturierung und Übertragung von Unternehmen Zum Werk Abgedeckt sind folgende Bereiche: - Gestaltungsformen der Unternehmensumstrukturierung und ihre arbeitsrechtliche Relevanz - Beteiligungsrechte der Organe der Betriebsverfassung bei der Unternehmensumstrukturierung - Auswirkungen der Unternehmensumstrukturierung - auf die Organe der Betriebsverfassung - auf Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen - auf die Unternehmensmitbestimmung - Übergang von Arbeitsverhältnissen nach 613a BGB - Kündigungsrechtliche Folgen - Betriebliche Altersversorgung Das Werk enthält zahlreiche, aus der Berufspraxis der Autoren entwickelte Fallbeispiele, Checklisten und Übersichten, die den unmittelbaren und effektiven Zugang zur Problemlösung eröffnen. Das Handbuch ist angesichts der Bedeutung des Arbeitsrechts für jede Umstrukturierung und Transaktion ein unentbehrliches Werkzeug für alle damit befassten Unternehmensjuristen, Personalverantwortlichen und Berater. Vorteile auf einen Blick - umfassende, auch wissenschaftlich anspruchsvolle Darstellung - Praxisbezug durch Einarbeitung zahlreicher Fall- und Berechnungsbeispiele - hohes Renommee aller beteiligten Autoren, die an verschiedenen Standorten einer der führenden deutschen Großkanzleien arbeiten Zur Neuauflage - Vertiefung der Ausführungen zu 613a BGB, insbesondere im Bereich der Aufhebungsverträge und Transfergesellschaften sowie Berücksichtigung des Tarifeinheitsgesetzes - Lockerungen und Verschärfungen der Rechtsprechung bei der Unterrichtungspflicht nach 613a Abs. 5 BGB - Gestaltung von Sozialplänen für rentennahe Arbeitnehmer - Vertiefung der Ausführungen zur Durchgriffshaftung im Konzern bei der Finanzierung von Sozialplänen - Neue Rechtsprechung zur Massenentlassungsanzeige und Folgerungen für die betriebliche Praxis - Neue Fallstricke bei Sozialauswahl und Namensliste im Rahmen der betriebsbedingten Kündigung - Bearbeitung der neuesten BAG-Rechtsprechung zu Abwerbeverboten - Neue datenschutzrechtliche Aspekte im Zusammenhang mit dem Unternehmenskauf sowie Erweiterung der Due-Diligence-Checkliste Zielgruppe Für Fachanwälte für Arbeitsrecht, Unternehmensberater, Personalleiter, Mitglieder der Geschäftsleitung und des Unternehmensvorstands, die für Personal zuständig sind, Geschäftsführer sowie Betriebsräte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Handbuch des Arbeitsrechts
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK: Das Handbuch des Arbeitsrecht (ehemals Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrechts) bietet ? in allen Teilen überarbeitet, gestrafft und aktualisiert ? auch in der 14. Aufl. alles arbeitsrechtlich Relevante in einem Band: Individual- und Kollektives Arbeitsrecht, das arbeitsgerichtliche Verfahren nebst unions- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen. Auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung mit sorgfältiger Auswertung von Rechtsprechung und Literatur. Mit dem Fokus auf schnelle und verlässliche Information für die zielorientierte Bearbeitung arbeitsrechtlicher Probleme in der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Alltagspraxis. Dem dienen auch mehr als 300 Mustertexte, gerichtsbewährte Klauseln für die Gestaltung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen, Zeugnisformulierungen, Checklisten, Klageanträge und Rechenexempel, eigenständige Beiträge zu anwaltlichen Strategien im Kündigungsschutz- und Einigungsstellenverfahren, dazu Fallbeispiele in Hülle und Fülle, ein schlanker Anhang und ein ausführliches Stichwortverzeichnis als Garant für die schnelle, zielführende Recherche. Die Verwirklichung dieses Konzept wird durch die langjährige beratende, kautelarjuristische und forensische Erfahrung der Herausgeber und Autoren ermöglicht. NEU in der 14. Auflage: Die aktuelle Entwicklung zum Mindestlohn, das Gesetzesvorhaben Beschäftigtendatenschutz einschließlich der Entwicklung auf der Ebene der EU, Gesetzesänderungen bei der Leiharbeit und zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen, die Änderung des 309 Nr. 13 BGB mit Auswirkungen auf die Geltendmachung von Ansprüchen i. S. v. Ausschlussfristen, des 16 Abs. 3 S. 2 BetrAVG, die gesetzgeberischen weiteren Bemühungen zur Herstellung der Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern, das Dauerthema Kündigungsschutz einschließlich der weitreichenden Auswirkungen des Anti-Diskriminierungsrechts, die Vorlagen an den EuGH wegen der zweifelhaften unionsrechtlichen normativen Legitimität der nationalen Sonderbehandlung von Religionsgemeinschaften in nationaler arbeits- und verfassungsrechtlicher Hinsicht sowie wegen Einzelfragen aus dem Urlaubsrecht (Urlaubsgewährungspflicht des Arbeitgebers?; Auswirkungen des Todes des Arbeitnehmers?), Aktualisierung des Streitwertkataloges, Neufassung der Sozialrechtlichen Rechtsfolgen der Kündigung/Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Autoren: Dr. Klemens Dörner , Vorsitzender Richter am LAG Rheinland-Pfalz; Dr. Stefan Luczak , Richter am Arbeitsgericht Kaiserslautern; Martin Wildschütz , Präsident des LAG Rheinland-Pfalz; Prof. Dr. Ulrich Baeck , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main, Honorarprofessor an der Universität Gießen; Dr. Axel Hoß , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Dr. Markus Deutsch , Rechtsanwalt, Bonn; Dr. Martin Diller , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart; Ernst Eisenbeis , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Andreas Heinz , Richter am BSG; Dr. Katrin Haußmann , Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart; Gerhard Pfeiffer , Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg; Ralph Stichler , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kaiserslautern; Dr. Thomas Winzer , Rechtsanwalt, Frankfurt am Main. Zielgruppe: Rechtsanwälte / Fachanwälte für Arbeitsrecht; Rechtsabteilungen von Unternehmen und ihre Verbände; Betriebsräte; Gewerkschaften...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Zwangsvollstreckung
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch mit dem systematischen Aufbau nach der Paragrafenfolge des Gesetzes bietet Muster zu jeder relevanten zwangsvollstreckungsrechtlichen Vorschrift der ZPO des ZVG des FamFG der EuGVVO Es verbindet auf unschlagbare Weise die Vorteile von Kommentar und Formularbuch: Die durchdachte Zusammenstellung der Muster sorgt für optimale Unterstützung im Praxisalltag. Sie wurden so gestaltet, dass anhand ihrer eine möglichst große Bandbreite verfahrensrechtlicher Probleme dargestellt und erläutert werden kann. Weit über 400 Musterformulierungen werden satzgenau kommentiert. Dabei werden die oft unterschiedlichen Sichtweisen von Gericht und Anwalt in Form von eigens passenden Mustern berücksichtigt. Zusätzliche Hilfe für das Auffinden von Mustern bietet das alphabetische Musterverzeichnis. Besonders hilfreich für die Praxis ist die bewährte Tabelle pfändbarer Gegenstände. Die Neuauflage berücksichtigt unter anderem: Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten mit Wirkung zum 01.07.2014 Neufassung der Gerichtsvollzieherordnung (GVO) mit Wirkung v. 01.09.2013 Neufassung der Geschäftsanweisung für Gerichtsvollzieher (GVGA) mit Wirkung vom 01.09.2013 Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 1215/2012 (Brüssel-Ia-VO) sowie zur Änderung sonstiger Vorschriften v. 15.07.2014 Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2013 vom 26.03.2013 Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung (ZVFV) in der Fassung vom 16.06.2014 Die Autoren: Ralf Bendtsen, Vorsitzender Richter am Landgericht, Lüneburg Dr. Jens Brögelmann, Richter am Oberlandesgericht, Köln Dr. Stephanie Eberl, LL.M. oec., Rechtsanwältin, München Dr. Walter Eberl, Rechtsanwalt und Solicitor (England und Irland), München Walter Gierl, Richter am Oberlandesgericht, München Dr. Heinz K. Haidl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und für gewerblichen Rechtsschutz, Ingolstadt Dr. Holger Jäckel, Richter am Landgericht, Nürnberg Dr. Erik Kießling, Richter am Oberlandesgericht, Zweibrücken Jens Rathmann, Richter am Oberlandesgericht, Frankfurt Dr. Oliver Siebert, LL.M. (London), Rechtsanwalt und Fachanwalt für Versicherungsrecht und für Erbrecht, Mainz Rainer Sievers, Diplom-Rechtspfleger, Dortmund Dr. Norbert Sitzmann, Richter am Oberlandesgericht, München Dr. Christoph Ullrich, Präsident des Landgerichts, Limburg Dr. Marcus Wilhelm, Richter am Landgericht, Marburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot