Angebote zu "Kompakt" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Formularbuch des Fachanwalts Familienrecht
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch mit Mehrwert Ein umfassendes Werk als Begleiter im gesamten familiengerichtlichen Verfahren. Enthalten sind über 270 Formulare für Anträge, Antragserwiderungen und Tenorierungen mit ausführlichen Praxishinweisen und erklärenden Einleitungen. Zudem werden Vor- und Nachteile bestimmter Vorgehensweisen erläutert und die verschiedenen Haftungsrisiken aufgezeigt. Der Praktiker erhält durch dieses Formularbuch insbesondere Antworten auf taktische Fragen im familiengerichtlichen Verfahren als darüber hinaus ausführliche Praxishinweise und erklärende Einleitungen. Vor- und Nachteile des jeweiligen Vorgehens werden erläutert und dazugehörige Haftungsrisiken aufgezeigt. Die zahlreichen Formulierungs- und der Anwaltspraxis entnommenen Fallbeispiele sind mit umfangreichen und an Beispielen ausgerichteten Erläuterungen versehen. Diese werden ausführlich begründet und mit weitergehenden Tipps für die Praxis und mit Musterformulierungen ergänzt. So wird das Formularbuch auch in der 5. Auflage in nahezu jedem Gebiet des Familienrechts die Mandatsarbeit nachhaltig erleichtern und gezielt Basis- als auch Spezialwissen vermitteln. Damit sollte es auf jedem Schreibtisch zu finden sein, vorzugsweise in Griffweite. Besonderheit: In den Kapiteln ´´Ehescheidung´´ und ´´Umgangsrecht´´ wird sich aus fachkundiger psychologischer und pädagogischer Sicht intensiv mit psychologischen Aspekten im Familienrecht sowie bei Trennung und Scheidung auseinandergesetzt. Beispielhaft kann auf das Hinwirken auf Einvernehmen, 156 FamFG, hingewiesen werden. Das erleichtert es, sich in die Verfahrensbeteiligten hineinzuversetzen und auch das eigene Rollenverständnis als Rechtsanwender zu hinterfragen. Dipl.-Psychologe Matthias Weber zeigt zudem die Auswirkungen hochkonflikthafter Elternschaft in Kapitel 5 auf. Auch hier lohnt sich die Auseinandersetzung mit der psychologischen Sicht- und Denkweise. Neu in der 5. Auflage: Zum ersten Mal mit einem separaten Formularverzeichnis zur schnelleren Auffindbarkeit und besseren Übersichtlichkeit. Die Formulare sind für Buchkäufer gratis über einen Downloadlink abrufbar. Die Änderungen im vereinfachten Verfahren durch das Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts und des Unterhaltsverfahrensrechts sind eingearbeitet. Das Kapitel 12 ´´Eheverträge´´ wurde vollständig überarbeitet, erweitert und aktualisiert. Das Gesetz zur Verbesserung des Schutzes gegen Nachstellungen vom 01.03.2017, in Kraft seit 10.03.2017, ist bereits berücksichtigt. Die aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung wurde umfassend eingearbeitet. Über die Herausgeber: Dr. Eberhardt Jüdt , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Dr. Norbert Kleffmann , Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Familienrecht, Gerd Weinreich , Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Oldenburg a.D., Rechtsanwalt. Aus der Fachpresse: Der Titel ´´Formularbuch´´ sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass man ? kompakt und übersichtlich und damit praxisgerecht ? zu nahezu allen im Familienrecht relevanten Rechtsgebieten neben den Formularen auch eine Darstellung mit Mustern und Praxishinweisen findet, die ein anderweitiges Suchen vielfach entbehrlich machen wird. NJW ? Neue Juristische Wochenschrift 2015, Heft 29 Zielgruppe: Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht, Richter, Notare, Rechtspfleger, Jugendämter, Sozialämter

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bauvertragsrecht kompakt
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bauvertragsrecht definiert die Rechte und Pflichten des Bauherrn, der Bauaufsicht und der den Bau ausführenden Unternehmen. Ein Autorentrio geht in diesem Buch genauer auf dieses komplexe Rechtsgebiet ein: Zwei Wissenschaftler stellen das Bauvertragsrecht und die relevanten BGB-Paragrafen kompakt und dennoch leicht verständlich dar. Ein Fachanwalt stellt der Theorie Praxisfälle an die Seite. Durch sie wird das Thema für den Leser nicht nur begreifbar, sondern auch greifbar. Eine unverzichtbare Lektüre für Lehrende und Studierende in den Bereichen Ingenieurwissenschaften und Rechtswissenschaften. Für Baupraktiker im technischen und kaufmännischen Bereich ist dieses Buch zudem ein unverzichtbares Nachschlagewerk.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
VOB kompakt
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

VOB für Einsteiger Dieses Buch bietet den idealen Einstieg in die Zusammenhänge von Bauausschreibung (VOB/A) und Bauausführung (VOB/B) sowie den dazu gehörigen Rechtsschutz. Es gibt dem Leser eine klare Orientierung und zeigt den Handlungsablauf für Bauherren und Bauunternehmen innerhalb des gesamten Rechtsgebietes auf. Der Leser weiß damit, worauf er achten muss, was wichtig ist und wo die Fallstricke liegen. Alle entscheidenden Punkte im Bauablauf werden aus rechtlicher VOB-Sicht dargestellt. Bezüglich dieses Regelwerks bestehen erhebliche Wissenslücken, da nur das BGB-Werkvertragsrechts in Studium und Ausbildung behandelt wird. Dabei kommt der Rechtsprechung eine besondere Bedeutung zu. Die Darstellung wird konsequent an der Rechtsprechung gespiegelt, jede Aussage beruht auf den höchstrichterlicher Entscheidungen zur VOB/A und VOB/B. Die Autoren Wolfgang Trautner und Tanja Turner sind Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht in Frankfurt am Main. Sie geben seit vielen Jahren Seminare zur VOB und haben diese Erfahrung in das Buch einfließen lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Vergaberecht kompakt
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 8. Auflage komprimiert die Fülle der Vergabevorschriften auf dasjenige, was der Anwender wirklich wissen muss. Die neue VOB/A 2019 sowie die UVgO 2017 werden anwenderorientiert erläutert. Die Rechtsprechung zu den Neuerungen in GWB, VgV und VOB/A 2016 ist verarbeitet. Teil A des Buches stellt die Grundlagen des öffentlichen Auftragswesens dar: Systematischer Überblick über die EU-Vorschriften · Umsetzungsregelwerke in Deutschland · In-house-Geschäfte, Konzessionen, Vertragsänderungen, Mittelstandsförderung · Überprüfungsverfahren vor Vergabekammer / Vergabesenat des OLG · Vorgaben im Bereich Umwelt und Soziales Teil B erläutert die Prüfungsschritte bei der Vergabe von Bau- sowie Liefer- und Dienstleistungen : Schwellenwerte · Abgrenzung der Leistungen, Lose · Verfahrenswahl · Leistungsbeschreibung · Kriterien für Eignung und Zuschlag · Nachverhandlungen · Aufhebung Außerdem erläutert der Autor die speziellen Anforderungen für Planungsleistungen und Wettbewerbe sowie praktische Gesichtspunkte der elektronischen Vergabe. Eine tabellarische Übersicht der Beschlüsse mit Angaben zum wesentlichen Entscheidungsinhalt, das Stichwortverzeichnis zu den Entscheidungen (Leitsatzkartei) ? Teil C ? sowie die Vorschriftentexte werden online zur Verfügung gestellt. Autor: Dr. Rainer Noch ist Rechtsanwalt in München und Fachanwalt für Vergaberecht. Er ist ein erfahrener Praktiker und durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannt. Zur Vorauflage: ´´Der Erfolg des Buches liegt darin begründet, dass es seinem Anspruch, ein Werk für Praktiker zu sein, gerecht wird. Das Handbuch von Noch ist verständlich verfasst. Dies liegt vor allem in der guten und praxisnahen Balance zwischen der konkreten Darstellung des Vergabeverfahrens einerseits und der Herausarbeitung der zugrundeliegenden Rechtsprechung andererseits.´´ Norbert Portz, Beigeordneter des DStGB, Bonn/Berlin, in VergabeR 2017, 218

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Agrarrecht
239,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals das gesamte Agrarrecht in einem Kommentar Zum Werk Der praxisgerechte, kompakte und fundierte Kommentar zum Agrarrecht erläutert die wesentlichen Aspekte dieses äußerst umfangreichen Querschnittsgebiets. Dabei orientiert sich der Aufbau des Werkes hauptsächlich an den Vorgaben des neu eigeführten Fachanwalts für Agrarrecht ( 14m FAO), behandelt aber auch angrenzende Rechtsbereiche und liefert daher allen mit dem Agrarrecht befassten Praktikern verständliche Erläuterungen, solide Lösungsvorschläge und praxiserprobte Entscheidungshilfen. Insgesamt werden mehr als 50 einzelne Gesetze und Verordnungen, teilweise auszugsweise, teilweise systematisch, kommentiert. Das Werk behandelt die öffentlich-rechtlichen, zivilrechtlichen und strafrechtlichen Aspekte des Landwirtschaftsrechts und bietet damit die bislang einzige umfassende Kommentierung zu diesem Rechtsgebiet. Folgende Themenfelder werden anhand der einschlägigen Gesetze und Verordnungen kommentiert: - Schuldrecht (z.B. Vieh- und Unternehmenskauf, Land- und Jagdpacht, Schenkungsrecht) - Jagd- und Forstrecht - Erb- und Familienrecht - Höferecht und Altenteilsrecht - Genossenschaftsrecht - Grundstücksrecht - Flurbereinigungsrecht - Arbeitsrecht - Genehmigungsverfahren (z.B. BImSchG und BauGB) - Agrarförderung - Europarecht - Energierecht - Umweltrecht - Wasserrecht - Natur- und Pflanzenschutzrecht - Düngemittelrecht - Weinrecht - Tierschutz-, zucht- und gesundheitsrecht - Sozialversicherungsrecht - Verfahrensrecht (Grundstücksverkehrs- und Landpachtverkehrsrecht, Höfeverfahren, Landwirtschaftsverfahren, FamFG) - Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht - Steuerrecht Vorteile auf einen Blick - praxisnaher Querschnittskommentar - alle Prüfungsgebiete für den Fachanwalt - kompakt, übersichtlich und zielführend kommentiert Zu den Autoren Die Herausgeber, Mechtild Düsing, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungs- Erb- und Agrarrecht in Münster sowie Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im DAV und Prof. Dr. José Martinez, Inhaber der Stiftungsprofessur für Agrarrecht und Öffentliches Recht sowie geschäftsführender Direktor des Instituts für Landwirtschaftsrecht an der Universität Göttingen, sind renommierte Spezialisten des Agrar- und Landwirtschaftsrechts. Das weitere Autorenteam besteht aus erfahrenen Rechtsanwälten, Justitiaren, Richtern, Notaren und Ministerialbeamten, die über reichhaltige Praxis- und Publikationserfahrung im Agrarrecht verfügen. Zielgruppe Der Kommentar richtet sich an (angehende) Fachanwälte für Agrarrecht sowie alle weiteren im Landwirtschaftsrecht tätigen Praktiker in Anwaltschaft, Justiz, Verwaltung, Ministerien, Verbänden und Notariat. Darüber hinaus kann sicher auch die Rechtswissenschaft neue Impulse für die vielfältigen Diskussionen auf dem Gebiet des Agrarrechts gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht
239,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher stellt die wesentlichen Bereiche des Privatversicherungsrechts umfassend dar. Es beantwortet die ebenso zahlreichen wie komplexen Fragen dieses Rechtsgebiets in praxisorientierter, kompakter Form. Insbesondere (angehenden) Fachanwälten und Spezialisten bietet das Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht (ebenso wie den nur hin und wieder mit Versicherungsfragen konfrontierten Kollegen) ein ganz auf ihre Ausbildung und anwaltliche Tätigkeit zugeschnittenes Kompendium: An eine einführende Darstellung der grundlegenden versicherungsrechtlichen Besonderheiten (in materiell-rechtlicher wie prozessualer Hinsicht) schließen sich differenzierte weitere Kapitel an, die sich jeweils gesondert mit den praxisrelevantesten Versicherungszweigen befassen. In diesen detaillierten Darstellungen werden die einzelnen Versicherungen gründlich erläutert und dem Rechtsanwalt konkrete Lösungsvorschläge für seine Mandatsbearbeitung gegeben. Es finden sich zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps. Ganz gleich, ob der Nutzer den Versicherer oder den Versicherungsnehmer vertritt, findet er zu den einzelnen Versicherungstypen kompetente und kompakte Ausführungen sowie Arbeitshilfen. Folgende Themenkomplexe werden behandelt: - Allgemeiner Teil - Sachversicherungen - Haftpflichtversicherungen - Personenversicherungen - Vermögensschadensversicherungen - Sonstige Versicherungen und Mischformen - Internationales Versicherungsrecht - Versicherungsaufsicht Vorteile auf einen Blick - Versicherungsrecht aus Anwaltssicht - alle wichtigen Sparten sind abgedeckt - mit vielen Praxistipps, Checklisten und Musterformulierungen Zur Neuauflage Die Neuauflage enthält ein neues Kapitel zu dem immer praxisrelevanter werdenden Thema der Versicherungsaufsicht. Der Teilbereich ´´Technische Versicherungen´´ wurde ausgegliedert und nun in einem eigenständigen Kapitel ausführlicher behandelt. Alle übrigen Beiträge wurden aktualisiert und die neuste Rechtsprechung eingearbeitet. Insbesondere der Abschnitt zum Rechtschutzversicherungsrecht wurde komplett überarbeitet und dem jüngsten Regelwerk unverbindlicher Musterbedingungen, der ARB 2012, Rechnung getragen. Zielgruppe Für alle Rechtsanwälte, die mit versicherungsrechtlichen Mandaten konfrontiert werden, insbesondere für sämtliche (angehende) Fachanwälte für Versicherungsrecht. Zudem ist das Werk von besonderem Interesse für die mit der Schadensabwicklung betrauten Sachbearbeiter der Versicherer sowie Versicherungsvertreter und -vermittler.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
IT-Arbeitsrecht
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die unter dem Schlagwort ´´Arbeit 4.0´´ rasant voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt erfasst immer mehr Arbeitsbereiche. Die Nutzung durch die Arbeitnehmer und die Kontrolle durch die Arbeitgeber löst dabei eine Vielzahl zum Teil ganz neuer Rechtsfragen aus, wie Homeoffice, Nutzung von social media, GPS-Überwachung usw. Auch das kollektive Arbeitsrecht wird vor ganz neue Herausforderungen gestellt, die oft über Betriebsvereinbarungen zu regeln sind. Alle damit verbundenen Aspekte werden in dem Werk dargestellt, verbunden mit vielen Praxistipps und Mustern. Eingegangen wird auch auf strafrechtliche Besonderheiten. Vorteile auf einen Blick - Darstellung zu allen arbeitsrechtlichen Fragen beim Einsatz von IT - kompakt und verständlich - mit Mustern und Praxistipps Zielgruppe Für Fachanwälte im Arbeits- und IT-Recht, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervereinigungen und Unternehmensjuristen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), Kommentar
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

- Der handliche Kompaktkommentar zum Verwaltungsverfahrensgesetz ist eine Alternative und Ergänzung zu umfangreicheren Werken. Die knappen Erläuterungen bieten Basisinformationen und eine schnelle Orientierung in den komplexen Fragen des Verfahrensrechts. Leitlinien sind dabei die einschlägigen Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts, der Oberverwaltungsgerichte und der Verwaltungsgerichtshöfe. Die Kommentatoren verfügen über langjährige Lehrerfahrung in praxisorientierten Studiengängen. Sie legen deshalb besonderes Augenmerk auf einen klar strukturierten, einfach verständlichen didaktischen Aufbau der einzelnen Kommentierungen. - kompakte Erstinformationen für Praxis und Studium - didaktischer Aufbau der Erläuterungen - gutes Preis-Leistungsverhältnis Für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Unternehmens- und Verbandsjuristen, Verwaltungsrichter, Beamte im höheren und gehobenen Dienst in Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden sowie Referendare und Studenten und Professoren an Universitäten und Fachhochschulen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wohnungseigentumsgesetz
95,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk bietet eine praxisorientierte und kompakte Kommentierung zum Wohnungseigentumsgesetz einschließlich seiner Bezüge zu anderen Gebieten wie dem Grundbuchrecht, dem Mietrecht und dem privaten Baurecht. Der Nutzer findet eine wissenschaftlich fundierte, gleichwohl allgemein verständliche Erläuterung mit vielen Hinweisen für die praktische Umsetzung der rechtlichen Vorgaben. Auf aktuellem Stand findet sich die gesamte Rechtsprechung übersichtlich aufbereitet und gegliedert auch zu hochaktuellen Themen - wie etwa der Mobilfunkanlage auf dem Dach der gemeinschaftlichen Immobilie. Die neuesten Gesetzesänderungen - zuletzt z.B. das Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- sind nachgezeichnet und in ihren praktischen Konsequenzen aufbereitet. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - kompakte Erläuterung - verständlich geschrieben - praxisorientiert aufbereitet Zur Neuauflage Eine Reihe von wichtigen Entscheidungen zahlreicher Gerichte waren nachzutragen und deren praktische Konsequenzen darzustellen. Als gesetzliche Neuerung steht vor allem die Berufszulassungsregelung für WEG-Verwalter an. Daneben sind die Kommentierungen an einigen Stellen vertieft und um aktuelle Themen erweitert. Das Sachverzeichnis ist ausgebaut, um einen noch besseren Zugriff zu erhalten. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Miet- und WEG-Recht; vor allem eignet sich das Werk aber für Haus- und WEG-Verwalter.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot