Angebote zu "Lexikon" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Lexikon für den Betriebsrat
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Im handlichen Pocket-Format liefert das neue Lexikon alle für die Betriebsratsarbeit wichtigen Themen. Von ´´A´´ wie Abfindung über Betriebsratssitzung, Equal Pay, Kündigung, Teilzeit bis hin zu ´´Z´´ wie Zielvereinbarung und Zuständigkeit des Betriebsrats. Die Erläuterungen folgen einem einfachen Konzept: Sie sind gegliedert in die Rubriken ´´Begriff´´, ´´Rechtliche Einordnung´´, ´´Hinweise für den Betriebsrat´´ und ´´Hinweise für die Beschäftigten´´. Die Texte sind auf das Wesentliche reduziert und leicht lesbar. Autor und Autorin achten auf eine besonders gut verständliche Darstellung, die kein Vorwissen erfordert. Das ´´Lexikon für den Betriebsrat´´ ist auf dem Stand Juni 2017 und berücksichtigt die jüngsten Gesetzesänderungen - namentlich das seit 1.4.2017 gültige Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG), das neue Bundesteilhabegesetz und die Änderungen im Mutterschutzgesetz(MuSchG). Klassische und a ktuelle Betriebsratsthemen von A bis Z: - Arbeitnehmerüberlassung - Betriebliches Eingliederungsmanagement - Compliance - Internet und E-Mail - Mobile Arbeit - Schwerbehinderung und Bundesteilhabegesetz Das neue Lexikon ist idealer Begleiter für jedes Betriebsratsmitglied: - Basiswissen für die täglichen Aufgaben - durch Auswahl der dafür wichtigen Themen der Betriebsratsarbeit - Konzentriert auf das Wesentliche - kompakte, gut verständliche Darstellung der für Betriebsräte besonders wichtigen Aspekte - Rechtssicherheit - Hinweise und Empfehlungen berücksichtigen aktuellen Stand von Gesetz und Rechtsprechung Autor und Autorin: Christopher Koll und Maike Koll sind Fachanwälte für Arbeitsrecht und Partner der Kanzlei Bell & Windirsch in Düsseldorf. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der Beratung von Betriebsräten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Lexikon Straßenverkehrsrecht
€ 129.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk In der anwaltlichen Bearbeitung von Straßenverkehrssachen erwartet der Mandant eine ´´Rundum-Beratung´´ über alle ihn erwartenden Rechtsfolgen. Für ihn spielen die schadensersatz- und versicherungsrechtlichen Folgen ebenso eine Rolle wie straf- und verwaltungsrechtliche Konsequenzen, etwa die Wahrscheinlichkeit und Dauer eines Fahrverbots oder einer Entziehung der Fahrerlaubnis. Oft stellen sich in der Fallbearbeitung zusätzlich Fragen aus den Bereichen Medizin und Verkehrstechnik. Das neue Lexikon gibt dem Benutzer umfassend Information zu allen Aspekten des Verkehrsrechtsfalles an die Hand - von ´´AAK-Messgerät´´ über ´´Lenk- und Ruhezeiten´´ und ´´Reparaturbedingungen´´ bis ´´Zwangsstilllegung´´. Der Konzeption entsprechend, werden im Rahmen eines Stichwortartikels die verschiedenen Implikationen zusammenhängend dargestellt. So findet man beispielsweise unter dem Stichwort ´´Reifen´´ Ausführungen zu den haftpflichtrechtlichen, OWi-rechtlichen und zulassungsrechtlichen Erfordernissen bzw. den Folgen bei mangelhafter Bereifung. Zusätzlich schafft ein dichtes Netz von Verweisungen innerhalb der Stichworte einen schnellen Gesamtüberblick. Vorteile auf einen Blick - für die Gesamtbearbeitung des verkehrsrechtlichen Mandats ebenso geeignet wie für die punktuelle Information - interdisziplinär konzipiert von Juristen, Medizinern und Verkehrstechnikern Autoren und Herausgeber Wolfgang Vogt, RA; Ulrich May, RA, ADAC München; Dr. Martin Andreae, RA; Dipl Ing. Prof. Dr. Michael Brenner, Universität Jena; Prof. Dr. rer. biol. Jochen Buck, Institut für Forensisches Sachverständigenwesen; Dr. Peter Dauer LL.M., Leitender Regierungsdirektor; Dr. Gunnar Geiger, RA und Fachanwalt für Verkehrsrecht; Dr.med. Jörg Grüber; Jost Henning Kärger, RA; Roman Langer, RA und Fachanwalt für Verkehrsrecht; Prof. Dr. med. Fritz Priemer, Institut für Forensisches Sachverständigenwesen; Dr. rer. nat. Hans Sachs, Institut für Forensisches Sachverständigenwesen; Dietrich Weder, Vorsitzender Richter am LG; Martin Wehrl, RA, ADAC München. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, Versicherungen und Sachverständige.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
IT-Recht von A-Z
€ 35.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Was ist ein e-Government oder ein Provider? Was verbirgt sich hinter dem Fernmeldegeheimnis? Was sind TKG und TMG? Wer das IT-Recht beherrschen will, muss dessen Begriffe und Abkürzungen entschlüsseln können. Dabei spielen sowohl juristische Fachtermini aus dem Deutschen und Englischen wie auch technische Begriffe eine Rolle. Dieses Lexikon verschafft einen Überblick und schnellen Einstieg in die Materie. Knapp und verständlich werden die wichtigsten Begriffe aus der Welt des IT-Rechts erläutert, darunter auch zahlreiche technische Begriffe. Dabei wird insbesondere der Tätigkeitsbereich des Fachanwalts für IT-Recht abgedeckt, also: - Vertragsrecht der Informationstechnologien - Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs (insbesondere Vertragsgestaltung bei Provider-Verträgen) - Immaterialgüterrecht, soweit Bezug zu Informationstechnologien - Datenschutzrecht/Sicherheit der Informationstechnologien - Recht der Kommunikationsnetze und -dienste - Vergaberecht (EVBT, auch e-Government) Vorteile auf einen Blick - knappe, verständliche Erläuterungen - mit den aktuellen Entwicklungen im IT-Recht - deckt den Tätigkeitsbereich des Fachanwalts für IT-Recht gut ab Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die rasante Weiterentwicklung der Technik und die sich daraus ergebenden neuen Begrifflichkeiten im IT-Bereich. Vor allem im Internetrecht und im Recht der Telekommunikationsdienste hat sich viel getan, etwa bei Fragen des Datenschutzes oder des geistigen Eigentums, aber auch die Rolle der Sozialen Netzwerke im Internet ist stark gewachsen. Die Neuauflage bietet u.a. eine Fülle neuer und aktualisierter Begriffe zu diesen Themen. Zu den Autoren Prof. Dr. Michael Schmidl ist als Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht in einer internationalen Wirtschaftskanzlei tätig. Er ist durch zahlreiche einschlägige Fachpublikationen und Vorträge hervorgetreten. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, aber auch Nichtjuristen, die im Bereich des IT-Rechts tätig sind, sowie Fachanwälte für IT-Recht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Arbeitsschutz und Mitbestimmung von A bis Z
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sichere und gesunde Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten zu gestalten, ist Hauptaufgabe des betrieblichen Arbeitsschutzes. Das Lexikon ist dafür die ideale Arbeitshilfe. Schnell und zuverlässig informiert es in über 1200 Stichwörtern über die Grundlagen und über die Rechte und Handlungsmöglichkeiten von Betriebsrätn und Personalräten. Neben den Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes berücksichtigt es alle weiteren relevanten Gesetze, Verordnungen und technischen Regeln. Einbezogen sind etwa Mutterschutz- und Jugendarbeitsgesetz sowie Arbeitsstätten-, Bildschirmarbeits- und Gefahrstoffverordnung. Aus dem Inhalt: - Arbeitsbedingte Erkrankungen - Arbeitszeit - Bildschirmarbeit - Datenschutz für Gesundheitsdaten - Erste Hilfe - Gefährdungsbeurteilung - Mehrarbeit und Überstunden - Nichtraucherschutz - Persönliche Schutzausrüstung (PSA) - Psychische Belastungen - Schichtarbeit - Unterweisung - Vereinbarkeit von Beruf und Familie Herausgeber, Autorinnen und Autoren: Daniela Becker, Rechtsanwältin, Kanzlei Müller-Knapp Hjort Wulff Partnerschaft, Hamburg Dr. Ragnhild Christiansen, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Kanzlei Müller-Knapp Hjort Wulff Partnerschaft, Hamburg Dr. Heiner Fechner, Rechtsanwalt; Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen Dr. Sérgio Fernandes Fortunato, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Anwaltsbüro Hegarhaus, Freiburg Christopher Kaempf, Rechtsanwalt, Kanzlei Müller-Knapp Hjort Wulff Partnerschaft, Hamburg Anne-Kathrin Rothhaupt, Rechtsanwältin, Büdel Rechtsanwälte, Frankfurt am Main Michael Schubert, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Anwaltsbüro Hegarhaus, Freiburg Ricarda Ulbrich-Weber, Fachanwältin für Arbeits- und Sozialrecht; Mediatorin, Anwaltsbüro Hegarhaus, Freiburg Jan-Georg Wennekers, Fachanwalt für Strafrecht, Anwaltsbüro Hegarhaus, Freiburg Manfred Wulff, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Müller-Knapp Hjort Wulff Partnerschaft, Hamburg

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot