Angebote zu "Prozesse" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Prozesse in Verwaltungssachen
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sensible Umgang mit Behörden, das Wissen um die richtigen Anträge und der kreative Umgang mit den Mitteln des Verwaltungsprozessrechts entscheiden über den Erfolg im Verwaltungsverfahren und vor Gericht. Auch in der 3. Auflage der "Prozesse in Verwaltungssachen" führen erfahrene Rechtsanwälte und Richter sicher durch das Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren und durch den Prozess.Wichtige Weichenstellungen bei der Mandatsbetreuung werden ebenso aufgezeigt wie Einwirkungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten, die rasche Lösungen für den Mandanten mit sich bringen können. Der Nutzer erhält wertvolle Hinweise zum taktischen Vorgehen in allen Verfahrensabschnitten. Die Neuauflagebringt alle Bereiche auf den neuesten Argumentationsstand, auch bei den unions- und bzw. europarechtlichen Implikationenerweitert insbesondere die Darstellung des Rechts der freien Berufe, des Rechtsschutzes bei überlangen Gerichtsverfahren und die Thematik "elektronischer Rechtsverkehr"überarbeitet vollständig die Ausführungen zur Beschwerde im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzeserläutert weitere typische Fallkonstellationen und bietet Hinweise zur Antragstellung wie Musterformulierungen.Die Möglichkeiten, die die Verfassungsbeschwerde und der Europäische Rechtsschutz bieten, werden in ihrem "taktischen" Potential, z.B. im Hinblick auf den Einstweiligen Rechtsschutz, verzahnt dargestellt. Herausgeber und Autorenbringen jahrzehntelange Prozesserfahrung ein:Dr. Jan Malte von Bargen, LL.M. (UMich), Regierungsdirektor, Verwaltungsleiter des Polizeipräsidiums Offenburg Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kiel Michael Funke-Kaiser, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Dr. Andreas Hartung, Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Dirk Herrmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Karlsruhe Michael Huschens, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln Prof. Dr. Christian Kirchberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Präsident des Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg, Karlsruhe Dr. Alexander Kukk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Christofer Lenz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Michael Quaas, M.C.L., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH a.D., Stuttgart Wolfgang Rieger, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Christoph Sennekamp, Präsident des Verwaltungsgerichts Freiburg Reinhard Wilke, Richter am Oberverwaltungsgericht Schleswig Prof. Dr. Rüdiger Zuck, Of Counsel, Stuttgart

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Taktik im Unterhaltsrecht
91,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begleiter für unterhaltsrechtliche Prozesse – von der Mandatsübernahme bis zum erfolgreichen Verfahrensabschluss.Unterhaltsrechtliche Prozesse gestalten sich oft schwierig und anspruchsvoll. Für Rechtsanwälte bringen sie besondere Herausforderungen mit sich. Zusätzlich erschwert die vermehrte und vielseitige höchstrichterliche Rechtsprechung in diesem Bereich es zusätzlich, den Überblick zu behalten.Das Handbuch hilft Rechtsanwälten, die eigene Prozesstaktik im Unterhaltsrecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Es widmet sich dem materiellen Unterhaltsrecht und dessen Durchsetzung im Verfahren. Dabei orientiert es sich an der anwaltlichen Arbeitsweise: beginnend mit der Annahme des unterhaltsrechtlichen Mandats bis zum erfolgreichen Verfahrensabschluss.Die Autoren zeigen gekonnt die verschiedenen Verfahrenstechniken auf und gehen auch auf die emotionalen Interessen und die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Unterhaltsrechts ein. Dabei berücksichtigen sie sowohl die vorsorgende Beratungs- und Gestaltungssituation als auch die Prozesssituation.Die Vorteile:Besonders hilfreich ist die systematische Darstellung nach Anspruchsgrundlagen, insbesondere auch im Hinblick auf die Darlegungs- und Beweislast. Jedes Kapitel wird mit der Übersicht "Das Wichtigste in Kürze" eingeleitet, für einen prägnanten Überblick. Zahlreiche Formulierungsbeispiele, Musterschriftsätze, Checklisten und Berechnungsbeispiele unterstützen die Umsetzung in der Praxis. Die Neuauflage berücksichtigt alle relevanten Änderungen im Familienrecht und die neueste Rechtsprechung.Über die Autoren:Dr. Franz-Thomas Roßmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Volkach.Dr. Wolfram Viefhues, Weiterer aufsichtsführender Richter am Amtsgericht a.D., Gelsenkirchen.Beide Autoren sind Mitherausgeber der Familie und Recht (FuR).Zielgruppe:Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht, Richter an Familiengerichten, Familienberatungsstellen

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Taktik im Unterhaltsrecht
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Begleiter für unterhaltsrechtliche Prozesse – von der Mandatsübernahme bis zum erfolgreichen Verfahrensabschluss.Unterhaltsrechtliche Prozesse gestalten sich oft schwierig und anspruchsvoll. Für Rechtsanwälte bringen sie besondere Herausforderungen mit sich. Zusätzlich erschwert die vermehrte und vielseitige höchstrichterliche Rechtsprechung in diesem Bereich es zusätzlich, den Überblick zu behalten.Das Handbuch hilft Rechtsanwälten, die eigene Prozesstaktik im Unterhaltsrecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Es widmet sich dem materiellen Unterhaltsrecht und dessen Durchsetzung im Verfahren. Dabei orientiert es sich an der anwaltlichen Arbeitsweise: beginnend mit der Annahme des unterhaltsrechtlichen Mandats bis zum erfolgreichen Verfahrensabschluss.Die Autoren zeigen gekonnt die verschiedenen Verfahrenstechniken auf und gehen auch auf die emotionalen Interessen und die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Unterhaltsrechts ein. Dabei berücksichtigen sie sowohl die vorsorgende Beratungs- und Gestaltungssituation als auch die Prozesssituation.Die Vorteile:Besonders hilfreich ist die systematische Darstellung nach Anspruchsgrundlagen, insbesondere auch im Hinblick auf die Darlegungs- und Beweislast. Jedes Kapitel wird mit der Übersicht "Das Wichtigste in Kürze" eingeleitet, für einen prägnanten Überblick. Zahlreiche Formulierungsbeispiele, Musterschriftsätze, Checklisten und Berechnungsbeispiele unterstützen die Umsetzung in der Praxis. Die Neuauflage berücksichtigt alle relevanten Änderungen im Familienrecht und die neueste Rechtsprechung.Über die Autoren:Dr. Franz-Thomas Roßmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, Volkach.Dr. Wolfram Viefhues, Weiterer aufsichtsführender Richter am Amtsgericht a.D., Gelsenkirchen.Beide Autoren sind Mitherausgeber der Familie und Recht (FuR).Zielgruppe:Rechtsanwälte, Fachanwälte für Familienrecht, Richter an Familiengerichten, Familienberatungsstellen

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die neue Datenschutz-Grundverordnung
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln.Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben.Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen.Einige besondere Themenkomplexe - wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements - haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert.Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen:Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King's College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die neue Datenschutz-Grundverordnung
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln.Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben.Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen.Einige besondere Themenkomplexe - wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements - haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert.Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen:Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King's College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer

Anbieter: buecher
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die neue Datenschutzgrundverordnung
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln.Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen.Einige besondere Themenkomplexe - wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements - haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert.Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen:Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King's College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Prozesse in Verwaltungssachen
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der sensible Umgang mit Behörden, das Wissen um die richtigen Anträge und der kreative Umgang mit den Mitteln des Verwaltungsprozessrechts entscheiden über den Erfolg im Verwaltungsverfahren und vor Gericht. Auch in der 3. Auflage der "Prozesse in Verwaltungssachen" führen erfahrene Rechtsanwälte und Richter sicher durch das Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren und durch den Prozess.Wichtige Weichenstellungen bei der Mandatsbetreuung werden ebenso aufgezeigt wie Einwirkungs- und Mitwirkungsmöglichkeiten, die rasche Lösungen für den Mandanten mit sich bringen können. Der Nutzer erhält wertvolle Hinweise zum taktischen Vorgehen in allen Verfahrensabschnitten. Die Neuauflagebringt alle Bereiche auf den neuesten Argumentationsstand, auch bei den unions- und bzw. europarechtlichen Implikationenerweitert insbesondere die Darstellung des Rechts der freien Berufe, des Rechtsschutzes bei überlangen Gerichtsverfahren und die Thematik "elektronischer Rechtsverkehr"überarbeitet vollständig die Ausführungen zur Beschwerde im Verfahren des einstweiligen Rechtsschutzeserläutert weitere typische Fallkonstellationen und bietet Hinweise zur Antragstellung wie Musterformulierungen.Die Möglichkeiten, die die Verfassungsbeschwerde und der Europäische Rechtsschutz bieten, werden in ihrem "taktischen" Potential, z.B. im Hinblick auf den Einstweiligen Rechtsschutz, verzahnt dargestellt. Herausgeber und Autorenbringen jahrzehntelange Prozesserfahrung ein:Dr. Jan Malte von Bargen, LL.M. (UMich), Regierungsdirektor, Verwaltungsleiter des Polizeipräsidiums Offenburg Prof. Dr. Wolfgang Ewer, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Kiel Michael Funke-Kaiser, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Dr. Andreas Hartung, Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Dirk Herrmann, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Karlsruhe Michael Huschens, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Köln Prof. Dr. Christian Kirchberg, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Präsident des Anwaltsgerichtshof Baden-Württemberg, Karlsruhe Dr. Alexander Kukk, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Christofer Lenz, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart Prof. Dr. Michael Quaas, M.C.L., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Medizinrecht, Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH a.D., Stuttgart Wolfgang Rieger, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgerichtshof Mannheim Christoph Sennekamp, Präsident des Verwaltungsgerichts Freiburg Reinhard Wilke, Richter am Oberverwaltungsgericht Schleswig Prof. Dr. Rüdiger Zuck, Of Counsel, Stuttgart

Anbieter: Dodax
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die neue Datenschutz-Grundverordnung
103,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine grosse Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äussern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen. Einige besondere Themenkomplexe - wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements - haben für den Datenschutzpraktiker regelmässig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert. Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen: Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King's College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot
Die neue Datenschutz-Grundverordnung
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des BDSG (2018) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Organisation, Dokumente und Prozesse müssen umfassend an die neuen rechtlichen Vorgaben angepasst werden. Dabei zeichnet sich die DSGVO einerseits durch umfassende Regelungen, andererseits aber auch durch sehr abstrakte Vorgaben aus. Die Datenschutzbehörden äußern sich nur sporadisch und dann im Regelfall mit strengen Positionen. Es bleibt also den Unternehmen selbst überlassen, pragmatische und praxistaugliche Lösungen zur Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zu entwickeln. Vor diesem Hintergrund richtet sich das Handbuch an alle Datenschutzpraktiker, also Datenschutzverantwortliche im Unternehmen, Datenschutzbeauftragte, Syndizi, Datenschutzberater, Mitarbeiter in Datenschutzbehörden sowie Rechtsanwälte. Es liefert umfassende Lösungen für die Vielzahl an Fragestellungen, die sich im Unternehmen ganz praktisch bei der Einhaltung der DSGVO ergeben. Dabei geht es nicht nur um die Anleitung für eine (einmalige) Umsetzung der neuen DSGVO-Vorgaben. Das vorliegende Handbuch soll genauso als kontinuierlicher Ratgeber bei der täglichen Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragen dienen. Einige besondere Themenkomplexe - wie etwa Fragen des Web Trackings oder Customer Relationship Managements - haben für den Datenschutzpraktiker regelmäßig und fortwährend eine überragende Bedeutung. Diese Themenkomplexe werden in eigenen Kapiteln von Experten im jeweiligen Bereich adressiert. Bei den Autoren dieses Handbuchs handelt es sich ausnahmslos um erfahrene Datenschutzpraktiker, die sich in ihrer Arbeit laufend mit den adressierten Themen auseinandersetzen: Dr. Marian Arning, LL.M., Dozent und Rechtsanwalt Dr. Ulrich Baumgartner, LL.M. (King's College London), Rechtsanwalt Cay Lennart Cornelius, Diplom-Jurist Eva Gardyan-Eisenlohr, Rechtsanwältin und Head of Data Privacy, Dr. Tina Gausling, LL.M. (Columbia University), Fachanwältin für IT-Recht Carmen Heinemann, Diplom-Informationsjuristin (FH) Per Meyerdierks, Senior Privacy Counsel und Syndikusrechtsanwalt Dr. Flemming Moos, Fachanwalt für IT-Recht Leif Rohwedder, Rechtsanwalt und Senior Legal Counsel Tobias Rothkegel, Rechtsanwalt Dr. Jens Schefzig, Rechtsanwalt Barbara Schmitz, Corporate Data Protection Officer und Syndikusanwältin Dr. Anna Zeiter, LL.M. (Stanford), Rechtsanwältin undChief Privacy Officer

Anbieter: Thalia AT
Stand: 17.02.2020
Zum Angebot