Angebote zu "Sozialrecht" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Kommentar zum Sozialrecht
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Konzept des Werkes ist einfach: - Kommentierung aller wesentlichen Vorschriften aus SGB I bis SGB XII - zusätzliche Sammelkommentierungen zu Europarecht, Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz, Kindergeld, Unterhaltsvorschussgesetz und Sozialgerichtsgesetz - für alle Rechtsanwälte und Beratungsberufe, mit Tätigkeitsschwerpunkten im - Arbeits- und Sozialrecht - Haftungsrecht - Familien- und Erbrecht - Steuerrecht - verlässliche Antworten schon beim ersten Zugriff - vollständiger Abdruck des Sozialgesetzbuches (SGB I bis XII) und des Sozialgerichtsgesetzes (SGG) Vorteile auf einen Blick - besonders für alle geeignet, die Sozialrecht neben anderen Rechtsgebieten brauchen - das relevante Sozialrecht in einem Band - schneller Zugriff auf Problemlösungen Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt den bewährten Standardkommentar wieder auf den Stand 1.1.2019. Berücksichtigt sind insbesondere die Änderungen durch: - Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz - BTHG) - Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz - HHVG) - Gesetz zur Neuregelung des Mutterschutzrechts - Gesetz zur Verbesserung der Leistungen bei Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit und zur Änderung anderer Gesetze (EM-Leistungsverbesserungsgesetz) - Gesetz zur Verlängerung befristeter Regelungen im Arbeitsförderungsrecht - Gesetz zur Einführung einer zivilprozessualen Musterfeststellungsklage Zielgruppe Für alle Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeits-, Familien-, Erb- und Steuerrecht, Richter, Steuer- und Rentenberater, Arbeitsagenturen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen, Personalabteilungen, Sozialversicherungsträger, Verbände, Sozialämter, alle Einrichtungen und Dienste der Wohlfahrts- und Sozialverbände.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Arbeitsrecht
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage Das große Standard-Formularbuch zum Arbeitsrecht gibt in seiner aktuellen 9. Auflage mehr denn je ein umfassendes Bild der gegenwärtigen Herausforderungen in der Arbeitsrechtspraxis. Die über 1.000 Mustertexte nebst ausführlichen vorangestellten Erläuterungen wurden durchgängig überarbeitet. Im Fokus der Neuauflage steht das Thema ´´Digitalisierung der Arbeitswelt´´ (´´Arbeitsrecht 4.0´´) mit seinen vielfältigen Auswirkungen auf die Arbeitsbeziehungen. Eingearbeitet sind alle maßgeblichen Reformen 2017/2018 (z.B. Entgelttransparenz, AÜG, BTHG, Betriebsrentenstärkungsgesetz, MuSchG). Aktuell Neue Arbeitsformen der Arbeit 4.0 (z.B. Crowdworking, Crowdsourcing, Clickworking). Vertieft wurde der Aspekt ´´flexibler Arbeitsort und Homeoffice´´ mit den weiteren, sich im Zuge der Digitalisierung neu herausbildenden Anforderungen an die Vertragsgestaltung. Erweitert wurden die Ausführungen mit Konzernbezug (v.a. Auswirkungen von Matrixstrukturen) und zur ´´Global Mobility´´ (Entsendeverträge etc.). Weitere Schwerpunkte auf den Themen Mindestlohn, Datenschutz (auf Basis der neuen europäischen DS-GVO und des BDSG neu), Diskriminierungsverbot, Urlaub und Erreichbarkeit, neue Abgrenzungsfragen Dienst-/Werkvertrag, Arbeitsvertrag und Scheinselbstständigkeit, Schriftformerfordernis, Verzugskostenpauschale, Mediation im Arbeitsrecht, Syndikusrechtsanwalt, Gesundheitsmanagement/-förderung, Mitbestimmungsfragen. Alle gesetzlichen Neuregelungen umfassend eingearbeitet: AÜG, MuSchG 2018, Bundesteilhabegesetz, BEEG, Familienpflege, WissZeitVG, betriebliche Altersversorgung. Komplett Verträge mit Arbeitnehmern, freien Mitarbeitern und Gesellschaftsorganen Zusatzvereinbarungen zu Arbeits- und Anstellungsverträgen (z.B. nachvertragliche Wettbewerbsverbote, Dienstwagen, Aus- und Fortbildungsfinanzierung) Arbeitsrechtstexte der Personalarbeit Beendigung von Arbeitsverhältnissen (Kündigung, Abwicklungs- und Aufhebungsverträge, Altersteilzeitverträge) Betriebsvereinbarungen15 chriftsätze im arbeitsgerichtlichen Urteils- und Beschlussverfahren Gebühren und Rechtsschutz im Arbeitsrecht Die besonderen Vorzüge Fundierte Darstellung aller wichtigen Bereiche des Arbeitsrechts unter Berücksichtigung der maßgeblichen Reformen 2017/2018 Erläuterung der aktuellen Entwicklungen in der Arbeitswelt, insbesondere durch die zunehmende Digitalisierung Vertragsgestaltung, typischer arbeitsrechtlicher Schriftwechsel und Prozessführung in einem Werk Langjähriges Erfahrungswissen aus dem Praxisalltag von Anwalt- und Richterschaft Die Autoren Michael Holthaus, Vizepräsident am Landesarbeitsgericht, Erfurt Dr. Oliver Lücke, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, München Prof. Dr. Reinhold Mauer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bonn, Honorarprofessor der Fachhochschule Dortmund Stefan Möhren, Syndikusrechtsanwalt, München Thomas Regh, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Mediator, Bonn Ulrich Vienken, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Hilden Udo Wisswede, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, München

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
ArbGG Arbeitsgerichtsgesetz
179,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Kommentar stellt nicht nur das ArbGG systematisch und umfassend dar, sondern deckt alle relevanten Vorschriften im gesamten Arbeitsverfahrensrecht durch eine praxisgerechte Aufbereitung ab. Neben der implizierten ZPO-Kommentierung sind einschlägige Vorschriften aus dem GKG, GVG und RVG sowie die Vorschriften der Kirchlichen Arbeitsgerichtsordnung (KAGO) und das MediationsG eingehend erläutert Die Neuauflage berücksichtigt u.a. die Auswirkungen: des Gesetzes zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu 4a des Tarifvertragsgesetzes und zum Gesetz zur Tarifeinheit des Bundesteilhabegesetzes. Mit zahlreichen Rechtsprechungsnachweisen und Formulierungsbeispielen sowie Streitwertlexikon (jeweils gesondert für das Urteils- und Beschlussverfahren). Die Herausgeber: Prof. Franz Josef Düwell , Vorsitzender Richter am BAG a.D.; Prof. Dr. Gert-Albert-Lipke , Präsident des LAG Niedersachsen a.D. Die Autoren: Daniel Dreher , Vors. Richter am LAG Niedersachen; Prof. Franz Josef Düwell , Vors. Richter am BAG a.D.; Alexandra Flick , Rechtsanwältin; Thomas Kloppenburg , Vors. Richter am LAG Berlin-Brandenburg; Horst-Dieter Krasshöfer , Richter am BAG; Prof. Dr. Gert-Albert Lipke , Präs. des LAG Niedersachsen und Mitglied des Niedersächsischen Staatsgerichtshofs; Dr. Mathias Maul-Sartori , D.E.A. (Université de Rennes 1), Richter am ArbG Frankfurt/Oder, z. Zt. Bundesministerium für Arbeit und Soziales; Harald Oesterle , Richter am ArbG Stuttgart; Waldemar Reinfelder , Richter am BAG; Dr. Gerhard Schäder , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht; Stefan Stodolka , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Insolvenzrecht; Arno Tautphäus , Vizepräsident des LAG Thüringen; Joachim Teubel , Rechtsanwalt und Notar; Birgit Voßkühler , Vizepräsidentin des ArbG Hamburg; Dr. jur. Martin Wolmerath , Rechtsanwalt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot