Angebote zu "Straßenverkehrsrecht" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Lexikon Straßenverkehrsrecht
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk In der anwaltlichen Bearbeitung von Straßenverkehrssachen erwartet der Mandant eine ´´Rundum-Beratung´´ über alle ihn erwartenden Rechtsfolgen. Für ihn spielen die schadensersatz- und versicherungsrechtlichen Folgen ebenso eine Rolle wie straf- und verwaltungsrechtliche Konsequenzen, etwa die Wahrscheinlichkeit und Dauer eines Fahrverbots oder einer Entziehung der Fahrerlaubnis. Oft stellen sich in der Fallbearbeitung zusätzlich Fragen aus den Bereichen Medizin und Verkehrstechnik. Das neue Lexikon gibt dem Benutzer umfassend Information zu allen Aspekten des Verkehrsrechtsfalles an die Hand - von ´´AAK-Messgerät´´ über ´´Lenk- und Ruhezeiten´´ und ´´Reparaturbedingungen´´ bis ´´Zwangsstilllegung´´. Der Konzeption entsprechend, werden im Rahmen eines Stichwortartikels die verschiedenen Implikationen zusammenhängend dargestellt. So findet man beispielsweise unter dem Stichwort ´´Reifen´´ Ausführungen zu den haftpflichtrechtlichen, OWi-rechtlichen und zulassungsrechtlichen Erfordernissen bzw. den Folgen bei mangelhafter Bereifung. Zusätzlich schafft ein dichtes Netz von Verweisungen innerhalb der Stichworte einen schnellen Gesamtüberblick. Vorteile auf einen Blick - für die Gesamtbearbeitung des verkehrsrechtlichen Mandats ebenso geeignet wie für die punktuelle Information - interdisziplinär konzipiert von Juristen, Medizinern und Verkehrstechnikern Autoren und Herausgeber Wolfgang Vogt, RA; Ulrich May, RA, ADAC München; Dr. Martin Andreae, RA; Dipl Ing. Prof. Dr. Michael Brenner, Universität Jena; Prof. Dr. rer. biol. Jochen Buck, Institut für Forensisches Sachverständigenwesen; Dr. Peter Dauer LL.M., Leitender Regierungsdirektor; Dr. Gunnar Geiger, RA und Fachanwalt für Verkehrsrecht; Dr.med. Jörg Grüber; Jost Henning Kärger, RA; Roman Langer, RA und Fachanwalt für Verkehrsrecht; Prof. Dr. med. Fritz Priemer, Institut für Forensisches Sachverständigenwesen; Dr. rer. nat. Hans Sachs, Institut für Forensisches Sachverständigenwesen; Dietrich Weder, Vorsitzender Richter am LG; Martin Wehrl, RA, ADAC München. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Staatsanwälte, Versicherungen und Sachverständige.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Güterkraftverkehr
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Es handelt sich bei diesem neuen Werk um eine für die Praxis konzipierte Darstellung der maßgeblichen Rechtsgrundlagen des Güterkraftverkehrs. Die Texte sind jeweils mit einer Kurzkommentierung versehen, welche die jeweilige Bestimmung in ihrem Zusammenhang erläutert und auf die für den täglichen Gebrauch relevanten Probleme hinweist. Der Sammlung vorangestellt ist eine fundierte Einführung in die gesamte Thematik. Inhalt - Einleitung - Güterkraftverkehrsgesetz mit Verwaltungsvorschriften - Verordnungen und Richtlinien zum Güterkraftverkehrsgesetz- Transportrecht - Nebengesetze mit Verordnungen - Straßenverkehrsrecht - Arbeits- und Sozialvorschriften - Berufs- und Ausbildungsvorschriften - Gefahrgutrecht - Abfallrecht - Container - Lebensmittelbeförderungsrecht - Tierbeförderungsrecht - Gebührenrecht - Gemeinschaftsrechtliche Vorschriften Zielgruppe Für Transport-, Speditions- und Güterkraftverkehrsunternehmen, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Transport- und Speditionsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Rechtsfragen im Rettungswesen
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Rechtssicher im Rettungswesen Der Band gibt einen Überblick über sämtliche mit der Tätigkeit im Rettungswesen zusammenhängenden Rechtsgebiete. Ausgehend von den Grundlagen der Rechtsordnung umfasst der Leitfaden unter anderem die Bereiche: - zivilrechtliche Haftung - strafrechtliche Verantwortung - Straßenverkehrsrecht - Arzneimittel- und Betäubungsmittelrecht - Infektionsschutzrecht - Unterbringungsrecht Das neue Notfallsanitätergesetz Bereits enthalten ist das zum 1.1.2014 in Kraft getretene neue Notfallsanitätergesetz (NotSanG). Damit tritt das seit 25 Jahren bestehende Rettungsassistentengesetz nach einer Übergangszeit von einem Jahr am 31.12.2014 außer Kraft. Weitere wichtige Rechtsänderungen in der 3. Auflage Außerdem sind in einigen Bundesländern neue Rettungsdienstgesetze in Kraft getreten. Geändert hat sich auch die Rechtsprechung, zum Beispiel im Hinblick auf die Zuordnung der Tätigkeit des Notarztes bzw. Rettungsdienstes zum Öffentlichen Recht oder Privatrecht. Viel Bewegung ist darüber hinaus im Bereich der Sorgfaltspflichten sowie im Sonder- und Wegerecht. Neu: Praxisfälle Der Leitfaden ist neu gegliedert: Den Schwerpunktbereichen sind Fälle aus der Praxis vorangestellt, die im Laufe des Kapitels gelöst werden. Kompetenter Autor Der Autor hat selbst mehrjährige praktische Erfahrung im Rettungswesen. Er ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht sowie Syndikus einer großen Klinikgruppe. Als Lehrbeauftragter unterrichtet er an der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin berufstätige Notfallsanitäter und Rettungsassistenten im dritten Studienjahr im Fach ´´Recht im Rettungsdienst´´. Er ist Verfasser und Mitherausgeber medizinrechtlicher Fachpublikationen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot