Angebote zu "Strafprozess" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Beweisantrag im Strafprozess
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Beweisrecht gehört zu den wichtigsten Rechtsgebieten im Strafverfahren und entscheidet insbesondere bei Indizienprozessen über das Prozessergebnis, über Freispruch oder Freiheitsstrafe. Eines der einstmals bedeutendsten Bücher zum Beweisrecht erschien noch in der Weimarer Republik im Jahr 1930 im Carl Heymanns-Verlag, verfasst von Max Alsberg, einem der damals bedeutendsten Strafverteidiger, der noch heute Vorbild vieler im Strafrecht tätiger Rechtsanwälte ist. An diese Tradition anknüpfend erläutern die renommierten Autoren den Beweisantrag im Strafprozess unter Berücksichtigung der neusten Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur. Begründet von Max Alsberg , fortgeführt von Karl-Heinz Nüse und Karlheinz Meyer In der Neuauflage bearbeitet von: Dr. Jens Dallmeyer , Staatsanwalt in Frankfurt am Main und Privatdozent an der dortigen Goethe-Universität, zuvor Fachanwalt für Strafrecht. Dr. Georg-Friedrich Güntge , Leitender Oberstaatsanwalt bei dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht, Schleswig und (Honorar-) Professor der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, war einst wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Winfried Hassemer, Vizepräsident am Bundesverfassungsgericht a.D., einem Spezialisten auf dem Gebiet des Beweisrechts. Dr. Michael Tsambikakis , Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht, Friedrich Graf von Westphalen & Partner, Köln, Lehrbeauftragter der Universität Passau und der Bucerius Law School, Hamburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Unfallrekonstruktion im Verkehrsprozess
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Laie technische Sachverständigengutachten verstehen - das dürfte den meisten Juristen schwer fallen! Denn die Nachvollziehbarkeit eines Gutachtens setzt technisches Sprachverständnis und vor allem technisches Grundwissen im Bereich Straßenverkehr und Kraftfahrzeugtechnik voraus. Klaus Schmedding, als Sachverständiger spezialisiert auf Fahrzeugtechnik, Unfallrekonstruktion und Spurenanalyse, vermittelt dieses Wissen im ersten Teil des Buches in gut verständlicher Weise und ausreichender Tiefe. Mit Hilfe von ausführlichen Erläuterungen und rund 300 Abbildungen werden Unfallkonstellationen mit verschiedenen Verkehrsteilnehmern, die Bewertung typischer Spurzeichnungen und technischer Mängel anschaulich aufbereitet. Im zweiten, juristischen Teil erläutert Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Michael Burmann die Erstattung, Darstellung und Würdigung des Gutachtens im Zivil- und Strafprozess sowie die vielfältigen Ansatzmöglichkeiten, die Ergebnisse eines Sachverständigengutachtens in Frage zu stellen. Sich widersprechende Gutachten und zentrale Einzelprobleme z.B. bei Dunkelheitsunfällen oder Unfällen mit Fußgängern finden ebenfalls Berücksichtigung. Dieses Buch hilft insbesondere dem Verkehrsanwalt, Sachverständigengutachten zu verstehen, nachzuvollziehen und begründete Zweifel an der Richtigkeit des Gutachtenergebnisses im Prozess anzumelden. Aus dem Inhalt: Grundlagen und Fehlerquellen von verkehrstechnischen Gutachten Unfallaufnahme Kollisionsanalyse Unfallentwicklung Spezielle Unfalltypen (Fußgänger-, Fahrrad-, Motorrad-, Nutzfahrzeuge-, Dunkelheitsunfall) Unfallmanipulation

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot