Angebote zu "Strategie" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Strategie und Taktik im Erbrecht
89,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieser bewährte Band bietet dem Rechtsanwalt das nötige Handwerkszeug zur gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung von Erben, Pflichtteilsberechtigten, Vermächtnisnehmern und anderen am Erbfall Beteiligten. Folgende wichtige Inhalte sind unter anderem behandelt: - Vor- und Nacherbschaft - Ansprüche des Miterben - Pflichtteilsrecht - Testamentsvollstreckung - Vermächtnisrecht - Ansprüche des Vertragserben - Erbschaftsprozess - Erbschaftsteuer Ein weiteres Kapitel bietet nützliche Checklisten und Übersichten zu den Auskunftsansprüchen und den wichtigsten Fristen im Erbrecht. Zahlreiche hervorgehobene Muster für Schriftsätze, Klageschriften und Anträge machen die Übernahme und eigene Umsetzung einfach. Daneben bietet das Werk viele weitere Tipps und Hinweise rund um das erbrechtliche Mandat. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - alles für die Mandatsbearbeitung - viele hervorgehobene Tipps - von erfahrenen Erbrechtlern Zur Neuauflage In der 1. Auflage in der Reihe Berufspraxis Rechtsanwälte erschienen ist der Band nun deutlich erweitert um zahlreichen Themen, vor allem im Prozessrecht und bei den Gebühren, aber auch das Erbschaftsteuerrecht. Viele neue Tipps, Checklisten und Muster machen das Werk noch nützlicher für die Beratungspraxis. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Erbrecht. Aber auch Notare und Richter profitieren von diesem Handbuch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Pflichtteilsansprüche durchsetzen
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Pflichtteil stellt, wie der Name schon sagt, für Erben eine oft lästige Pflicht dar. Entsprechend wird der Berechtigte als ungebetener Gast behandelt. Mit immer wiederkehrenden Tricks versuchen die Erben, um Zahlungen an ein schon durch Testament enterbtes Familienmitglied herumzukommen. Wie man sich gegen diese Strategien erfolgreich zur Wehr setzen kann, beschreiben die Rechtsanwälte Jürgen Wabbel, Fachanwalt für Familien- und Erbrecht und Lars Kukowski, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht aus Braunschweig mit vielen Beispielen und in verständlicher Alltagssprache.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
MPU - Was man wissen muss
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) gibt es viele Vorurteile und Unsicherheiten. Dieser Ratgeber bringt das notwendige Wissen und die relevanten Fakten verständlich auf den Punkt. Bewährte Praxistipps helfen dabei, unnötige Fehler und falsche Strategien zu vermeiden. Geschrieben von zwei erfahrenen Experten (einem Verkehrspsychologen und einem Fachanwalt für Verkehrsrecht) beleuchtet der Ratgeber alle Aspekte rund um die MPU: - Was ist eine MPU? - Ablauf und Kosten der MPU? - Gründe für die Anordnung einer MPU? - Rechte und Pflichten der Betroffenen? - Verfahrensrechtliche Möglichkeiten? - Wie gehe ich richtig vor, um die MPU zu bestehen? Die 2. aktualisierte Auflage berücksichtigt die Punktereform, die neuesten rechtlichen Änderungen und Zahlen sowie der Beurteilungskriterien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.06.2019
Zum Angebot
Handbuch des Arbeitsrechts
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK: Das Handbuch des Arbeitsrecht (ehemals Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrechts) bietet ? in allen Teilen überarbeitet, gestrafft und aktualisiert ? auch in der 14. Aufl. alles arbeitsrechtlich Relevante in einem Band: Individual- und Kollektives Arbeitsrecht, das arbeitsgerichtliche Verfahren nebst unions- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen. Auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung mit sorgfältiger Auswertung von Rechtsprechung und Literatur. Mit dem Fokus auf schnelle und verlässliche Information für die zielorientierte Bearbeitung arbeitsrechtlicher Probleme in der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Alltagspraxis. Dem dienen auch mehr als 300 Mustertexte, gerichtsbewährte Klauseln für die Gestaltung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen, Zeugnisformulierungen, Checklisten, Klageanträge und Rechenexempel, eigenständige Beiträge zu anwaltlichen Strategien im Kündigungsschutz- und Einigungsstellenverfahren, dazu Fallbeispiele in Hülle und Fülle, ein schlanker Anhang und ein ausführliches Stichwortverzeichnis als Garant für die schnelle, zielführende Recherche. Die Verwirklichung dieses Konzept wird durch die langjährige beratende, kautelarjuristische und forensische Erfahrung der Herausgeber und Autoren ermöglicht. NEU in der 14. Auflage: Die aktuelle Entwicklung zum Mindestlohn, das Gesetzesvorhaben Beschäftigtendatenschutz einschließlich der Entwicklung auf der Ebene der EU, Gesetzesänderungen bei der Leiharbeit und zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen, die Änderung des 309 Nr. 13 BGB mit Auswirkungen auf die Geltendmachung von Ansprüchen i. S. v. Ausschlussfristen, des 16 Abs. 3 S. 2 BetrAVG, die gesetzgeberischen weiteren Bemühungen zur Herstellung der Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern, das Dauerthema Kündigungsschutz einschließlich der weitreichenden Auswirkungen des Anti-Diskriminierungsrechts, die Vorlagen an den EuGH wegen der zweifelhaften unionsrechtlichen normativen Legitimität der nationalen Sonderbehandlung von Religionsgemeinschaften in nationaler arbeits- und verfassungsrechtlicher Hinsicht sowie wegen Einzelfragen aus dem Urlaubsrecht (Urlaubsgewährungspflicht des Arbeitgebers?; Auswirkungen des Todes des Arbeitnehmers?), Aktualisierung des Streitwertkataloges, Neufassung der Sozialrechtlichen Rechtsfolgen der Kündigung/Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Autoren: Dr. Klemens Dörner , Vorsitzender Richter am LAG Rheinland-Pfalz; Dr. Stefan Luczak , Richter am Arbeitsgericht Kaiserslautern; Martin Wildschütz , Präsident des LAG Rheinland-Pfalz; Prof. Dr. Ulrich Baeck , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main, Honorarprofessor an der Universität Gießen; Dr. Axel Hoß , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Dr. Markus Deutsch , Rechtsanwalt, Bonn; Dr. Martin Diller , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart; Ernst Eisenbeis , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Andreas Heinz , Richter am BSG; Dr. Katrin Haußmann , Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart; Gerhard Pfeiffer , Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg; Ralph Stichler , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kaiserslautern; Dr. Thomas Winzer , Rechtsanwalt, Frankfurt am Main. Zielgruppe: Rechtsanwälte / Fachanwälte für Arbeitsrecht; Rechtsabteilungen von Unternehmen und ihre Verbände; Betriebsräte; Gewerkschaften...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Sanierungsmandate aus Bankensicht: MaRisk - (Pr...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfolgreich (ver-)handeln mit Finanzinstituten Mindestanforderung an das Risikomanagement Es ist für die Geschäftsleitung kleiner und mittelständischer Unternehmen in der Krise eine große Herausforderung, erfolgreich mit Banken und Sparkassen umzugehen. Die meisten Unternehmer und Berater wissen gar nicht, dass für das Kreditgewerbe immer mehr gesetzliche Regelungen und regulative Vorgaben, Auflagen und Kontrollen vorgegeben werden, die es den Banken und Sparkassen schwer machen, grundsätzliche oder weitere Kreditmittel (im Krisenfall) zur Verfügung zu stellen. Dieses Buch stellt die Prozesse der Kreditvergabe, die Kreditbearbeitung bei der Feststellung von notleidenden Unternehmen, die Intensivbetreuung und die aus Bankensicht zwingend folgende Problemkreditbearbeitung und die damit verbundenen Auflagen und Vorgaben der Kreditinstitute dar und erläutert die Belastungen des Kreditnehmers. Unternehmer sowie deren Berater wie Rechtsanwälte, Unternehmensberater, Steuerberater, Fachanwälte für Steuerrecht, Wirtschaftsprüfer werden für erfolgreiche Verhandlungen vorbereitet und erfahren: -Wie man mit dem Kreditinstitut erfolgreich umgeht, um sein Unternehmen oder das Unternehmen des Mandanten erfolgreich mit liquiden Mitteln zu versorgen. -Wo es Schwierigkeiten gibt und wie man entsprechende Probleme/Missverständnisse so ansprechen kann, dass Banken und Sparkassen das krisenbehaftete Unternehmen nach wie vor mit entsprechenden Kreditmitteln versorgen. Das Buch hat folgende Inhalte: Einführung in die Mindestanforderung an die Risikovorsorge der Kreditinstitute. Die (eingetretene) Krise. Überleitung in Spezialkreditbereich bzw. Sanierungsabteilung. Um- und Durchsetzung von Sanierungskonzepten aus Bankensicht. Sanierungskredite bergen Haftungsrisiken. Auswahl von externen Sanierungsberatern. Erstellung und Prüfung von Sanierungskonzepten. (Sicherheiten-)Poolbildung zur Sanierungshilfe. (Erfolgs-)Kontrolle der Sanierungsaktivität. Handlungsalternativen zur Beendigung des Engagements. Anfechtungsszenarien aus Bankensicht. Verwalterauswahl. Zu- und Mitarbeit im Gläubigerausschuss. Ablauf eines Insolvenzplanverfahrens. Regelinsolvenzverfahren mit übertragener Sanierung. Strategie bei der Verwertung von Kreditsicherheiten. Thomas Uppenbrink, Insolvenzverwalter, Geschäftsführender Gesellschafter der Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH, Inhaber der Autax Consilium, geschäftsführender Gesellschafter der Solventum GmbH sowie geschäftsführender Gesellschafter der Pro Economica Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH mit den Tätigkeitsschwerpunkten Insolvenzverwaltung, Unternehmenssanierung, Entschuldungsstrategien und Krisenmanagement. Thomas Uppenbrink ist bei verschiedenen Verbänden und Institutionen als fachkompetenter Partner akkreditiert. Der Autor wird regelmäßig von deutschen Gerichten als Gutachter bei Streitigkeiten zwischen Insolvenzverwaltern und Steuerberatern im Rahmen von Honorarfragen und entsprechenden Anfechtungen beauftragt. Überdies schreibt der Autor regelmäßig Beiträge für Fachzeitschriften und Fachbücher.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Konfliktmanagement für Führungskräfte
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Konflikte souverän lösen. Betriebliche Konflikte und erfolgreiche Lösungsmöglichkeiten: Dieser praktische Ratgeber zeigt, wie man Konflikte vermeidet, zwischen den Konfliktparteien vermittelt (Mediation) und Streitigkeiten notfalls mit dem Instrumentarium des Arbeitsrechts beendet. Das Buch ist ein hilfreicher Begleiter für Führungskräfte in allen Phasen eines Konflikts. Durch die Praxisfälle (Cases), die sich durch das ganze Buch ziehen, werden die Vorgehensweisen verständlich. Der Ratgeber ist von Experten geschrieben und zeigt bewährte Lösungsstrategien: - Typische Konfliktfälle in Unternehmen: So analysieren und reagieren Sie richtig - Die Rolle der Führungskraft: Wie wirken sich Hierarchien aus? - Mediation und Arbeitsrecht: Bewährte Strategien im Streitfall Wer in letzter Zeit abends wegen eines Konflikts am Arbeitsplatz grübelnd, zähneknirschend oder grollend nach Hause gegangen ist, erhält mit diesem Buch einen Ratgeber. Es befähigt den Leser Schritt für Schritt Abstand zu nehmen, innere und äußere Einflussfaktoren besser zu verstehen und sich sattelfest zu fühlen, bevor die nächste Runde im Ring ansteht. ´´Inhaltlich fundiert, ausgesprochen praxisnah, lebendig geschrieben, kompakt eines der besten Bücher zum Thema.´´ H. Kuhn in OrganisationsEntwicklung Nr. 2, 2012 Die Autoren Dr. Claudia Harss, Organisationspsychologin, ist Gründerin und Eigentümerin der TWIST Consulting Group, die seit über zwanzig Jahren Führungskräfte aus nationalen und internationalen Unternehmen berät, trainiert und coacht. Sie ist Autorin zahlreicher Fachbeiträge sowie Lehrbeauftragte an zwei Universitäten. Weitere Informationen unter www.twist.de. Daniela Liebich, Sozialpädagogin, hatte einige Jahre die Leitung mehrerer Fortbildungseinrichtungen in München inne, bevor sie sich als Trainerin, systemischer Coach und Buchautorin in der Wirtschaft einen Namen machte. Markus Michalka ist Fachanwalt für Arbeitsrecht in München, verfügt über langjährige Erfahrung als Personalmanager in Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Er berät Unternehmen, Führungskräfte und Betriebsräte in arbeitsrechtlichen Konfliktsituationen. Als Wirtschaftsmediator (IHK) ist es ihm wichtig, immer auch die Interessen der Gegenseite im Blick zu haben, um ausgewogene Lösungen zu erzielen. Mehr unter www.kanzleimichalka.de.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot