Angebote zu "Vergaberecht" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch für den Fachanwalt für Vergaberecht
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handbuch für den Fachanwalt für Vergaberecht, Auflage: 1. Auflage, Redaktion: Dageförde, Angela, Verlag: Reguvis Fachmedien GmbH // Reguvis Fachmedien, Sprache: Deutsch, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 605, Reihe: Schriftenreihe des forum vergabe (Nr. 53), Gewicht: 1006 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Öffentliches Wirtschaftsrecht - Allgemeiner Teil
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.12.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Grundlagen des deutschen, europäischen und internationalen Öffentlichen Wirtschaftsrechts, Studienbücher Rechtswissenschaft, Auflage: 19/2019, Autor: Stober, Rolf/Korte, Stefan, Verlag: Verlag W. Kohlhammer GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fachanwalt für Verwaltungsrecht // Vergaberecht // 1. Examen, Produktform: Kartoniert, Umfang: XXXII, 394 S., Seiten: 394, Format: 2.2 x 23.2 x 15.5 cm, Gewicht: 633 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Öffentliches Wirtschaftsrecht - Allgemeiner Teil
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.12.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Grundlagen des deutschen, europäischen und internationalen Öffentlichen Wirtschaftsrechts, Studienbücher Rechtswissenschaft, Auflage: 19/2019, Autor: Stober, Rolf/Korte, Stefan, Verlag: Verlag W. Kohlhammer GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fachanwalt für Verwaltungsrecht // Vergaberecht // 1. Examen, Produktform: Kartoniert, Umfang: XXXII, 394 S., Seiten: 394, Format: 2.2 x 23.2 x 15.5 cm, Gewicht: 633 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Handbuch für den Fachanwalt für Vergaberecht
54,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch für den Fachanwalt für Vergaberecht ab 54 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Handbuch Verwaltungsrecht
189,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch ist eine umfassende Darstellung aller wesentlichen Bereiche des Verwaltungsrechts aus der täglichen Praxis von Anwälten, Richtern und Mitarbeitern öffentlicher Verwaltungen.Mit zahlreichen Schemata, Checklisten, Formulierungsvorschlägen und wertvollen Praxistipps. Dabei werden die klassischen Kernbereiche des besonderen Verwaltungsrechts sowie das Vergaberecht behandelt.Mit Tipps für den Fall der Bestandskraft von Verwaltungsakten, des Drittschutzes, des Planfeststellungsverfahrens, des Vorverfahrens sowie für verwaltungsrechtliche Klagen und Eilverfahren. Überdies wird das Verfahren vor dem EuGH sowie dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrecht dargestellt.Das Handbuch wendet sich an die im Verwaltungsrecht tätigen Rechtsanwälte und Richter sowie Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung.Unverzichtbar für die Praxis!(Rechtsstand: 30.05.2020)NEU in der 4. Auflage:DatenschutzrechtHerausgeber:Dr. Michael Terwiesche, LL.M., ist Rechtsanwalt in Düsseldorf und Fachanwalt für VerwaltungsrechtUlf Prechtel ist Rechtsanwalt in Düsseldorf und Fachanwalt für VerwaltungsrechtAutorinnen und Autoren:Robert Bey, Ministerialdirigent im Sächsischen Staatsministerium der Justiz, DresdenDr. Simon Bulla, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Vergaberecht, Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg, AugsburgWolfram Chowanietz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, DüsseldorfDr. Alfred G. Debus, Innenministerium Baden-Württemberg, StuttgartDr. Martin Fleuß, Richter am Bundesverwaltungsgericht, LeipzigProf. Dr. Walter Frenz, RWTH AachenDr. Alexander Haentjens, Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter an der TU Chemnitz, FH Zwickau und VWA Sachsen, ChemnitzDr. Ira Janzen, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht, DüsseldorfDr. Till Kemper M.A., Rechtsanwalt & Mediator, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Lehrbeauftragter der Universität Tübingen, Frankfurt Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, FrankfurtJohannes Kupfer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Freiburg im BreisgauMarkus Lehmler, Vizepräsident des Verwaltungsgerichts, AachenDr. Sebastian Lenz, Ministerialrat im Niedersächsischen Justizministerium, Lehrbeauftragter der Gottfried Wilheim Leibniz Universität, HannoverIna Lompa, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht, DüsseldorfKlaas Hinnerk Marquardt, Rechtsanwalt, HannoverAndreas Müller, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht, DüsseldorfUlf Prechtel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, DüsseldorfMichael Raden, Vorsitzender Richter am Sächsischen Oberverwaltungsgericht, BautzenDr. Jörg Rehberg, Rechtsanwalt, BerlinSebastian Salewski, Rechtsanwalt, DüsseldorfDr. Margrit Seckelmann, Geschäftsführerin des Deutschen Forschungsinstituts für Öffentliche Verwaltung, SpeyerPer Seeliger, Rechtsanwalt, BonnDr. Michael Terwiesche, LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, DüsseldorfFrank Wieland, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, BonnProf. Dr. Alexander Windoffer, Universität Pot

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Handbuch Verwaltungsrecht
194,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch ist eine umfassende Darstellung aller wesentlichen Bereiche des Verwaltungsrechts aus der täglichen Praxis von Anwälten, Richtern und Mitarbeitern öffentlicher Verwaltungen.Mit zahlreichen Schemata, Checklisten, Formulierungsvorschlägen und wertvollen Praxistipps. Dabei werden die klassischen Kernbereiche des besonderen Verwaltungsrechts sowie das Vergaberecht behandelt.Mit Tipps für den Fall der Bestandskraft von Verwaltungsakten, des Drittschutzes, des Planfeststellungsverfahrens, des Vorverfahrens sowie für verwaltungsrechtliche Klagen und Eilverfahren. Überdies wird das Verfahren vor dem EuGH sowie dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrecht dargestellt.Das Handbuch wendet sich an die im Verwaltungsrecht tätigen Rechtsanwälte und Richter sowie Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung.Unverzichtbar für die Praxis!(Rechtsstand: 30.05.2020)NEU in der 4. Auflage:DatenschutzrechtHerausgeber:Dr. Michael Terwiesche, LL.M., ist Rechtsanwalt in Düsseldorf und Fachanwalt für VerwaltungsrechtUlf Prechtel ist Rechtsanwalt in Düsseldorf und Fachanwalt für VerwaltungsrechtAutorinnen und Autoren:Robert Bey, Ministerialdirigent im Sächsischen Staatsministerium der Justiz, DresdenDr. Simon Bulla, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Fachanwalt für Vergaberecht, Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg, AugsburgWolfram Chowanietz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, DüsseldorfDr. Alfred G. Debus, Innenministerium Baden-Württemberg, StuttgartDr. Martin Fleuß, Richter am Bundesverwaltungsgericht, LeipzigProf. Dr. Walter Frenz, RWTH AachenDr. Alexander Haentjens, Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter an der TU Chemnitz, FH Zwickau und VWA Sachsen, ChemnitzDr. Ira Janzen, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht, DüsseldorfDr. Till Kemper M.A., Rechtsanwalt & Mediator, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Fachanwalt für Vergaberecht und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Lehrbeauftragter der Universität Tübingen, Frankfurt Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, FrankfurtJohannes Kupfer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Freiburg im BreisgauMarkus Lehmler, Vizepräsident des Verwaltungsgerichts, AachenDr. Sebastian Lenz, Ministerialrat im Niedersächsischen Justizministerium, Lehrbeauftragter der Gottfried Wilheim Leibniz Universität, HannoverIna Lompa, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungsrecht, DüsseldorfKlaas Hinnerk Marquardt, Rechtsanwalt, HannoverAndreas Müller, Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht, DüsseldorfUlf Prechtel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, DüsseldorfMichael Raden, Vorsitzender Richter am Sächsischen Oberverwaltungsgericht, BautzenDr. Jörg Rehberg, Rechtsanwalt, BerlinSebastian Salewski, Rechtsanwalt, DüsseldorfDr. Margrit Seckelmann, Geschäftsführerin des Deutschen Forschungsinstituts für Öffentliche Verwaltung, SpeyerPer Seeliger, Rechtsanwalt, BonnDr. Michael Terwiesche, LL.M., Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, DüsseldorfFrank Wieland, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, BonnProf. Dr. Alexander Windoffer, Universität Pot

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Das neue Vergaberecht
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erneute Reform des Vergaberechtsbringt tiefgreifende Änderungen für die Vergabepraxis mit sich. Nach der Reform der EU-weiten Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte wurde in einem weiteren Schritt die Vergabe öffentlicher Aufträge auf nationaler Ebene unterhalb der EU-Schwellenwerte reformiert. Mit der neuen Unterschwellenvergabeordnung wird die bisher geltende Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A Abschnitt 1) ersetzt. Die Schwerpunkte der 2. AuflageDie neue Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (Unterschwellenvergabeordnung - UVgO) und deren Anwendungsregeln Umfassende Digitalisierung des Vergaberechts (Einführung e-Vergabe)Ausweitung des innovativen, ökologischen und sozialen EinkaufsEinführung der Gleichrangigkeit des Offenen und des Nichtoffenen Verfahrens; Stärkung des VerhandlungsverfahrensNeue gesetzliche Regelungen zu Inhouse-Geschäften und interkommunaler Zusammenarbeit Neue Regelungen zur Vergabe sozialer DienstleistungenErweitertes Konzept zur Bekämpfung der WirtschaftskriminalitätNeue Regelungen zu Rahmenvereinbarungen und VertragsänderungenNeue Regelungen zum Ablauf des VergabeverfahrensVergabe von Architekten- und IngenieurleistungenDer Band gibt darüber hinaus einen Überblick über das gesamte Vergaberecht und eignet sich für Kenner der Materie und Neueinsteiger gleichermaßen gut. Er wendet sich sowohl an Vergaberechtsjuristen als auch an Praktiker in öffentlichen Beschaffungsstellen und Unternehmen, die einen schnellen Zugang zu der Materie finden wollen.Der Autor:Dr. Volker Dobmann, Fachanwalt für Vergaberecht in Berlin, hat langjährige Erfahrung bei der Beratung von öffentlichen Auftraggebern, Sektorenauftraggebern und Bietern im Vergabeverfahren sowie bei der Vertretung in Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und Oberlandesgerichten.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Das neue Vergaberecht
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die erneute Reform des Vergaberechtsbringt tiefgreifende Änderungen für die Vergabepraxis mit sich. Nach der Reform der EU-weiten Vergaben oberhalb der EU-Schwellenwerte wurde in einem weiteren Schritt die Vergabe öffentlicher Aufträge auf nationaler Ebene unterhalb der EU-Schwellenwerte reformiert. Mit der neuen Unterschwellenvergabeordnung wird die bisher geltende Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A Abschnitt 1) ersetzt. Die Schwerpunkte der 2. AuflageDie neue Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte (Unterschwellenvergabeordnung - UVgO) und deren Anwendungsregeln Umfassende Digitalisierung des Vergaberechts (Einführung e-Vergabe)Ausweitung des innovativen, ökologischen und sozialen EinkaufsEinführung der Gleichrangigkeit des Offenen und des Nichtoffenen Verfahrens; Stärkung des VerhandlungsverfahrensNeue gesetzliche Regelungen zu Inhouse-Geschäften und interkommunaler Zusammenarbeit Neue Regelungen zur Vergabe sozialer DienstleistungenErweitertes Konzept zur Bekämpfung der WirtschaftskriminalitätNeue Regelungen zu Rahmenvereinbarungen und VertragsänderungenNeue Regelungen zum Ablauf des VergabeverfahrensVergabe von Architekten- und IngenieurleistungenDer Band gibt darüber hinaus einen Überblick über das gesamte Vergaberecht und eignet sich für Kenner der Materie und Neueinsteiger gleichermaßen gut. Er wendet sich sowohl an Vergaberechtsjuristen als auch an Praktiker in öffentlichen Beschaffungsstellen und Unternehmen, die einen schnellen Zugang zu der Materie finden wollen.Der Autor:Dr. Volker Dobmann, Fachanwalt für Vergaberecht in Berlin, hat langjährige Erfahrung bei der Beratung von öffentlichen Auftraggebern, Sektorenauftraggebern und Bietern im Vergabeverfahren sowie bei der Vertretung in Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und Oberlandesgerichten.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
HOAI - Honorarordnung für Architekten und Ingen...
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der beliebte Praktikerkommentar erscheint in 4. Auflage.Die Neubearbeitung des Praxiskommentars von Pöhlker/Theißen/Adrians behandelt in ihrer 4. Auflage insbesondere:- die seit 2014 ergangene Rechtsprechung zur HOAI,- die umfangreichen Neuregelungen der Vergaberechtsreform,- die TSP-Teilleistungstabellen zur HOAI 2013.Die Autoren kommentieren, aufbauend auf Altbewährtem, die HOAI 2013 aus Sicht des Praktikers.Der Kommentar gibt dem kommunalen Auftraggeber anschaulich und praxisorientiert die nötigen Grundlagen, um Planerbeauftragungen rechtssicher vorzunehmen. Außerdem richtet er sich an Architekten und Ingenieure, die mit öffentlichen Auftraggebern und hier speziell auch den Kommunen, zusammenarbeiten. Die Erläuterungen sind damit eine zuverlässige Arbeits- und Orientierungshilfe für alle Bauplanungs- und Baurechtsämter der Gemeinde-, Stadt- und Kreisverwaltungen, Bauunternehmen und Wohnungsbaugenossenschaften, Architekten und Ingenieure, Rechtsanwälte und Gerichte, politisch Verantwortlichen (u.a. Landräte, Bürgermeister, Ratsmitglieder) und interessierten Privatpersonen.Dr. Rolf Theißen, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Berlin und Lehrbeauftragter für Bau- und Vergaberecht; Dipl.-Ing. Johannes Ulrich Pöhlker, Rechtsanwalt und Referent beim Hessischen Städte- und Gemeindebund; Günter Adrians, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Bau- und Architektenrecht in Düsseldorf.

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot