Angebote zu "Verwaltung" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch des Fachanwalts Miet- und Wohnungseige...
€ 169.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Neuauflage dieses Standardwerks bietet eine umfassende Überarbeitung und Aktualisierung basierend auf der neuesten obergerichtlichen Rechtsprechung und der neueren Literatur. Insbesondere werden die praktischen Auswirkungen des am 01.06. 2015 in Kraft getretenen Gesetzes zur Mietpreisbremse behandelt. Aus dem Inhalt: - Mietrecht: Allgemeine Grundsatzfragen und Systematisierung der Mietverhältnisse - Besonderheiten bei der Vermietung - Mietvertrag - Miete - Mietnebenkosten - Kaution und andere Sicherungsrechte - Gebrauchsgewährungspflicht - Erhaltung, insbesondere Schönheitsreparaturen- Mängelhaftung - Nebenpflichten - Untermiete - Vorkaufsrecht - Wechsel der Vertragsparteien - Ende des Mietverhältnisses - Gewerberaummiete ? Einzelfragen - Pacht - Wohnungseigentumsrecht: Bildung von Wohnungs- und Teileigentum - Sonder- und Gemeinschaftseigentum - Verwalter und Verwaltungsbeirat - Eigentümerversammlung, Stimmrecht, Regelungsinstrumente der Eigentümer, Vereinbarungen, Beschlüsse, Gemeinschaftsordnung, Privatautonomie, Öffnungsklauseln - Wohngeld, bauliche Änderung, zweckwidrige Nutzung - Entziehung des Wohnungseigentums - Wohnungserbbaurecht und Dauerwohnrecht - Maklerrecht, Nachbarrecht -Allgemeines Immobilienrecht: Maklerrecht - Nachbarrecht- Immobilienrecht - Bauträgerrecht, Kaufrecht - Verkehrssicherungspflicht- Versicherungen Herausgeber: Dr. Annegret Harz, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, München; Dr. Olaf Riecke, Richter am AG, Hamburg Blankenese; Dr. Michael J. Schmid ? Richter am BayObLG a.D., München.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlich...
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Vorteile auf einen Blick - das gesamte Personalrecht des öffentlichen Dienstes - aktuelle Rechtsprechung (z.B. zum AGG, zur Befristung oder zum Urlaubsrecht) - lexikalischer Aufbau Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt insbesondere die Neuregelung der Entgeltordnung und eine Vielzahl neuer Entscheidungen. Zielgruppe Für alle Angestellten und Dienststellen des öffentlichen Dienstes, für Personal- und Betriebsräte, für Studierende an Fachhochschulen für öffentliche Verwaltung sowie für Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Bescheide richtig abfassen
€ 19.50 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt dem Nutzer eine praktische Anleitung zu rechtssicheren und empfängerorietierten Abfassung öffentlich-rechtlicher Bescheide, Verwaltungsakte u.ä., sowohl - Ausgangsbescheid als auch - Abhilfe- und - Widerspruchsbescheid sowie - Schriftsätze im verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Formale als auch inhaltliche Aspekte sind ausführlich behandelt. Zahlreich Beispiele und Musterformulierungen machen die Darstellung anschaulich. Ein Anhang enthält zusätzlich drei ausführliche Fallbeispiele verbesserter Bescheide. - übersichtlich - mit vielen Beispielen und Mustern - Verständlichkeit von Behördenschreiben, - Ausgangsbescheid, - Vor- bzw. Widerspruchsverfahren, - Abhilfebescheid, - Widerspruchsbescheid, - Schriftsätze im verwaltungsgerichtlichen Verfahren, - Formulierungsbeispiele. Assessor Klaus Schmidt ist langjähriger Justitiar der Stadt Ettlingen und erfahrener Ausbilder von Angestellten und Beamten der öffentlichen Verwaltung. Für Angestellte und Beamte in der öffentlichen Verwaltung, Rechtsämter, Justitiare, Fachanwälte für Verwaltungsrecht und Verwaltungsrichter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Kommentar zum SGB I/IV/X
€ 119.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der neue Kommentar zum Allgemeinen Teil (SGB I), den gemeinsamen Vorschriften (SGB IV) und zum Verwaltungsverfahren (SGB X) ist ein Baustein des auf insgesamt vier Werke angelegten, sich auf die klassischen Zweige des Sozialversicherungsrechts - SGB V, SGB VI und SGB VII - konzentrierenden Erläuterungswerks. Die für die Sozialversicherung zentralen Bestimmungen von SGB I, SGB IV und SGB X erscheinen in einem Band und runden das komplette Werk ab. Schnell, knapp und prägnant wird der Nutzer über die wesentlichen Aussagen der einzelnen Bestimmungen informiert. Der Kommentar dient sowohl Rechtsanwälten, Sozialgerichten, Verbänden, als auch Betriebs- und Personalräten als zuverlässiges und Verständnis orientierendes Handwerkszeug. Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Eichenhofer, Universität Jena, Prof. Dr. Ulrich Wenner, Vors. Richter am BSG Autoren: Gerd Bigge, Dozent und Lehrbeauftragter, Bonn, Dirk Dahm, Verwaltugnsdirektor a.D., Bochum, Helmut Dankelmann, Deutsche Rentenversicherung Westfalen, Prof. Dr. Eberhard Jung, Universität Gießen, Michaela Merten, Bundesministerium für Gesundheit Berlin, Prof. Dr. Jens Löcher, Hochschule für Polizei und Verwaltung, Wiesbaden, Prof. Dr. Andreas Marschner, Publizist für Arbeits- und Sozialrecht, Berlin, Michaela Merten, Berlin, Prof. Dr. Sven Müller-Grune, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Schmalkalden, Prof. Dr. Heike Pohl, Fachhochschule der öffentlichen Verwaltung NRW, Duisburg, Prof. Dr. Reimund Schmidt-De Caluwe, Universität Halle-Wittenberg Zielgruppe: Rechtsanwälte und Fachanwälte Sozialrecht, Mitarbeiter der Versicherungsträger, Sozialgerichte, Verbände, Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Agrarrecht
€ 239.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals das gesamte Agrarrecht in einem Kommentar Zum Werk Der praxisgerechte, kompakte und fundierte Kommentar zum Agrarrecht erläutert die wesentlichen Aspekte dieses äußerst umfangreichen Querschnittsgebiets. Dabei orientiert sich der Aufbau des Werkes hauptsächlich an den Vorgaben des neu eigeführten Fachanwalts für Agrarrecht ( 14m FAO), behandelt aber auch angrenzende Rechtsbereiche und liefert daher allen mit dem Agrarrecht befassten Praktikern verständliche Erläuterungen, solide Lösungsvorschläge und praxiserprobte Entscheidungshilfen. Insgesamt werden mehr als 50 einzelne Gesetze und Verordnungen, teilweise auszugsweise, teilweise systematisch, kommentiert. Das Werk behandelt die öffentlich-rechtlichen, zivilrechtlichen und strafrechtlichen Aspekte des Landwirtschaftsrechts und bietet damit die bislang einzige umfassende Kommentierung zu diesem Rechtsgebiet. Folgende Themenfelder werden anhand der einschlägigen Gesetze und Verordnungen kommentiert: - Schuldrecht (z.B. Vieh- und Unternehmenskauf, Land- und Jagdpacht, Schenkungsrecht) - Jagd- und Forstrecht - Erb- und Familienrecht - Höferecht und Altenteilsrecht - Genossenschaftsrecht - Grundstücksrecht - Flurbereinigungsrecht - Arbeitsrecht - Genehmigungsverfahren (z.B. BImSchG und BauGB) - Agrarförderung - Europarecht - Energierecht - Umweltrecht - Wasserrecht - Natur- und Pflanzenschutzrecht - Düngemittelrecht - Weinrecht - Tierschutz-, zucht- und gesundheitsrecht - Sozialversicherungsrecht - Verfahrensrecht (Grundstücksverkehrs- und Landpachtverkehrsrecht, Höfeverfahren, Landwirtschaftsverfahren, FamFG) - Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht - Steuerrecht Vorteile auf einen Blick - praxisnaher Querschnittskommentar - alle Prüfungsgebiete für den Fachanwalt - kompakt, übersichtlich und zielführend kommentiert Zu den Autoren Die Herausgeber, Mechtild Düsing, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verwaltungs- Erb- und Agrarrecht in Münster sowie Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Agrarrecht im DAV und Prof. Dr. José Martinez, Inhaber der Stiftungsprofessur für Agrarrecht und Öffentliches Recht sowie geschäftsführender Direktor des Instituts für Landwirtschaftsrecht an der Universität Göttingen, sind renommierte Spezialisten des Agrar- und Landwirtschaftsrechts. Das weitere Autorenteam besteht aus erfahrenen Rechtsanwälten, Justitiaren, Richtern, Notaren und Ministerialbeamten, die über reichhaltige Praxis- und Publikationserfahrung im Agrarrecht verfügen. Zielgruppe Der Kommentar richtet sich an (angehende) Fachanwälte für Agrarrecht sowie alle weiteren im Landwirtschaftsrecht tätigen Praktiker in Anwaltschaft, Justiz, Verwaltung, Ministerien, Verbänden und Notariat. Darüber hinaus kann sicher auch die Rechtswissenschaft neue Impulse für die vielfältigen Diskussionen auf dem Gebiet des Agrarrechts gewinnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Wohnungseigentumsgesetz
€ 95.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk bietet eine praxisorientierte und kompakte Kommentierung zum Wohnungseigentumsgesetz einschließlich seiner Bezüge zu anderen Gebieten wie dem Grundbuchrecht, dem Mietrecht und dem privaten Baurecht. Der Nutzer findet eine wissenschaftlich fundierte, gleichwohl allgemein verständliche Erläuterung mit vielen Hinweisen für die praktische Umsetzung der rechtlichen Vorgaben. Auf aktuellem Stand findet sich die gesamte Rechtsprechung übersichtlich aufbereitet und gegliedert auch zu hochaktuellen Themen - wie etwa der Mobilfunkanlage auf dem Dach der gemeinschaftlichen Immobilie. Die neuesten Gesetzesänderungen - zuletzt z.B. das Gesetz zur Einführung eines Datenbankgrundbuchs- sind nachgezeichnet und in ihren praktischen Konsequenzen aufbereitet. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - kompakte Erläuterung - verständlich geschrieben - praxisorientiert aufbereitet Zur Neuauflage Eine Reihe von wichtigen Entscheidungen zahlreicher Gerichte waren nachzutragen und deren praktische Konsequenzen darzustellen. Als gesetzliche Neuerung steht vor allem die Berufszulassungsregelung für WEG-Verwalter an. Daneben sind die Kommentierungen an einigen Stellen vertieft und um aktuelle Themen erweitert. Das Sachverzeichnis ist ausgebaut, um einen noch besseren Zugriff zu erhalten. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Miet- und WEG-Recht; vor allem eignet sich das Werk aber für Haus- und WEG-Verwalter.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Grundlagen des Verwaltungsrechts Band 1
€ 189.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als 50 ausgewiesene Autoren bieten eine in sich geschlossene systematische Darstellung des Verwaltungsrechts und geben Antworten auf die aktuellen Herausforderungen, vor denen die Verwaltung steht,darunter die der Internationalisierung, Europäisierung, Privatisierung und Digitalisierung. Band 1 in Neuauflage behandelt auf aktuellem Stand - Verwaltung und Verwaltungsrecht als Gegenstand wissenschaftlicher Forschung - Demokratie, Rechts- und Sozialstaatlichkeit: Fundamente der öffentlichen Verwaltung und des Verwaltungsrechts - Aufgaben der öffentlichen Verwaltung - Die Verwaltung als Organisation - Die normative Steuerung des Verwaltungshandelns Zur Neuauflage Die 2. Auflage berücksichtigt die neue höchstrichterliche Rechtsprechung, die repräsentativen Entwicklungen und Veröffentlichungen sowie durch den Vertrag von Lissabon und die Umsetzung der Dienstleistungsrichtlinie veranlasste Aktualisierungen. ZielgruppeFür im Verwaltungsrecht tätige Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Verwaltungsgerichte, obere Landes- und Bundesbehörden und für Hochschullehrer des Staats- und Verwaltungsrechts sowie der Verwaltungswissenschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
WEG-Recht aktuell und kompakt
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das Werk gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zu allen wirklich wichtigen Streitfragen im Wohnungseigentumsrecht der vergangenen Jahre. Diverse Neuerungen gibt es dabei in den Bereichen: - Rechtsnatur der Wohnungseigentümergemeinschaft - Haftung der Wohnungseigentümer - Begründung, Erwerb und Verlust des Wohnungseigentums - Gebrauch von Sonder- und Gemeinschaftseigentum - Instandhaltung und Instandsetzung - Bauliche Veränderung - Beseitigungsansprüche - Lasten und Kosten - Wirtschaftsplan - Jahresabrechnung Wohnungseigentümerversammlung, Mehrheitsbeschluss - Aufgaben des Verwalters und des Verwaltungsbeirats - Verwaltervertrag - Prozessuale Fragen Ein übersichtliches Stichwortverzeichnis erleichtert das Auffinden der Lösung relevanter Problemstellungen. Vorteile auf einen Blick - besonders konflikt- und streitträchtiges Thema - spezialisierte Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht haben Bedarf nach komprimierter aktueller Information - besonders kompakte und prägnante Information zu allen wichtigen aktuellen Streitfragen Zielgruppe Alle mit dem Wohnungseigentum befassten Personen, insbesondere Verwalter und Verwaltungsbeiräte, durch die übersichtliche Darstellung ist das Werk aber auch für interessierte Eigentümer äußerst hilfreich; es ist unentbehrlich für Rechtsanwälte und Richter, die auf diesem Spezialgebiet tätig sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Wohnungseigentumsrecht
€ 139.00 *
ggf. zzgl. Versand

Renommierte Richter, Fachanwälte für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Immobilienmanager haben Mustertexte entwickelt, die den tatsächlichen Bedürfnissen der Praxis entsprechen. Der Anwalt erhält Muster, die in der Verwaltungspraxis auch ´´funktionieren´´, und der Verwalter bekommt juristisch saubere Lösungen durch rechtssichere Formulare. Für die Justiz werden Vorschläge für Urteile, Verfügungen und Beschlüsse zu allen Verfahrenssituationen angeboten. Die zahlreichen Muster sind eingebettet in die Darstellung der materiellen Grundlagen und werden ergänzt durch viele Praxishinweise und Beispiele. Das Themenspektrum spiegelt die gesamte Lebenszeit einer WEG wider: Das Entstehen der WEG: Teilungserklärung, Gemeinschaftsordnung, Wohnungsgrundbücher; Checkliste Sonder-/Gemeinschaftseigentum ( neu /stark überarbeitet); Bauträgerrecht ( neu /stark überarbeitet); Mehrhausanlagen ( neu /stark überarbeitet) Die WEG in der Verwaltung: Beginn und Beendigung der WEG-Verwaltung, Verwaltungsvertrag ( neu bzw. stark überarbeitet), kaufmännisches Immobilienmanagement, technisches Immobilienmanagement, Versicherungsschaden, Nutzungsverträge, Gemeinschaftseigentum, neu: Darlehensbeschluss, neu: Verwaltergebührenkalkulation Die WEG im Streit: Mandat für/gegen den Wohnungseigentümer/andere Wohnungseigentümer/Verband/Verwalter/Dritte Die WEG vor Gericht: Eingangsverfügung, Einholung Sachverständigengutachten, Einstweilige Verfügung, Beschlüsse zu Zuständigkeit, Streitwert, Wohngeld, Verwalterabberufung, Wiedereinsetzung, erst- und zweitinstanzliche Entscheidungen Die WEG in der Zwangsvollstreckung: Mandat in der Zwangsvollstreckung, Sach- und Forderungspfändung, Immobiliarvollstreckung Für die 3. Auflage wurden rund 100 neue BGH-Entscheidungen verarbeitet sowie mehrere 100 Entscheidungen der Landgerichte, die per Zuständigkeitskonzentration WEG-Sachen bearbeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch I
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Der LPK-SGB I ist ein ´´Muss´´´´ (Ulrich Harmening zur Voraufl.) für alle, die im Sozialrecht tätig sind, denn der Allgemeine Teil des Sozialgesetzbuchs legt die gemeinsamen Grundsätze für das gesamte Sozialleistungsrecht fest. Die Neuauflage des LPK-SGB I berücksichtigt neben allen gesetzlichen Neuregelungen die umfangreiche Entwicklung in Rechtsprechung und Literatur, insbesondere zu den praxisrelevanten Bezügen zu SGB II und XII. Die 3. Auflage berücksichtigt alle gesetzlichen Änderungen u.a. durch das Gesetz zur Reform des Kontopfändungsschutzes und das Betreuungsgeldgesetz, befasst sich mit der umfangreichen Entwicklung in Rechtsprechung und Literatur, insbesondere im Hinblick auf die Bezüge zu den besonderen Teilen des Sozialrechts wie der oArbeitsförderung, oGrundsicherung für Arbeitssuchende, ogesetzlichen Krankenversicherung, osozialen Pflegeversicherung, ogesetzlichen Unfallversicherung, ogesetzlichen Rentenversicherung, oLeistungen für Eltern, oLeistungen der Sozialhilfe, oLeistungen zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. behandelt die Themen Europäische Grundrechte, Europäisches Wettbewerbs- und Beihilfenrecht sowie Europäisches Sozialrecht. Das Werk richtet sich an die Mitarbeiter bei den Leistungsträgern und Behörden, die Richter in den Sozial- und Verwaltungsgerichten, die Anwaltschaft, die Auszubildenden sowie die Studierenden an den Fachhochschulen und Universitäten. Das Autorenteam aus erfahrenen Praktikern der Bereiche Rechtsprechung, Anwaltschaft und Verbände sowie Hochschullehrern wurde für diese 3. Auflage durch neue Autorinnen und Autoren sowie den neuen Mitherausgeber Peter Trenk-Hinterberger verstärkt. Herausgeber und Autoren: Prof. Dr. Uwe-Dietmar Berlit, Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht, Leipzig Prof. Dr. Karl-Jürgen Bieback, Hamburg Dr. Torsten Buser, Richter am Landesozialgericht Baden-Württemberg, Stuttgart Dr. Thomas-Peter Gallon, Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Berlin Prof. Dr. Rainer Kessler, Brechen Prof. Dr. Utz Krahmer, Düsseldorf Katja Kruse, Rechtsanwältin, Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V., Düsseldorf Bojana Markovi?, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Berlin Prof. Dr. Volker Neumann, Heidelberg Prof. Helmut Reinhardt, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg Ronald Richter, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Hamburg Prof. Dr. Klaus Riekenbrauk, Rechtsanwalt, Fachhochschule Düsseldorf Dr. Ralf Rothkegel, Richter am Bundesverwaltungsgericht a.D., Berlin Martina Rudolph, Ass. Jur., Dozentin für Rechtskunde, Neuss und Köln Marie-Luise Schiffer-Werneburg, Rechtsanwältin, Brandenburg Irene Sommer, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Sozialrecht, Berlin Hinnerk Timme, Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Schleswig-Holstein, Schleswig Prof. Dr. Peter Trenk-Hinterberger, Marburg

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot