Angebote zu "Wirtschaftsrecht" (37 Treffer)

Kategorien

Shops

Prozesstaktik im Arbeitsrecht
44,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Reufels"ist die 1. Wahl, wenn es um die erfolgreiche Prozessführung im Arbeitsrecht geht. Das Handbuch arbeitet typische Konstellationen im arbeitsgerichtlichen Verfahren heraus, in denen prozesstaktisches Verhalten Bedeutung entfaltet und über den Verfahrenserfolg entscheidet. Prozesstaktische Fragestellungen werden verknüpft dargestellt mit den relevanten materiell-rechtlichen Problemen. Die 4. Auflage 2019setzt die vielen Gesetzesnovellen der vergangenen Legislatur und die jüngsten Rechtsprechungstendenzen bereits in konkrete Beratungs- und Taktikhinweise um, etwa beimEntgelttransparenzgesetz: Prüfverfahren, Durchsetzbarkeit der gleichen Bezahlung nach dem neuen GesetzArbeitnehmerüberlassungsgesetz: equal pay-Grundsatz, Vertragsgestaltung nach der AÜG-ReformBefristungsrecht: aktuelle RechtsprechungAufhebungsvertrag: neue Dienstanweisung der Bundesagentur für Arbeit 2017Ausführlich erörtert werden auch die ProblemkreiseSonderkündigungsschutz für SchwerbehinderteFremdgeschäftsführer im AGGAltersdiskriminierung Professor Dr. Martin Reufelsist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht in Köln, Dozent in der Anwaltsfortbildung und u.a. Herausgeber des großen Handbuchs "Gestaltung von Arbeitsverträgen".

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Prozesstaktik im Arbeitsrecht
45,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der "Reufels"ist die 1. Wahl, wenn es um die erfolgreiche Prozessführung im Arbeitsrecht geht. Das Handbuch arbeitet typische Konstellationen im arbeitsgerichtlichen Verfahren heraus, in denen prozesstaktisches Verhalten Bedeutung entfaltet und über den Verfahrenserfolg entscheidet. Prozesstaktische Fragestellungen werden verknüpft dargestellt mit den relevanten materiell-rechtlichen Problemen. Die 4. Auflage 2019setzt die vielen Gesetzesnovellen der vergangenen Legislatur und die jüngsten Rechtsprechungstendenzen bereits in konkrete Beratungs- und Taktikhinweise um, etwa beimEntgelttransparenzgesetz: Prüfverfahren, Durchsetzbarkeit der gleichen Bezahlung nach dem neuen GesetzArbeitnehmerüberlassungsgesetz: equal pay-Grundsatz, Vertragsgestaltung nach der AÜG-ReformBefristungsrecht: aktuelle RechtsprechungAufhebungsvertrag: neue Dienstanweisung der Bundesagentur für Arbeit 2017Ausführlich erörtert werden auch die ProblemkreiseSonderkündigungsschutz für SchwerbehinderteFremdgeschäftsführer im AGGAltersdiskriminierung Professor Dr. Martin Reufelsist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht in Köln, Dozent in der Anwaltsfortbildung und u.a. Herausgeber des großen Handbuchs "Gestaltung von Arbeitsverträgen".

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliches Gesetzbuch
1.050,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das BGB auf dem neuesten StandUm die zuverlässige Orientierung bei der Rechtsfindung und Rechtsgestaltung zu gewährleisten, liegt der Schwerpunkt auf der Darstellung von Rechtsprechung und herrschender Meinung, beschränkt sich aber nicht darauf. Abweichende Ansichten und Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur werden dargestellt und analysiert, sodass der Benutzer einen umfassenden Überblick erhält.Herausgeber und Autoren sind aus den Bereichen Wissenschaft, Notariat, Anwaltschaft und Justiz ausgewählt worden. Dies spiegelt die gewünschte Verknüpfung von Lehre, Praxis und Rechtsprechung wider.Bei den Autorinnen und Autoren tauchen viele bekannte Namen auf - aber auch neue Namen, hinter denen junge, engagierte und hochbegabte Anwälte, Notare, Richter und Wissenschaftler stehen.Die ideale Verbindung der Vorteile der gedruckten Ausgabe mit einer elektronischen Fassung bietet die BGB-Edition durch das exklusive OnlineModul: Dort kann sekundenschnell über alle Bände des Kommentars mit der bewährten Beck-/NomosOnline Technik recherchiert und weiterführenden Hinweisen aus der zitierten Rechtsprechung nachgegangen werden. Ebenfalls verknüpft sind sämtliche zitierten Gesetze, die interne Verlinkung unterstützt das Nachschlagen der Querverweise. Die Herausgeber der Gesamtausgabe:Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Direktorin des Instituts für Gesellschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-WestfalenRechtsanwalt Dr. Thomas Heidel, Fachanwalt für Steuerrecht sowie Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn. Prof. Dr. Gerhard Ring, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Europäisches Wirtschafts- und Umweltrecht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliches Gesetzbuch
1.050,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das BGB auf dem neuesten StandUm die zuverlässige Orientierung bei der Rechtsfindung und Rechtsgestaltung zu gewährleisten, liegt der Schwerpunkt auf der Darstellung von Rechtsprechung und herrschender Meinung, beschränkt sich aber nicht darauf. Abweichende Ansichten und Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur werden dargestellt und analysiert, sodass der Benutzer einen umfassenden Überblick erhält.Herausgeber und Autoren sind aus den Bereichen Wissenschaft, Notariat, Anwaltschaft und Justiz ausgewählt worden. Dies spiegelt die gewünschte Verknüpfung von Lehre, Praxis und Rechtsprechung wider.Bei den Autorinnen und Autoren tauchen viele bekannte Namen auf - aber auch neue Namen, hinter denen junge, engagierte und hochbegabte Anwälte, Notare, Richter und Wissenschaftler stehen.Die ideale Verbindung der Vorteile der gedruckten Ausgabe mit einer elektronischen Fassung bietet die BGB-Edition durch das exklusive OnlineModul: Dort kann sekundenschnell über alle Bände des Kommentars mit der bewährten Beck-/NomosOnline Technik recherchiert und weiterführenden Hinweisen aus der zitierten Rechtsprechung nachgegangen werden. Ebenfalls verknüpft sind sämtliche zitierten Gesetze, die interne Verlinkung unterstützt das Nachschlagen der Querverweise. Die Herausgeber der Gesamtausgabe:Prof. Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Direktorin des Instituts für Gesellschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-WestfalenRechtsanwalt Dr. Thomas Heidel, Fachanwalt für Steuerrecht sowie Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn. Prof. Dr. Gerhard Ring, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Europäisches Wirtschafts- und Umweltrecht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliches Gesetzbuch 01: Allgemeiner Teil - ...
198,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NomosKommentar zum Allgemeinen Teil des BGB verbindet vorbildlich wissenschaftliche Durchdringung mit praktischer Problemanalyse. Das Konzept, Aktualität, Verständlichkeit mit wissenschaftlicher Tiefe zu verbinden, ist zugleich Markenzeichen des hochgelobten Großkommentars, der für erfolgreiches Arbeiten steht. In seiner Komplettdarstellung aller "AT"-relevanten Themen mit IPR ist er nicht nur der Bezugspunkt für alle "BT"-Darstellungen, sondern steht auch für ein schlüssiges Einzelwerk. Herausragende Bandherausgeber bringen die notwendigen Sensibilitäten für in sich ausgewogene wie untereinander abgestimmte Kommentierungen mit: Für die Kommentierung des BGB AT zeichnen dabei RA Dr. Thomas Heidel, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn und Prof. Dr. Ulrich Noack, Universität Düsseldorf, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht verantwortlich; das internationale Privatrecht wird von VRiOLG Dr. Rainer Hüßtege, München und Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel, Universität zu Köln, Direktor des Instituts für internationales und ausländisches Privatrecht betreut.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliches Gesetzbuch 01: Allgemeiner Teil - ...
203,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NomosKommentar zum Allgemeinen Teil des BGB verbindet vorbildlich wissenschaftliche Durchdringung mit praktischer Problemanalyse. Das Konzept, Aktualität, Verständlichkeit mit wissenschaftlicher Tiefe zu verbinden, ist zugleich Markenzeichen des hochgelobten Großkommentars, der für erfolgreiches Arbeiten steht. In seiner Komplettdarstellung aller "AT"-relevanten Themen mit IPR ist er nicht nur der Bezugspunkt für alle "BT"-Darstellungen, sondern steht auch für ein schlüssiges Einzelwerk. Herausragende Bandherausgeber bringen die notwendigen Sensibilitäten für in sich ausgewogene wie untereinander abgestimmte Kommentierungen mit: Für die Kommentierung des BGB AT zeichnen dabei RA Dr. Thomas Heidel, Fachanwalt für Steuerrecht und für Handels- und Gesellschaftsrecht, Bonn und Prof. Dr. Ulrich Noack, Universität Düsseldorf, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht verantwortlich; das internationale Privatrecht wird von VRiOLG Dr. Rainer Hüßtege, München und Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel, Universität zu Köln, Direktor des Instituts für internationales und ausländisches Privatrecht betreut.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kommentar zum Bauvertragsrecht
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar erläutert die werkvertraglichen Regelungen der §§ 631 ff. BGB, vor allem auch die seit dem 01.01.2018 geltenden Vorschriften zum neuen Bauvertragsrecht. Die Autoren geben Hinweise für die Umsetzung der Vorschriften in der Praxis und stellen die Bezüge zum VOB/B-Vertrag her. Dabei berücksichtigen sie erste Erfahrungen mit dem neuen Recht im Baualltag. Schließlich schaffen sie einen Überblick über die bisher ergangene umfangreiche Literatur, beziehen Stellung und geben Orientierung.Die wichtigsten Themen im Überblick:AbschlagszahlungenKündigung des Werkvertrages aus wichtigem GrundDefinition des Bauvertrageseinseitiges Anordnungsrecht des Bestellers bzgl. geänderter und zusätzlicher LeistungenVergütungsanpassung bei entsprechenden Anordnungen des BestellersZustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme durch den BestellerSchriftform der KündigungRegelungen zum Architekten- und IngenieurvertragVerbraucherbauvertragSonderregeln für den Bauträgervertrag Die Herausgeber:Prof. Dr. Werner Langen , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach, Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der Universität zu Köln; Dr. Andreas Berger , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach; Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb , Universität zu Köln, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Direktorin des Instituts für Gesellschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen.Aus der Presse:"...Der Kommentar von Langen/Berger/Dauner-Lieb ist ein Werk, das durch seine umfassenden Erläuterungen, seine sorgfältig begründeten Ansichten und durch zahlreiche Praxistipps zum neuen Bauvertragsrecht überzeugt."VRiKG Björn Retzlaff, Berlin, in BauR 2018, 466

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kommentar zum Bauvertragsrecht
122,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar erläutert die werkvertraglichen Regelungen der §§ 631 ff. BGB, vor allem auch die seit dem 01.01.2018 geltenden Vorschriften zum neuen Bauvertragsrecht. Die Autoren geben Hinweise für die Umsetzung der Vorschriften in der Praxis und stellen die Bezüge zum VOB/B-Vertrag her. Dabei berücksichtigen sie erste Erfahrungen mit dem neuen Recht im Baualltag. Schließlich schaffen sie einen Überblick über die bisher ergangene umfangreiche Literatur, beziehen Stellung und geben Orientierung.Die wichtigsten Themen im Überblick:AbschlagszahlungenKündigung des Werkvertrages aus wichtigem GrundDefinition des Bauvertrageseinseitiges Anordnungsrecht des Bestellers bzgl. geänderter und zusätzlicher LeistungenVergütungsanpassung bei entsprechenden Anordnungen des BestellersZustandsfeststellung bei Verweigerung der Abnahme durch den BestellerSchriftform der KündigungRegelungen zum Architekten- und IngenieurvertragVerbraucherbauvertragSonderregeln für den Bauträgervertrag Die Herausgeber:Prof. Dr. Werner Langen , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach, Honorarprofessor für Bauvertragsrecht an der Universität zu Köln; Dr. Andreas Berger , Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Mönchengladbach; Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb , Universität zu Köln, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Europäische Privatrechtsentwicklung, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Direktorin des Instituts für Gesellschaftsrecht, Richterin am Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen.Aus der Presse:"...Der Kommentar von Langen/Berger/Dauner-Lieb ist ein Werk, das durch seine umfassenden Erläuterungen, seine sorgfältig begründeten Ansichten und durch zahlreiche Praxistipps zum neuen Bauvertragsrecht überzeugt."VRiKG Björn Retzlaff, Berlin, in BauR 2018, 466

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Bürgerliches Gesetzbuch 02: Schuldrecht
298,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der NomosKommentar zum Schuldrecht lässt keine Rechtsfrage offen - dies attestiert ihm die Fachwelt unisono. Das "gewaltige Kompendium" hilft bei der Vertragsgestaltung und im Prozess. Vollständig für die Anforderungen der Praxis entwickelt, enthalten die Kommentierungen genau das, was Praktiker, insbesondere Rechtsanwälte, im Schuldrecht brauchen: 1. Erläuterungen mit klaren Aussagen zu Streitfragen zur direkten Anwendung im Fall - auf höchstem Niveau, wissenschaftlich profund und dabei immer verständlich 2. Sofort auffindbare Hinweise zu Darlegungs- und Beweislast, Querbezügen zu anderen Vorschriften, Abdingbarkeit der Vorschrift, Kosten und Gebühren 3. Sorgfältige Auswahl der zitierten Literatur und höchst aktuelle Rechtsprechungsnachweise Herausgeber und Autoren sind herausragende Kenner der Materie und in den von Ihnen betreuten Kommentierungen ausgewiesene Experten. Für wissenschaftliche Tiefe und Ausgewogenheit bürgt Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln, Direktorin des Instituts für Arbeits- und Wirtschaftsrecht. Für die hervorragende Praxistauglichkeit steht Prof. Dr. Werner Langen, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Mönchengladbach.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot