Ihr Fachanwalt Katalog Shop

Steuerstrafrecht
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Steuerstrafrecht ist aus dem Praxis der Strafverteidigung nicht mehr hinwegzudenken. Als Strafverteidiger wird man durch das Steuerstrafrechtsmandat aber vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Nicht zuletzt tritt das neue Recht zur Selbstanzeige zum 01.01.2015 in Kraft und unterstellt die Selbstanzeige strengeren Regelungen. Dabei lässt sich das Steuerstrafrecht nicht allein mit dem klassischen Werkzeugkasten des Strafrechtlers bearbeiten, vielmehr bedarf es der Kenntnis zweier unterschiedlicher Rechtsgebiete: dem Strafrecht einerseits, dem Steuerrecht andererseits ? es sind zwei Seiten einer Medaille. Die Autoren des Kommentars sind sowohl im Straf- als auch im Steuerrecht zu Hause. Das renommierte Team aus Steuerberatern, Strafverteidigern, Fachanwälten für Steuerrecht und Fachanwälten für Strafrecht hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl die steuerrechtliche als auch die strafrechtliche Seite des Steuerstrafrechts auf eine Art und Weise zu kommentieren und zu erläutern, die jedem Strafrechtler einen optimalen Zugang zu dieser Materie ermöglicht und Hemmschwellen und Hürden vor der steuerrechtlichen Seite des Steuerstrafrechts abbaut. Der direkte Zugang zum Steuerstrafrecht. Verständlich, klar, tiefgründig, aktuell. Immer auf dem Stand der neuesten Rechtsprechung. Die Neuauflage berücksichtigt bereits die Neuregelungen zur strafbefreienden Selbstanzeige. Aus dem Inhalt: Strafvorschriften (AO, StGB) Bußgeldvorschriften (AO) Steuerverfahrensrecht (AO, StPO, InvZulG) Amtshilfe - EStG (§ 4 Abs. 5 Nr. 10) KStG (§ 8 Abs. 4), vGA - KAG (§ 17) UStG (§§ 26b, c) Steuerliche und bilanzielle Folgen von Steuerstraftaten Grenzüberschreitender Bargeldtransfer u.a. Die Herausgeber: Dr. Ingo Flore Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht sowie Steuerberater (Flore Rechtsanwälte, Dortmund). Dr. Michael Tsambikakis Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht (Tsambikakis& Partner Rechtsanwälte, Köln). Zielgruppe: Rechtsanwälte, Strafverteidiger, Fachanwälte für Strafrecht, Steuerberater, Fachanwälte für Steuerrecht, Staatsanwälte, Richter, Polizei Kurztext: Der direkte Zugang zum Steuerstrafrecht. Verständlich, klar, tiefgründig, aktuell. Immer auf dem Stand der neuesten Rechtsprechung. Rechtsgebiet: Strafrecht, Strafverfahrensrecht, Steuerrecht Das Steuerstrafrecht ist aus der Praxis der Strafverteidigung nicht mehr hinwegzudenken. Als Strafverteidiger wird man durch das Steuerstrafrechtsmandat aber vor ganz besondere Herausforderungen gestellt. Nicht zuletzt ist das neue Recht zur Selbstanzeige am 01.01.2015 in Kraft getreten und unterstellt die Selbstanzeige strengeren Regelungen. Dabei lässt sich das Steuerstrafrecht nicht allein mit dem klassischen Werkzeugkasten des Strafrechtlers bearbeiten, vielmehr bedarf es der Kenntnis zweier unterschiedlicher Rechtsgebiete: dem Strafrecht einerseits, dem Steuerrecht andererseits - es sind zwei Seiten einer Medaille. Die Autoren des Kommentars sind sowohl im Straf- als auch im Steuerrecht zu Hause. Das renommierte Team aus Steuerberatern, Strafverteidigern, Fachanwälten für Steuerrecht und Fachanwälten für Strafrecht hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl die steuerrechtliche als auch die strafrechtliche Seite des Steuerstrafrechts auf eine Art und Weise zu kommentieren und zu erläutern, die jedem Strafrechtler einen optimalen Zugang zu dieser Materie ermöglicht und Hemmschwellen und Hürden vor der steuerrechtlichen Seite des Steuerstrafrechts abbaut. Der direkte Zugang zum Steuerstrafrecht. Verständlich, klar, tiefgründig, aktuell. Immer auf dem Stand der neuesten Rechtsprechung. Die Neuauflage berücksichtigt bereits die Neuregelungen zur strafbefreienden Selbstanzeige.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
IT-Vertragsrecht
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch zum IT-Vertragsrecht behandelt die Kernbereiche des Computerrechts. Aufgenommen sind alle Themen, die für die Qualifizierung als Fachanwalt und für das juristische Studium im Bereich des ´´klassischen´´ EDV-Rechts relevant sind. Die Erfahrungen des Autors aus der Lehre, der Beteiligung an der Fachanwaltsausbildung als Dozent und Prüfer sowie aus der richterlichen Tätigkeit sind in dieses Praxis-Lehrbuch eingeflossen. Im Einzelnen sind behandelt Der Rechtsschutz für EDV-Produkte - EDV-Vertragsrecht - Softwareüberlassungsverträge - Softwareerstellungsverträge - Softwarevermietung - Softwareleasing - Softwarewartungs- und Pflegeverträge - Besondere Softwareverträge - Musterverträge Die Kernbereiche des Kommunikationsrechts, die auch zur Qualifizierung des Fachanwalts gehören, sind in dem ebenfalls vom Autor dieses Werkes stammenden Buch ´´Internet- und Kommunikationsrecht´´ dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Handbuch des Arbeitsrechts
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das WERK: Das Handbuch des Arbeitsrecht (ehemals Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrechts) bietet ? in allen Teilen überarbeitet, gestrafft und aktualisiert ? auch in der 14. Aufl. alles arbeitsrechtlich Relevante in einem Band: Individual- und Kollektives Arbeitsrecht, das arbeitsgerichtliche Verfahren nebst unions- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen. Auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung mit sorgfältiger Auswertung von Rechtsprechung und Literatur. Mit dem Fokus auf schnelle und verlässliche Information für die zielorientierte Bearbeitung arbeitsrechtlicher Probleme in der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Alltagspraxis. Dem dienen auch mehr als 300 Mustertexte, gerichtsbewährte Klauseln für die Gestaltung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen, Zeugnisformulierungen, Checklisten, Klageanträge und Rechenexempel, eigenständige Beiträge zu anwaltlichen Strategien im Kündigungsschutz- und Einigungsstellenverfahren, dazu Fallbeispiele in Hülle und Fülle, ein schlanker Anhang und ein ausführliches Stichwortverzeichnis als Garant für die schnelle, zielführende Recherche. Die Verwirklichung dieses Konzept wird durch die langjährige beratende, kautelarjuristische und forensische Erfahrung der Herausgeber und Autoren ermöglicht. NEU in der 14. Auflage: Die aktuelle Entwicklung zum Mindestlohn, das Gesetzesvorhaben Beschäftigtendatenschutz einschließlich der Entwicklung auf der Ebene der EU, Gesetzesänderungen bei der Leiharbeit und zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen, die Änderung des 309 Nr. 13 BGB mit Auswirkungen auf die Geltendmachung von Ansprüchen i. S. v. Ausschlussfristen, des 16 Abs. 3 S. 2 BetrAVG, die gesetzgeberischen weiteren Bemühungen zur Herstellung der Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern, das Dauerthema Kündigungsschutz einschließlich der weitreichenden Auswirkungen des Anti-Diskriminierungsrechts, die Vorlagen an den EuGH wegen der zweifelhaften unionsrechtlichen normativen Legitimität der nationalen Sonderbehandlung von Religionsgemeinschaften in nationaler arbeits- und verfassungsrechtlicher Hinsicht sowie wegen Einzelfragen aus dem Urlaubsrecht (Urlaubsgewährungspflicht des Arbeitgebers?; Auswirkungen des Todes des Arbeitnehmers?), Aktualisierung des Streitwertkataloges, Neufassung der Sozialrechtlichen Rechtsfolgen der Kündigung/Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Autoren: Dr. Klemens Dörner , Vorsitzender Richter am LAG Rheinland-Pfalz; Dr. Stefan Luczak , Richter am Arbeitsgericht Kaiserslautern; Martin Wildschütz , Präsident des LAG Rheinland-Pfalz; Prof. Dr. Ulrich Baeck , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main, Honorarprofessor an der Universität Gießen; Dr. Axel Hoß , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Dr. Markus Deutsch , Rechtsanwalt, Bonn; Dr. Martin Diller , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart; Ernst Eisenbeis , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Andreas Heinz , Richter am BSG; Dr. Katrin Haußmann , Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart; Gerhard Pfeiffer , Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg; Ralph Stichler , Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kaiserslautern; Dr. Thomas Winzer , Rechtsanwalt, Frankfurt am Main. Zielgruppe: Rechtsanwälte / Fachanwälte für Arbeitsrecht; Rechtsabteilungen von Unternehmen und ihre Verbände; Betriebsräte; Gewerkschaften...

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Deutsches Anwalts und Fachanwaltverzeichnis als...
€ 39.90
Angebot
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 39.90 / in stock)

Deutsches Anwalts und Fachanwaltverzeichnis:Rechtsanwälte & Fachanwälte nach Rechtsgebieten. 1. Auflage Heinz Duthel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht
€ 149.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Formularbuch des Fachanwalts Sozialrecht enthält mehr als 300 Schriftsatzmuster für das sozialrechtliche Verfahren. Der Fokus des Buches liegt auf den prozessrechtlichen Fragestellungen, materiellrechtliche Sachverhalte stehen im Hintergrund. Die 2. Auflage folgt diesem Gedanken noch konsequenter und orientiert sich auch in der Gliederung am Gang des Verfahrens Jedem Muster liegt ein beispielhafter Sachverhalt zu Grunde. Die ausführlichen Anmerkungen weisen auf die verfahrensrechtlichen Besonderheiten hin und enthalten regelmäßig auch Hinweise zur Vergütung des Rechtsanwalts. Die Neuauflage setzt sich intensiv mit der neueren Rechtsprechung der obersten Gerichte auseinander und beinhaltet zudem neue Beispielsschriftsätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Landwirtschaftliches Bauen im Außenbereich als ...
€ 7.95
Angebot
€ 6.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 7.95 / in stock)

Landwirtschaftliches Bauen im Außenbereich:Ein Überblick von Stephan Sauer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht. 1. Auflage Stephan Sauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Personalvertretungsgesetz Berlin
€ 39.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die 4. Auflage des Basiskommentars erläutert die Vorschriften des Personalvertretungsgesetzes Berlin auf neuestem Stand. Sie berücksichtigt sämtliche Änderungen des Gesetzes, die aktuelle Rechtsprechung, insbesondere auch des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg, und die aktuelle Fachliteratur. Der Kommentar stellt die Rechte von Personalräten und Jugend- und Auszubildendenvertretungen gut verständlich dar und erschließt sie für die erfolgreiche Interessenvertretung. Der Anhang enthält den Text der Wahlordnung, Erläuterungen zur Zusammenarbeit der Personalräte mit den Richterräten, zum besonderen Kündigungsschutz von Interessenvertretern und zu den - noch gültigen und anwendbaren - Bestimmungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes. Autoren: Wolfgang Daniels, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin Enrico Pätzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin Marko Witt, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Berufsziel Rechtsanwalt/Fachanwalt als Buch von
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Berufsziel Rechtsanwalt/Fachanwalt:Studium / Referendariat, Tätigkeitsbereiche, Perspektiven. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Entgeltfortzahlungsrecht
€ 69.00 *
ggf. zzgl. Versand

Entgeltfortzahlung im Krankheits- und Pflegefall, an Feiertagen und bei Annahmeverzug - Erstattung von Aufwendungen im Krankheitsfall in der betrieblichen Praxis Die Verpflichtung des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer Entgelt ohne Arbeitsleistung zu gewähren, leitet sich aus unterschiedlichen Rechtsvorschriften ab. Die Anwendung der entgeltfortzahlungsrechtlichen Normen wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die auch vor dem Hintergrund der Kostenbelastung gesehen werden müssen und den Gesetzgeber zu mehrfachen Reformen veranlasst hat. So wurde die Erstattung der Arbeitgeberaufwendung für Entgeltfortzahlung im AAG eigenständig geregelt. Neben der praxisorientierten Kommentierung des EFZG und des AAG enthält das aktuelle Werk Kommentierungen zu den Vorschriften, bei denen Krankheit/Arbeitsunfähigkeit für den Anspruch auf Vergütung entscheidend sein kann, wie die: o Voraussetzungen des Annahmeverzugs des AG; Anspruch des AN gegenüber dem AG auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes und entsprechende Anpassung des Arbeitsvertrages bei eingeschränkter Leistungsfähigkeit; Ansprüche des AN bei Verletzung von Schutzmaßnahmen nach der am 24.12.2008 in Kraft getretenen ArbMedVV durch den AG iRd 615 BGB; o Voraussetzungen des Anspruchs des AN auf kurzzeitige Arbeitsbefreiung iRd 2 PflegeZG; o aktuelle EuGH- Entscheidung zur Übertragung des Urlaubsanspruchs bei dauerhaft erkrankten AN iRd 9, 10 BUrlG; o Voraussetzungen des Anspruchs auf Krankengeld iRd der 44 ff SGB V. Der neue Kommentar enthält Hinweise wie zur Darlegungs- und Beweislast, Fallbeispiele und Antragsformulierungen sowie umfangreiche Rechtsprechungsnachweise. Das aktuelle Werk bietet der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Praxis eine gesicherte Grundlage für die Lösung entgeltfortzahlungsrechtlicher Fallkonstellationen. Der Kommentar richtet sich an Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Sozialrecht, Arbeits- und Sozialrichter, Betriebs- und Personalräte, Verantwortliche für Personal und Entgeltabrechnung, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Krankenkassen. Die kommentierten Gesetze (ggf. Auszüge): EFZG AAG BGB PflegeZG BUrlG BBiG JArbSchG MuSchG SGB V TVöD AVR Caritas und AVR DW EKD Herausgeber und Autoren: Dr. Peter Feichtinger, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Nürnberg; Sabine Feichtinger, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Nürnberg; Dirk Helge Laskawy, Rechtsanwalt und Mediator (Univ. Bielefeld), Fachanwalt für Arbeitsrecht, Leipzig, Lehrbeauftragter an der HTWK Leipzig; Hans Malkmus, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg; Peter Müller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg; Wilfried Porzner, Richter am Sozialgericht Nürnberg; Eileen Rehfeld, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Leipzig; Marco Schahandeh, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Fachanwalt werden und bleiben
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Der Erwerb einer Fachanwaltsbezeichnung schafft aus Sicht der Fachanwälte ebenso wie aus der des rechtsuchenden Publikums eine klassische Win-Win-Situation: Der Fachanwaltstitel hilft einerseits dem Rechtsanwalt, seine Marktchancen zu verbessern und möglichst effizient zu arbeiten, und versetzt andererseits potenzielle Mandanten in die Lage, den für ihr Problem ´´richtigen´´ Anwalt zu finden. Fachanwälte arbeiten rationell und qualifiziert, sie können gezielt werben und erwirtschaften im Durchschnitt deutlich höhere Umsätze als Nicht-Fachanwälte. Die Fragen ´´Wie werde ich Fachanwalt/anwältin? Und wie bleibe ich es?´´ sind deshalb für viele Rechtsanwälte von existenzieller Bedeutung. Diese Fragen beantwortet das vorliegende Buch nun schon in dritter Auflage. Es versetzt den Leser in die Lage - die Voraussetzungen für den Erwerb einer Fachanwaltsbezeichnung zu schaffen - das Antragsverfahren erfolgreich zu durchlaufen und - auch die nötigen Vorkehrungen für den Erhalt der Fachanwaltsbezeichnung zu treffen. Mit dem ´´Offermann-Burckart´´ wird dem Anwalt der Weg zum Fachanwalt so einfach wie möglich gemacht. Das Werk erläutert die Voraussetzungen für den Erwerb einer Fachanwaltsbezeichnung, begleitet den Leser durch das Antrags- ebenso wie durch das Rechtsmittelverfahren und geht auch auf die wichtigen Fragen der angemessenen Fortbildungsmöglichkeiten ein. In einem Satz: Mit dem ´´Offermann-Burckart´´ bekommt der Leser eine Handlungsanleitung, die ihn bei seinem ´´Projekt Fachanwalt´´ optimal begleitet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
IT-Recht
€ 79.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Werk ist bestens auf die Anforderungen des Prüfungskatalogs für den Fachanwalt für IT-Recht abgestimmt. Inhalt - Vertragsrecht der Informationstechnologie - Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs - Immaterialgüterrecht im IT-Bereich - Recht der Kommunikationsnetze und -dienste - Schutz von Software - Erwerb von Soft- und Hardware - Rechtsprobleme des Internet - Besonderheiten der Verfahrens- und Prozessführung Vorteile auf einen Blick - Prüfungskatalog nach 14k FAO für den Fachanwalt IT-Recht abgedeckt - mit den neuen EVB-IT - mit den Grundzügen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - Providerhaftung überarbeitet Zur Neuauflage Die Neuauflage bringt das Werk insgesamt auf den aktuellen Stand in Gesetzgebung, Rechtsprechung (auch des EuGH) und Literatur. Unter anderem wird im Bereich Softwareurheberrecht die Used-Soft Entscheidung eingearbeitet. Im Softwarevertragsrecht werden die neu veröffentlichten EVB-IT berücksichtigt. Im Bereich E-Commerce gibt es grundlegende Änderungen durch Umsetzung der Verbraucherrichtlinie. Im Datenschutzrecht wird die Datenschutz-Grundverordnung zusätzlich in Grundzügen dargestellt. Daneben wird die Darstellung der Haftung der Provider und die Haftung der Inhaber von Telekommunikationsanschlüssen (betrifft u.a. Tauschbörsen) überarbeitet. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwälte für IT-Recht, Richter sowie Syndikusanwälte in der IT-Branche.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Bundle Luchterhand Handbuchbibliothek: Handbuch...
€ 289.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bundle Luchterhand Handbuchbibliothek: Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht 13. Aufl., Handbuch des Fachanwalts Sozialrecht 5. Aufl., Handbuch des Fachanwalts Familienrecht 10. Aufl.:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht